Energie- und Umweltagentur

Beiträge zum Thema Energie- und Umweltagentur

Dieser Baum ist im Kataster verzeichnet.
2

Digitaler Baumkataster in NÖ
"Nummernschilder" für uns're Bäume

Digitaler Baumkataster ist zwar (noch) nicht vorgeschrieben, aber auf jeden Fall von Vorteil. NÖ. Tulpen und Märzenbecher umzingeln jenen Baum, der im Baumkataster von Sieghartskirchen verzeichnet ist. Doch wozu dient das digitale Werk? Bäume passen sich grundsätzlich gut an die Umweltverhältnisse an, ein gesunder Baum wird bei einem Sturm nicht umfallen. Ist er jedoch erkrankt, dann ist Vorsicht geboten. Daher hat man etwa auch in Kottingbrunn entschieden, einen sogenannten digitalen...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Landtagsabgeordneter Richard Hogl, Regionsleiterin Weinviertel der Energie- und Umweltagentur NÖ Regina Engelbrecht, Volksschul-Direktorin Gabriele Mattes, Bürgermeister Alfred Babinsky, Stadtrat Josef Keck.

Hollabrunn: Bei Energie Checker dabei
Volksschüler suchen Energiefresser

Hollabrunner Volksschüler erforschen die idealen Temperaturen ihrer Klasse und helfen, Energiefresser zu entlarven. HOLLABRUNN. Gelingt es, Energiekosten zu sparen, erhält die Schule die Hälfte der eingesparten Kosten von der Gemeinde zur Verfügung gestellt. Die Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ (eNu) unterstützt die kleinen Energiedetektive und ihr Team tatkräftig dabei. Mission Energie CheckerIn dem dreijährigen Projekt „Mission Energie Checker“ machen sich Energiedetektive in...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Regionsleiter Industrieviertel der eNu Gerald Stradner, LA Waltraud Ungersböck und Bgm. Manfred Schuh.

Wechselland
Edlitz macht sich klimafit

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Edlitz stehen 96.238 Euro aus dem kommunalen Investitionsprogramm zur Verfügung. Dabei werden 50 Prozent der Investitionskosten durch den Bund übernommen und weitere Landesförderungen sind zusätzlich voll anrechenbar. Der Fokus bei der Investitionsförderung soll auf zukunftsträchtige Klimaschutzmaßnamen gelegt werden. Um Niederösterreichs Gemeinden bei der Abholung der Gelder und der Planung von Projekten bestmöglich zu unterstützen hat die Energie- und Umweltagentur des...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Digitaler Stammtisch: eNu-Geschäftsführer Herbert Greisberger, Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Bürgermeister Anton Kasser
1 2

Energie- und Umweltagentur NÖ
Digitaler Stammtisch für Gemeindevertreter im Mostviertel

Digitaler Regional-Stammtisch lockte viele Gemeindevertreter aus dem Mostviertel. MOSTVIERTEL. Zu Beginn des heurigen Jahres fanden die NÖ Gemeinderatswahlen statt, viele Bürgermeister und Umweltgemeinderäte sind deshalb jetzt neu in ihren Ämtern. Um diesen Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertretern trotz Corona-Beschränkungen sofort volles Service zu bieten, hat Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf erstmals zum digitalen Regional-Stammtisch, speziell zu den Themen Umwelt- und...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Ex-Nationalteam-Kicker Toni Pfeffer, Franz Gunacker, Stephan Pernkopf, Renate Gamsjäger, Thomas Zeh, eNu-Geschäftsführer Herbert Greisberger,  Josef Brader, Christian Grüneis

NÖ Photovoltaik-Liga 2019, St. Pölten
St. Pölten ist Sonnenmeister

NÖ Photovoltaik-Liga 2019: Weiden an der March ist Landessieger, St. Pölten ist Sonnenmeister. ST. PÖLTEN. Die Photovoltaik-Liga der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ (eNu) holt jedes Jahr jene Gemeinden vor den Vorhang, die sich besonders für die Produktion von Sonnenstrom einsetzen. Heuer wurde Weiden an der March zum Landesmeister und St. Pölten zum Sonnenmeister gekürt. St. Pölten bekommt Sonderpreis Mit einem Zuwachs an Photovoltaik-Leistung von rund 896 Watt je Einwohner darf sich...

