Equal Pension Day

Beiträge zum Thema Equal Pension Day

Politik
Josef Pöllendorfer (Pensionistenverband), Nationalrätin Melanie Erasim, Stadträtin Elke Stifter und SPÖ-Bezirksvorsitzender Richard Pregler

Equal Pension Day
Frauen bekommen um 11.000 Euro weniger Pension

Anlässlich des "Equal Pension Day" - also jenem Tag, an dem Männer bereits so viel Pension bekommen haben, wie Frauen erst bis Jahresende erhalten werden - hat SPÖ Nationalrätin Melanie Erasim und den Vorsitzenden des Pensionistenverbandes Josef Pöllendorfer zu einer Pressekonferenz in Hollabrunn veranlasst. HOLLABRUNN (ag). Dieser Tag fiel 2019 österreichweit auf den 29. Juli. "Die Pension wird für manche zur Armutsfalle. Wir fordern das Altwerden in Würde", so Nationalrätin Melanie...

  • 05.08.19
Politik
2 Bilder

Equal Pension Day
Aktionstag für ein "Leben in Würde - in jedem Alter"

BEZIRK BADEN (Aussendung der SPÖ). Am 30. Juli hatten Männer in Pension bereits die Summe ausbezahlt bekommen, die Frauen erst am Ende des Jahres erreichen. Der "Equal Pension Day" macht die Benachteiligung von Frauen im Alter sichtbar, die SPÖ, die SPÖ-Frauen und die Pensionsversicherungsanstalt PVÖ informierten in Baden über die Thematik. „Mit Plakaten, und Flyern haben wir auf die himmelschreiende Ungerechtigkeit aufmerksam gemacht, dass Frauen in Österreich im Durchschnitt rund 42 Prozent...

  • 31.07.19
Politik
Kämpft gegen die Pensionsfalle: J. Schwentner

Equal Pension Day: Ausgleich gefordert

Der "Equal Pension Day" markiert in Österreich jenen Tag, an dem Männer bereits so viel Pension bekommen haben, wie Frauen erst am Jahresende erhalten werden. Heuer fiel er auf den 29. Juli. "Frauen bekommen im Alter oft eine so geringe Pension ausbezahlt, dass sie davon nicht leben können", sagt Frauenstadträtin Judith Schwentner, die sich dafür einsetzt, dass die Schieflage ausgeglichen wird.

  • 30.07.19
Lokales
Die Mitarbeiterinnen des städtischen Frauenbüros werden rund um den "Equal Pension Day" die Informationsbroschüre zum Thema "Frauen und Pension" sowie Taschentücherboxen "Es ist zum Heulen" verteilen und wollen so auf die Bedeutung einer gerechten Pension aufmerksam machen.

Equal Pension Day
Frauen erhalten 43 Prozent weniger Pension als Männer

Frauen erhalten um knapp 43 Prozent weniger Pension als Männer. Der "Equal Pension Day" fiel heuer auf den 29. Juli und markiert den Tag, an dem Frauen im Vergleich zu Männern ihr statistisches Jahrespensionseinkommen erreicht haben.  LINZ. Frauen erhalten nach wie vor um knapp 43 Prozent weniger Pension als Männer. Dieses Jahr wurde der "Equal Pension Day" am Montag, den 29. Juli, österreichweit begangen. Infobroschüre zum Thema "Frauen und Pension"Daran beteiligte sich auch das...

  • 29.07.19
Politik
v.li.: Pensionistenverband-Bezirksvorsitzender Alfred Zimmerl, SPÖ-Bezirksfrauenvorsitzende Charlotte Zimmerl und Abgeordneter zum EU-Parlament Dr. Günther Sidl

Equal Pension Day
Für ein Leben in Würde – in jedem Alter!

Am Equal Pension-Day – in Niederösterreich Ende Juli – erhält ein Pensionist durchschnittlich den Betrag, den die durchschnittliche Pensionistin erst mit Jahresende erhalten wird. Diese Tatsache ist für SPÖ-Bezirksvorsitzender und Abgeordneter zum EU-Parlament Dr. Günther Sidl, SPÖ-Bezirksfrauenvorsitzende Charlotte Zimmerl und PV-Bezirksvorsitzender Alfred Zimmerl nicht akzeptabel. „Wir machen auf die himmelschreiende Ungerechtigkeit aufmerksam, dass Frauen in Österreich im Durchschnitt...

