Erich Valentin

Beiträge zum Thema Erich Valentin

Nordwestbahnhof: So könnte die neue Brigittenauer Markthalle laut WKO aussehen.
2

Entwicklungsgebiet Brigittenau
WKO fordert neue Markthalle am Nordwestbahnhof

Eine Markthalle am Nordwestbahnhof fordert die Wirtschaftskammer Wien. Bei der Planung des neuen Stadtentwicklungsgebiets findet diese bislang keinen Berücksichtigung. WIEN/BRIGITTENAU. Geht es nach der Wirtschaftskammer Wien (WKW), soll am Nordwestbahnhof eine neue Markthalle entstehen. Gewünscht wird die Errichtung eines 3.000 Quadratmeter großen Bereichs im Brigittenauer Stadtentwicklungsgebiet, wo regionale Produzenten ihre Lebensmittel anbieten sollen. Die Vorbereitungen für das neue...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Der neue Rad- und Fußgängersteg neben der bestehenden Heiligenstädter Brücke wird 3,5 Meter breite Abfahrtsrampen erhalten.
2 2

Sanierung der Heiligenstädter Brücke
Neue Abfahrtsrampen für Radfahrer zum Donaukanal

Sanierung der Heiligenstädter Brücke: Neben einem Fußgänger- und Radlersteg sind auch Abfahrtsrampen auf der Brigittenauer Seite geplant. Die Fertigstellung ist bis Ende 2022 vorgesehen. WIEN/BRIGITTENAU. Die Sanierung der Heiligenstädter Brücke ist in vollem Gange. Im Zuge der Gesamtinstandsetzung entsteht direkt daneben ein eigenes Tragwerk – die Ersatzbrücke bleibt nach den Bauarbeiten als Rad- und Fußgängersteg erhalten. Jetzt präsentiert der Bezirk eine weitere Erneuerung auf der Seite des...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Immer öfter liegt Sperrmüll vorm geschlossenen Mistplatz in der Dresdner Straße. Ob Neubau oder Sanierung: Die Leopoldstädter und Brigittenauer fordern eine rasche Lösung.
1

Leserbriefe
Leopoldstädter und Brigittenauer fordern einen Mistplatz

Nach dem Artikel zum geschlossenen Mistplatz Zwischenbrücken gehen die Wogen hoch. Sowohl die Leopoldstädter als auch die Brigittenauer fordern eine rasche Lösung. LEOPOLDTSTADT/BRIGITTENAU. Wegen Corona ist der Mistplatz Zwischenbrücken seit mehreren Monaten geschlossen. Aber auch schon zuvor wurde eine Sanierung oder ein Neubau gefordert. Die rot-pinke Stadtregierung will einen neuen Standort am Nordwestbahnhof errichten, was allerdings noch Jahre dauern könnte. Laut Erich Valentin,...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Hildegard Wondratsch, wie sie ihrer trauernden Familie in lieber Erinnerung bleiben wird.

SPÖ Brigittenau
Trauer um Hildegard Wondratsch

Die Bezirkspolitikerin Hildegard Wondratsch ist im Alter von 99 Jahren verstorben. BRIGITTENAU. Der SPÖ-Rathausklub und SPÖ Brigittenau trauern um eine "beeindruckende Genossin", wie es Gemeinderat Erich Valentin ausdrückt. Wondratsch war von 1972 bis 1978 für die SPÖ Bezirksrätin im 20. Bezirk. Von 1978 bis 1986 war sie Abgeordnete zum Wiener Landtag und Gemeinderat. Außerdem bekam sie 1986 das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien verliehen. Themenschwerpunkte ihrer politischen...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Franziska Mayer
Aktuell ist der Mistplatz in der Dresdner Straße zu. Immer öfter wird Sondermüll vor den geschlossenen Toren abgelegt.
3 1

Dresdner Straße
Wie geht es mit dem Mistplatz Zwischenbrücken weiter?

