Energiesparen

Beiträge zum Thema Energiesparen

Wirtschaft
Haben das Band durchgeschnitten: Bürgermeister Peter Eisenschenk, Landesrat Martin Eichtinger, Messe-Chef Wolfgang Strasser.
17 Bilder

Tulln
Messe HausBau + Energiesparen eröffnet

TULLN. Diese Zahlen muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: 390 Aussteller, 24.000 Quadratmeter, 60 Fachvorträge und 3 Kompetenzzentren – und ja, richtig gedacht. Heute, 17. Jänner, wurde die Messe Hausbau- und Energiesparen eröffnet. Tullns Bürgermeister Peter Eisenschenk betonte in seiner Eröffnungsrede die "Erfolgsgeschichte Messe", Messe-Chef Wolfgang Strasser sagte, dass diese Messe der perfekte Start in das Messejahr und damit der "Kick-off" sei. "Wir setzen im Rahmen der achten...

  • 17.01.20
  •  1
Bauen & Wohnen
Der Porotherm 38 W.i EFH Plan eignet sich insbesondere für den Bau von Einfamilienhäusern.

Messe HausBau + EnergieSparen in Tulln
Wienerberger zeigt brandneue Produkte

Der österreichische Ziegelhersteller präsentiert von 17. bis 19. Jänner 2020 auf der HausBau + EnergieSparen Tulln seine Produktneuheiten: Mit dabei der neue Porotherm 38 W.i EFH Planziegel, speziell geeignet für den Bau von Einfamilienhäusern, sowie der innovative Tondach V11, der erst kürzlich in Zusammenarbeit mit dem renommierten Studio F. A. Porsche entwickelt und präsentiert wurde. TULLN (pa). Mit der aktuellen Klimaschutzdebatte rückt das Thema von nachhaltigen Baustoffen auch...

  • 14.01.20
Lokales
Ignaz Röster (Energie- und Umweltagentur NÖ),  Franz Koller (Königstetten), Martin Heller (Energieberatung NÖ).

Mission Energie Checker: Energiefresser im Fokus

BEZIRK TULLN (pa). 50 Schul- und Hausmeister sowie Gemeindeenergiebeauftragte wurden „fit gemacht“ in Sachen Energieeinsparung. Sie nahmen am Praxisseminar der Energie- und Umweltagentur NÖ teil, die den effizienten Umgang mit Energie schulte. Wichtige WarteHaus- und Schulwarte spielen ebenso wie Energiebeauftragte eine wichtige Rolle, wenn es um das Energiesparen in öffentlichen Gebäuden geht. „Ohne große Investitionen können sachkundige Gemeindebedienstete den Energieverbrauch „ihres“...

  • 08.07.19
Lokales
GR Andreas Prinz, GR Gertrude Enzinger, GGR Mag. Barbara Riedl, Mag. Regina Engelbrecht (eNu), LR Mag. Christiane Teschl-Hofmeister, Bgm. Mag. Alfred Riedl, UGR Robert Heiß, GR Franz Heiss, VBgm. Ing. Reinhard Polsterer

Grafenwörth hat ausgezeichnet gebaut

GRAFENWÖRTH (pa). Für besondere Leistungen erhielt die Gemeinde die Plakette „Ausgezeichnet gebaut in NÖ“. Rund 30 Prozent des österreichischen Endenergieverbrauchs werden für die Beheizung und Kühlung von Gebäuden verbraucht. Auf Initiative von LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf werden daher besonders gut gebaute sowie sanierte Gebäude mit der Plakette „Ausgezeichnet gebaut in NÖ“ ausgezeichnet. Der Kindergarten in Grafenwörth wurde von der Gemeinde errichtet und zählt zu diesen ausgezeichnet...

  • 21.05.19
Lokales
v.l.n.r. Gemeindearbeiter Andreas Linder, Regionsmanager der Klima- und Energiemodellregion Tullnerfeld OST Rupert Wychera, Amtsleiter Johann Holzmann, Regina Brandstetter und Bürgermeister Hermann Grüssinger

Umwelt und Energie
Muckendorf-Wipfing Energie-Vorbild­gemeinde 2018

Die Erhebung der Energieverbräuche bei den wichtigsten gemeindeeigenen Gebäuden, deren Eintragung in das Online-Energiebuchhaltungssystem Siemens Navigator sowie die Erstellung eines Energieberichtes mit abschließender Präsentation im Gemeinderat zeichnet die Energiebuchhaltungs-Vorbildgemeinden aus. Muckendorf-Wipfing konnte auch 2018 diese Anforderungen erfüllen.