  • 29.07.19
Politik
Der Unterschied der Pension zwischen Frauen und Männer ist sehr hoch. Der Equal Pension Day will darauf aufmerksam machen.

Equal Pension Day
Frauen-Pension bis zu 1.000€ niedriger

TIROL. Heute, am 29. Juli ist der Equal Pension Day. Männer haben bis heute bereits so viel Pension erhalten wie Frauen bis zum Endes des Jahres. Im Klartext bedeutet dies: Frauen bekommen um die 43 Prozent weniger Pension als Männer. Mit dem Equal Pension Day will man auf diese Ungerechtigkeit hinweisen.  Wieso bekommen Frauen eine geringer Pension?Die Gründe sind meist bekannt, jedoch wird wenig dagegen unternommen. Frauen erhalten während ihres aktiven Berufslebens meist ein niedriges...

  • 29.07.19
Politik

SPÖ
Gerechte Pensionen für alle

"Für ein Leben in Würde – in jedem Alter": unter diesem Motto hat die SPÖ gemeinsam mit den SPÖ Frauen und dem Pensionistenverband Österreichs einen Aktionstag zum Equal Pension Day veranstaltet. NÖ. "Frauen bekommen in Österreich im Durchschnitt rund 42 % weniger Pension. Die im Parlament beschlossene Anrechnung von Karenzzeiten war zwar ein wichtiger Schritt in Sachen gerechte Pensionen, dennoch müssen jetzt rasch weitere Maßnahmen im Kampf gegen die Pensionsschere und die Altersarmut von...

  • 29.07.19
  •  1
Wirtschaft
Der Equal Pension Day fällt in Österreich 2019 auf den 29. Juli.

Equal Pension Day
Riesige Pensionsschere zwischen Frauen und Männern

Am 29. Juli ist in Österreich der Equal Pension Day. An diesem Tag haben Männer in Österreich schon so viel Pension erhalten, wie Frauen sie bis Jahresende bekommen werden.  ÖSTERREICH. Nicht nur weniger Gehalt, auch weitaus weniger Pension bekommen Frauen in Österreich im Vergleich zu den Männern. Der Equal Pension Day findet in diesem Jahr am 29. Juli statt - immerhin einen Tag später als im Vorjahr. Mit diesem Tag haben Männer schon die Gesamtjahrespension von Frauen...

  • 29.07.19
  •  1
  •  1
Wirtschaft
Unterschiede in der Pensionshöhe von Männern und Frauen resultieren, laut AK Kärnten, vor allem in der Teilzeitarbeit

Equal Pension Day
Arbeiterkammer Kärnten warnt vor Teilzeitarbeit

Der Anteil der Teilzeitarbeit bei Frauen steigt. Die Arbeiterkammer (AK) Kärnten warnt jedoch, dass sie zu niedrigeren Pensionen führt. KÄRNTEN. Der Equal Pension Day fällt in Kärnten heuer auf den dritten August. Er markiert den Tag, an dem Männer bereits jene Pensionssumme erhalten haben, die Frauen erst mit Ende des Jahres erreichen, also statistisch gesehen "keine" Pension mehr erhalten. Teilzeit als PensionsfalleLaut AK Kärnten-Präsident Günther Goach ist das ein Resultat der hohen...

  • 25.07.19
Lokales
Equal Pension: Frauenreferentin Vizebürgermeisterin Gerda Sandriesser und Frauenbeauftragte Marie-Theres Grillitsch

Villachs Frauenreferentin fordert
30-Stunden-Woche für alle!

Kommenden Montag, am 29. Juli, wird der Equal Pension Day begangen. Kärntenweit ist es der 3. August. Frauen haben geringere Pensionsansprüche, verdienen im Schnitt für die gleiche Tätigkeit rund 22 Prozent weniger.  VILLACH. Eine 30-Stunden Woche für alle, gleiche Aufteilung für alle. Diese Forderung stellt Villachs Frauenreferentin Gerda Sandriesser angesichts des Equal Pension Day. Es sei eine Möglichkeit, heißt es, "damit sich Männer und Frauen die Arbeit gerecht aufteilen...