Seit Monaten ist der Mistplatz Zwischenbrücken geschlossen. Sanierung oder Neubau? Jetzt liegt es am neuen Leopoldstädter Bezirksvorsteher Alexander Nikolai. LEOPOLDSTADT/BRIGITTENAU. Gut erreichbar für Leopoldstädter und Brigittenauer liegt der Mistplatz Zwischenbrücken in der Dresdner Straße 119. Doch wegen des Coronavirus ist der Standort seit Monaten geschlossen. Bereits seit Langem wird eine Sanierung oder gar ein Neubau des Mistplatzes gefordert. Doch ist bisher weder das eine noch das...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Im Allerheiligenpark wurde eine Asphaltfläche aufgebrochen und stattdessen Rasenfläche und Blütenstaudenbeete errichtet.
2 6

"Raus aus dem Asphalt"
Mehr Grün und Blumen im Allerheiligenpark

Entsiegelung von Betonflächen: Die Umgestaltung des Allerheiligenparks wurde abgeschlossen. Es  wurde eine Asphaltfläche aufgebrochen und stattdessen Rasenfläche und Blütenstaudenbeete errichtet. BRIGITTENAU. Wien soll zur Klimamusterstadt werden. Erreichen will man das mit mehreren Projekten, wie etwa Begrünungsmaßnahmen in dicht verbauten Gebieten. Auch in der Brigittenau setzt man auf mehr Klimafreundlichkeit. Im Kampf gegen urbane Hitzeinseln ging es den überflüssigen Beton- und...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Gegen Verschlechterungen im Lorenz-Böhler-Spital: Mit einer Menschenkette protestierten besorgte Bürger gemeinsam mit der SPÖ Brigittenau und der Fraktion sozialdemokratischer Gewerkschafter beim Brigittenauer Krankenhaus.
1 2 4

Protest in der Brigittenau
Menschenkette für Weiterbestand des Lorenz-Böhler

Jobrotation und Personalmangel im Lorenz-Böhler-Spital: Mit einer Menschenkette protestiert die SPÖ Brigittenau gemeinsam mit der Fraktion sozialdemokratischer Gewerkschafter und Bürgern gegen Verschlechterungen im Brigittenauer AUVA-Krankenhaus. BRIGITTENAU. Veränderungen gibt es im Lorenz-Böhler-Unfallkrankenhaus im Zuge der geplanten Umstrukturierung der AUVA-Spitäler. Neben der Jobrotation zwischen dem Brigittenauer und dem Meidlinger Standort gibt es auch eine gezielte Spezialisierung...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Alles neu am Wallensteinplatz 6: Aus der Kabarettbühne wird künftig eine Platz für Musiktheater, Konzerte und Varieté. Kabarettisten treten nur noch vereinzelt auf.
1 4 2

Theater und Café in der Brigittenau
Das "Vindobona" eröffnet mit neuem Konzept

Neueröffnung im August: Die Kabarettbühne am Wallensteinplatz wird zum multifunktionellen Theatersaal. Neuer Betreiber des "Vindobona" ist die Culinarical GmbH. BRIGITTENAU. Jahrzehntelang befand sich mit dem „Vindobona“ eine der eine traditionsreichsten Kabarett- und Kleinkunstbühnen im Herzen der Brigittenau. Doch im Februar kam die Hiobsbotschaft: Der Betreiber Albert Schmidleitner, der bis 2019 auch das Kabarett Simpl im 1. Bezirk betrieb, musste Insolvenz anmelden. Damit schloss das...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Am komplett sanierten Hannovermarkt (v.l.): Gemeinderat Erich Valentin (SPÖ), Märktestadträtin Ulli Sima (SPÖ), Marktamtsdirektor Andreas Kutheil und Bezirksvorsteher Hannes Derfler (SPÖ).
2 1 2

Sanierung abgeschlossen
Der Hannovermarkt erstrahlt in neuem Glanz

Die umfangreiche Sanierung des Hannovermarkts ist abgeschlossen. Technik-Update, Sitzbänke, Trinkbrunnen und Anti-Graffitianstrich: Alle Arbeiten wurden bei vollem Marktbetrieb durchgeführt. BRIGITTENAU. Ohne einen Tag zu schließen, wurde der Hannovermarkt rund ein Jahr lang komplett saniert und technisch auf den neusten Stand gebracht. Nun wurden die Arbeiten abgeschlossen. "Wir haben viele Maßnahmen gesetzt, um den Einkauf im Freien auch in Corona-Zeiten zu ermöglichen und es hat sehr gut...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Mit einem Protest in der Pappenheimgasse wollte die "Radlobby" den Mangel an Radbügeln im 20. Bezirk aufzeigen. Die Brigittenauer sind geteilter Meinung.
1

Leserbriefe Brigittenau
Wie steht es um die Radbügel im 20.Bezirk?

