Ellbögen

Beiträge zum Thema Ellbögen

Leute
Abt Raimund Schreier OPraem, Pfarrer Bruno Kößler und Bgm. Walter Hofer.
6 Bilder

Ellbögen/Stubai
Zwei Pfarrerwechsel vollzogen

ELLBÖGEN/STUBAI (pici). Ihre größte Wertschätzung Pfarrer Bruno Kössler gegenüber hat die Gemeinde Ellbögen am Freitag herzlich zum Ausdruck gebracht. Das Kirchenoberhaupt wurde im Rahmen eines Festakts im Gemeindesaal offiziell verabschiedet. Insgesamt war Kössler in Ellbögen 27 Jahre lang als Seelsorger aktiv – jetzt tritt er in den wohlverdienten Ruhestand ein. "Eine wichtige Säule geht verloren", würdigte Bgm. Walter Hofer das Wirken Kösslers. Auch Abt Raimund Schreier und zahlreiche...

  • 31.08.19
Lokales
Die Familienmusig Stecher: Felicitas, Bernhard, Martina und Joachim (v.l.)
17 Bilder

Navis
Musikalische Almenwanderung

Der Wandertag des Tiroler Volksmusikvereins am Sonntag in Navis ließ den Ruf nach einer Neuauflage laut werden. NAVIS (tk). Nachdem das Stubaital bekanntlich schon länger als "Vorzeigeregion in Sachen Volksmusik" gilt, erfreut sich traditionelle Volksmusik nun auch im Wipptal steigender Beliebtheit. Aus diesem Grund hat sich der Vorstand des Tiroler Volksmusikvereins entschieden, den jährlich stattfindenden Wandertag heuer erstmals in der Region abzuhalten. Organisator zieht höchst...

  • 26.08.19
Sport
Der Kampfgeist der Steinacher (blau) wurde zu Hause erstmals belohnt.
4 Bilder

Fußball
Aufatmen nach durchwachsenem Start

In der Bezirksliga West bezwang Steinach daheim Sölden mit 3:1 (1:0).  STEINACH (suit). Nach zwei unglücklichen Niederlagen gegen Paznaun und Schwaz jeweils in der Schlussphase (95. und 87. Minute) schafften die Steinacher in der Bezirksliga West gegen Sölden in der dritten Spielrunde den ersten Sieg. In der 38. Minute gelingt Sandro Wallner der Befreiungsschlag zum 1:0. Nach der Pause schafft Roman Aigner das 2:0. Nur wenig später schießt Stefan Kneisl den Anschlusstreffer zum 2:1. In der...

  • 25.08.19
Lokales
Daniel Jarosch (l.) und Stephan Pirker unterhalten  ... äääh, hüten heuer Vieh und Gäste auf der Profeglalm.
13 Bilder

Profeglalm Ellbögen
Hirtenkunst von witzigen Kunsthirten

Dass es auf der Ellbögner Profeglalm etwas alternativer zugeht, ist nichts Neues. Seit heuer trifft man dort das Künstlerduo Stephan Pirker und Daniel Jarosch an. ELLBÖGEN (tk). Es ist Samstagmorgen. Zeitig radeln wir von Oberellbögen auf die aussichtsreiche Profeglalm. Daniel Jarosch sitzt schon an einem der Tische im Freien und hakt Nummern auf schier unzähligen Listen ab. Er ist dabei, die jüngste Nachschau nach den exakt 186 Kühen zu dokumentieren, die er und sein Kompagnon Stephan...

  • 20.08.19
Lokales
"Bin kein Schwärmer für die Fusion, denn bis zum Schwärmen ist noch sehr viel harte Arbeit", meint Bgm. Alexander Woertz.

Interview
Woertz: "Bin kein Schwärmer für die Fusion"

Bgm. Alexander Woertz gilt als "kritischer Fusionierer". Wie der 44-Jährige seine Skepsis argumentiert und was es sonst aus Pfons zu berichten gibt, haben wir ihn gefragt. BEZIRKSBLATT: Herr Woertz, Sie wurden nach Ihrem Vater Argen 2016 zum Bürgermeister gewählt. War es Ihr Wunsch, ihm nachzufolgen? Woertz: Nein. Eigentlich stand die Politik gar nicht auf meiner To-do-Liste. Ich war vorher auch nicht im Gemeinderat vertreten, bin also ein totaler Quereinsteiger. Dementsprechend schwer habe...

