Equal Pension Day

Beiträge zum Thema Equal Pension Day

Frauensprecherin der SPÖ Tirol im Landtag Elisabeth Fleischanderl, Bezirksfrauenvorsitzende der SPÖ Landeck Brigitte Trötzmüller und Nationalratsabgeordnete und Landesfrauenvorsitzende der SPÖ Tirol Selma Yildirim (v.li.)  wiesen auf Ungleichheiten beim Verdienst von Frauen hin.
3

Schlusslicht bei Frauenlöhnen
Frauen im Bezirk Landeck verdienen tirolweit am wenigsten

LANDECK (sica). Im Bezirk Landeck verdienen Frauen nicht nur am wenigsten im Tirolschnitt, auch von der Altersarmut sind sie ganz stark betroffen. Zudem arbeiten Frauen im Bezirk Landeck laut "Equal Pay Day" fast drei Monate gratis im Jahr. Einkommensdifferenz von knapp 22 ProzentNationalratsabgeordnete und Landesfrauenvorsitzende der SPÖ Tirol Selma Yildirim, Frauensprecherin der SPÖ Tirol im Landtag Elisabeth Fleischanderl und Bezirksfrauenvorsitzende der SPÖ Landeck Brigitte Trötzmüller...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Straßenaktion im Bezirk: LA Claudia Hagsteiner, BFV Anna Grafoner, Maria Mercuri, Monika Tschugg, Ingrid Tschugg (v. li.).
1

SPÖ - Equal Pension Day
SPÖ-Frauen fordern gerechte Pensionen

Frauen bekommen in Tirol nur etwa die Hälfte der Pension von Männern. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL (niko). In Tirol war der Equal Pension Day am 20. Juli, österreichweit am 30. Juli. Ab dann gehen Frauen im Vergleich zu Männern quasi leer aus. Bei einer Straßenaktion machten die SPÖ-Frauen des Bezirks Kitzbühel auf diese Ungerechtigkeit mit Tafeln aufmerksam. "Hauptursache sind die Lohnunterschiede und die ungerechte Aufteilung von bezahlter und unbezahlter Arbeit. Etwa jede zweite Frau...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
"Pensionssplitting ist in der Öffentlichkeit bislang zu wenig bekannt ist und daher wenig genutzt wird“, sagt  Bezirksleiterin der OÖVP Frauen Eferding Andrea Leutgöb-Ozlberger.

Equal Pension Day
Pensionssplitting kann Ausgleich schaffen

Equal Pension Day zeigt, dass Männer bereits im Juli die gleiche Pension erhalten haben, die Frauen erst bis Ende des Jahres erhalten werden. ÖVP-Frauen fordern Pensionssplitting und notwendige Maßnahmen für berufstätige Frauen.  BEZIRK EFERDING. Während der Equal Pay Day darauf hinweist, dass eine Frau statistisch gesehen durchschnittlich fast drei Monate länger arbeiten muss, um das gleiche Gehalt wie ein Mann mit identischer Qualifikation zu verdienen, zeigt der Equal Pension Day, dass...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
1 3

Aktionstag des Lungauer Frauennetzwerks zum Equal Pension Day
Aktionstag zum Equal Pension Day

Der Equal Pension Day ist der Tag des Jahres an dem ein Mann seit Beginn des Jahres so viel Pension erhalten hat, den eine Frau erst mit Jahresende erhalten wird. In Salzburg war dieser Tag heuer am 29.07.2020. Aktuelle Zahlen zeigen, dass Frauen im Schnitt noch immer 41,86% weniger Pension bekommen als Männer. Der Grund ist die Care-Arbeit, also das Sich-Kümmern und Pflegen Angehöriger, die Frauen ohne finanzielle Absicherung leisten. Das Lungauer Frauennetzwerk teilte am Tamsweger...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Lungauer Frauennetzwerk
Um auf den Equal Pension Day aufmerksam zu machen, führten die SPÖ Frauen am 30. Juli 2020 eine Straßenaktion durch.

Equal Pension Day
SPÖ Frauen fordern gerechte Pensionen

Am 30. Juli 2020 war Equal Pension Day in Österreich. Die SPÖ Frauen machten in Linz mit einer Straßenaktion vor der Landstraße 36 darauf aufmerksam. LINZ. Ab dem 30. Juli gehen Frauen im Vergleich zu Männern quasi leer aus, was die Pensionen betrifft. Frauen erhalten ungefähr die Hälfte der Pension von Männern. Zurückführen lässt sich das auf Lohnunterschiede, Teilzeitarbeit von Frauen und die ungerechte Aufteilung von bezahlter und unbezahlter Arbeit. Hinzu kommen Karenzzeiten. Um auf den...

