Elmar Podgorschek

Beiträge zum Thema Elmar Podgorschek

Lokales
FPÖ-Bundesparteiobmann Norbert Hofer beim Politischen Aschermittwoch der FPÖ in der Jahnturnhalle.
6 Bilder

Politischer Aschermittwoch der FPÖ
Großangriff gegen die Grünen

Beim Politischen Aschermittwoch der FPÖ in Ried richtete sich der verbale Rundumschlag von Bundesparteiobmann Norbert Hofer und Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner in der ausverkauften Jahnturnahlle vor allem gegen die Grünen. RIED. "Ich verstehe die Hysterie der Grünen vor den Autos nicht. Ich stehe hinter den Autofahrern. Es ist ein Stück Freiheit, das wir uns nicht nehmen lassen. Ich fliege auch mit großem Vergnügen mit meinem Flugzeug und ich fahre gerne Motorrad. Trotzdem...

  • 26.02.20
Politik
FPÖ-Bezirksparteiobmann Elmar Podgorschek (re.) leitete das Seminar.

FJ Ried
Junge Freiheitliche auf Seminarwochenende

Die Freiheitliche Jugend Ried lud zu ihrem jährlichen Seminarwochenende in das Seminarhotel Redltaler-Hof ein. RIED. Zahlreiche Mitglieder aus Ried und anderen Bezirken nahmen das Seminar-Angebot unter der Leitung des Rieder FPÖ-Bezirksparteiobmanns Elmar Podgorschek in Anspruch, um am Stand der aktuellen Geschehnisse zu sein und neue Erfahrungen im politischen Diskurs zu erlangen. Neben Grundlagen der Freiheitlichen Wertegemeinschaft und Parteigeschichte stand für die Jungmitglieder das...

  • 24.02.20
Politik
Elmar Podgorschek im Gespräch: "Viele haben nach Ibiza die Nerven verloren".

Ex-Landesrat Podgorschek (FPÖ) im Gespräch
"Viele haben nach Ibiza die Nerven verloren"

OÖ. Der Abgang erfolgte abrupt und rasch. Binnen zwei Tagen das Büro geräumt, vom Landesrat zum Privatmann. Oder zumindest fast. Ex-Landesrat Elmar Podgorschek (FPÖ) ist seit seinem Rücktritt im Zuge des Ibiza-Skandals im Mai 2019 bei der Partei angestellt, und dort für die Ausbildung von Parteimitgliedern und Schulungen zuständig. „Ich habe mich geopfert“, sagt Podgorschek im BezirksRundschau-Gespräch. Nachsatz: „Viele haben nach Ibiza die Nerven verloren.“ Landeshauptmann Thomas Stelzer...

  • 10.10.19
Politik
V. l.: Thomas Schererbauer, Günter Fischer, Hermann Brückl, Susanne Fürst, Herbert Kickl, Manfred Haimbuchner und Harald Wintersteiger.
80 Bilder

Bezirksbesuch
Kickl begeistert FPÖler in Schärding mit Terminator-Sager

Schärdinger und Rieder Freiheitliche luden am 10. September zur Innschifffahrt in die Barockstadt. Dem Ruf folgte auch Klubobmann Herbert Kickl – und der teilte auch gleich mal kräftig aus. SCHÄRDING (ebd). "Wir haben kurzfristig überlegt das AIDA Kreuzfahrtschiff anzumieten, so bummvoll sind wir", meinte Brückl zur Begrüßung der Gäste. Anlass der Veranstaltung war der Besuch von Volksanwalt Walter Rosenkranz, der am 10 September einen Bürgertag in der Bezirkshauptmannschaft abgehalten...

  • 12.09.19
Lokales
Freiheitliche Jugend mit Elmar Podgorschek.
2 Bilder

RFJ
Sonnwendfeuer beim Jagawirt in Neuhofen

Die Freiheitliche Jugend Bezirk Ried lud zu ihrer traditionellen Sonnwendfeier in den Landgasthof Jagawirt nach Neuhofen ein. NEUHOFEN. Mehr als 30 Mitglieder und Gäste folgten der Einladung der Jungfreiheitlichen, um den längsten Tag des Jahres zu zelebrieren. Als Ehrengast konnte Bezirksparteiobmann Elmar Podgorschek begrüßt werden. „Wie in den letzten Jahren hielten wir die Sommersonnwende im würdigen und traditionellen Rahmen ab. Traditionspflege ist ein wesentlicher Bestandteil unserer...

