Emmerich Gärtner-Horvath

Beiträge zum Thema Emmerich Gärtner-Horvath

Politik
Emmerich Gärtner-Horvath ist Beiratsvorsitzender der Volksgruppe der Roma.
2 Bilder

Internationaler Roma-Tag
Emmerich Gärtner-Horvath nimmt Stellung

Aufgrund des Coronaviruses sind auch alle Veranstaltungen zum diesjährigen internationalen Roma-Tag abgesagt. KLEINBACHSELTEN. Jedes Jahr am 8. April wird der Internationale Roma-Tag begangen, welcher zum Ziel hat, auf die Situation der größten Minderheitengruppe Europas, die der Roma, aufmerksam zu machen. Viele Roma-Organisationen in Österreich arbeiten sehr aktiv an der Organisation von sozialen, Antirassismus-Projekten, Gedenktafelprojekten für die verschleppten und ermordeten Roma vor...

  • 30.03.20
  •  1
Leute
Erste Gratulanten: Papa Emmerich Gärtner-Horvath, LA Wolfgang Spitzmüller, Martin Horvath (HANGO Roma) und Bgm. Georg Rosner mit Ballkönigin Sarah Gärtner-Horvath
48 Bilder

Mischendorf
Sarah Gärtner-Horvath ist Romaballkönigin

Der traditionelle Roma-Ball fand diesmal in Mischendorf statt. MISCHENDORF. Der Roma-Ball hat schon Tradition und fand erstmalig in der Kellerbar Knarr in Mischendorf statt. Veranstaltet wurde er diesmal vom Verein HANGO Roma. Der Roma-Ball soll zum einen die Kultur der Roma in der Öffentlichkeit präsentieren und zum anderen Roma und Nicht-Roma die Gelegenheit geben, sich auszutauschen und mehr über die Kultur der Volksgruppe zu erfahren. Roma Königin Sarah Musikalisch umrahmt wurde der...

  • 16.02.20
  •  2
Leute
Die Band Romano Rath spielte beim Roma-Butschu.
36 Bilder

Jubiläum
"30 Jahre Roma-Bewegung" in Großbachselten gefeiert

GROSSBACHSELTEN. Der diesjährige "Roma-Butschu" - Roma-Kirtag stand unter dem Motto „30 Jahre Roma-Bewegung“. Der traditionelle Roma-Butschu in Bachselten fand am 15. Juni 2019 auf der Festwiese Schuh statt. Musikalisch wurde die Veranstaltung von der südburgenländischen Roma-Band "Romano Rath" begleitet. Weitere Highlights der Kulturveranstaltung waren die kroatische Band Panonnix und die bekannte Flamenco Tanzgruppe aus Wien, Flamenco-academia, sowie die ungarische Volkstanzgruppe Siget und...

  • 16.06.19
  •  1
Leute
In Unterwart gab es Kesselgulasch von Günter Gaal und Bgm. Klara Liszt.
33 Bilder

ORF
Guten Morgen Österreich aus dem Bezirk Oberwart

BEZIRK OBERWART. In dieser Woche ist die ORF-Sendung "Guten Morgen Österreich" im Bezirk Oberwart zu Gast. Am Montag startete man in Markt Allhau, am Dienstag machten Elisabeth Pauer, das David Samer Trio und Martin Ganster in Unterwart Station, wo u.a. Emmerich Gärtner-Horvath und Thomas Schäfer Elmayer zu Gast waren. Weitere Stationen waren am 9. Jänner Mariasdorf (u.a. mit Marek Zeliska vom SOS Kinderdorf), am 10. Jänner Stadtschlaining (u.a. mit Mundartdichter Hans Piff, Balázs Ekker und...

  • 08.01.19
Lokales
Der erste Oberwarter Kauderwelsch wurde im Stadtpark vorgetragen.
5 Bilder

Tag der Sprachen
Erster Oberwarter Kauderwelsch im Stadtpark

OBERWART. "Tschib taj kultura - Sprache und Kultur" standen am Europäischen Tag der Sprachen am 26. September im Mittelpunkt beim ersten Oberwarter Kauderwelsch der Roma Volkshochschule Burgenland, einem Poetry Slam der burgenländischen Volksgruppensprachen. So präsentierten Konstantin Vlasich (Kroatisch), Emmerich Gärtner-Horvath  (Roman), Robert Fritum (Deutsch) und Jennifer Vass (Ungarisch) kreative Schöpfungen auf der Bühne im Stadtpark. Mit dabei waren auch Schüler des ZBG...

  • 26.09.18
Lokales
18 Bilder

Staatssekretärin Muna Duzdar auf den Spuren der Oberwarter Roma

Die Staatssekretärin für Diversität, Öffentlichen Dienst und Digitalisierung traf sich am 31. Mai 2017 mit den Vertretern der Roma-Vereine und der Stadt Oberwart. OBERWART (kv). Zweck ihres Besuches war es, sich die wichtige Arbeit der Institutionen für Roma und Sinti in Oberwart genauer anzusehen und sich ein Bild zu machen. Das Schild "Bitte keine Zigeuner vermitteln" hing noch vor rund 30 Jahren im Arbeitsmarktservice. Dass das heute kaum vorstellbar wäre, verdanke man zum Großteil der...

  • 31.05.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.