  • St. Pölten
  • Tanja Handlfinger
Haunoldstein auf 1. Platz im Bezirk St. Pölten Land

Ex-Nationalteam-Kicker Toni Pfeffer,  Bernhard Polly, Norbert Kucera,  Hubert Luger, Stellvertreter Stephan Pernkopf, ALin Manuela Damböck, Josef Anzenberger, eNu-Geschäftsführer Herbert Greisberger

NÖ Photovoltaik-Liga 2019, Pielachtal
Haunoldstein ist Bezirkssieger bei NÖ Photovoltaik-Liga 2019

Die Photovoltaik-Liga der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ (eNu) holt jedes Jahr jene Gemeinden vor den Vorhang, die sich besonders für die Produktion von Sonnenstrom einsetzen. 2019 geht der Sieg im Bezirk St. Pölten Land an die Gemeinde Haunoldstein. HAUNOLDSTEIN. Mit einem Zuwachs an Photovoltaik-Leistung von rund 83 Watt je EinwohnerIn darf sich Haunoldstein 2019 über den Titel des Bezirksmeisters freuen. Für LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf stimmt die Richtung: „Wir decken seit...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Ex-Nationalteam-Kicker Toni Pfeffer, Bürgermeister Eduard Köck, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Silke-Maria Hauer aus Thaya, Alois Semper aus Thaya und eNu-Geschäftsführer Herbert Greisberger.

Photovoltaik-Liga 2019: Thaya ist Bezirkssieger

Die Photovoltaik-Liga der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ (eNu) holt jedes Jahr jene Gemeinden vor den Vorhang, die sich besonders für die Produktion von Sonnenstrom einsetzen. 2019 geht der Sieg im Bezirk Waidhofen an die Marktgemeinde Thaya. THAYA. Mit einem Zuwachs an Photovoltaik-Leistung von rund 97 Watt je Einwohner darf sich Thaya 2019 über den Titel des Bezirksmeisters freuen. Für Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf stimmt die Richtung: „Wir decken seit 2015 unseren...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
V.l.: Regionsleiter Industrieviertel DI Gerald Stradner (eNu), Geschäftsführer Dr. Herbert Greisberger (Energie- und Umweltagentur NÖ), UGR GfGR Ilse Teix (Grünbach am Schneeberg), E&UGR Mag. Eva Christina Moidl (Pitten), UGR Josef Kerschbaumer (Warth), UGR StR Wolfgang Hahnl (Gloggnitz), LAbg. Bgm. Martin Schuster

Auch Personen aus dem Bezirk Neunkirchen dabei
Top-Umweltgemeinderäte ausgezeichnet

BEZIRK NEUNKIRCHEN (Red.). Jede Gemeinde hat in Niederösterreich zumindest einen Umweltgemeinderat zu bestellen. Über 700 GemeindevertreterInnen sind erste Ansprechpersonen in Sachen kommunaler Energie- und Umweltpolitik. Für ihre besonders vorbildliche Arbeit wurden Ilse Teix, Mag. Eva Christina Moidl, Josef Kerschbaumer und Wolfgang Hahnl ausgezeichnet. „Niederösterreich hat sich ambitionierte Klimaschutzziele bis 2030 gesetzt. So wollen wir den CO2-Austoß um 36 Prozent reduzieren und den...

  • Neunkirchen
  • Peter Zezula
Ignaz Röster, Harald Riemer und Martin Jandl.