  • 08.07.19
Politik
Die BezirksRundschau traf Landesrat Wolfgang Klinger (FPÖ) in seinem Gasthof in Gaspoltshofen zum Sommergespräch.
5 Bilder

FPÖ: Neuer Landesrat im Gespräch
Wolfgang Klinger: "Vor einem Monat hätte ich gesagt: Verrückt?"

Wolfgang Klinger (FPÖ) ist seit 23. Mai neuer Landesrat in Oberösterreich. Der Hausruckviertler ist für das Feuerwehrwesen, den Jugendschutz und die Gemeindeprüfung zuständig. OÖ. Ausgehzeiten für Jugendliche, mögliches Rauchverbot in Gaststätten, strengeres Hundehaltergesetz: Mit der BezirksRundschau sprach der Hausruckviertler Wolfgang Klinger über seine Aufgaben als neuer Sicherheitslandesrat. Sie sind seit drei Wochen Landesrat. Ihr Bauchgefühl hat gleich ja zu dieser Funktion...

  • 12.06.19
Politik
Die Ergebnisse der EU-Wahl 2019 für ÖVP, SPÖ, FPÖ, Grüne und NEOS von Österreich, Oberösterreich, Bezirk Ried und Stadt Ried im Vergleich.
6 Bilder

EU-Wahl
Ergebnisse der EU-Wahl aus dem Bezirk Ried

BEZIRK RIED. Mit 41,98 Prozent der Stimmen im Bezirk Ried und 31,62 Prozent in der Stadt Ried ging die ÖVP als klarer Sieger hervor. Dieses Ergebnis entspricht einem Plus von 8 Prozent im Bezirk und 6,9 Prozent in der Stadt. "Das Wahlergebnis ist für uns das beste seit der ersten Wahl 1996. Ich möchte dem gesamten Team und besonders Angelika Winzig gratulieren", so ÖVP-Bezirksparteiobmann Alfred Frauscher. Die Abwahl des Bundeskanzlers stellte den Wahlerfolg aber in den Schatten: "Das Ergebnis...

  • 27.05.19
Politik
Der ehemalige Landesrat Elmar Podgorschek.

Elmar Podgorschek
Letzter Tag als Sicherheitslandesrat

Der Sicherheitslandesrat Elmar Podgorschek blickt an seinem letzten Tag im Amt auf eine lange Liste an von ihm abgearbeiteten Themen. OÖ. „Ich blicke auf eine spannende und schöne Zeit als Mitglied der Oberösterreichischen Landesregierung zurück“, erklärt Landesrat Elmar Podgorschek (FPÖ). An seinem letzten Tag als Sicherheitslandesrat freut er sich darüber, in den vergangenen Jahren wichtige Schritte für Oberösterreich gesetzt zu haben. Seinen Dank richtet Podgorschek an seine...

  • 22.05.19
Wirtschaft
Bürgermeister von Engelhartszell Roland Pichler und Projekteinreicherin Karin Wundsam nahmen den Neptun Wasserpreis in der Kategorie Gemeinde von Wasser-Landesrat Elmar Podgorschek entgegen.

Weltwassertag 2019
Engelhartszell gewinnt Neptun-Wasserpreis

Anlässlich des Weltwassertages am 22. März, an dem auf die Bedeutung von Wasser aufmerksam gemacht wird, lädt das Land OÖ zu einer Tagung ins Lentos Kunstmuseum und einer Exkursion zum Donaukraftwerk Ottensheim-Wilhering. Engelhartszell gewinnt den Neptun-Wasserpreis in der Kategorie Gemeinde, und der Hydrographische Dienst feiert 125 Jahre. OÖ. Der Neptun Wasserpreis wird vom Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus in Kooperation mit dem Amt der Oö. Landesregierung alle zwei...

  • 20.03.19
Politik
Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner kündigt Konsequenzen an.

