Einsatzkräfte

Beiträge zum Thema Einsatzkräfte

Einsatz für die Grazer Polizei: Vermeintlicher Entführer wurde in der Wiener Straße gestoppt, "Opfer" wurde gerettet.
1 2

Kurioser Polizeieinsatz
Die unabsichtliche Entführung einer jungen Grazerin

Szenen wie aus einem Kriminalfall am Wochenende in der Landeshauptstadt: In der Nähe der Straßganger McDonalds-Filiale wird eine 19-jährige Grazerin Samstag gegen 23 Uhr offenbar gegen ihren Willen in ein Auto gezerrt, der Lenker raste mit der Frau Richtung Grazer Norden davon. So hatte es zumindest der Vater der jungen Dame beobachtet – deshalb verständigte der 45-Jährige umgehend die Polizei, die die Verfolgung des Entführer-Fahrzeugs aufnahm und dazu auch vorübergehend die Wiener Straße für...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Der Segelflieger prallte in St. Marein an eine Hausmauer.
4

St. Marein
Segelfliegerabsturz im Mürztal

Am Donnertag, den 2. Juli, ereignete sich gegen 13 Uhr ein schwerer Unfall mit einem Segelflieger. Ein 84-jähriger deutscher Staatsbürger startete seinen Flug mit einem Segelflieger am Flugplatz Lanzen in Turnau. Gegen 13 Uhr kam es dann im Bereich St. Marein zu einem folgenschweren Unfall. Der Pilot stürzte aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Flugzeug ab und prallte gegen eine Hausmauer, wobei das Segelflugzeug erheblich zerstört wurde. Anwohner bemerkten den Unfall, leisteten umgehend...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Unser Regionaut Julian Faist hat den Brand aus der Ferne beobachtet.

Brand gelöscht
Großeinsatz in Hadersdorf

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es zu einem Wirtschaftsgebäudebrand in Alt-Hadersdorf.  Durch das Feuer wurde das gesamte Gebäude zerstört. Die Freiwilligen Feuerwehren Kindberg-Hadersdorf, Kindberg-Dörfl, Kindtal, Kindberg-Stadt, Edelsdorf, Jasnitz, Stanz im Mürztal, St Marein im Mürztal, St Lorenzen im Mürztal, Mürzhofen, und die Betriebsfeuerwehr der Voest Alpine Kindberg führten mit insgesamt 190 Einsatzkräften und 34 Fahrzeugen die Löscharbeiten durch, die bis in die...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Das Shoppingcenter „Citypark“ stand unter Wasser.
5 6 12

Unwetter in der Steiermark: Danke an die Einsatzkräfte

Die steirischen Feuerwehren standen gestern Abend aufgrund von Regen, Gewitter und Hagel im Dauereinsatz. Innerhalb weniger Minuten regnete es soviel, das es zu zahlreichen Überschwemmungen und Vermurungen kam. Durch die ungewöhnlich großen Regenmengen wurden zahlreiche Straßen, Unterführungen und Keller überschwemmt. In Graz waren vor allem die Bezirke Straßgang, Wetzelsdorf, Lend und Gries betroffen. Sogar das Shoppingcenter „Citypark“ stand unter Wasser. Die Feuerwehren mussten 180 Mal in...

  • Steiermark
  • Kerstin Kögler
8

Freiwillige Feuerwehr Mariazell

Aufgrund der erneuten Schneefälle und den damit verbundenen winterlichen Straßenverhältnissen, wurde die FF Mariazell am 19. März zu mehreren Fahrzeugbergungen alarmiert. Um 15.21 Uhr wurden die Einsatzkräfte das erste mal zu einer Fahrzeugbergung auf die B20 an die Landesgrenze nach Niederösterreich alarmiert. Gleich darauf um 16.46 Uhr landete ein VW Kleintransporter in Wienerbruck (NÖ) im Straßengraben worauf die steirischen Kameraden der FF-Mariazell zur Unterstützung mit dem SRF und drei...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Dietmar Wysocki
Über 40.000 frenetische Zuschauer werden auch heuer wieder die Planai zum Beben bringen.
1 2

Schladming ist bereit für den Nachtslalom

Am Dienstag steht der Nachtslalom auf dem Programm. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Das legendäre "Nightrace" auf der Schladminger Planai findet heuer zum 20. Mal statt. Am Dienstag werden wieder über 40.000 Fans erwartet und das Zielstadion in ein Tollhaus verwandeln. Um bei diesem Ansturm einen reibungslosen Ablauf garantieren zu können, sind sowohl Veranstalter als auch Behörden gefordert. Anreisemöglichkeiten Um mögliche Staus bei der An- und Abreise zu vermeiden, rät der...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Erich Stebegg, Kapfenberger Chefinspektor, ist stolz auf sein Team, das die Ereignisse gut überstanden hat.
1 2

Schwere Woche für Einsatzkräfte

In der vergangenen Woche gab's für Rettung und Polizei im Raum Kapfenberg keine ruhige Minute. Die Stadt Kapfenberg war in der vergangenen Woche Dauergast in den regionalen Nachrichtensendungen: Binnen weniger Stunden gab es zwei Messerstechereien (eine davon mit Todesfolge), einen Brand mit fünf verletzten Polizisten, einen entlaufenen Stier, der getötet werden musste und einen ungebetenen Fahrgast im Auto einer Frau. Die Einsatzkräfte waren gefordert wie kaum zuvor, die ungewöhnliche Häufung...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
6

Zahlreiche Schäden in Picheldorf

Am frühen Nachmittag gingen schwere Unwetter im Bereich Kapfenberg bis Leoben nieder. Die FF Picheldorf wurde zu insgesamt 21 Einsätzen im eigenen Löschbereich, sowie zu einer nachbarlichen Hilfeleistung in Oberaich alarmiert. Im gesamten Einsatzgebiet waren zahlreiche Keller überflutet, es kam zu Murenabgängen und Verklausungen. Verkehrswege mussten frei gemacht werden, zahlreiche Bäume waren umgestürzt. Es wurden keine Personen verletzt. Unterstützt wurde die FF Picheldorf von der FF...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Wolfgang Trobos
Erste Straßensperren im Bezirk wegen Vermurungen und Hochwasser.
18

Sauwetter! Einsatzkräfte im Dauereinsatz

Zuerst der Sturm, dann der Dauerregen: Im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag erreichten die Wetterkapriolen am Freitag ihren Höhepunkt. In der Steiermark standen Donnerstag und Freitag rund 1.500 Feuerwehrleute im Einsatz. "Yvette", das Sturmtief, hat in mehr als 4.000 Haushalten den Strom abgedreht. Im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag war nicht so sehr der Sturm das Problem, sondern die Hochwassergefahr durch den Dauerregen. Freitag vormittag kommt es zu ersten Straßensperren wegen Vermurungen und...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.