Energie- und Umweltagentur NÖ
Purgstall als Vorbild in Energiefragen

Die Marktgemeinde Purgstall lässt sich bei der Energie- und Umweltagentur NÖ (eNu) umfassend beraten. PURGSTALL. Seit vielen Jahren sehr aktiv im Energie- und Umweltbereich zeigt sich die Marktgemeinde Purgstall. Projekt "Vorbild-Gemeinde" Die Förderung von energie- und klimagerechten Maßnahmen bei Neubau- und Sanierung, umweltfreundliche Mobilität, naturnahe Grünzonen in der Gemeinde und aktuell das Projekt Vorbild-Gemeinde stehen dabei im Fokus der Gemeinde. Breites Serviceangebot Um sich...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Gallhuber Franz, Strasser Michael, Strasser Michael, Büchl Reinhard, Riegler Jürgen, Scholze-Simmel Melanie, Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Bgm. Ing. Kurt Wittmann, Gansch Christian, Vize-Bgm. Grünbichler Wolfgang

NÖ Radelt RADLand Niederösterreich
Pielachtal ist Frühlingsmeister in der Kategorie „Regionen“

Die Frühlingsmeister beim RADLand Niederösterreich-Wettbewerb „Niederösterreich radelt“ stehen fest. In der Kategorie „Regionen“ setzte sich die Kleinregion Pielachtal durch. PIELACHTAL (pa). Der neue Fahrradwettbewerb „Niederösterreich radelt“ macht nun das Radfahren noch attraktiver. „Wir wollen die Bürgerinnen und Bürger davon überzeugen, bei alltäglichen Wegen dem Fahrrad den Vorzug zu geben – das spart nicht nur Spritkosten, sondern schont vor allem die Umwelt und nicht zuletzt kann man...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Reihe EB Günther Cvach (Großweikersdorf), Regionsleiterin Weinviertel Mag.a Regina Engelbrecht (eNu), LAbg. Bgm. Richard Hogl, Bgm. Ing. Alois Zetsch (Großweikersdorf), UGR GfGR Rosa Reis (Großweikersdorf), UGR Dr. Reinhard Skolek (Fels am Wagram), GF Dr. Herbert Greisberger (eNu), GR Michaela Koller (Grafenwörth), UGR GfGR Robert Heiß (Grafenwörth); 2. Reihe: DI Stefan Czamutzian, MA (KEM Wagram), Günter Koller (Grafenwörth)
2

NÖ-Bauordner: Jetzt am Gemeindeamt abholen

BEZIRK TULLN / NÖ (pa). Die Auswahl des Grundstücks, die gewünschte Bauweise, der Energiestandard, die Finanzierung des eigenen Bauvorhabens und vieles mehr sind zentrale Fragen vor dem Bau der eigenen vier Wände. Um dabei eine bestmöglich Unterstützung zu bekommen, gibt es den neuen NÖ Bauordner der Energie- und Umweltagentur NÖ. Diesen stellen bereits über 250 Gemeinden in Niederösterreich ihren BürgerInnen zur Verfügung, davon 14 aus dem Bezirk Tulln. Beratung von Profis „Eine überlegte...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Neue Gesichter bei der eNu: Hannelore Mayrhofer, Stephan Pernkopf und Michaela Hauß.

Neue Gesichter bei der eNu
Frischer Wind für die Energie und Umwelt in unserer Region

Landesvize Stephan Pernkopf aus Weinzierl freut sich über zwei neue Gesichter bei der Energie- und Umweltagentur eNu. REGION. Zwei Personaländerungen gibt es bei der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ (eNu). Michaela Hauß steigt zur Leiterin des Bereiches "Kulinarik und Regionalität" auf. Hannelore Mayrhofer übernimmt ab Anfang Mai die Leitung der Stabstelle "Public Relations & Affairs". "Frischer Wind bei der eNu" Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf freut sich über den...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
NMS Gmünd: Sidney Poik, Lea Dorr, Jamie Brei, Florian Wilhelm, Katrin Höbart, Lana Walter, Lea Arnberger, Jasmin Bartosch, Johannes Thor, Bashar Al-Mabashi, Tobias Zimmermann, Lukas Korbel, Jonas Tauber, Morhaf Taylouni, Sebastian Göschl, Mathias Waily, Solin Khalaf, Isabella Haider, Janine Hobiger, Kimberly Haumer, Daniela Brei, Elisabeth Wagner, Walter Baumgartner, Christian Skoll, Jürgen Trsek, Markus Müllner
2