FPÖ
Stellungnahme zu manipulierten Deutschtests

OÖ. Eine oberösterreichische Prüferin soll Deutschtests manipuliert haben. Mehr als 70 Personen, welche den Test abgelegt haben, sollen diesen durch Bezahlung der Prüferin bestanden haben. Dabei sollen auch Staatsbürgerschaften aufgrund der erkauften Deutschtests erteilt worden sein. Stellungnahme Haimbuchner Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner kündigt eine genaue Überprüfung und Konsequenzen an: „Wer sich durch Erkaufen eines Zertifikates die Staatsbürgerschaft oder die...

  • 13.03.19
  •  2
Leute
v.l.n.r.: Landes-Feuerwehrkommandant-Stellvertreter Robert Mayer, Feuerwehr-Landesrat Elmar Podgorschek, Landes-Feuerwehrkommandant Wolfgang Kronsteiner, Landes-Feuerwehrinspektor Karl Kraml.

Feuerwehr Jahresbilanz
Feuerwehren löschten 2018 in OÖ 15.747 Brände

Die Feuerwehr in Oberösterreich stand 2018 vor zahlreichen Herausforderungen. Wetterkapriolen von extremer Trockenheit über Unwetter und Stürme bis hin zu den großen Schneemassen im Winter forderten die großteils ehrenamtlichen Einsatzkräfte. OÖ. Insgesamt hatten oberösterreichs Feuerwehren letztes Jahr 91.838 freiwillige Mitglieder, davon 6.644 Mädchen und Frauen. 62.434 Einsätze wurden durchgeführt, davon 15.747 Brand- und 46.687 technische Einsätze. Zu letzteren gehören etwa eingeklemmte...

  • 28.02.19
  •  1
Wirtschaft
Die bisher getrennten Förderungsrichtlinien des Landes Oberösterreich für die Siedlungswasserwirtschaft werden ab ersten März vereinheitlicht.

Fördermittel
Einheitliche Förderrichtlinie für kommunale Wasserwirtschaft

OÖ. Die zuverlässige Wasserversorgung und Abwasserentsorgung ist eine wesentliche Aufgabe für jede Gemeinde, auch in Oberösterreich. Um diese zu unterstützen, gibt es nicht nur vom Bund, sondern auch vom Land entsprechende Fördermittel. Ab ersten März sollen die bisher getrennten Förderungsrichtlinien von Wasserversorgung und Abwasserentsorgung in eine einheitliche Struktur zusammengefasst werden, um die organisatorische Abwicklung zu vereinfachen.  Als Berechnungsgrundlage dient in Zukunft...

  • 12.02.19
Politik
Für Landesparteivorsitzende Birgit Gerstorfer (li.) und Landesgeschäftsführerin Bettina Stadlbauer (re.) sind Gerechtigkeit und Zukunftssicherheit die großen Themen der SPÖ für die nächsten Jahre.

Jubiläum
130 Jahre SPÖ – "Weiterhin als Korrektiv auftreten"

OÖ. Vor 130 Jahren gründete sich die Sozialdemokratische Partei Österreichs, kurz SPÖ. Landeschefin Bettina Stadlbauer wirft einen Blick zurück und definiert gleichzeitig die Rolle der Arbeiterpartei in der Zukunft. Sozialpolitik gestern und heute Die SPÖ war neben der Christlichsozialen Partei (der Vorgängerpartei der heutigen ÖVP) wesentlich an der Bildung der Ersten Republik nach dem Ersten Weltkrieg beteiligt, setzte sich für die Einführung der Arbeiterkammern, des Acht-Stunden-Tages...

  • 01.02.19
Wirtschaft
Robert Mayer, Wolfgang Kronsteiner, Elmar Podgorschek, Thomas Stelzer, Herbert Gimpl und Helmut Retzl (v. l.).

Landesfeuerwehrverband OÖ
Feuerwehr kommt in die Schule

OÖ. Die Pädagogische Hochschule OÖ und der Landesfeuerwehrverband OÖ wollen in Zukunft enger zusammenarbeiten. Ziel ist, die praktische Ausbildung des Feuerwehrwesens in das österreichische Bildungssystem zu integrieren. Lehrer der Sekundarstufe Berufsbildung sollen bei der Umsetzung der Lehrpläne gesellschaftsrelevante Themen vermitteln, wie etwa Schülern den Wert des Freiwilligenwesens in Österreich näherzubringen. „Von einer Kooperation zwischen der Pädagogischen Hochschule und dem...

