Ergebnisse

Beiträge zum Thema Ergebnisse

Die Ergebnisse der Nationalratswahl 2019 in Floridsdorf finden Sie hier.
1

Wahlergebnis
Nationalratswahl 2019 in Floridsdorf – Das Endergebnis steht fest

Wahlergebnis zur Nationalratswahl 2019: Die Auszählung der Wahlkarten ist abgeschlossen. Hier das Ergebnis für Floridsdorf. FLORIDSDORF.  Der 21. Bezirk folgt bei der Nationalratswahl dem Österreich-Trend: SPÖ und FPÖ verlieren, ÖVP und Grüne gewinnen. Auch Neos konnte deutlich zulegen. Obwohl Floridsdorf weiterhin rot gefärbt ist, musste die SPÖ auch in diesem Bezirk Verluste hinnehmen. Nach dem Auszählen der Wahlkarten konnte sie mit 30,22 Prozent zwar noch die 30-Prozent-Hürde knacken, hat...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Conny Sellner
Die Ergebnisse der Nationalratswahl 2019 in der Donaustadt finden Sie hier.
1

Wahlergebnis
Nationalratswahl 2019 in der Donaustadt – Das Endergebnis steht fest

Wahlergebnis zur Nationalratswahl 2019: Die Auszählung der Wahlkarten ist abgeschlossen. Hier das Ergebnis für die Donaustadt. DONAUSTADT. Die Nationalratswahl 2019 ist beendet. In der Donaustadt wurden am Wahltag 68.572 gültige Stimmen abgeben. Hinzu kommen  24.234 Wahlkarten, die nun auch ausgezählt sind. Der 22. Bezirk folgt bei der Nationalratswahl dem Österreich-Trend: SPÖ und FPÖ verlieren, ÖVP und Grüne gewinnen. Auch Neos konnte deutlich zulegen. Obwohl die Donaustadt weiterhin rot...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner

Wahlergebnis
Nationalratswahl 2019 in Währing – Das Endergebnis steht fest

Wahlergebnis zur Nationalratswahl 2019: Die Auszählung der Wahlkarten ist abgeschlossen. Hier das Ergebnis für Währing. WÄHRING. Die Nationalratswahl 2019 brachte im 18. Bezirk im Vergleich zum Gesamt-Wien-Ergebnis einige Überraschungen. Während wienweit die SPÖ mit 27,11 Prozentgewann, kamen sie in Währing mit 17,14 Prozent nur auf Platz 3. Mit 29,11 Prozent der Stimmen hatten im 18. die Grünen die Nase vorn. Eine satte Steigerung von 19,48 Prozent im Vergleich zur Nationalratswahl 2017. Dicht...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
"Die Brigittenau ist ein schlummerndes Juwel, das attraktiver gestaltet werden soll", meint Petra Schittler.
1 1 2

Kornhäuslbefragung
Ein Viertel wird geschient

Dank einer Umfrage im Kornhäuslviertel wird deutlich, was sich die Brigittenauer wünschen. BRIGITTENAU. Zwei Busse für mehr als 15.000 Bewohner, lange Wartezeiten und zu kurze Streckenführung am Abend. Die öffentlichen Verkehrsanbindungen im Kornhäuslviertel lassen zu Wünschen übrig. Das findet auch Neos-Brigittenau-Bezirksrätin Petra Schittler. Wo genau es Handlungsbedarf gibt, wurde mittels Verkehrsumfrage herausgefunden. Insgesamt 152 Personen nahmen von Anfang Februar bis Mitte April an der...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Sophie Brandl
Bezirksvorsteher Markus Rumelhart vermittelte zwischen Anrainern und Experten.
1