Bildung
Gmünds Schüler sind jetzt "Energie Checker"

GMÜND (red). Die Stadtgemeinde Gmünd verfolgt mit der Volksschule und der Neuen Mittelschule die Mission Energie Checker, um das Bewusstsein für die Ressource Energie zu erhöhen.Dabei kommt die Hälfte der über das Jahr getätigten Einsparungen der jeweiligen Schule zugute. „Mit der Mission Energie Checker lernen die Schülerinnen und Schüler in Zusammenarbeit mit Lehrkräften, Schulwarten und Reinigungspersonal den achtsamen Umgang mit der Ressource Energie. Dadurch wird die Umwelt...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Präsentieren ihre Ideen für die Gemeinde: Bürgermeister Martin Ploderer und eNu-Regionsleiter Ignaz Röster in Lunz am See.
2

Anradln
Die Lunzer setzen touristisch auf "Genuss pur in der Natur"

Radl-Aktion und Haus der Wildnis: Die Lunzer setzen voll auf die Natur. LUNZ. Der Lunzer Bürgermeister Martin Ploderer nutzte kürzlich das Beratungsangebot der Energie- und Umweltagentur NÖ (eNu): "Wir haben in Lunz vielfältige Aktivitäten im Umwelt-, Energie- und Naturbereich. Derzeitiges Highlight ist sicherlich der Bau des Weltnaturerbe-Zentrums ‚Haus der Wildnis‘, wir beteiligen uns am neuen Projekt Narzissen- und Orchideenwiesen im Ybbstal und sind seit dem letzten Jahr...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Vizebürgermeister Alfred Babinsky heißt Regionsleiterin Regina Engelbrecht von der Energie- und Umweltagentur NÖ willkommen.

Neue Regionsleiterin
Neue Leiterin der Energie- und Umweltagentur Weinviertel

HOLLABRUNN. Regina Engelbrecht ist seit Anfang März neue Regionsleiterin der Energie und Umweltagentur NÖ im Weinviertel. Zum Antritt stattete die 35-Jährige Hollabrunns Vizebürgermeister Alfred Babinsky einen Besuch ab. Sie hat die Position von Peter Haftner übernommen, der durch seine hervorragende Arbeit im Weinviertel nun ein niederösterreichweites Projekt mit über 200 Gemeinden koordiniert. Die neue Regionsleiterin lebt in Höbersdorf in der Gemeinde Sierndorf, ist verheiratet und hat drei...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Der Bezirk Scheibbs hat eine tolle Energiebuchhaltung vorzuweisen.

Energiebilanz
Energiebuchhaltung mit "Vorbildwirkung" im Bezirk Scheibbs

Sechs Gemeinden aus dem Bezirk Scheibbs wurden für ihre vorbildliche Energiebuchhaltung ausgezeichnet. REGION. Die Gemeinden Gresten-Land, Lunz am See, Scheibbs, Steinakirchen am Forst, Wieselburg und Wieselburg-Land wurden von der Energie- und Umweltagentur eNu beim Energiebeauftragten-Forum in St. Georgen am Ybbsfelde für ihre vorbildliche Energiebuchhaltung ausgezeichnet. Energieverbräuche müssen überwacht werden Seit 2013 sind Gemeinden per NÖ Energieeffizienz-Gesetz verpflichtet, ihre...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
E&UGR DI Christian Ruprechter (Würmla), EGR Al Gerhard Hartweger (Sitzenberg-Reidling), Geschäftsführer Dr. Herbert Greisberger (Energie- und Umweltagentur NÖ), VBgm. Mag. Ulrike Fischer (St. Andrä-Wördern), EB Stefan Gotthart (Tulln), UGR Eva Koloseus (Tulln), Ing. Siegfried Schönbauer (St. Andrä-Wördern), BR Bgm. Karl Bader, Ing. Franz Patzl (Land NÖ), KEM-Manager EB DI Rupert Wychera (KEM Tullnerfeld Ost)

