Einsatzkräfte

Beiträge zum Thema Einsatzkräfte

Am 10. Jänner 2021 brach auf dem Balkon eines Mehrparteienhauses in Deutschlandsberg ein Brand aus.
3

Brand durch Kerze
Zivilcourage verhinderte Großeinsatz in Deutschlandsberg

Am Sonntagnachmittag wurden die Freiwillige Feuerwehr Deutschlandsberg und Wildbach zu einem Brand in den Schlosspark alarmiert. DEUTSCHLANDSBERG. Eine 45-Jährige zündete in den Nachmittagsstunden am Balkon ihrer Wohnung eine Kerze in einer Laterne an. Diese befand sich auf einer Holzlade. Als die Frau später die Wohnung verließ, dürfte sie vergessen haben, die Kerze auszulöschen. Nachdem die Kerze niedergebrannt war, geriet zunächst die Holzlade samt Inhalt und anschließend die Fassade des...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Eine Kollision zweier Pkw mit einer Zuggarnitur, das war die Übungsannahme der groß engelegten Abschnittsübung in Schwanberg.
2 28

Großübung
Zugunglück forderte Feuerwehren in Trag

SCHWANBERG. „Zug gegen Pkw“ war der Alarmierungsgrund für die diesjährige Abschnittsübung des Abschnittes 5 „Oberes Sulmtal“ gemeinsam mit Feuerwehren des Abschnittes 6 „Unteres Sulmtal“ im Ortsgebiet von Trag. Die Feuerwehren der beiden Abschnitte beübten das Szenario gemeinsam mit dem Roten Kreuz und dem Kriseninterventionsteam mit mehr als 200 Einsatzkräften und 40 Fahrzeugen. Pkw unter Güterwaggon Entlang der Schwanbergerstraße L648 ist es auf Höhe des Bahnüberganges in Trag zu einem...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Das Rote Kreuz Deutschlandsberg wird am Samstag ab 13.30 eine Großunfallübung gemeinsam mit den Freiwilligen Feuerwehren in Schwanberg durchführen.
1

Großunfallübung
Zugunfall in Schwanberg

Am kommenden Samstag findet eine Großunfallübung mit insgesamt rund 200 Einsatzkräften der 13 Freiwilligen Feuerwehren der Abschnitte Oberes und Unteres Sulmtal gemeinsam mit dem Roten Kreuz Bezirk Deutschlandsberg statt. SCHWANBERG. Grauenhafte Unfälle mit  Zugkollission, das ist leider auch im Bezirk Deutschlandsberg bereits Realität gewesen. Um für solche Szenarien gut vorbereitet zu sein, führen die Freiwilligen Feuerwehren der Abschnitte Oberes und Unteres Sulmtal gemeinsam mit dem Roten...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Voller Einsatz für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Roten Kreuz bei dieser anspruchsvollen 24 Stunden-Übung in Deutschlandsberg, die  mit möglichst wirklichkeitsgetreuen Szenarien gespickt war.
6

Unsere Einsatzkräfte
Rotkreuz-Mitarbeiter bei 24-Stunden-Übung gefordert

Nahe an der Realität gestaltete sich die erste 24-Stunden-Übung des Roten Kreuzes in Deutschlandsberg. DEUTSCHLANDSBERG. Erstmals wurde vom Roten Kreuz im Bezirk Deutschlandsberg eine 24-Stunden-Übung veranstaltet. Diese dauerte vom 12. Oktober um 19 Uhr bis zum nächsten Tag ebenfalls um 19 Uhr. Die Mitarbeiter waren nicht nur gefordert sondern auch begeistert. Bei dieser Übung wurden an verschiedenen Stationen in der Stadt Deutschlandsberg und näheren Umgebung unterschiedlichste realitätsnahe...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.