  • 24.07.19
Lokales
In Kärnten fällt der Equal Pension Day heuer auf den 3. August

Einkommensschere
Equal Pension Day in Kärnten am 3. August

Der Equal Pension Day am 3. August markiert heuer den Tag an dem Frauen in Kärnten statistisch gesehen bis Jahresende "keine" Pension mehr bekommen. KÄRNTEN. Frauen verdienen noch immer weniger als Männer und die Einkommensschere schließt sich nur langsam. Zudem betrifft sich nicht nur erwerbstätige Frauen, sondern auch jene in der Pension, betonen Frauenreferentin Sara Schaar und Martina Gabriel, Frauenbeauftragte des Landes Kärnten. Equal Pension DayDer Equal Pension Day markiert den...

  • 23.07.19
  •  1
Wirtschaft
NRW-Kandidatin Sandra Lichtenegger, LAbg Cornelia Schweiner, Vizebgm. und NRW-Kandidate Bernhard Koller und Herta Haas vom Pensionistenverband Feldbach für mehr Gleichbehandlung von Frauen

Equal Pension Day in Feldbach

SPÖ und Pensionistenverband informierten zum Equal Pension Day. Bei strahlendem Wetter luden SPÖ und Pensionistenverband Feldbach die Bürger zum Gespräch ein. Der Equal Pension Day ist der Tag, an dem Männer bereits soviel Pension bekommen haben, wie Frauen bis zum Ende des Jahres. Für ganz Österreich liegt dieser Tag an 29. Juli, für die Steiermark allein am 21. Juli, wie LAbg. Cornelia Schweiner erläutert. Frauen bekommen durchschnttlich 42,3% weniger Pension als Männer. Diese Ungleichheit...

  • 21.07.19
Politik
Zum Euqal Pension Day fordert Nationalrätin Yildirim eine völlige Gleichstellung zwischen Frauen und Männern in der Arbeitswelt.

Equal Pension Day
Tirol ist unter den letzten drei Bundesländern

TIROL. Dieses Jahr fällt der Equal Pension Day in Tirol auf den 20 Juli. Dieser Tag bezeichnet den Momentan, in dem Männer so viel Pension erhalten haben, wie es Frauen bis zum Jahresende erhalten werden. Dieses Datum verdeutlicht eine bestehende Lücke von 45 Prozent weniger Pension für Frauen. Damit liegt Tirol im Bundesländervergleich auf dem dritten Platz.  Viele Faktoren führen zum großen UnterschiedDoch warum bekommen Frauen so viel weniger Pension als Männer? Laut Nationalrätin Selma...

  • 19.07.19
Politik
VP-Frauen Landesleiterin Pfurtscheller zum Equal Pay Day: „Wir sind es wert!“

Equal Pay Day
Pfurtscheller will weiterhin gegen Lohnungerechtigkeit ankämpfen

TIROL. Heute am 26.2.2019 wird in Österreich der Equal Pay Day begangen. Dies bedeutet, dass österreichische Frauen im Durchschnitt seit dem 1.1.2019 bis zum heutigen Tag "umsonst" gearbeitet haben. In Tirol selbst, sieht es sogar noch schlechter aus: hier arbeiten die Frauen bis zum 11. März ohne Lohn! Grund genug für VP-Frauen Landeschefin Pfurtscheller, weiterhin gegen diese Schlechterstellung anzukämpfen.  Tirol im Österreich-Vergleich im unteren DrittelEs ist schlichtweg eine...

  • 26.02.19
  •  1
Politik
Info: Tina Wirnsberger (r.) diskutierte mit Passanten.

Equal Pension Day: Gerechte Pensionen gefordert

Aus Anlass des steirischen „Equal Pension Day“ am 22. Juli machte Frauenstadträtin Tina Wirnsberger auf die fatale finanzielle Situation von Frauen in der Pension aufmerksam. „In Graz ist jede vierte alleinlebende Pensionistin armutsgefährdet. Grund dafür ist das lebenslang niedrige Einkommen von Frauen“, sagte Wirnsberger und forderte einen angemessenen Mindestlohn und weitere Maßnahmen.