  • Linz
  • Katharina Wurzer
V.l.: GR Karin Stauber, GR Claudia Aufreiter, GR Christine Pissenberger, Bgm. Kerstin Suchan-Mayr und STR Andrea Prohaska machten auf die Schere im Pensionssystem zwischen Frauen und Männern aufmerksam.

St. Valentin
SPÖ Frauen machten auf niedrige Pension aufmerksam

Die SPÖ-Frauen St. Valentin machten am 30. Juli, dem „Equal Pension Day“ auf die viel zu niedrige Pension für Frauen aufmerksam. ST. VALENTIN. Dazu wurden Lineale verteilt, die vor allem aufzeigen, wie sich Teilzeitarbeit und Erwerbsunterbrechungen auf die Pensionshöhe und das Lebenseinkommen auswirken und um auf die Pensionslücke zwischen Frauen und Männern aufmerksam zu machen. Im Durchschnitt 835 Euro weniger Pension für FrauenDer „Equal Pension Day“ markiert jenen Tag, an dem Männer...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Mitglieder der Frauenplattform St. Pölten informierten mit Flyer und Lineal als Pensionsrechner am Donnerstag, 30. Juli am Herrenplatz, wie sich Teilzeitarbeit, Karenzzeiten und andere Lücken im Arbeitsleben auf die Pensionen von Frauen auswirken. v.l.: Barbara Seyrl (Projektleiterin fairwurzelt), Pädagogin und freie Schriftstellerin Dr.in Doris Kloimstein, Ada Pochmann (ehemalige Leiterin Frauen- und Mädchenberatungsstelle Frauenzentrum St. Pölten – nun in Pension), Ivan Stanic (Büro für Diversität), STRin Mag.a Renate Gamsjäger, Nicole Schmaldienst (SPÖ-Landesfrauengeschäftsführerin), Mag.a Martina Eigelsreiter (Leiterin Büro für Diversität), Mag.a Kathrin Steinböck (fairwurzelt), Ilse Knell (Büro für Diversität), nicht am Foto: Mag.a FH Olinda Albertoni (Leiterin Haus der Frau/Frauenhaus St. Pölten)

St.Pölten
Mitglieder der Frauenplattform informierten über den Equal Pension Day

Es genügt nicht, Frauen als „Heldinnen des Alltags“ zu feiern, wenn man sie am Ende des Tages bei der Bezahlung doch wieder vergisst. ST.PÖLTEN (pa). Der Equal Pension Day markiert jenen Tag, an dem Männer bereits schon so viel Pension erhalten haben, wie Frauen erst bis zum Jahresende. Dieser Tag fällt heuer österreichweit auf den 30. Juli. Die Frauenplattform St. Pölten machte, in Kooperation mit dem Frauenausschuss des Österreichischen Städtebundes, auf die riesige Pensionslücke zwischen...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
"Typische" Frauenberufe sind tendenziell schlechter bezahlt, als "typische" Männerberufe - das schlägt sich später in der Pensionshöhe nieder.
1 2

Equal Pension Day 2020 in Wien
Frauen bei Pensionen noch immer stark benachteiligt

Symbolisch ist der Equal Pension Day jener Tag im Jahr, an dem Männer durchschnittlich bereits so viel Pension erhalten haben, wie Frauen erst zum Jahresende erhalten haben werden. Wien steht dabei im Bundesländer-Vergleich aber noch am besten da. WIEN. Um durchschnittlich 41,86 Prozent ist die durchschnittliche Frauenpension niedriger als die durchschnittliche Männerpension. Um diesen Unterschied auch symbolisch darzustellen, wurde der Equal Pension Day ins Leben gerufen, der in Österreich...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Am Donnerstag ist Equal Pension Day - das ist jener Tag, an dem der durchschnittliche Pensionist seit Beginn des Jahres jenen Betrag erhalten hat, den die durchschnittliche Pensionistin erst mit Jahresende erreichen wird.
1

30. Juli
Equal Pension Day: 42 Prozent weniger Pension für Frauen

Anlässlich des Equal Pension Day, heute am 30. Juli rufen Parteien nach finanziellen Verbesserungen für Frauen auf. Denn Frauen erhalten um 41,86 Prozent weniger Pension als Männer – in Österreich ist der Unterschied besonders stark. ÖSTERREICH. Der Equal Pension Day markiert jenen Tag, an dem Männer bereits so viel Pension erhalten haben, wie Frauen erst bis Jahresende erhalten haben werden. Dieser Tag fällt 2020 österreichweit auf den heutigen 30. Juli. Damit hat sich die Höhe der...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Adrian Langer
Reinhard Hundsmüller, Rainer Spenger, Elvira Schmidt, Franz Schnabl.

