Einsatzkräfte

Beiträge zum Thema Einsatzkräfte

Dieser offene Traktor ist Ausköser für den schweren Unfall in Eibiswald gewesen.
2

Personenbergung
Unfall mit dem Traktor in Eibiswald

Die FF Eibiswald ist gestern Nachmittag zu einer Menschenrettung alarmiert worden. EIBISWALD. Im Zuge landwirtschaftlicher Tätigkeiten ist eine Person unter dem Traktor eingeklemmt worden. Am Einsatzort angekommen, begann man mit Absprache des Roten Kreuzes sofort mit der Befreiung und Versorgung der eingeklemmten Person. Währenddessen landete bereits der Notarzthubschrauber auf einer benachbarten Wiese, wodurch der Verunfallte nach einer kurzen Erstversorgung sofort abtransportiert werden...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Einsatz für die Grazer Polizei: Vermeintlicher Entführer wurde in der Wiener Straße gestoppt, "Opfer" wurde gerettet.
1 2

Kurioser Polizeieinsatz
Die unabsichtliche Entführung einer jungen Grazerin

Szenen wie aus einem Kriminalfall am Wochenende in der Landeshauptstadt: In der Nähe der Straßganger McDonalds-Filiale wird eine 19-jährige Grazerin Samstag gegen 23 Uhr offenbar gegen ihren Willen in ein Auto gezerrt, der Lenker raste mit der Frau Richtung Grazer Norden davon. So hatte es zumindest der Vater der jungen Dame beobachtet – deshalb verständigte der 45-Jährige umgehend die Polizei, die die Verfolgung des Entführer-Fahrzeugs aufnahm und dazu auch vorübergehend die Wiener Straße für...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Eine Kollision zweier Pkw mit einer Zuggarnitur, das war die Übungsannahme der groß engelegten Abschnittsübung in Schwanberg.
2 28

Großübung
Zugunglück forderte Feuerwehren in Trag

SCHWANBERG. „Zug gegen Pkw“ war der Alarmierungsgrund für die diesjährige Abschnittsübung des Abschnittes 5 „Oberes Sulmtal“ gemeinsam mit Feuerwehren des Abschnittes 6 „Unteres Sulmtal“ im Ortsgebiet von Trag. Die Feuerwehren der beiden Abschnitte beübten das Szenario gemeinsam mit dem Roten Kreuz und dem Kriseninterventionsteam mit mehr als 200 Einsatzkräften und 40 Fahrzeugen. Pkw unter Güterwaggon Entlang der Schwanbergerstraße L648 ist es auf Höhe des Bahnüberganges in Trag zu einem...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Das Rote Kreuz Deutschlandsberg wird am Samstag ab 13.30 eine Großunfallübung gemeinsam mit den Freiwilligen Feuerwehren in Schwanberg durchführen.
1

Großunfallübung
Zugunfall in Schwanberg

Am kommenden Samstag findet eine Großunfallübung mit insgesamt rund 200 Einsatzkräften der 13 Freiwilligen Feuerwehren der Abschnitte Oberes und Unteres Sulmtal gemeinsam mit dem Roten Kreuz Bezirk Deutschlandsberg statt. SCHWANBERG. Grauenhafte Unfälle mit  Zugkollission, das ist leider auch im Bezirk Deutschlandsberg bereits Realität gewesen. Um für solche Szenarien gut vorbereitet zu sein, führen die Freiwilligen Feuerwehren der Abschnitte Oberes und Unteres Sulmtal gemeinsam mit dem...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Voller Einsatz für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Roten Kreuz bei dieser anspruchsvollen 24 Stunden-Übung in Deutschlandsberg, die  mit möglichst wirklichkeitsgetreuen Szenarien gespickt war.
6

Unsere Einsatzkräfte
Rotkreuz-Mitarbeiter bei 24-Stunden-Übung gefordert

Nahe an der Realität gestaltete sich die erste 24-Stunden-Übung des Roten Kreuzes in Deutschlandsberg. DEUTSCHLANDSBERG. Erstmals wurde vom Roten Kreuz im Bezirk Deutschlandsberg eine 24-Stunden-Übung veranstaltet. Diese dauerte vom 12. Oktober um 19 Uhr bis zum nächsten Tag ebenfalls um 19 Uhr. Die Mitarbeiter waren nicht nur gefordert sondern auch begeistert. Bei dieser Übung wurden an verschiedenen Stationen in der Stadt Deutschlandsberg und näheren Umgebung unterschiedlichste...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Das Shoppingcenter „Citypark“ stand unter Wasser.
5 6 12

Unwetter in der Steiermark: Danke an die Einsatzkräfte

Die steirischen Feuerwehren standen gestern Abend aufgrund von Regen, Gewitter und Hagel im Dauereinsatz. Innerhalb weniger Minuten regnete es soviel, das es zu zahlreichen Überschwemmungen und Vermurungen kam. Durch die ungewöhnlich großen Regenmengen wurden zahlreiche Straßen, Unterführungen und Keller überschwemmt. In Graz waren vor allem die Bezirke Straßgang, Wetzelsdorf, Lend und Gries betroffen. Sogar das Shoppingcenter „Citypark“ stand unter Wasser. Die Feuerwehren mussten 180...

  • Steiermark
  • Kerstin Kögler
LAbg. Walter Kröpf spricht wohl vielen aus der Seele mit seinem Dank gegenüber den Einsatzkräften.

Zivilschutzverbandspräsident bedankt sich bei Einsatzkräften

Schneechaos, Eisglätte auf den Straßen, umgestürzte Bäume, unzählige Haushalte ohne Strom – der Winter hatte die Steiermark in den vergangenen Tagen und Wochen voll im Würgegriff. Aber zum Glück gibt es die Helferinnen und Helfer der steirischen Einsatzorganisationen und die Techniker der Energieversorger sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Asfinag, des Straßenerhaltungsdienstes und der Gemeinden, die in dieser schwierigen Situation mit ganzer Kraft im Einsatz waren. „Bei ihnen allen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.