  • 06.03.19
Wirtschaft

HausBau + EnergieSparen Tulln 2019
Rekordergebnis mit 28.277 Besuchern

TULLN (pa). Auf 22.500 m² präsentierten sich 360 Fachaussteller zu den Segmenten: Bauen und Umbauen, Wohnen und Einrichten, Energiesparen und Heiztechnik. Kompakt und nach Themenbereichen gegliedert waren alle führenden Marken und Fachfirmen vertreten. Ergänzt wurde das Angebot durch ein umfangreiches Programm mit 52 Fachvorträgen auf zwei Bühnen. "Jeder hat den Traum, die eigenen ‚vier Wände‘ realisieren bzw. verschönern zu können. Die HausBau + EnergieSpar-Messe in Tulln hat einen wichtigen...

  • 23.01.19
Wirtschaft
Helmut Ernst, Franz Pösinger, Wolfgang Strasser, Eleonora Holub, Peter Eisenschenk, Bettina Berndl, Sandra Pauker, Claudia Kaiser, Roman Tschernko

Finanzierungsexperten auf der HausBau Messe

TULLN / BEZIRK (pa). Was wäre eine Messe für Bauen und Wohnen ohne die Wohnbau- und Finanzierungsexperten von Raiffeisen? Mehr als 28.000 Besucher kamen Mitte Jänner zur Tullner HausBau + EnergieSparen Messe und konnten auf das Fachwissen der MitarbeiterInnen der Raiffeisenbanken Klosterneuburg, Region Wagram, Stockerau, Tulln und Wienerwald zurückgreifen. Neben Beratungen zu den Themen Wohnbaufinanzierung, Neubau- und Althausförderung gab es auch Unterstützung für alle Immobiliensuchenden...

  • 23.01.19
Bauen & Wohnen
Smart Home und Heiz- und Energietechnik sind die Schwerpunkte 2019.
2 Bilder

HausBau + EnergieSparen Tulln

Die HausBau + EnergieSparen Tulln - von 18. bis 20. Jänner 2019 - ist DIE Messe zum Start in die Bausaison. TULLN (pa). 360 Fachaussteller auf 22.500 m² lassen keine Fragen zu den Themen Bauen, Renovieren, Sanieren und Einrichten offen. Kompakt und nach Themenbereichen aufgestellt präsentieren sich alle führenden Marken und Fachfirmen. Ergänzt wird das Angebot durch ein umfangreiches Programm mit 52 Fachvorträgen auf zwei Bühnen. Folgende Kompetenzzentren finden Sie auf der HausBau +...

  • 14.01.19
LokalesBezahlte Anzeige
Genießen Sie Strahlungswärme wie bei einem Kachelofen durch eine ELIAS Infrarotheizung

Aus diesen 7 Gründen sollten Sie mit Infrarot heizen

Der Vormarsch der Infrarotheizung ist unbestritten, denn sie überzeugt durch angenehme Wärme und Effizienz. Trotz der Vorurteile gegen Stromheizungen, konnte sich die Infrarot-Heizung in den letzten Jahren als beliebte Alternative zu traditionellen Heizungsformen etablieren - und das aus gutem Grund! Ein besonderer Vorteil liegt in der Strahlungswärme der Infrarot-Heizung. Ähnlich wie bei einem offenen Feuer, der Sonne oder einem Kachelofen, erwärmt diese Art der Heizung unsere Hautoberfläche....

  • 21.09.18
  •  1
  •  2
Lokales
Bar aus Altholz, Holzwerkstatt Moser aus Michelhausen: Bar aus Altholz
3 Bilder

Tischler mit Gemeinschaftsstand bei der HausBau & EnergieSparen Tulln

Willkommen im „Reich der Sinne“ der niederösterreichischen Tischler TULLN / NÖ (red). Mit allen Sinnen begreifen, die Augen offen halten und sich schönen Dingen hingeben können, das macht das Leben lebenswert. Das moderne Tischlerhandwerk begeistert immer wieder. Grund genug für die niederösterreichischen Tischler den Besuchern auf der Messe HausBau + EnergieSparen vom 19. bis zum 21. Jänner 2018 in Tulln auf 500 Quadratmetern ein Reich zu präsentieren, das alle Sinne anspricht. Es duftet nach...

