Ernte

Beiträge zum Thema Ernte

24

Herbstzeit-Erntezeit
Ein Markt für das Besondere in Altmünster

Im Herbst ist Erntezeit, dies war mit einem Anlass, in Altmünster den Bauernmarkt und den Erntetauschmarkt auf ein Datum zu legen. ALTMÜNSTER. Mit Erfolg, die Besucher konnten am heutigen ersten Samstag im Oktober gustieren und einkaufen. Der teilweise starke Föhnsturm, hat dem Markt Gott sei Dank keinen Abbruch getan: „die Kunden sind zahlreich gekommen, wir sind sehr zufrieden!“ so ein Verkäufer am Markt in Altmünster. Eine große Auswahl an Produkten heimischer Vielfalt wurde geboten, aber...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer
Die Zeit des vermehrten Wildwechsel steht bevor.
2

ARBÖ Oberösterreich
Warnung vor vermehrtem Wildwechsel

Die Zeit des vermehrten Wildwechsel steht bevor. Der ARBÖ Oberösterreich gibt Tipps zur Unfallvermeidung und auf was bei einer Kollision zu achten ist. OÖ. Der ARBÖ Oberösterreich warnt vor vermehrtem Wildwechsel in Waldgebieten sowie zwischen Feldern und Fluren. Auslöser seien Erntearbeiten, welche das Wild auf Futtersuche schicken. Dabei würden etwa Rehe, Hasen und Wildschwiene vermehrt die Straßen queren.„Tempo reduzieren und vorausschauend sowie mit permanenter Bremsbereitschaft durch diese...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger

Erntemarkt in Altmünster – was der Herbst zu bieten hat

Am Samstag, dem 29. September 2018, von 9 bis 12 Uhr, am Marktplatz der Marktgemeinde Altmünster ALTMÜNSTER. Der Sommer ist vorbei und die Erntezeit hat begonnen. Seien Sie dabei - als Besucher oder als Aussteller. Auch heuer erwarten wir wieder eine Vielzahl an Ernteprodukten. Der Erntemarkt ist eine besondere Gelegenheit sich mit ausgewählten heimischen, regionalen und biologischen Produkten zu versorgen. Nutzen auch Sie diese Möglichkeit sich für den kommenden Winter mit Vorräten aus der...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Rapsernte in Ohlsdorf

Achtung im Straßenverkehr: Erntearbeiten starten

SALZKAMMERGUT. Die Hitze der vergangenen Wochen hat auch Auswirkungen in der Landwirtschaft: Die Wintergerste wurde in den letzten 14 Tagen um etwa zwei Wochen früher als sonst geerntet, der Raps wird derzeit gedroschen – und damit gut drei Wochen früher als gewohnt. Die Landwirte haben es also ziemlich "drawig", die Mähdrescher laufen in den ländlichen Gebieten Oberösterreichs jedenfalls auf Hochbetrieb. Dies bringt im Verkehr auch Gefahren mit sich: Landwirtschaftliche Geräte wie Mähdrescher...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Ein Ölkürbisfeld im Herbst.

Kürbisboom in Oberösterreich

OÖ. Das Klima spielt im Pflanzenbau eine entscheidende Rolle. Die beiden vergangenen Jahre haben aufgezeigt mit welchen Gegebenheiten sich die oberösterreichische Land- und Forstwirtschaft künftig abfinden muss: Hitze und Trockenheit im Jahr 2015, sowie überdurchschnittliche Niederschlagsmengen im heurigen Jahr. „Eine Entwicklung die uns Sorge bereitet,“ so Christian Krumphuber, Leiter der Abteilung Pflanzenproduktion in der Landwirtschaftskammer Oberösterreich (LK OÖ). Extreme Wetterereignisse...

  • Linz
  • Ingo Till

Erdäpfelmöbel für den Garten

Das ökosoziale Forum Oberösterreich ist mit einem neuen Projekt am Start. Dieses Mal geht es um die Bewusstseinsbildung für die Kartoffel oder auch Erdapfel genannt. Bei der "Erdäpfel-Pyramide" können beispielsweise Schulklassen hautnah erleben wie ihre selbst gepflanzten Keimlinge aufgehen und diese dann später ernten. Den Bausatz aus Lärche (159 Euro) oder Fichte (139 Euro) können Schulen, Kindergärten, Seniorenzentren, Vereine, Institutionen aber auch Privatpersonen bestellen. Das Saatgut...

  • Linz
  • Oliver Koch
5

Ernte in Oberösterreich – dramatisch beim Körnermais

Die Getreideernte fiel in Oberösterreich heuer zufriedenstellend aus. Sie begann aufgrund von Nässe und Kälte im Frühjahr zwar verspätet, verlief aber zügig und brachte gute Durchschnittserträge bei Weizen, Roggen, Wintergerste und Raps. Empfindliche Einbußen gibt es allerdings bei den Herbstkulturen, vor allem beim Körnermais. „Grund dafür ist die große Trockenheit im Sommer. Regional gab es durch Hitze und Dürre in Oberösterreich hundertprozentige Ausfälle“, sagt Franz Reisecker,...

  • Linz
  • Oliver Koch

"Wir brauchen dringend Regen"

In Oberösterreich wird es bei Getreide eine gute Durchschnittsernte geben. Darin sind sich Landwirtschaftskammerpräsident Franz Reisecker und Christian Krumphuber, Leiter der Abteilung Pflanzenproduktion in der Landwirtschaftskammer einig. Doch bei Mais, Soja und der Zuckerrübe werde es noch problematisch. Grund ist die lang anhaltende trockene Hitze. "Wir brauchen dringend Regen", sagt Reisecker, "idealerweise 30 bis 40 Liter pro Quadratmeter". Bei Mais erwartet Krumphuber eine Produktion in...

  • Linz
  • Oliver Koch

Mehr Mais und Sojabohnen

OÖ (ok). Durchaus optimistisch sieht Landwirtschaftskammerpräsident Franz Reisecker die Perspektiven für den Ackerbau; speziell bei der Getreideernte. "Ich glaube, da haben wir in den nächsten Jahren gute Chancen." Er rechnet mit einem leichten Anstieg der Ernte im Vergleich zu 2012. Diese betrug 4,7 Millionen Euro und lag damit eher im Mittelfeld. 2011 fuhren die oberösterreichischen Bauern die Rekordernte von 5,7 Millionen Tonnen Getreide ein. Zuwächse erwartet Reisecker bei den Anbauflächen...

  • Linz
  • Oliver Koch
53

Wachs'n tuat's guat in Ohlsdorf

Saat-Feld-Tag des Bauernbundes war einer toller Erfolg. Trotz hitziger Temperaturen jenseits der 30 Grad folgten rund 500 Besucher der Einladung des Bauernbundes Ohlsdorf. Unter dem Motto "Wochsn tuats guat" ermöglichten die Landwirte des Ortes einen Einblick in ihre tägliche Arbeit. "Das Angebot, das den Besuchern dabei geboten wurde, war ebenso vielfältig wie die Arbeit in den landwirtschaftlichen Betrieben unseres Ortes", freut sich Mitorganisator und Bauernbundobmann Reinhard Wittmann. Bei...

  • Salzkammergut
  • Klaus Autengruber

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.