  • 04.09.18
Lokales
Stadträtin Andrea Prohaska, Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr, Gemeinderätin Doris Hinum, Gemeinderätin Karin Stauber, Gemeinderätin Christine Pissenberger (SPÖ Frauenvorsitzende St. Valentin)

SPÖ Frauen machen auf niedrige Personen für Frauen aufmerksam

ST. VALENTIN. Die SPÖ Frauen St. Valentin verteilten ein Lineal, das vor allem aufzeigt, wie sich Teilzeitarbeit und Erwerbsunterbrechungen auf die Pensionshöhe und das Lebenseinkommen auswirken und um auf die Pensionslücke zwischen Frauen und Männern aufmerksam zu machen. Frauen erhalten um 43 Prozent weniger Pension als Männer Der Equal Pension Day markiert jenen Tag, an dem Männer bereits so viel Pension bekommen haben, wie Frauen erst bis Jahresende erhalten haben werden. Dieser Tag...

  • 31.07.18
Politik

Was ist los mit unseren weiblichen politischen Mandataren?

Schlagzeilen vom 28. 7. 2018 - Frauen bekommen in Österreich im Schnitt um 43% weniger Pension als Männer, darauf weist der "Equal Pension Day" jährlich hin - heißt, Frauen müssen mit demselben Betrag (Pension) 156 Tage länger auskommen als Männer!! Nächste Schlagzeile - die Regierung kürzt vielen Frauenorganisationen die finanziellen Mittel - es fehlen heuer ca. 700.000,- Euro!! Ich vermisse den Aufschrei der Politikerinnen aus dem Waldviertel/Bezirk Gmünd, Nationalrätin M. Diesner-Wais und...

  • 30.07.18
Politik
Machen auf die Pensionsunterschiede aufmerksam: Landtagsabgeordnete Bürgermeisterin Mag.a. Kerstin Suchan-Mayr und Nationalratsabgeordnete Bürgermeisterin Renate Gruber (re.)

Für eine gleichberechtigte Pension!

Frauen erhalten um 43 % weniger Pension als Männer – um auf dieses Faktum aufmerksam zu machen, gibt es den Equal Pension Day. Nationalratsabgeordnete Bürgermeisterin Renate Gruber erklärt den Grund des Equal Pension Day: „Unser Pensionssystem ist an lebenslanger Vollbeschäftigung orientiert – ohne Unterbrechungen. Frauen verrichten aber einen Großteil der unbezahlten Arbeit, gehen oft allein in Karenz und arbeiten länger Teilzeit oder pflegen Angehörige. Diese ‚Lücken‘ im Arbeitsleben...

  • 26.07.18
  •  1
  •  1
Politik
Machen auf die Pensionsunterschiede aufmerksam: Landtagsabgeordnete Bürgermeisterin Mag.a. Kerstin Suchan-Mayr und Nationalratsabgeordnete

Für eine gleichberechtigte Pension!

Frauen erhalten um 43 % weniger Pension als Männer – um auf dieses Faktum aufmerksam zu machen, gibt es den Equal Pension Day. Nationalratsabgeordnete Bürgermeisterin Renate Gruber erklärt den Grund des Equal Pension Day: „Unser Pensionssystem ist an lebenslanger Vollbeschäftigung orientiert – ohne Unterbrechungen. Frauen verrichten aber einen Großteil der unbezahlten Arbeit, gehen oft allein in Karenz und arbeiten länger Teilzeit oder pflegen Angehörige. Diese ‚Lücken‘ im Arbeitsleben...

  • 26.07.18
Lokales
Mitglieder der Frauenplattform St. Pölten informierten am Donnerstag, 26. Juli am Herrenplatz, wie sich Teilzeitarbeit, Karenzzeiten und andere Lücken im Arbeitsleben auf die Pensionen von Frauen auswirken. v.l.: Sozialarbeiterin Larissa Wagner, Regina Endl (Obfrau der ÖVP-Frauen St. Pölten), Mag.a Martina Eigelsreiter, Ivan Stanic, Ilse Knell (Büro für Diversität), Barbara Seyrl (Projektleiterin fairwurzelt), Katharina Thanmayer (Frauenhaus St. Pölten), STRin Mag.a Renate Gamsjäger mit Enkels

Equal Pension Day: 43 Prozent weniger Pension für Frauen

ST. PÖLTEN (pa). Der Equal Pension Day markiert jenen Tag, an dem Männer bereits schon so viel Pension erhalten haben, wie Frauen erst bis zum Jahresende. Dieser Tag fällt heuer österreichweit auf den 28. Juli. Die Frauenplattform St. Pölten machte, in Kooperation mit dem Frauenausschuss des Österreichischen Städtebundes, auch heuer wieder auf die riesige Pensionslücke zwischen Frauen und Männern aufmerksam. Jede Stunde zählt Dazu wurde ein Lineal verteilt, das vor allem aufzeigt, wie sich...

