Ennstal

Beiträge zum Thema Ennstal

 28  19   2

HEIMAT KENNENLERNEN
HOAMAT --- ein Weitblick vom Dachstein

Wenn man schon mal auf der Dachstein Bergstation steht und ein Traumwetter hat, machts nix aus, wenn man auch etwas von der Heimat erkennt. Z. B. den Grossglockner sehend und wissen  -  der is 95 km von mir entfernt.. Der Grossvenediger ist 103 km weit weg. Bei Blickrichtung Südwest....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
Mit dem Kran kam der Richtbaum auf das Dach der Baustelle, Zimmermann Dominik Flecker sprach den Segensspruch.
  42

Gleichenfeier beim Zubau der Volksschule Werndorf

In Werndorf gehen die Arbeiten am Zubau der Volksschule zügig voran. Bereits im Mai ziehen die Schüler in das neue Gebäude, dann wird der Altbestand saniert. Schon jetzt braucht Werndorf für zwei Jahrgänge jeweils zwei Klassen, die momentan in Containern untergebracht sind. Mit einer vom Land geförderten Investitionssumme von 4,6 Mio. Euro werden vier neue Klassen samt Gruppenraum und Nebenräumen an das Schulgebäude angebaut. Hier erfolgte in einem kleinen Festakt die Gleichenfeier, bei...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Die neuen Mieter in der Pfarrgasse mit Stefan Helmreich, Simon Gruber, Ernst Gödl, Oliver Wieser und Johann Karner.
  17

Lieboch: Weihnachten im neuen Zuhause

In Lieboch erfolgte die Schlüsselübergabe zu sieben geförderten Mietwohnungen mit Kaufoption. Damit wurde der fünfte und letzte Bauabschnitt der ENNSTAL Wohnbaugruppe in der Pfarrgasse abgeschlossen, bei dem hinter Kirche und Veranstaltungshalle in den letzten acht Jahren insgesamt 48 Wohneinheiten und ein Wohnhaus der Lebenshilfe entstanden. Die Planung Erfolgte durch das Architekturbüro Hansjörg Tschom. Die Wohnungen sind 52 bis 91 m2 groß, verfügen über einen Balkon oder eine...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
ÖVP-Klubobmann Karl Lackner
  3

1 Jahr Klubobmann der ÖVP: Karl Lackner im WOCHE-Interview

Der Obersteirer Karl Lackner über Spitalsreform, Koalitionen und die Zukunft des ländlichen Raums. Er ist kein Lauter, aber er ist einer, der die Ärmel aufkrempelt und anpackt. Und einer, der da ist, wenn er gebraucht wird. So beschreiben zumindest Umfeld und Kollegen den Klubobmann der steirischen ÖVP Karl Lackner. So hat der Ennstaler keine Sekunde gezögert, als es seinerzeit darum ging, die Karenzvertretung der jetztigen Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl zu übernehmen, er war da, als ihn...

  • Steiermark
  • Roland Reischl
  3

Lambert Schönleitner: Mit grüner Kraft für Umwelt und Kontrolle

Der steirische Klubobmann der Grünen, Lambert Schönleitner, im großen WOCHE-Interview. Ruhe und Optimismus strahlt er aus, auch wenn die Zeiten für seine Bewegung momentan so gar nicht einfach sind: Lambert Schönleitner, Klubobmann und Landessprecher der steirischen Grünen in einer Person – "das ist ein Luxus, das ist mir bewusst", weiß er um seine Position. Und er lässt auch gar nicht erst (fremdgesteuerte) schlechte Stimmung in der Steiermark aufkommen: "„Wir haben bei der Landtagswahl 2015...