SPÖ Niederösterreich fordert gerechte Pensionen
Frauen bekommen etwa die Hälfte der Pension von Männern

In Österreich ist der Equal Pension Day am 30. Juli, in Niederösterreich bereits am 27. Juli. „Das bedeutet, dass in Niederösterreich die Pensionistinnen noch weniger Pension bekommen als im gesamten Durchschnitt“, erklärt die sozialdemokratische Landesfrauenvorsitzende, LAbg. Elvira Schmidt. Ab dem 27. Juli gehen die niederösterreichischen Pensionistinnen quasi leer aus. WIENER NEUSTADT/BEZIRK. Hauptursache sind die Lohnunterschiede und die ungerechte Aufteilung von bezahlter und...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Landesleiterin BR Doris Berger-Grabner

Wir Niederösterreicherinnen
Equal Pension Day war heuer am 27. Juli

NÖ/BRUCK. Der Equal Pension Day fällt in Niederösterreich heuer auf den 27.Juli 2020. Er markiert jenen Tag, an dem Männer bereits so viel Pension bekommen haben, wie Frauen erst bis Jahresende erhalten haben werden. Landesleiterin Berger-Grabner betont: „Frauen darf kein finanzieller Nachteil daraus entstehen, wenn sie sich dazu entscheiden, Kinder zu haben - nicht während ihrer Erwerbstätigkeit und auch nicht in der Pension!“ Einsatz von Wir-Niederösterreicherinnen  Je länger...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Doris Berger-Grabner mit Petra Bohuslav

Wir Niederösterreicherinnen
"Wir fordern ein Pensionssplitting für uns Frauen"

NÖ. Der Equal Pension Day fällt in Niederösterreich heuer auf den 27. Juli, er markiert jenen Tag, an dem Männer bereits so viel Pension bekommen haben, wie Frauen erst bis Jahresende erhalten haben werden. "Pensionsschere verringern" Je länger Erwerbsunterbrechungen und Teilzeitphasen ausfallen, desto niedriger wird die Pension und damit das Lebenseinkommen und kurzfristige Entscheidungen für Teilzeitarbeit haben oft langfristige Folgen. „Die Pensionsschere muss verringert werden“, dafür...

  • Melk
  • Daniel Butter
V.l.n.r.: Heidi Stuxer , Edith Friedrich, Ernst Wendl, Sandra Csida, Ingrid Wendl, Petra Auer, Ulrike Artner, Renate Brauneder, Michaela Cander, Katharina Kucharowits

Equal Pension Day
SPÖ-Bezirksfrauen fordern gerechte Pensionen

Frauen bekommen nur etwa die Hälfte der Pension von Männern. BEZIRK BRUCK/NÖ. In Niederösterreich ist der Equal Pension Day am 27. Juli 2020. Ab diesem Tag  gehen Frauen im Vergleich zu Männern quasi leer aus. Bei einer Aktion in Himberg machten die SPÖ-Bezirksfrauen auf diese Ungerechtigkeit mit Tafeln aufmerksam.  "Immer noch gibt es einen riesigen Unterschied zwischen Frauen - und Männerpensionen. Das ist mehr als ungerecht!“, betont Katharina Kucharowits, Abgeordnete zum Nationalrat und...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Doris Berger-Grabner ist Geschäftsführende Landesleiterin von "Wir Niederösterreicherinnen"

Equal Pension Day NÖ
Wir Niederösterreicherinnen: Pensionsschere muss verringert werden

Landesleiterin Berger-Grabner „Frauen darf kein finanzieller Nachteil daraus entstehen, wenn sie sich dazu entscheiden, Kinder zu haben - nicht während ihrer Erwerbstätigkeit und auch nicht in der Pension!“ NÖ/BEZIRK KREMS. Der Equal Pension Day fällt in NÖ heuer auf den 27.Juli, er markiert jenen Tag, an dem Männer bereits so viel Pension bekommen haben, wie Frauen erst bis Jahresende erhalten haben werden. Pensionsschere verringern Je länger Erwerbsunterbrechungen und Teilzeitphasen...