Umgestaltung Millergasse - das steht im Konzept

Die Ergebnisse des Bürgerbeteiligungsverfahrens zur Umgestaltung der Millergasse wurde von Anwohner und Experten auf der Grätzelkonferenz diskutiert. MARIAHILF. Der Luisensaal der Barmherzigen Schwestern war bei der dritten Diskussion über die geplante Umgestaltung der Millergasse bis auf den letzten Platz gefüllt. Am Podium saß Bezirkschef Markus Rumelhart (SPÖ) mit Vertretern von Planungsbüros und Magistrat. Mehr als 200 Personen nahmen in den vergangenen Monaten am...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Mathias Kautzky
Das Projekt soll sich in die bestehenden Viertel eingliedern. Der höchste Punkt ist mit 58 Metern bemessen.
6

Althanquartier: Siegerprojekt ist 58 Meter hoch

Gute Nachrichten für alle, die einen Wohnturm im Althanquartier erwartet haben: Hochhäuser mit 126 Metern wird es nicht geben. Das Siegerprojekt soll sich viel mehr in das Gründerzeitviertel einfügen. ALSERGRUND. Der Architekturwettbewerb zum Althanquartier ist beendet. Die Ergebnisse und das Siegerprojekt wurden nun im Zuge einer Pressekonferenz vorgestellt. Entwarnung gibt es für alle, die einen 126 Meter hohen Turm erwartet haben. Das Siegerprojekt des Architektenbüros "Artec" wird an der...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Maximilian Spitzauer
3

Alsergrund: SP-Malyar bleibt im Amt, Grüne bleiben Stellvertreter

Das Areal um den Franz-Josefs-Bahnhof ist Kernthema in den nächsten Jahren. ALSERGRUND. Mit einer Fläche so groß wie die Shopping City Süd ist das Gebiet um den Franz-Josefs-Bahnhof das Topthema in den nächsten Jahren. "Wir müssen es schaffen, einen ordentlichen Flächenwidmungs- und Bebauungsplan zu erstellen. Wir brauchen Wohnungen, barrierefreie Übergänge sowie eine Volksschule und einen Kindergarten", erklärt SP-Bezirkschefin Martina Malyar. Ihre grüne Stellvertreterin Momo Kreutz möchte in...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik

Wien-Wahl: SPÖ bleibt Nummer eins

Die SPÖ liegt klarer als erwartet vor der FPÖ. Die ÖVP wird einstellig, die Grünen verlieren leicht und die Neos schaffen den Einzug in den Landtag. WIEN. Die Marke Michael Häupl hat überzeugt: Mit 39,44 Prozent (- 4,90 Prozent) liegt die SPÖ auf Platz eins und somit deutlich vor der FPÖ mit 32,24 Prozent (+ 6,47 Prozent). Die Grünen verlieren leicht mit 11,14 Prozent (- 1,50 Prozent). Die ÖVP rutscht mit 8,70 Prozent (- 5,29 Prozent) auf Platz vier. Die Neos schaffen mit 5,59 Prozent den...

  • Sabine Miesgang

Abschluss der Kinderfestwoche, Bezirksmuseum Fünfhaus

Die Ergebnisse der ersten Kinderfestwoche werden präsentiert: Es warten eine Fotoausstellung mit Preisverleihung sowie eine Theateraufführung. 15., Rosinagasse 4, Teilnahme kostenlos, Anmeldung: museum15@gmx.at, museum15.jimdo.com Wann: 24.05.2014 15:00:00 Wo: Bezirksmuseum Fünfhaus, Rosinag. 4, 1150 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • BZ Wien Termine

Mit neu gemischten Karten

Verteilung in der Bezirksvertretung nach der Wahl Der Alsergrund hat gewählt. Die Ergebnisse weichen dabei nicht stark von den wien­weiten Trends ab: Die SP verliert 1,08 Prozent und liegt bei 32,73 Prozent, die Grünen sinken ebenso leicht um 1,80 Prozent ab und erreichen 27,63 Prozent der Wählerstimmen. Die VP im Bezirk verliert am stärksten, nämlich 3,66 Prozent, und kommt auf 21,86 Prozent. Wie auch im Gemeinderat, gewinnt die FP im Bezirk 4,80 Prozent, erreicht fast die Stärke von 2001 und...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Vera Aichhorn

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.