Nach der Protestaktion der "Radlobby Brigittenau" (direkt hier nachzulesen) gehen die Meinungen im 20. Bezirk auseinander. Mehr Radabstellplätze fordert die "Radlobby Brigittenau" mit einer Protestaktion vor der Bücherei Pappenheimgasse. Insgesamt würden 250 Radbügel im Bezirk fehlen, wofür die Aktivisten eine Auflösung von 25 Parkplätzen fordern. „Bei genauer Betrachtung muss man schon die Frage stellen, ob es noch um Fahrradbügel geht, oder doch darum, Autos generell aus der Stadt zu...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Brigittenauer Aktivisten der Radlobby fordern mehr Radabstellplätze bei der Bücherei Pappenheimgasse und im gesamten Bezirk.
5 2 4

Radlobby Brigittenau
Aktivisten fordern 250 neue Radbügel im 20. Bezirk

Mit einer Protestaktion in der Pappenheimgasse will die "Radlobby Brigittenau" auf fehlende Radbügel in der Brigittenau aufmerksam machen. BRIGITTENAU. Mehr Abstellplätze für Fahrräder bei der Bücherei Pappenheimgasse fordert die "Radlobby Brigittenau". Wie akut der Mangel sei, sollte nun eine Protestaktion aufzeigen. Vor der Bücherei in der Pappenheimgasse 10–16 trafen sich rund zwei Dutzend Aktivisten, um auf die fehlenden Abstellplätze hinzuweisen. "Notwendig ist eine Platzierung direkt vor...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Sabine Krammer
Neues Verkehrskonzept gefordert: Anrainer des Hannovermarktes ärgern sich über das Fehlverhalten der Autofahrer.
1

Anrainer gegen Marktstandler
Aufregung um den Brigittenauer Hannovermarkt

Anrainerproteste, Unterschriftenlisten der Standler, Flugblätter der Bezirks-SPÖ und Dialogversuche. BRIGITTENAU. Die gute Nachricht vorweg: Eine Studie der TU Wien hat dem Hannovermarkt, der momentan umgebaut wird, tolle Werte attestiert: Die Ware ist regional und frisch, besonders günstig und die rund 4.500 wöchentlichen Besucher kommen überwiegend aus der unmittelbaren Umgebung. Zwei Drittel der Besucher nutzen öffentliche Verkehrsmittel, das Fahrrad oder gehen zu Fuß. Trotz dieser positiven...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Sabine Krammer
Die Tänzer der Tanzschule Watzek sorgen für die feierliche Eröffnung im Rathauskeller.
3

69. Rote Nelkenball im Wiener Rathauskeller

Die SPÖ Brigittenau lädt wieder zum Traditionsball. BRIGITTENAU. Der Rote Nelkenball ist seit 1945 aus Wien nicht wegzudenken. Am 27. Februar ist es wieder so weit. Für Stimmung sorgen Casino Project gemeinsam mit dem Duo New Age sowie ein Salsa-Floor mit DJ Gringo. Die Eröffnung übernimmt wieder die Tanzschule Watzek, außerdem gibt es eine Tombola und Mitternachtsshow. Den Ehrenschutz hat der Bürgermeister der Stadt Wien. Wie jedes Jahr wird im Wiener Rathauskeller getanzt. Karten inklusive...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Anja Gaugl
Ziehen an einem Strang: Gemeinderat Erich Valentin, Gemeinderätin Tanja Wehsely, Bundesrätin Elisabeth Grimling und Bezirksvorsteher Hannes Derfler.
2

SPÖ Brigittenau: Finale für den Wahlkampf eingeläutet

BRIGITTENAU. Mit der Nominierung von rund 100 Kandidatinnen und Kandidaten für die Bezirksvertretungswahl in der Brigittenau und der Erstellung der Kandidaten – Liste Brigittenau für die Wiener Gemeinderats- und Landtagswahlen -  startet die SPÖ Brigittenau ins Finale für die Wien Wahlen im Oktober. "Zwanzig Ideen für den Zwanzigsten" Gleichzeitig präsentiert sie auch ihr Konzept „ Zwanzig Ideen für den Zwanzigsten“. Dieses Programm soll die Leitlinien der Bezirksentwicklung für das nächste...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Anja Gaugl
SP-Gemeinderat Erich Valentin, Kerstin Spinka, Klubobmann Kurt Pollak (hinten), Stadträtin Sandra Frauenberger, SP-Bezirksvize Herwig Pirker und SP-Bezirkschef Hannes Derfler (v.r.).