  • 20.08.19
Lokales
Peter Hölzl aus Ellbögen erhielt das Verdienstkreuz für seine Verdienste um das Feuerwehrwesen in Tirol.
4 Bilder

Landesauszeichnungen am Hohen Frauentag
Drei neue Verdienstkreuzträger und ein weiterer Erbhof

Tirols LH Günther Platter und Südtirols LH Arno Kompatscher dankten Tiroler Persönlichkeiten am Hohen Frauentag traditionsgemäß für ihre Dienste am Nächsten. INNSBRUCK/WIPPTAL (tk). Der Festakt fand heuer im Riesensaal der Kaiserlichen Hofburg zu Innsbruck statt. Nach einem landesüblichen Empfang und der Kranzniederlegung beim Andreas-Hofer-Grabmal in der Hofkirche sowie einem Festgottesdienst in der Jesuitenkirche, zelebriert von Prälat Raimund Schreier, wurden wieder Verdienstkreuze,...

  • 19.08.19
Lokales
Ab 11 Uhr ist die Ellbögner Straße wieder einspurig passierbar.

Am Montag starten Sicherungsarbeiten
Ellbögner Straße wieder einspurig befahrbar!

Die nach dem gestrigen Erdrutsch im Bereich Ruggschrein gesperrte L 38 Ellbögener Straße wird heute, Freitag, um 11 Uhr einspurig mit Ampelregelung wieder für den Verkehr geöffnet. ELLBÖGEN. Das ergab ein Lokalaugenschein mit dem Landesgeologen heute, Freitagfrüh. Am Montag starten weitere Sicherungsarbeiten, die voraussichtlich zwei Wochen dauern werden. „Es ist in der Nacht zu keinen Nachbrüchen im Hang gekommen. Es rinnt noch viel Wasser aus dem Hang. Dershalb wird seit heute Früh als...

  • 12.07.19
Lokales
Die Dauer der Sperre steht derzeit noch nicht fest.
2 Bilder

Morgen nächster Lokalaugenschein
Ellbögner Landesstraße nach Hangrutsch gesperrt – UPDATE

In der Nacht auf heute ereignete sich im Bereich Ruggschrein ein Hangrutsch. ELLBÖGEN. Nach einem Erdrutsch zwischen 2 und 3 Uhr Früh auf die Ellbögener Straße im Bereich Ruggschrein bleibt die Landesstraße vorläufig für jeden Verkehr gesperrt. Für Morgen, Freitagfrüh, ist nun ein weiterer Lokalaugenschein anberaumt, bei dem dann die aktuellen Entscheidungen bezüglich einer möglichen Straßenöffnung und weiterer Sicherungsmaßnahmen für das Wochenende getroffen werden. Maßnahmenpaket...

  • 11.07.19
Lokales
Christoph Totschnig (Strabag) Helmut Synek und Thomas Hackl (Tigewosi) mit Bgm. Walter Hofer
3 Bilder

Ellbögen
Grundsteinlegung für neue Wohnanlage

Nach Plänen der Tigewosi entsteht in Tarzens eine neue Wohnanlage. ELLBÖGEN (tk). Die Grundsteinlegung für diese zweite Baustufe erfolgte kürzlich – im Entstehen begriffen sind auf dem knapp 2.000 qm großen Grundstück insgesamt 16 Zwei- und Drei-Zimmer-Wohnungen (Miete mit Kaufoption) sowie eine Tiefgarage mit 25 Autoabstellplätzen. www.meinbezirk.at

  • 03.07.19
Lokales
Bgm. Walter Hofer ist einer der längst gedienten Ortschefs im Wipptal. 2022 soll Schluss sein. Bis dahin möchte er insbesondere noch das Projekt "Bildungscampus Neu" auf Schiene bringen.
2 Bilder

Interview
Ellbögen: Zu viel Verkehr und ein Megaprojekt zum Finale

Ehe sich Bgm. Walter Hofer 2022 als Gemeindeoberhaupt von Ellbögen zurückzieht, richtet er noch eine Kampfansage an den Verkehr und will den "Bildungscampus Neu" auf Schiene bringen. BEZIRKSBLATT: Herr Hofer, zuerst zum aktuellen Thema Verkehr. Wie beurteilen Sie die Lage? Hofer: Dramatisch! Die Spitzen nehmen zu, es ist regelmäßig alles dicht – das Limit ist erreicht. In erster Linie geht es mir um die Versorgungssicherheit. Die ist nicht mehr gewährleistet. Deshalb werde ich bis zum...