  • 10.01.18
Bauen & WohnenBezahlte Anzeige
Für Wartungsarbeiten bei Heizanlagen bzw. einen Heizkesseltausch, aber auch bei Fragen zu alternativen Energieformen, haben Sie mit dem NÖ Installateur einen kompetenten Ansprechpartner.

Vor dem Winter zum Heizungs- und Energieexperten

Neue Technik beziehungsweise gut gewartete Geräte sparen Energie und damit Heizkosten. Was vor fünf Jahren gerade noch zeitgemäß war, kann heute hoffnungslos veraltet sein. Alles auf dem neuesten Stand? Ist Ihre Anlage tatsächlich noch auf dem neuesten Stand? Lässt es sich nicht vielleicht umweltfreundlicher heizen? Oder schlummert gar großes Sparpotential in der vorhandenen Anlage? Für Wartungsarbeiten bei Heizanlagen bzw. einen Heizkesseltausch, aber auch bei Fragen zu alternativen...

  • 11.10.17
Wirtschaft
Wolfgang Strasser, Harald Schinnerl, Johanna Mikl-Leitner und Josef Breiter nahmen die offizielle Eröffnung vor.
10 Bilder

HausBau + EnergieSparen: Messe stellt Besucherrekord auf

Rekordergebnis: 23.916 Besucher haben die HausBau + EnergieSparen Tulln 2017 besucht. TULLN (red). „Wieder ein Rekordbesuch auf der HausBau+EnergieSparen und plus 23,5 Prozent Besucher gegenüber Vorjahr sind der richtige Start für das starke Frühjahrsprogramm der Messe Tulln und für unsere Aussteller ein idealer Saisonbeginn“, so Wolfgang Strasser, Geschäftsführer Messe Tulln. Fachexpertise: 350 Aussteller „Ein ganzes Wochenende haben zahlreiche angehende Hauslbäuer und Hausbesitzer die...

  • 23.01.17
Lokales
Peter Eisenschenk, Manfred Leitner, Anton Hechtl, Sandra Pauker, Stephan Pernkopf, Ignaz Röster, Wolfgang Strasser

Raiffeisen Wohnbau- und Finanzierungsexperten auf der Messe

TULLN (red). Was wäre eine Messe für Bauen, Energie und Wohnen ohne die Wohnbau- und Finanzierungsexperten von Raiffeisen? Bei der HausBau + EnergieSparen Messe Ende Jänner in Tulln konnten die Besucher in der neuen Messehalle 3 auf Beratungen der Raiffeisenbanken Klosterneuburg, Region Wagram, Stockerau, Tulln und Wienerwald zurückgreifen. Neben Fachberatungen zu den Themen Wohnbaufinanzierung, Neubau- und Althausförderung gab es auch Unterstützung für alle Immobiliensuchenden und Angebote...

  • 01.02.16
Wirtschaft
Band durchgeschnitten: Messe-Chef Strasser, Bürgermeister Eisenschenk, Landesrat Pernkopf, Susanne Formanke Cluster ecoplus und Vize Harald Schinnerl.
23 Bilder

Rekord bei Messe HausBau + EnergieSparen

Start in die Messesaison: 348 Aussteller präsentieren Produkte und Dienstleistungen auf 20.000 Quadratmeter. TULLN. "Wir haben eine sehr starke Wirtschaft", begüßt Tullns Vizebürgermeister Harald Schinnerl die Gäste bei der Eröffnung der Messe Hausbau + Energei sparen. Zum vierten Mal findet die Messe heuer in Tulln statt, und "sie hat sich sehr stark entwickelt", so der Vize, der zugleich den Dank an das Land NÖ, vertreten durch Landesrat Stephan Pernkopf ausspricht. "Das komplette...

  • 25.01.16
Wirtschaft
2 Bilder

19.723 Besucher zum Saisonstart in Tulln

Erfolgsbilanz: Die HausBau + EnergieSparen Tulln ist die wichtigste Messe zum Start 
in die Bausaison im Osten Österreichs TULLN (red). „Mit +5,8% ist die Zahl der Besucher der Hausbau+EnergieSparen Tulln wieder deutlich gestiegen. Darüber hinaus ist der Anteil von Besuchern mit konkreten Projektabsichten im Bereich Bauen und Modernisieren mit 72% kaum mehr zu toppen. Wir freuen uns für unsere Aussteller und für unsere Besucher über diesen gelungenen und attraktiven Start in die Bausaison in...