  • 15.01.19
Politik
Peter Kaiser, Johanna Mikl-Leitner, Thomas Stelzer, Hermann Schützenhöfer, Hans Niessl, Wilfried Haslauer, Günther Platter, Markus Wallner, Michael Ludwig (v. l.).

Glücksspielgesetz
Landeshauptleute für Verschärfung des Glücksspielgesetzes

OÖ. Am 23. November haben alle österreichischen Landeshauptleute die oberösterreichische Initiative für ein verschärftes Glücksspielgesetz angenommen. Für Landeshauptmann Thomas Stelzer der richtige Weg: „Ich gehe davon aus, dass wir mit unserem Anliegen Gehör finden werden. Wenn sich alle Bundesländer für ein verschärftes Glücksspielgesetz aussprechen, ist das ein starkes Signal.“ Wünsche an den Bund Die Landeshauptleute wünschen sich vom Bund unter anderem: Eine Verlängerung der...

  • 27.11.18
Lokales
Robert Mayer, Klaus Lindinger, Elmar Podgorschek, Wolfgang Kronsteiner, Franz Humer.
146 Bilder

Feuerwehrtag bei der "Retter" Messe Wels

WELS. Am 21. September fand der Oö. Landesfeuerwehrtag als Teil der „Retter“ Messe Wels in der Halle 20 statt: Geboten wurden viele Informationen zu Themen wie Ausbildung, Brandeinsätze und Menschenrettung. Schwerpunkte waren die Digitalisierung und das Projekt "Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr". "Digitalisierung wird bei uns gelebt. Helfen wird dadurch effizienter und ermöglicht viele neue Möglichkeiten", so Franz Humer, Branddirektor und Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Wels....

  • 24.09.18
Politik
Elisabeth Hatzmann und Elmar Podgorschek.

Elisabeth Hatzmann weiterhin Obfrau der FPÖ Peterskirchen

PETERSKIRCHEN. Gemeinderätin Elisabeth Hatzmann wurde erneut als Obfrau der FPÖ Peterskirchen bestätigt. Die zweifache Großmutter und begeisterte Chorsängerin übt dieses Amt seit 1999 aus und ist seit 2003 durchgehend als Gemeinderätin für Peterskirchen tätig. Die Weichen für die Gemeinderatswahl 2021 wurden ebenfalls beim Ortsparteitag gelegt. „Unsere Kandidatur ist fix, bei der letzten Wahl fehlten uns nur zwei Stimmen auf das dritte Mandat“, so Elisabeth Hatzmann bei Ihrem Bericht. Zwei...

  • 14.08.18
Leute
31 Bilder

Die Greifvögel fliegen über Obernberg

Am Samstag, 4. August, wurde die Adlerwarte Obernberg feierlich eröffnet. OBERNBERG. Unter den vielen vogelbegeisterten Besuchern waren auch einige Ehrengäste zu finden: Bezirkshaupftfrau Yvonne Weidenholzer, Landesrat Max Hiegelsberger, Landesrat Elmar Podgorschek, Landtagsabgeordneter Peter Bahn und Martin Bruckbauer, Bürgermeister der Gemeinde Obernberg. Christian Schweiger bedankte sich in seiner launigen Ansprache bei der Gemeinde Obernberg, beim Tourismusverband s'Innviertel und bei...

  • 06.08.18
Leute
Elmar Podgorschek (li.) war beim Ortsparteitag mit dabei.

Ortsparteitag der FPÖ in Neuhofen

Beim Ortsparteitag der FPÖ Neuhofen wurde der erfahrene Obmann Theodor Feldweber erneut und einstimmig zum FPÖ Obmann gewählt. NEUHOFEN. Die jungen Gemeinderäte Dominik Kriegner und Johannes Gerhartinger wurden zu Obmannstellvertretern gewählt. Fraktionsobmann und Gemeindevorstand Wolfgang Stoll leitet die FPÖ-Fraktion, welche mit sieben Mandataren im Gemeinderat vertreten ist.