  • Krems
  • Doris Necker
Einkommenskluft zwischen Männern und Frauen zeigt sich im Alter am deutlichsten - Kärntens Frauen erhalten im Schnitt 40,6 Prozent weniger Pension als Männer.

Land Kärnten
„Equal Pension Day“ zeigt auf: Altersarmut ist weiblich

Equal Pension Day: Kärntens Frauen erhalten im Schnitt 40,6 Prozent weniger Pension als Männer. Maßnahmen zur Verbesserung der Situation von Frauen werden mit aller Kraft verfolgt. KÄRNTEN. Der Pensionsunterschied zwischen Männer und Frauen ist in den vergangenen Jahren nur langsam – von 42 Prozent im Jahr 2017 auf 40,6 Prozent in diesem Jahr – gesunken. Auf dieses Missverhältnis zwischen Männer und Frauen wird am Equal Pension Day aufmerksam gemacht. Dieser fällt dieses Jahr in Kärnten auf...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Equal Pension Day am 27. Juli.

Wir Niederösterreicherinnen-ÖVP Frauen
27. Juli - Equal Pension Day in Niederösterreich

Geschäftsführende Landesleiterin Berger-Grabner „Frauen darf kein finanzieller Nachteil daraus entstehen, wenn sie sich dazu entscheiden, Kinder zu haben - nicht während ihrer Erwerbstätigkeit und auch nicht in der Pension!“ ST.PÖLTEN (pa). Der Equal Pension Day fällt in Niederösterreich heuer auf den 27.Juli, er markiert jenen Tag, an dem Männer bereits so viel Pension bekommen haben, wie Frauen erst bis Jahresende erhalten haben werden. Je länger Erwerbsunterbrechungen und...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
"Bereits jungen Frauen müssen die Folgen von Teilzeitarbeit und traditioneller Rollenverteilung aufgezeigt werden", ist LRin Gabriele Fischer überzeugt.

20. Juli Equal Pension Day
44,6 Prozent weniger Pension für Frauen

TIROL. Auch in diesem Jahr wird der Tiroler Equal Pension Day begangen. Er markiert jenen Tag, an dem Männer bereits so viel Pension auf ihrem Konto haben, wie Frauen erst bis Jahresende erhalten haben werden. Die Pensionsversicherungs-Jahresstatistik hat für Tirol dieses Jahr den 20. Juli als Equal Pension Day errechnet (Gesamtösterreich 30. Juli). 44,6 Prozent weniger Pension für FrauenDrückt man das errechnete Datum des 20. Juli 2020 für den Equal Pension Day in Tirol in Zahlen aus, dann...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Waizenkirchens Gemeinderätin Margit Kluczny, Bezirksparteivorsitzender Thomas Antlinger, Bezirksfrauenvorsitzende Yvonne Gili (v. l.) weisen auf die Pensionsschere hin.

Arbeit & Familie
Equal Pension Day am 30. Juli – SPÖ kritisiert Ungleichheit bei Pensionen

Equal Pension Day: SPÖ Frauen und Bezirksparteivorsitzender Thomas Antlinger kritisieren Ungleichheit bei Pensionen.  BEZIRKE GRIESKIRCHEN, EFERDING. Der „Equal Pension Day“ am 30. Juli 2020 markiert jenen Tag, an dem Männer bereits so viel Pension bekommen haben, wie Frauen erst bis zum Jahresende erhalten haben werden. „Während der Equal Pay Day, also der Tag, ab dem Frauen gratis arbeiten, „erst“ im Oktober stattfindet, ist der Equal Pension Day schon im Juli erreicht. Der große...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Fordern gerechte Pensionen für Frauen – Elisabeth Neulinger, Vorsitzende des Pensionistenverbandes Urfahr-Umgebung, Ingeborg Hinterhölzl, Ortsparteivorsitzende der SPÖ Oberneukirchen und Beverley Allen-Stingeder, Bezirksfrauenvorsitzende der SPÖ Urfahr-Umgebung (von links).