  • 26.07.18
Lokales
Gleichberechtigung sieht anders aus: Frauen erhalten rund 43 Prozent weniger Pension!

Am 28. Juli ist "Equal Pension Day"!

Frauen erhalten 43 Prozent Pension weniger als Männer! VILLACH. „Am 28. Juli haben pensionierte Männer bereits jenen Pensionsbetrag erhalten, den Frauen erst bis 31. Dezember bekommen werden. Dieses zunehmende Auseinanderklaffen der Pensionsschere ist alarmierend, und für Österreich kein Ruhmesblatt“, sagt Frauen- und Sozialreferentin Vize-Bgm. Gerda Sandriesser. Es bedarf dringender Maßnahmen, die diese Ungleichbehandlung stoppen, damit Frauen in ihrer Pension nicht in Armut abrutschen, so...

  • 24.07.18
Lokales
Pensionistinnen sind eine stark armutsgefährdete oder von Armut betroffene Gruppe. Darum rechtzeitig über Rechte informieren sowie darüber, was man selbst zu einer Existenz sichernden Alterspension beitragen kann und wie man sich vor Diskriminierung in der Arbeitswelt schützt! 

Equal Pension Day: Verteilaktion in St. Pölten

Frauen verdienen nicht nur weniger als Männer – sie bekommen auch weniger Pension. Zum Equal Pension Day wird am 26. Juli in der St. Pöltner Innenstadt darauf aufmerksam gemacht. ST. PÖLTEN (red). Frauen und Männer bekommen nicht gleich viel Pension. Auch nicht in Österreich – in unserem Land beträgt der Unterschied zwischen dem Pensionsbezug von Frauen und dem von Männern unglaubliche 43 Prozent. Woran liegt das? Frauen arbeiten häufiger in Teilzeit, nehmen Karenzzeiten in Anspruch oder...

  • 19.07.18
Wirtschaft
Frauenreferentin Vizebürgermeisterin Silvia Huber mit der Frauenbeauftragten Claudia Glössl von der Dienststelle Sozialservice und Frauen beim Verteilen von Infomaterial in der Innenstadt.

Equal Pension Day heuer am Donnerstag, 27. Juli

Die Differenzen der Pensionen bei Männern und Frauen liegt in Österreich bei durchschnittlich 43 Prozent. WELS. Der Equal Pension Day (EPD) berechnet sich aus der Differenz zwischen Frauen und Männern bei den Pensionen. In Österreich liegt diese bei durchschnittlich 43 Prozent. Der EPD markiert jenen fiktiven Tag im Jahr, an dem Männer bereits so viel Pension erhalten haben, wie Frauen erst bis zum Jahresende bekommen. Er entspricht damit dem Equal Pay Day bei den Einkommen. Heuer fällt der...

  • 28.07.17
Lokales
Eine Frau in Österrreich erhält durchschnittlich 43 Prozent weniger Eigenpension als ein Mann

Pensionslücke zwischen Frauen und Männern von 43 Prozent

Der Tag, an dem Männer bereits so viel Pension erhalten haben, wie Frauen erst bis zum Jahresende erreicht haben werden wird Equal Pension Day genannt. Österreichweit fällt dieser Tag heuer auf den 27. Juli. Anders als beim Equal Pay Day, wo es seit seiner Einführung eine Aufwärtsentwicklung mit beobachtet werden konnte, gibt es bei den Pensionen keine Verbesserung zum Vorjahr. In drei Bundesländern hat es sogar Verschlechterungen gegeben. In den Bundesländern Tirol, Salzburg und Kärnten hat...

  • 27.07.17
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.