Elke Jenkner

Beiträge zum Thema Elke Jenkner

Lokales
Die Grippeschutz-Impfung empfehlen: Maria Korak-Leiter (1. Kurienobmann-Stellvertreterin der Ärztekammer für Kärnten), LH-Stv. Beate Prettner, Elke Jenkner (KGKK-Bereichsdirektorin) und Paul Hauser (Präsident Apothekerkammer Kärnten)
2 Bilder

Grippeschutz-Impfung
"Impfen nützt – impfen schützt"

Gesundheitsamt Feldkirchen und Kärntner Gebietskrankenkasse bieten wieder Grippeschutz-Impfaktionen an. Lassen Sie sich gegen die Grippe impfen? BEZIRK FELDKIRCHEN (chl). "Die Grippe ist eine Virusinfektion, die jede Altersgruppe treffen kann. Sie verursacht hohes Fieber, Schüttelfrost, Husten und Muskelschmerzen. Im schlimmsten Fall kann es aber auch zu schweren Krankheitsverläufen und zu Todesfällen kommen", informiert Amtsärztin Barbara Taschwer. "Die Impfung ist allen Personen zu...

  • 02.10.19
Gesundheit
Machen "Werbung" für die Grippe-Impfung: Maria Korak-Leiter, Beate Prettner, Elke Jenkner und Paul Hauser

Grippezeit
Appell: "Präventiven Nadelstich holen!"

19.000 Kärntner holten sich letztes Jahr die Grippe-Impfung. Heuer will man doppelt so viele Menschen erreichen. KÄRNTEN. Im Durchschnitt sterben österreichweit 1.000 Personen jährlich an den Folgen der Grippe. Gesundheitsreferentin LH-Stv. Beate Prettner ist es daher ein Anliegen, auf die Grippe-Impfaktion hinzuweisen. Sie wird deutlich: "Ich verstehe es nicht, wenn Menschen Impfungen verweigern. Und ich würde es schon gar nicht verstehen, wenn sie derart kostengünstige Impfaktionen...

  • 25.09.19
Lokales
Bürgermeister Gottfried Mandler, Schulqualitätsmanagerin Helga Reiter, KGKK-Bereichsdirektorin Elke Jenkner und Direktorin Elisabeth Pichler mit Schülerinnen und Schülern der Volksschule Irschen

Plakettenverleihung
Volksschule Irschen ist eine "G'sunde Lebenswelt"

IRSCHEN. Für die Bereitschaft, einen gesundheitsfördernden Weg zu gehen, wurde die Volksschule Irschen nun mit der Plakette "G'sunde Lebenswelt Schule" ausgezeichnet. Sie setzt eine Reihe spannender Schwerpunkte im Bereich Ernährung, Bewegung und psychosozialer Gesundheit. Vielfältige Maßnahmen Der Projekttitel der VS Irschen lautet: „Gesundheit und Wohlfühlen durch Bewegung und Achtsamkeit“. Die gesundheitsfördernden Maßnahmen der Bildungseinrichtung sind vielfältig. Sportliche...

  • 17.05.19
Lokales
Direktorin Brigitte Rindler, Bürgermeister Kurt Felicetti, Helga Reiter, Rudolf Altersberger, Thomas Stefan, Mirjam Stanic, Bildungsdirektor Robert Klinglmair, Doris Latschen, Elke Jenkner und SchülerInnen der Volksschule Reißeck

G'sunde Lebenswelt Schule
Volksschule Reißeck von KGKK ausgezeichnet

Die Schule setzt eine Reihe spannender Schwerpunkte im Bereich Ernährung, Bewegung und psychosozialer Gesundheit. REISSECK. Die Volksschule Reißeck wurde für ihr Engagement in Sachen Gesundheitsförderung von der Kärntner Gebietskrankenkasse (KGKK) mit der Plakette "G'sunde Lebenswelt Schule" ausgezeichnet. Bewegte Pause und gesunde Ernährung Der Projekttitel der VS Reißeck lautet: „G'sunde Lebenswelt Schule“. Die gesundheitsfördernden Maßnahmen der Bildungseinrichtung sind...

  • 28.03.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.