Ernte

Beiträge zum Thema Ernte

8

So "garteln" die Pielachtaler
Tipps und Tricks von Gartenfreunden

So "Garteln" die Pielachtaler: Tipps und Tricks von Gartenfreunden für Anfänger und Fortgeschrittene. PIELACHTAL. Täglich gießt man die erdebefüllten Töpfe, was für eine Freude wenn plötzlich was Grünes kommt. Aber ist es meine Gemüsepflanze? Oder kümmere ich mich hier liebevoll um Unkraut? Die ersten Schritte die man in Richtung "gartln" macht, sind voller Selbstzweifel und erfordern viel Geduld. Stephanie Lindner aus Prinzersdorf erfreut sich schon an den ersten selbstgezogenen Pflänzchen....

  • Pielachtal
  • Martina Schweller
4

Der eigene Nutzgarten
Garteln im Pielacht

Gemüse-/Nutzgarten schicken. Wir haben einen großen Garten in Kirchberg und einen Teil davon nutze ich für Gemüse-/Kräuter-/Obstanbau. Neben einigen Obstbäumen (haupsächlich alte Apfelsorten), Beerensträuchern und einem großen Kräuterbeet ist mein liebster Bereich im Garten mein Gemüsegarten. Ich habe schon immer Gemüse angebaut. Ich hatte schon als Kind ein eigenes Beet. Der Erfolg war zwar nicht so groß, aber die Freude am Garteln war schon immer da. Lange habe ich in einer Wohnung mit...

  • Pielachtal
  • Martina Schweller
Elena und Daniel Staudinger aus Steinbach/Steyr in Omas Garten. Die Kürbisse wurden nur mit Alpakamist gedüngt.
5

Ernteerfolge
Wenn das Gemüse übers Ziel hinausschießt ...

... Dann haben die heimischen Hobbygärtner ganze Arbeit geleistet. BEZIRK KIRCHDORF, MOLLN. Jedenfalls kann sich der Ernteerfolg in so manchem Garten sehen lassen, wie diese "Beweisfotos" unserer Leser zeigen. Einsur´n, bocha – und Kürbisgewicht schätzenEine gewichtige Rolle spielte auch ein Kürbis bei der Mollner Veranstaltung "Einsur´n, bocha, Most sölba mocha" Ende September. Die Besucher durften dessen Gewicht schätzen und gaben Tipps zwischen fünf und 55 Kilo ab. Weit gefehlt – tatsächlich...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Früh übt sich
2

Riesenkürbis
Gute Ernte eingefahren

SANDL. Die kleine Amelie aus Sandl bringt mit ihrem Kinderwagen die Ernte ein. Der Kürbis aus dem hauseigenen Garten wiegt knapp 30 Kilogramm und damit beinahe dreimal so viel wie die 20 Monate junge Gärtnerin. Besonders stolz auf den großen Kürbis ist Papa Arnold. Er hat erst seit kurzem die Leidenschaft fürs Gärtnern entdeckt und sichtlich eine grünen Daumen.

  • Freistadt
  • Martina Lehner
1 2

Kartoffelernte 2020
Riesenkartoffel aus Tonleiten bei St. Magdalena

Beim Kartoffelernten staunten Franz und Renate nicht schlecht als ihnen dieser Riesige Erdapfel in die Hände fiel.  Optisch ähnelt die Knolle ein bisschen an ein Gesicht. Der Vorteil dabei ist das man für einen kg Kartoffeln kein Sackerl braucht.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Christoph Siegl
Symbolfoto

Projekt "Gartenkinder"
2020 unter dem Motto "Kraut & Rüben"

Rathaus Klagenfurt - 19. November 2019 Im Stadtsenat wurden am 19. Nov. 2019 wichtige Projekte für die Klagenfurter Bildungsstandorte beschlossen: Das Projekt "Gartenkinder" wird auch 2020 unter dem Motto "Kraut & Rüben" weitergeführt - zwei Schwerpunkte werden die Weiterführung des Steinzeitgartens beim Blauen Würfel (in Kooperation mit dem Verein wissens.wert.welt - blue cube & kidsmobil) sowie die Erweiterung der mobilen Stadtteilgärten von Big-Bag-Gärten im Bereich des Bildungsboulevards...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Getrocknete Kräuter sind intensiver als frische.

Kräuter für den Winter sichern

BEZIRK. Natur im Garten-Tipp der Woche: Spätestens bis Ende August sollte der Thymian geerntet werden, um einen würzig-duftenden Kräutervorrat für den Winter zu sichern. Durch einen späteren, starken Schnitt wäre der Neuaustrieb sonst zu jung und frostempfindlich, um gut über den Winter zu kommen. Getrockneter Thymian ist in seiner Würzkraft bis zu dreimal intensiver als die frisch geernteten Blätter. Für eine erfolgreiche Konservierung sind jedoch schonende Trocknung und luftdichte, dunkle...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
So viele Kürbisse.

Tipps für Gärtner
Samenernte leicht gemacht

BEZIRK TULLN (pa). Wenn sich die Gemüseernte langsam dem Ende zuneigt, kann von den letzten Früchten besonders kräftiger und gesunder Pflanzen noch Saatgut gewonnen werden. Buschbohnen eignen sich perfekt als Einstiegsgemüse für angehende Saatgut-VermehrerInnen. Die Schoten werden einfach an der Pflanze belassen bis sie bräunlich verfärbt und trocken sind, dann abgesammelt, ausgelöst und die Samen nachgetrocknet. Kürbisse sind reif, wenn der Stielansatz hart „verholzt“ und trocken ist. Dann...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
3

Knoblauchernte

Wo: Unterbergla, Groß Sankt Florian auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Stangl
Sirup und Kompott werden am besten eingekocht.