  • 28.01.15
Bauen & Wohnen
Messe-Chef Wolfgang Strasser freut sich übern Ihren Besuch in Tulln.

Ein herzliches Willkommen in der "Messe-Stadt" Tulln

Schon jetzt „Herzlich Willkommen!“ zur HausBau + EnergieSparen ab 23. Jänner am Messegelände in Tulln. Noch umfangreicher und trotzdem übersichtlich präsentiert sich DIE Messe zum Start der Bausaison für Sie. Renovieren und Sanieren 296 Fachaussteller auf 16.000 m² lassen keine Fragen zu den Themen Bauen, Renovieren, Sanieren und Einrichten offen. Kompakt und nach Themenbereichen aufgestellt werden sich die führenden Anbieter im Vergleich präsentieren. Ergänzt wird das Angebot durch ein...

  • 20.01.15
Politik
V.l.n.r.: Dr. Herbert Greisberger (Geschäftsführer der Energie- und Umweltagentur NÖ), „Strom-Spar-Mama“ Barbara Großberger mit Tochter Julia, Energie-Landesrat Dr. Stephan Pernkopf

Start der Aktion „Strom-Spar-Familie“

Stromverbrauch im Haushalt senken und tolle Preise gewinnen Niederösterreichs Haushalte verbrauchen unnötig viel Strom. Deshalb rufen das Land Niederösterreich und die Energie- und Umweltagentur NÖ die Aktion „Strom-Spar-Familie“ wieder ins Leben. Haushalte, die ihren Stromverbrauch innerhalb eines Jahres um mindestens fünf Prozent senken, können tolle Preise rund ums Stromsparen gewinnen. Das Land Niederösterreich hat sich ein ambitioniertes Energieziel gesetzt: Strom bis 2015 zur Gänze...

  • 26.09.14
  •  1
  •  1
Wirtschaft

BAUBERATUNG im Zentrum für Bauen & Energie

Bau- und Sanierungsberatung wird GROSS geschrieben beim traditionellen BERATUNGSSTAMMTISCH im Plus Energie Haus in Maria Ponsee. Am Freitag, den 21.02.2014 ab 17.00 Uhr stehen eine Menge Fachleute für Interessenten zur Verfügung. Vom Planen, Bauen, Sanieren, Baustoffe, Heizungstechnik, Elektrotechnik, Radiästhesie usw. bis hin zur Förderung und Finanzierung wird alles rund um das Thema Bauen & Sanieren besprochen. Den Höhepunkt der Veranstaltung bildet die Buchpräsentation des Energie Pioniers...

  • 14.02.14
Lokales

Hausbaumesse: Erfolgreiche Bilanz

18.642 Personen besuchten die zweite HausBau + EnergieSparen Messe in Tulln. TULLN. Niederösterreichs größte Messe für Bauen, Umbauen, Modernisieren und Renovieren ist mit einer sehr erfolgreichen Messebilanz zu Ende gegangen: 18.642 Personen besuchten vom 24. bis 26. Jänner 2014 die HausBau + EnergieSparen Tulln, die Messe zum Start in die Bausaison. Kompetenzzentren auf der HausBau + EnergieSparen 291 Fachaussteller boten auf 16.000 m² und in 4 Messehallen zahlreiche Innovationen in...

  • 29.01.14
Politik

Energiesparvertrag: Firma hilft einsparen

Energieoptimierung soll der neue Vertrag mit Energie Comfort bringen. PUK und FPÖ sehen Knebelvertrag. KLOSTERNEUBURG. Zwölf öffentliche Gebäude werden künftig von der Energie Comfort durchleuchtet, um den Energieverbrauch zu senken. Ziel ist eine Einsparung von rund 225 Megawattstunden im Jahr, das sind etwa 70 Tonnen CO2, erklärt Gemeinderat Leopold Spitzbart. Opposition: „Knebelvertrag“ So weit, so gut. Finanziert wird dies durch die Einsparungen: Gesamt gut 13.000 Euro sollen...

  • 11.10.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.