  • 17.06.19
Lokales
40 kleine Pinguine zogen das Publikum in ihren Bann.
9 Bilder

Minimusical des Kindergartens
In Ellbögen waren die Pinguine los – mit VIDEO!

Freudige Aufregung herrschte beim Minimusical "Pippo, der kleine Pinguin" des Ellbögner Kindergartens. ELLBÖGEN (tk). Als den Mamas und Papas mit ihren mitgebrachten Kuchen, den ebenfalls geladenen Ellbögner Senioren und den vielen Freunden der Kindergartenkinder die Türen des Gemeindesaals geöffnet wurden, war bereits alles vorbereitet für die musikalische Geschichte von "Pippo, dem kleinen Pinguin". "Auf die Idee, dieses Minimusical zur Aufführung zu bringen, kamen wir, da unsere...

  • 12.06.19
Lokales
Eine tolle Show lieferten u. a. die "Donnermädels" aus Navis.
34 Bilder

Haflingerausstellung in Navis
Ein echtes Fest für Pferdefreunde – mit VIDEO

Nur alle fünf Jahre lädt der Haflinger-Pferdezuchtverein Wipptal-Stubai zur Ausstellung. Am Sonntag war es in Navis wieder so weit. NAVIS (tk). Da war was los am Festplatz in Navis! Unzählige Besucher strömten am Sonntag zur Ausstellung des Haflinger-Pferdezuchtvereins Wipptal-Stubai, der diesmal zugleich sein 55-jähriges Jubiläum feierte. Das Programm war dem Anlass entsprechend gestaltet: Einerseits wurden die rund 90 ausgestellten Pferde von einer fachkundigen Jury im Ring gerichtet,...

  • 20.05.19
Lokales
Freude bei der riesigen Delegation aus Sellrain, die die Wanderfahne als "aktivste Ortsgruppe" mitnehmen konnte!
45 Bilder

Bezirkstag
Landjugend feierte ein "Fest der Freindschåft"

„Des isch Freindschåft!“ hieß es vor kurzem beim Bezirksjungbauerntag des Bezirkes Innsbruck Stadt und Land in Arzl. Über 500 Mitglieder, Funktionäre und Freunde aus dem ganzen Bezirk feierten zusammen die Freindschåft und ließen die Nacht zum Tag werden! Nach der feierlichen Messe in der Arzler Kirche mit Vikar Franz Weber und dem imposanten Einmarsch mit der Jungbauernmusikkapelle bot das traditionelle Fahnenschwingen bei strahlendem Sonnenschein vor dem neu renovierten Vereinshaus Arzl...

  • 03.05.19
  •  1
Lokales
Der Vorteil, wenn es so voll ist? "Man kann nicht umfallen!", lacht Danler.
4 Bilder

Handwerk
Eine kleine, aber dafür sehr spannende Welt aus Holz

Er ist (Larven-)Schnitzer und Wanderhändler – die Leidenschaften ergänzen sich ideal. An Nobert Danlers Laden in Ellbögen kommt man kaum vorbei. ELLBÖGEN (tk). "Andere gehen gerne auf den Berg, mein Leben ist das hier", lacht Norbert Danler und schaut in seinem Ladele im Mühltal die Runde. Auf den paar Quadratmetern gibt es wirklich was zu sehen! Larven aller Art hängen von der Decke, Krippenfiguren und diverse Ziergegenstände stapeln sich in den Regalen. Dazwischen halb bearbeitete...