Wie mache ich die Lebensmittel aus meinem Garten länger haltbar?

Einfrieren, Trocknen, Fermentieren,... es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die Lebensmittel aus dem eigenen Garten haltbar zu machen. Foodbloggerin Martina Enthammer gibt Tipps und Tricks zum Thema. BEZIRK (gwz). Bevor man sich daran macht, Lebensmittel haltbar zu machen, sollte man sich erst mal bewusst werden, welche Schätze aus dem Garten sich dafür eignen. Wer einen Gemüsegarten oder Obstbäume besitzt, möchte die Ernte bestimmt länger aufbewahren können als nur für ein paar Tage. Kartoffeln,...

  • Braunau
  • Gwendolin Zelenka
Beeindruckt waren Nora Kitzberger und Helene Ganser von einer  zwei Kilo schweren Riesenkartoffel,  die sie im Garten von Noras Mutter Irene in Kasten ernteten.
4

Reiche Ernte

Über eine reiche Ernte im Garten von Irene Kitzberger freuten sich Helene Ganser und Nora Kitzberger: Darunter eine Riesenkartoffel mit zwei Kilo und eine Gurke mit eineinhalb Kilo.

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Karl Wilfing präsentiert die neue Broschüre.

Broschüre „Pflanzen, Ernten und Genießen“

TULLN / NÖ (pa). Die Neuauflage der beliebten Broschüre bietet allen Garteninteressierten umfassende und praxisnahe Tipps für naturnahes und ökologisches Gärtnern. Dieses kostenlose Informationswerk ist beim „Natur im Garten“ Telefon sowie in digitaler Form als Download auf www.naturimgarten.at erhältlich und deckt die wichtigsten Fragen der Gartengestaltung und Gartenpflege ab. Der Begriff Garten ist mittlerweile untrennbar mit Genuss und Lebensqualität verbunden. Als Oase der Vielfalt...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
So funktioniert's mit den Stachelbeeren.

Stachelbeeren haben Hochsaison

REGION TULLN (pa). Die süß-säuerlichen Früchte sind eine willkommene Abwechslung im Obstkorb und schmecken sowohl roh als auch im Kuchen oder in der Marmelade. Die Beeren punkten mit einem hohen Gehalt der Vitamine A, C und E und liefern außerdem Kalium und Kalzium. Für die Stachelbeere ist direkt nach der Ernte der beste Schnittzeitpunkt. Stachelbeeren werden seit dem 15. Jahrhundert bei uns kultiviert. Da sie in den Klostergärten zu finden waren, kennt man sie auch unter dem Namen...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

„ErnteZeit“: Caritas sammelt Obstspenden

BEZIRK MÖDLING. Welche Gartenbesitzer kennen das nicht: Die Ernte ist reichlich, die ersten Zwetschkenkuchen, Kirschaufläufe, Apfelstrudel schmecken herrlich – irgendwann ist der Vorrat an Marmeladen und Mus jedoch mehr als aufgefüllt. Das Caritas Projekt „ErnteZeit“ schafft hier Abhilfe. Die Caritas sucht Gartenbesitzer im Raum Mödling, die Obst haben, das den Eigenbedarf übersteigt und das sie sozial benachteiligten Menschen zur Verfügung stellen möchten. Die gespendeten Früchte werden an...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
pixabay.com

Vortrag: „Erfolg im Garten durch richtiges Kompostieren“

Vortrag von Gerald Dunst, Firma Sonnenerde Bei diesem humorvoll präsentierten Vortrag erfahren Sie Wissenswertes über die Hausgarten-Kompostierung: Von den „Zutaten“ über die optimalen Bedingungen bis zum Zeit- und (etwas) Arbeitsaufwand. Wer diese Punkte beachtet, wird mit wertvollem Humus und in weiterer Folge mit besseren Erträgen im Garten belohnt. Außerdem wird auf diese Weise ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz geleistet. Freier Eintritt! Wann: 17.05.2017 18:30:00 Wo: KUlturZentrum,...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
Im Herbst und Winter kann der Frühbeetkasten dann zum Einlagern von Wurzelgemüse oder zur Kultivierung von Wintersalat verwendet werden.

Frühbeet aus alten Fenstern bauen

Die Anlage eines Frühbeets lohnt sich: Nach dem langen Winter verkürzt der Frühbeetkasten die Wartezeit auf frische Vitamine aus dem Garten. TULLN (red). Frühbeete haben Tradition und sind aktuell wieder im Kommen, da sie mehr Vielfalt in den Garten bringen und die Erntezeit nach vorne hin verlängern. „Achten Sie darauf, dass sich das Frühbeet nach Süden hin öffnet, um die Energie der Sonne optimal zu nutzen. Alte Fenster lassen sich zu diesem Zweck gut wiederverwenden. Aber auch andere...

  • Tulln
  • Bettina Talkner
Elisabeth Pirker verarbeitet unter dem Namen "Lisis grüne Ecke" Obst und Gemüse zu allerlei Gutem
2 3

Gemüse jetzt ernten und verarbeiten

Frisches Gemüse eignet sich zur Herstellung von Sauergemüse oder Chutneys. VILLACH (mw). Zucchini, Tomaten, Gurken, Äpfel, Birnen oder Zwetschken haben jetzt Hochsaison. Doch wohin mit all dem Gemüse und Obst? Wir haben Elisabeth Pirker, die seit zwei Jahren Obst und Gemüse zu Saußen, Chutneys, Säften usw. verarbeitet, nach Tipps gefragt. Gemüse nach Omas Rezepten „Eingelegtes, Chutneys oder auch selbstgemachtes Ketchup ist ohne großen Aufwand schnell gemacht“, so Elisabeth Pirker. „So gut wie...

  • Kärnten
  • Villach
  • Martina Winkler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.