Bezirk Tulln hat Nase vorn
Energiebuchhaltungs-Vorbildgemeinden ausgezeichnet

BEZIRK TULLN (pa). Beim Energiebeauftragtenforum der Energie- und Umweltagentur NÖ in Lilienfeld wurden insgesamt 34 Gemeinden aus der Hauptregion NÖ-Mitte als Vorbildgemeinde 2018 ausgezeichnet, darunter insgesamt acht Gemeinden aus dem Bezirk Tulln. Seit 2013 sind Gemeinden per NÖ Energieeffizienzgesetz verpflichtet, ihre Energieverbräuche durch eine Energiebuchhaltung zu überwachen. Um die Qualität der Energiebuchhaltung zu steigern, gibt es seit drei Jahren das Projekt...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Markus Bechyne (Oberbank), Bernadett Gunzy (Oberbank), Ulrike Mayerhofer (Oberbank) und Ignaz Röster (Regionsleiter, eNu Mostviertel).
1

Wohnträume im Herbst mit guter Planung in unserer Region verwirklichen

Viele Beratungen in Herbst: Mit guter Planung den persönlichen Wohntraum verwirklichen REGION. Eine Reihe praxisorientierter Veranstaltungen und Beratungen rund um Neubauten und Sanierungen bietet die Energie- und Umweltagentur NÖ im Herbst. Auftakt ist der Vortragsabend „Ihr Weg zum Traumhaus“ am 20. September in der Oberbank Amstetten mit Grundinformationen zur Planung. Das Wissen kann am 5. Oktober beim Info-Nachmittag über Haustechnik und am 30. September bei einem Spezialangebot zum Thema...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Der Energiebeauftragte Thomas Lichtenschopf aus Wieselburg (2.v.l.).
1

Energiemanager für den Bezirk Scheibbs

BEZIRK SCHEIBBS. 25 Umweltgemeinderäte, Energiebeauftragte sowie Bürgermeister aus ganz NÖ dürfen sich über den Abschluss des ersten Lehrgangs zum Kommunalen Energie- und Umweltmanager freuen. Beim viertägigen modularen Lehrgang der Energie- und Umweltagentur NÖ erhielten die Teilnehmer Einblicke in bereits umgesetzte Praxisbeispiele. "Ich werde in unserer Gemeinde mein Bestes geben, um einen wesentlichen Teil zur Erreichung weiterer Umweltziele beizutragen. Die Ausbildung hat mir auf alle...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Peter Durec, Marktgemeinde Hinterbrühl; Martin Ruhrhofer, Bereichsleiter Gemeinden und Regionen in der Energie- und Umweltagentur NÖ, VizeBgm. Mag. Gerhard Wannenmacher, Stadtgemeinde Mödling; Dr. Martina Niederdorfer, Gemeinde Laab im Walde; GfGR Annliese Mlynek, Marktgemeinde Maria Enzersdorf; Andrea Spies, Marktgemeinde Wiener Neudorf; Dr. Herbert Greisberger, Geschäftsführer der Energie- und Umweltagentur NÖ;, Ing. Franz Patzl, Amt der NÖ Landesregierung

