Energieeffizient

Beiträge zum Thema Energieeffizient

57

5,4,3,2,1-Bungy! auf der VERBUND-Kölnbreinsperre

Auf der VERBUND-Kölnbreinsperre fand am vergangenen Samstag die Auftaktveranstaltung zum diesjährigen Schauplatz Energie|Sport statt. Beim atemberaubenden Bungy-Jumpen von der 200 m hohen Staumauer waren neben Landesrätin Dr.in Beate Prettner, GeschaÅNftsfuhrer VERBUND Tourismus GmbH Mag. Gerhard Grun und Gerhard Walter knapp 100 Gäste live vor Ort. Energie|Schauplätze von Kärnten voller Energie zeichnen sich dadurch aus, dass sie einen Blick hinter die Kulissen ermöglichen. Im Fall der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • arco group
Anzeige
.r. Annemarie Fleißner, Mag. Gabriele Miklitsch, Anton Aschbacher, Dipl.-BW Werner Nirschl
3

1. Baukulturfrühstück „Nachhaltig Entwickeln und Bauen“

Millstatt – Am Samstag, den 14. Mai 2011, fand das 1. Baukulturfrühstück zum nachhaltigen Entwickeln und Bauen am KAP4613 – Feuerinsel und Pyramide am Millstättersee statt. Organisiert wurde diese hochkarätige Veranstaltung vom Verein INDUSTRIE GEWERBE OBERKÄRNTEN (IGO). Initialzünder Andreas Wilhelmer, Geschäftsführung Metallbau Wilhelmer GmbH, schuf mit dem Baukulturfrühstück eine Plattform für Architekten, Bauherrn, Behörden und Politiker mit dem Ziel über vorhandene Problematiken im Bereich...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Gerald Tischler
Wie man Alt und Neu intelligent und schön verbindet, erzählen Sanierungsexperten, Planer, Architekten und potentielle Kooperationspartner auf der Tri-Alpe-Adria »Energieeffiziente Althaussanierung«, 10. – 11. 3. 2011, A-Weissensee
2

Neue Lösungen für alte Häuser - Fachtagung Tri-Alpe-Adria

Neue Lösungen für alte Häuser Fachtagung präsentiert Trends für energieeffiziente Althaussanierung Von 10. bis 11. März 2011 findet die Tri-Alpe-Adria am Weissensee in Kärnten statt. Das dreisprachige Architektursymposium stellt Erfahrungen aus der Praxis, Technik und Trends energieeffizienter Althaussanierungen vor. Weitere Informationen und Anmeldung: www.tri-alpe-adria.com Energiesparende Sanierung – Megathema bei steigenden Energiekosten Die hohen Energiekosten wirken sich im Althausbereich...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Gerald Tischler

Architektur und Passivhaus-Standard in Österreich A U S S T E L L U N G

Baukultur ist der sichtbare Ausdruck unserer Kultur. Baukultur heute heißt „Know-how statt Ressourceneinsatz“ * ERÖFFNUNG Dienstag, 25. Januar 2011 um 19:00 Uhr FH Kärnten, Villacherstraße 1, Aula es sprechen: Walter Schneider, FH Kärnten Ernst Heiduk, FH Kärnten Markus Klaura, Klaura+Kaden Architekten Dietmar Kraus, Kraus Energiekonzepte Peter Nigst - FH Kärnten Barbara Steiner - Moderation Im Anschluss: kaltes Buffet Ressourcenorientiertes, energieeffi zientes Bauen ist heute ein kulturelles,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Gerald Tischler
Foto: Jost
30

Kärntens energieeffizienteste Gemeinden wurden ausgezeichnet /2

Insgesamt wurden bis zur Veranstaltung (2010) 29 e`s für 12 Gemeinden in Kärnten verliehen. Bei der diesjährigen Auszeichnungsveranstaltung sind zu den bisherigen 29 e´s nochmals 14 e´s hinzugekommen – so dass mittlerweile 43 e´s in Kärnten verliehen wurden. Ausgezeichnet wurden folgende Gemeinden: Gemeinde Sittersdorf: - 1. Zertifizierung mit 1e Die Gemeinde Sittersdorf ist seit 2009 im e5 Landesprogramm mit dabei und wird dieses Jahr für die geleistete Energiearbeit ausgezeichnet!...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Gerald Tischler
90

Kärntens energieeffizienteste Gemeinden wurden ausgezeichnet

Bleiburg ,Bad Eisenkappel,Kötschach-Mauthen, Mallnitz, Seeboden, Sittersdorf, Villach und Weissensee wurden im Rahmen der diesjährigen Auszeichnungsveranstaltung des „e5 – Landesprogramms für energiebewusste Gemeinden“ am 16.November in Kötschach - Mauthen für ihre besonderen Leistungen und Ihren Einsatz im Bereich Klima- und Umweltschutz gewürdigt. Zurzeit beteiligen sich 18 Kärntner Gemeinden an dem Landesprogramm und das Interesse der restlichen ist enorm groß. „Ich freue mich, dass der...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Gerald Tischler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.