  • 04.07.18
Lokales
Von links: Landesrat Rudi Anschober, Landwirtschaftskammer-Präsident Franz Reisecker, Landesrat Max Hiegelsberger, Landesrat Elmar Podgorschek

Oberösterreich zieht Bilanz über Qualität der Böden

LINZ. Die Qualität der Böden in Oberösterreich ist durchwegs erfreulich: Die Bodenuntersuchungskampagne der Landwirtschaftskammer OÖ zeigt, dass sich 94 Prozent der auf Humus beprobten Ackerflächen in einem humosen bzw. stark humosen Bereich befinden. Der sorgsame und nachhaltige Umgang mit dem Boden ist die wichtigste Voraussetzung, um die vielfältigen Anforderungen der Gesellschaft zu erfüllen und die erfolgreiche landwirtschaftliche Produktion aufrechterhalten zu können.  Flächen nicht...

  • 17.04.18
Politik
v.l.: Hohensinn, Wimmer, Wallerstorfer, Podgorschek
2 Bilder

FPÖ Pattigham mit neuem Vorstand

Beim Ortsparteitag der FPÖ Pattigham wurde Markus Wallerstorfer erneut und einstimmig zum FPÖ Obmann gewählt. PATTIGHAM. Zu seinen Stellvertretern wurden GR Gottfried Hohensinn und GV Tobias Wimmer gewählt. Bezirksparteiobmann und Landesrat Elmar Podgorschek bedankte sich bei Obmann Markus Wallerstorfer und der gesamten Mannschaft für die gute Arbeit zum Wohle der Pattighamer Bevölkerung und Gemeinde. „Wir sind gerne für alle Anliegen und Sorgen der Pattighamer da. Unsere Gemeinderäte sind...

  • 10.04.18
Lokales
Elmar Podgorschek und Obmann Gottfried Erlacher
2 Bilder

Erlacher erneut FPÖ Obmann in Lohnsburg

Beim Ortsparteitag der FPÖ Lohnsburg wurde Gemeinderat Gottfried Erlacher erneut und einstimmig zum FPÖ Obmann gewählt. Zu seinem Stellvertreter wurde Skihüttenwirt Johann Weinhäupl bestellt. LOHNSBURG. „Wir sind gerne für alle Anliegen und Sorgen der Lohnsburger da“, so Erlacher bei seiner Ansprache. Derzeit ist die FPÖ Lohnsburg mit sieben Mandataren im Gemeinderat vertreten. Beim Ortsparteitag wurden wieder zehn neue Mitglieder aufgenommen, „Unser Mitgliederstand erhöht sich laufend, eine...

  • 20.03.18
Lokales
Innenminister Herbert Kickl, Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer und Landesrat KommRat Elmar Podgorschek (v.l.)

Bereitschaftseinheit bleibt in Oberösterreich erhalten

Erstes konstruktives Arbeitsgespräch zwischen BM Kickl und LH Stelzer OÖ. Angekündigt wurde es bereits Mitte Februar, im Rahmen seines heutigen Oberösterreich-Tages bekräftigte Innenminister Herbert Kickl, bis Ende der Gesetzgebungsperiode 2.100 zusätzliche Planstellen sowie 2.000 neue Ausbildungsstellen für Österreichs Polizei schaffen zu wollen. Wunsch nach neuen Planstellen Die geplante Aufstockung der Planstellen war auch Thema beim ersten Arbeitsgespräch zwischen Innenminister Kickl...

  • 18.03.18
  •  1
Politik
Das Jugendschutzgesetz in OÖ wird überarbeitet: Ab Sommer soll ein generelles Rauchverbot für unter 18-Jährige eingeführt werden.

Oberösterreich will bis Sommer 2018 Rauchverbot für unter 18-Jährige einführen

OÖ. Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) und Landesrat Elmar Podogorschek (FPÖ) kündigten in einer gemeinsamen Aussendung an, bis Sommer das oberösterreichische Jugendschutzgesetz zu novellieren. Wichtigste Änderung: Ein generelles Rauchverbot für unter 18-Jährige wird in Oberösterreich eingeführt. „Die Jugendreferenten aller Bundesländer haben sich bereits im März 2017 für eine einheitliche Anhebung des Rauchverbotes auf 18 Jahre in ganz Österreich geeinigt – nicht weil wir ein weiteres...

  • 02.03.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.