Vier neue Energie- und Umwelt-Kommunalmanager

BEZIRK MÖDLING. 25 Umweltgemeinderätinnen und Umweltgemeinderäte, Energiebeauftragte sowie Bürgermeisterinnen und Bürgermeister aus ganz Niederösterreich dürfen sich über den erfolgreichen Abschluss des ersten Lehrgangs zum Kommunalen Energie- und Umweltmanager freuen. „Mit dieser Ausbildung haben wir ein einzigartiges Angebot für unsere Gemeinden geschaffen. Es freut mich ganz besonders, dass wir auch im Bezirk Mödling jetzt vier Kommunale Energie- und Umweltmanager haben. Ihr seid nicht nur...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Martin Ruhrhofer, Bereichsleiter Gemeinden und Regionen in der Energie- und Umweltagentur NÖ; Gerhard Hartweger, Gemeinde Sitzenberg – Reidling; GfGR Robert Heiß, Marktgemeinde Grafenwörth; Leopold Spitzbart, Stadtgemeinde Klosterneuburg; Herbert Greisberger, Franz Patzl, Amt der NÖ Landesregierung

Drei neue Energie- und Umwelt-Kommunalmanager im Bezirk Tulln

Kommunaler Energie- und Umweltmanager-Lehrgang der Energie- und Umweltagentur NÖ BEZIRK TULLN / NÖ (red). Die Themen Energie, Umwelt- und Naturschutz zählen zu den großen Handlungsfeldern für Niederösterreichs Gemeinden. Im Kommunalen Energie- und Umweltmanager-Lehrgang der Energie- und Umweltagentur NÖ wurde das nötige inhaltliche und methodische Rüstzeug mitgegeben. 25 Umweltgemeinderätinnen und Umweltgemeinderäte, Energiebeauftragte sowie Bürgermeisterinnen und Bürgermeister aus ganz...

  • Tulln
  • Bettina Talkner
Die Steinakirchner Sieger mit Stephan Pernkopf (3.v.r.).
1

Die Steinakirchner sind die "Photovoltaik-Kaiser"

STEINAKIRCHEN. Die Photovoltaik-Liga der Energie- und Umweltagentur NÖ (eNu) holt jedes Jahr jene Bezirke und Gemeinden vor den Vorhang, die sich besonders für die Produktion von Sonnenenergie einsetzen. Mit einem Zuwachs von rund 30 Watt Photovoltaik-Leistung je Einwohner innerhalb eines Jahres geht der Bezirkssieg an Steinakirchen. Über den zweiten und dritten Platz dürfen sich Randegg und Wieselburg freuen. "Wir produzieren bereits 104 Prozent Strom aus erneuerbaren Energien wie...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Auf "Heiztour" in Wieselburg: Herbert Greisberger, Stephan Pernkopf, Thomas Waldhans und Anton Erber mit zwei Kundinnen.
8

Landesvize heizt dem Bezirk Scheibbs nun so "richtig ein"

Energie- und Umweltagentur NÖ startete mit großer Beratungstour zum Thema Heizen im Bezirk Scheibbs. REGION. Die Energie- und Umweltagentur NÖ startete mit einer großen Beratungstour zum Thema Heizen ins neue Jahr. Quer durch Niederösterreich konnte man sich in zahlreichen Einkaufszentren hilfreiche Tipps zum Energiesparen beim Heizen holen. Auch im Bezirk Scheibbs waren die Energieberater vor Kurzem unterwegs. Seit 2015 erzeugt NÖ bereits 100 Prozent des Stroms aus erneuerbaren Energien. Jetzt...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Redakteurin Bianca Werilly und Michael Strasser von der Energie- und Umweltagentur NÖ

Weihnachtsgeschenk für das Bezirksblätter-Team

ST. PÖLTEN. Heute Nachmittag besuchte Michael Strasser, von der Energie- und Umweltagentur Niederösterreich, die Bezirksblätter Redaktion in St. Pölten und überbrachte den Mitarbeitern einen Korb voll Köstlichkeiten. Der Jause stand somit nichts mehr im Weg, denn angefangen von Brot, Jausenwurst, Käse, Joghurt etc. wurde das Team mit allem versorgt. Auch ein leckerer Apfelsaft war dabei um den Durst während der Arbeit zu löschen. Das gesamte Bezirksblätter-Team bedankt sich herzlich für das...

  • St. Pölten
  • Bianca Werilly
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.