  • 18.03.19
Lokales
Die betrogene Ehefrau Irene (Ingrid Troger) weiß sich mit Martin Mair) zu trösten.
48 Bilder

Enzianbühne Ellbögen: "Im Himmel ist kein Zimmer frei"
Von Ellbögen in den Himmel und retour

ELLBÖGEN (lg). Eine Computerpanne ist immer und überall ärgerlich. Wenn diese aber im Himmel passiert, kann es nur lustig werden. Wird es auch, dafür sorgen die exzellenten Schauspieler der Enzianbühne Ellbögen in ihrer neuen Komödie "Im Himmel ist kein Zimmer frei". Das Stück von Jean Stuart feierte unter der Regie von Walter Kienast am Samstag  seine Premiere vor ausverkauftem Haus. Kurztrip in den Himmel Nach seinem tödlichen Unfall darf Geschäftsmann Paul (Martin Mair) nicht in den...

  • 16.03.19
Lokales
Bis zum 18. März kann man sich anmelden.

Freiwilligentag
Am 19. März auch im Wipptal bei vielen Projekten engagieren

Mit ein wenig seiner Zeit anderen eine Freude machen – das steht im Vordergrund des Freiwilligentages am 19. März 2019. WIPPTAL (tk). In jedem Bezirk Tirols kann aus insgesamt 59 Projekten individuell eines ausgewählt werden, in dem man sich als Einzelperson, mit Freunden oder seinen Arbeitskollegen einen Tag oder ein paar Stunden engagieren möchte. Die einzelnen Einsätze dauern zwischen zwei und acht Stunden. Möchtest auch du dich beteiligen? Auch im Wipptal finden heuer zahlreiche...

  • 06.03.19
Sport
Rund 80 kleine und große Teilnehmer gingen an den Start.
4 Bilder

SV Ellbögen
Farbmacher und Farbmacher neue Ski-Vereinsmeister

Der Sportverein Ellbögen hat Mitte Februar die Vereinsmeisterschaft Ski am Patscherkofel abgehalten. ELLBÖGEN/PATSCH (tk). Wie jedes Jahr, durfte sich der SV Ellbögen auch heuer wieder über großes Interesse freuen – insgesamt gingen 80 Teilnehmer an den Start. Bei besten Bedingungen wurde ein Riesentorlauf mit zwei Läufen durchgeführt. Schülermeister: Auer und Farbmacher Schülermeister wurde David Auer, Schülermeisterin Paula Farbmacher. Zu den Vereinsmeistern kürten sich Michael...

  • 18.02.19
Lokales
In der Heimatgemeinde von LA Florian Riedl, in Steinach, gibt es mit nur zehn Freizeitwohnsitzen (noch) relativ wenige an der Zahl.

Freizeitwohnsitzabgabe
VP-LA Riedl: "Frage der Fairness"

2.229 gemeldete Freizeitwohnsitze gibt es im Bezirk Innsbruck-Land. 379 davon finden sich allein im Stubai- und Wipptal. Ab Jänner nächsten Jahres ist für solche Wohnsitze eine Abgabe an die Gemeinden zu entrichten. STUBAI/WIPPTAL (tk). Tirols Raumordnungslandesrat Johannes Tratter hat kürzlich den Gesetzesentwurf für eine Abgabe auf Freizeitwohnsitze vorgelegt. Innerhalb eines gewissen Rahmens können die Gemeinden – abhängig von der Nutzfläche des Objekts – zukünftig per Verordnung einen...

  • 14.02.19
Lokales
Ernste Botschaft: Der ganze Tümpel lacht Pinkus aus, weil er eine andere Farbe hat, als die anderen Frösche.
13 Bilder

La Voce Kid's
Pinkus Quak: Ein Musical von Kindern für Kinder und Erwachsene

Gespannt wurde im Matreier Rathaussaal vergangene Woche der Geschichte des rosaroten Frosches gelauscht. MATREI (tk). Eine aufwändig gebastelte Kulisse, liebevoll kreierte Kostüme und aufgeregte Kinder auf und vor der Bühne des Matreier Rathaussaals – das waren die Zutaten für drei rundum gelungene Aufführungen des Musicals Pinkus Quak. Die La Voce Kids haben mit der fröhlichen, aber auch zum Nachdenken anregenden Geschichte des rosaroten Frosches vergangene Woche verzaubert – sowohl...