Verstärkung des SPÖ-Teams Kerstin Spinka angelobt

Unterstützung für das Team der SP-Brigittenau: Jetzt fand die Angelobung von Kerstin Spinka durch Stadträtin Sandra Frauenberger statt. Kulturpolitik und Zusammenleben Die neue SP-Bezirksrätin sieht ihre politischen Schwerpunkte besonders in der Kulturpolitik und in einer Unterstützung eines vielfältigen Zusammenlebens. Vielfältig wie ihre Interessen ist auch ihre Ausbildung: Mode und Bekleidungstechnik, abgeschlossenes Studium der Geschichte, Ausbildung zur Buchhalterin. Mit dabei bei der...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Anja Gaugl
Helga Köcher mit Bezirksvize Pirker, Gemeinderat Valentin, Bezirkschef Derfler, Gemeinderätin Wehsely und Bundesrätin Grimling (v.l.).
7

SPÖ Brigittenau dankt für jahrzehntelanges Vertrauen

Kürzlich startete die SPÖ Brigittenau ihre Veranstaltungsreihe, um langjährige Funktionäre sowie Mitglieder in der Brigittenau zu ehren. Dieser Festakt teilt sich in mehrere Abende, denn die Anzahl der eindrucksvollen Jubiläen (40, 50, 60 und 70 Jahre) ist durchaus beachtenswert: 187. Blick in die Vergangenheit Neben dem Präsidium der SPÖ Brigittenau bestehend aus Gemeinderat Erich Valentin und seinen StellvertreterInnen Bezirksvorsteher Hannes Derfler, Bundesrätin Elisabeth Grimling und...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Anja Gaugl
Stadtrat Mailath-Pokorny setzt sich federführend für das Gedenken ein.
1

Club 20 mit Stadtrat Andreas Mailath-Pokorny "Gedenkkultur in Wien und im Bezirk"

BRIGITTENAU. Den Februarkämpfen 1934, dem unheilvollen "Anschluss" im März 1938, dem antifaschistischen Widerstand und den Opfern des Naziregimes, besonders aber den ermordeten und vertriebenen jüdischen Brigittenauern wird gebührend gedacht. "Wer seine 
Vergangenheit kennt, ist gewappnet für die Zukunft", so SP-Bildungsvorsitzende Tanja Wehsely. "Wir wollen über die Gedenkkultur diskutieren und wichtige Handlungen setzen", ergänzt SP-Gemeinderat Erich Valentin. Vorbeikommen Alle Interessierten...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Anja Gaugl
Eröffnung am 22.11., 11 Uhr, von SP-Bezirkschef Hannes Derfler und SP-Gemeinderat Erich Valentin.
2

Millennium City: 15 Jahre Kreativmesse

BRIGITTENAU. Noch immer jung wie beim ersten Mal: Bereits zum 15. Mal findet die Kunst und Kreativmesse in der Millennium City statt. 
47 Künstler stellen ihre selbstgemachten Werke zum Verkauf aus. Shoppen an zwei Tagen Die bunt gemischte Veranstaltung für Jung und Alt wird organisiert vom Kulturverein Brigittenau aktiv.

 Geöffnet ist am 22. November von 9 bis 18 Uhr und am 23. November von 10 bis 17 Uhr. Die offizielle Eröffnung führen am 22. November um 11 Uhr SP-Bezirksvorsteher Hannes...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Anja Gaugl
Bez.-Rat Uwe Figl, Bez.-Rat Klubobmann Kurt Pollak, Bez.-Rätin Hanife Anil, Stadträtin Sandra Frauenberger, BV-Stv. Herwig Pirker, BV Hannes Derfler, GR Erich Valentin
1

Neu im SPÖ Brigittenau-Bezirksratsteam: Hanife Anil und Uwe Figl

BRIGITTENAU. SP-Stadträtin Sandra Frauenberger hat gemeinsam mit Bezirkschef Hannes Derfler, Gemeinderat Erich Valentin und Klubobmann Kurt Pollak die Neuen im Brigittenauer Bezirksräte-Team, Uwe Figl und Hanife Anil, willkommen geheißen. Europäisch wie die Brigittenau Hanife Anil, die engagierte Regionalstellenleiterin der MA 17 ist Diplomsozialarbeiterin und Absolventin des Master-Studienlehrganges „Soziale Arbeit und Sozialwirtschaft“ an der FH Campus Wien und ist Spezialistin für...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Anja Gaugl
LAbg. GR Erich Valentin, WAT Wien-Gen.-Sekr. Sonja Landsteiner, WAT-Ehrenpräs. Werner Brunner, Vors. WAT Brigittenau Kurt Emersberger, Alt-BV Karl Lacina
2