  • Steiermark
  • Roland Reischl
Tina Fachbach, Birgit Schauer, Christian Konrad, Michael Schickhofer, Ursula Rauch, Ursula Lackner und Manfred Komericky beim Spatenstich zum St. Anna-Park.
  52

Spatenstich zum St. Anna-Park in Kalsdorf

In Kalsdorf erfolgte der Spatenstich zum St. Anna Park. Die Parkanlage mit dem Neubau der Musikschule, Cafe und einer Open-Air-Seebühne wird dem Ortszentrum ein neues Aussehen geben. Gegenüber dem Gemeindeamt entsteht auf einer Fläche von 9.000 m2 ein kulturelles Zentrum. Hier wird die neue Musikschule errichtet und bekommt mit der Musikkapelle und der Theaterrunde den lang gewünschten Konzertsaal, der 300 Besuchern Platz bietet. Das abschüssige Gelände ermöglicht eine terrassenförmige...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
In Kalsdorf erfolgte der Spatenstich zu 20 geförderten Mietwohnungen.
  3

Kalsdorf baut auf

Im Süden von Kalsdorf startete die Siedlungsgenossenschaft ENNSTAL mit dem Bau von 20 geförderten Mietwohnungen mit Kaufoption. Am Areal zwischen Kindergarten Süd und dem Pflegewohnheim Kalsdorf sollen diese Wohnungen im Sommer 2019 bezugsfertig sein, weitere 60 folgen. Die zwei Gebäude mit 20 Wohnungen in der Größe von 51 m² bis 89 m² wurden vom Architekturbüro Hofrichter-Ritter geplant und verfügen über Balkon oder Terrasse mit eigenem Gartenanteil und zwei Parkplätzen. Die Planung stammt...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Doris Dirnberger, Harald Mulle und Wolfram Sacherer übergeben Familie Gradwohl die Schlüssel zu ihrer neuen Wohnung
  14

Neue Wohnungen in Gratwein-Straßengel

In Gratwein-Straßengel erhielten 30 Mieter die Schlüssel zu ihren neuen Wohnungen. Die Siedlungsgenossenschaft ENNSTAL errichtete die von Architekt Hansjörg Tschom geplante Wohnanlage am Neubauweg in einer Bauzeit von 22 Monaten. Die Mietkaufwohnungen in der Größe von 52 bis 91 m2 sind vom Land gefördert, die Gesamtkosten betragen knapp 5 Mio. Euro. Freiräume und Zugänge sind von der Architektur her kommunikativ ausgelegt, in unmittelbarer Nähe entstehen demnächst zwei Spielplätze, die im...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Ennstal-Direktor Wolfram Sacherer (links), Bgm. Willi Rohrer (Bildmitte), Gemeinderäte und bauausführende Vertreter gratulieren den Mietern zur neuen Wohnung.
  28

Werndorf: Zu Weihnachten in der neuen Wohnung

folgtFür zehn Familien in Werndorf wird Weihnachten ein besonderes Fest, sie ziehen noch vor den Feiertagen in ihr neues Zuhause ein. In der Vorwoche erfolgte die Schlüsselübergabe. Die Siedlungsgenossenschaft ENNSTAL errichtete die vom Architekturbüro „eep architekten“ geplante reihenhausartige Wohnanlage auf dem früheren Gelände des Reitstalls. In einer Bauzeit von 14 Monaten entstanden in sonniger Lage Wohnungen in der Größe von 90 m2, ausgeführt von der Baufirma Röck/Ehrenhausen. „Wir...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Setzen den ersten Spaten: Franz Lederer, Wolfram Sacherer, Oliver Wieser, Anton Lang, Günther Nowak, Willi Rohrer und Norbert Frei.
  22

Werndorf bekommt ein Sportzentrum

In Werndorf erfolgte der Spatenstich zum Ausbau des Sportzentrums. Auf dem im Jahr 2009 von der Gemeinde angekauften Areal entstehen eine Sportanlage mit zweireihiger Tribüne und Stehterrasse sowie ein Gastronomiebereich mit Lager- und Abstellräumen, Kabinen für Fußballspieler und Schiedsrichter sowie öffentliche Sanitäranlagen. Die Investitionskosten betragen knapp 2,2 Millionen Euro und werden vom Land aus Mitteln der Bedarfszuweisung gefördert. „Die größte Herausforderung ist die Enge des...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.