  • 14.02.19
Lokales
Elegant: Die Ellbögner Schellenschlåger
8 Bilder

Fasnachtsbrauchtum
In Ellbögen geben die Schellenschlåger den Takt vor

Wir pflegen zwar sonst gerne allerlei Traditionen und im Fasching ist auch durchaus was los, althergebrachtes Fasnachtsbrauchtum gibt es im Stubai- und Wipptal aber kaum. Eine Ausnahme bilden die stolzen Ellbögner Schellenschlåger. Seit weit über hundert Jahren. ELLBÖGEN (tk). Sie tragen rot-weiße Hosen, ein weißes Hemd, grüne Hosenträger, eine Krawatte, Maschelen, eine ernste aber nicht auf böse geschnitzte Holzlarve, einen schönen Hut und natürlich den obligatorischen Kumpf bzw. die...

  • 22.01.19
Lokales
Die JungbürgerInnen wurden am Freitag in Ellbögen gefeiert.
9 Bilder

Jungbürgerfeier
Ein Hoch auf die Ellbögner Jungbürger!

ELLBÖGEN. Der vergangene Freitag war ein ganz besonderer Tag für alle JungbürgerInnen in Ellbögen: Die große Jungbürgerfeier für die sieben Jahrgänge von 1994 bis 2000 hat stattgefunden! Nach einer von den Jugendlichen selbst gestalteten heiligen Messe in der Pfarrkirche St. Peter, folgte der offizielle Empfang unter dem Beisein der Musikkapelle Ellbögen vor dem Gasthaus Neuwirt. Bürgermeister Walter Hofer hieß Ehrengast Landesrat Johannes Tratter herzlich willkommen. In den Ansprachen betonten...

  • 15.10.18
Lokales
Die Kapelle in Ellbögen wird saniert.

Ellbögen: Sanierung der Kapelle hat begonnen

ELLBÖGEN. Der AAB Ellbögen unter Obmann Walter Kiechl hat sich zur Aufgabe gemacht die in Privatbesitz befindliche „Eigentler Kapelle“ zu sanieren. Ein neues Dach wurde bereits montiert, der Putz abgeschlagen und ein Entfeuchtungsgraben angelegt. Jetzt muss das Mauerwerk einige Wochen trocknen. Im Herbst wird ein Zaun um die Kapelle errichtet und die Sanierungsarbeiten gehen weiter.

  • 07.08.18
Lokales
Sonja Thurnbichler (2.v.r.) und ihre Söhne Markus, René und Philipp bedanken sich für die langjährige Treue.

Gasthof St. Peter in Ellbögen sperrt zu

Mit dem Gasthof St. Peter schließt der letzte Gasthof im Dorfzentrum von Ellbögen. ELLBÖGEN (kr). Seit rund 20 Jahren ist der Gasthof St. Peter zu einem Fixpunkt für das Ellbögener Dorfleben geworden. Doch jetzt – mit Ende des Monats – sperrt der Gasthof seine Türen für immer zu – zum großen Bedauern vieler EllbögnerInnen.  Dorftreffpunkt Sonja Thurnbichler ist die Besitzerin des Gasthofs – sie hat ihn vor rund 20 Jahren gekauft. Seither bewirtete sie mit ihrem Team zahlreiche Gäste,...

  • 26.06.18
Lokales
GR Walter Kiechl, Bgm. Walter Hofer, GR Peter Hölzl, GR Edith Wilhelm, Pfarrer Bruno Kössler, Bauleiter Ferdinand Jenewein und Tigewosi-GF Franz Mariacher
10 Bilder

Neue Wohnanlage in Ellbögen eröffnet

ELLBÖGEN (kr). Seit Donnerstagnachmittag ist die Gemeinde Ellbögen um eine Wohnanlage reicher: Die Schlüssel der zwölf Wohnungen der Wohnanlage Kreuzbichl wurden den Mietern feierlich übergeben. Der Spatenstich für das Projekt der Tigewosi erfolgte im April 2017– nur knapp über ein Jahr später wurde der Bau nun fertiggestellt und eröffnet. Die Wohnanlage besteht aus insgesamt zwölf Wohnungen (2 Zweizimmerwohnungen, 7 Dreizimmerwohnungen und drei Vierzimmerwohnungen), die Baukosten betragten...

  • 15.06.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.