Equal Pension Day
SPÖ-Frauen Urfahr-Umgebung fordern gerechte Pensionen

In Oberösterreich ist der Equal Pension Day am 11. Juli 2020. Ab diesem Tag gehen Frauen im Vergleich zu Männern quasi leer aus. OBERÖSTERREICH/URFAHR-UMGEBUNG. Hauptursache sind die Lohnunterschiede und die ungerechte Aufteilung von bezahlter und unbezahlter Arbeit. „Etwa jede zweite Frau arbeitet Teilzeit, um Beruf und Familie zu vereinbaren. Dazu kommen Karenzzeiten und Pflege von Angehörigen“, erklärt Elisabeth Neulinger, Vorsitzende des Pensionistenverbandes Urfahr-Umgebung. „Bei der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Anna Schiester von der Bürgerliste/Die Grünen erinnert an den heutigen "Equal Pension Day".

Pension
Wo Frauen den Männern benachteiligt sind

Anna Schiester von der Bürgerliste/Die Grünen erinnert an den "Equal Pension Day". SALZBURG. Der "Equal Pension Day" markiert jenen Tag, an dem Männer bereits so viel Pension bekommen haben, wie Frauen erst bis Jahresende erhalten haben werden. Er fällt in Salzburg auf den 29. Juni, worauf die Salzburger Bürgerlisten-Gemeinderätin Anna Schiester, die zugleich auch Sprecherin der Grünen Frauen ist, verweist. „Während der Equal Pay Day, also der Tag, ab dem Frauen gratis arbeiten, ‚erst‘ im...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Die PRO-GE Frauen wollen eine Rückkehr zur alten Pensionsregelung.

Altersarmut bei Frauen
PRO-GE Frauen fordern Rückkehr zur "alten" Pensionsregel

TIROL. Es sei der "Wegfall der '15 besten Jahre'" und die Einführung der Lebensdurchrechnung im Jahr 2003, die zu einem starken Anstieg der Altersarmut bei Frauen führte, so die Frauenvorsitzende der Gewerkschaft PRO-GE Tirol, Gabriela Schwab. Die PRO-GE Tirol will sich nun für eine Gesetzesänderung stark machen, eine Rückkehr zur alten Regelung.  Kampagne "Best of 15"Die Durchschnittspension einer Arbeiterin liegt unter dem Ausgleichsrichtungssatz, eine "skandalöse und entwürdigende"...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Josef Pöllendorfer (Pensionistenverband), Nationalrätin Melanie Erasim, Stadträtin Elke Stifter und SPÖ-Bezirksvorsitzender Richard Pregler

Equal Pension Day
Frauen bekommen um 11.000 Euro weniger Pension

Anlässlich des "Equal Pension Day" - also jenem Tag, an dem Männer bereits so viel Pension bekommen haben, wie Frauen erst bis Jahresende erhalten werden - hat SPÖ Nationalrätin Melanie Erasim und den Vorsitzenden des Pensionistenverbandes Josef Pöllendorfer zu einer Pressekonferenz in Hollabrunn veranlasst. HOLLABRUNN (ag). Dieser Tag fiel 2019 österreichweit auf den 29. Juli. "Die Pension wird für manche zur Armutsfalle. Wir fordern das Altwerden in Würde", so Nationalrätin Melanie...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
2

Equal Pension Day
Aktionstag für ein "Leben in Würde - in jedem Alter"

BEZIRK BADEN (Aussendung der SPÖ). Am 30. Juli hatten Männer in Pension bereits die Summe ausbezahlt bekommen, die Frauen erst am Ende des Jahres erreichen. Der "Equal Pension Day" macht die Benachteiligung von Frauen im Alter sichtbar, die SPÖ, die SPÖ-Frauen und die Pensionsversicherungsanstalt PVÖ informierten in Baden über die Thematik. „Mit Plakaten, und Flyern haben wir auf die himmelschreiende Ungerechtigkeit aufmerksam gemacht, dass Frauen in Österreich im Durchschnitt rund 42 Prozent...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Kämpft gegen die Pensionsfalle: J. Schwentner

Equal Pension Day: Ausgleich gefordert

Der "Equal Pension Day" markiert in Österreich jenen Tag, an dem Männer bereits so viel Pension bekommen haben, wie Frauen erst am Jahresende erhalten werden. Heuer fiel er auf den 29. Juli. "Frauen bekommen im Alter oft eine so geringe Pension ausbezahlt, dass sie davon nicht leben können", sagt Frauenstadträtin Judith Schwentner, die sich dafür einsetzt, dass die Schieflage ausgeglichen wird.

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.