Brigittenau: WAT-Chef Brunner geht in den Ruhestand

BRIGITTENAU. Werner Brunner, das legendäre Gesicht des WAT Brigittenau, verabschiedet sich in die Pension. Der zum Sportfunktionär des Jahres ausgezeichnete Brunner tut das nur – zur Beruhigung aller – um als Ehrenvorsitzender weiter mit seinem Wissen und seiner legendären Vernetztheit zur Verfügung zu stehen. Das beruhigt die nächste Generation, vertreten durch Kurt Emersberger und Bezirksrat Peter Dögl wird die Verantwortung für den traditionsreichen Sportverein übernehmen. Feierliche...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Anja Gaugl
Stolz: Der langjährige Organisator, Gemeinderat Erich Valentin, plant schon für 2015.
1 5

Brigittenauer sorgen für Stimmung am Roter Nelken Ball

Zum 67. Mal „Alles tanzt am Roten Nelkenball“ BRIGITTENAU. Seit dem Ende des 2. Weltkrieges wurde der Rote Nelkenball nur einmal abgesagt. Dieses eine Mal war, wie der langjährige Ballorganisator Gemeinderat Erich Valentin sich erinnert, das Jahr des Golfkrieges. Von einem Parteiball der SPÖ hat er sich zu einer Veranstaltung des Vereins Brigittenau aktiv entwickelt. Der traditionelle Ball hat einen Partner in einem Salsa-Floor gefunden, sodass das Publikum im Wiener Rathauskeller im...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Anja Gaugl
Pedalritter sollen am Radweg bleiben, finden SP-Bezirkschef Hannes Derfler und SP-Planungssprecher Erich Valentin. Foto: Andreas Urban
13

Radstraße vom Tisch: Augarten ist der Plan B

Die Causa Wasnergasse geht weiter: Jetzt packeln die Bezirke Brigittenau und Leopoldstadt. (ag). Die Wasnergasse entlang der Augartenmauer sorgt weiterhin für Gesprächsstoff. Der Grund: Eine Bürgerinitiative will auch auf der Straße radeln dürfen, dem Bezirk ist das aber zu gefährlich. Auch wird eine Behinderung der Buslinie 5A befürchtet. Als Alternative soll das Radeln durch den Augarten kommen. SP-Bezirksvorsteher Hannes Derfler dazu: „Meiner Ansicht nach hat der öffentliche Verkehr und die...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Anja Gaugl
Die Geräte des Generationenspielplatzes wurden von Gemeinderat Erich Valentin unter Beisein von Mieterbeirätin Friederike Pinter, Bezirksvorsteher Hannes Derfler und Gemeinderätin Tanja Wehsely ausprobiert.
7

Brigittenau: Miteinander von Jung und Alt

Generationenspielplatz als Treffpunkt in der Adalbert-Stifter-Straße BRIGITTENAU. Der alte, desolate Fußballkäfig samt Spielfeld in der Adalbert-Stifter-Straße 35 wurde durch Wiener Wohnen umgebaut. Entstanden ist der dritte Generationenspielplatz Wiens: Ein Ort, wo – wie bei der Eröffnung betont wurde – Alt und Jung sich näherkommen sollen. Treffpunkt für alle „Das gegenseitige Unterstützen macht den Kern des Lebens aus, daher ist dies ein Treffpunkt zum Näherkommen", erklärt...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Sabine Krammer
Einsatz für Bienen: SP-Politiker Winkler, Artner, Wehsely und Valentin (v.l.)
2

Bezirk schützt die Natur

Bienenhotels und Blumenwiesen – die Brigittenau kümmert sich um ihre Wildbienen. BRIGITTENAU. Der Schutz von Bienen ist allerorts ein vieldiskutiertes Thema – die Brigittenauer Politik leistet ebenfalls ihren Beitrag. In der letzten Sitzung der Bezirksvertretung wurde nun einstimmig beschlossen, auf den Grünflächen des 20. Bezirks mehr für die Wildbienen zu tun. Mitte Mai sprach sich bereits der Gemeinderat für ein Verbot von bienenschädlichen Spritzmitteln aus. Blumenwiesen belassen "Bienen...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Anja Gaugl
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.