Erstaufnahmestelle West

Beiträge zum Thema Erstaufnahmestelle West

Zwischenfall in der EAST West
Asylwerber drohte Mitarbeitern der Erstaufnahmestelle

Der 25-Jährige war laut Polizei mit seiner Verlegung von Thalham nach Tirol nicht einverstanden. ST. GEORGEN. "I will kill you all" – mit diesen Worten soll ein 25-jähriger gambischer Asylwerber am Mittwoch vier Mitarbeiter der Erstaufnahmestelle (EAST) West in St. Georgen im Attergau bedroht haben. "Hintergrund der Drohung war, dass er zur weiteren Abwicklung seines Asylverfahrens nach Fieberbrunn in Tirol verlegt werden sollte. Er war aber damit nicht einverstanden", so die Polizei. Der...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Ferdinand Aigner forderte eine Entlastung des Erstaufnahmezentrums Thalham.
1 1 2

"Zelte brachten das Fass zum Überlaufen"

Gemeindevertreter fordern die Einhaltung der Höchstbelegung von 120 Personen in Thalham. ST. GEORGEN. "Wir haben gelernt, mit Asylwerbern zu leben, doch das ist zu viel", betonte Bürgermeister Ferdinand Aigner (ÖVP) am vergangenen Freitag bei der Informationsveranstaltung am Marktplatz in St. Georgen, zu der rund 400 Bürger gekommen waren. Damit kritisierte er nicht nur die Zelte, die "das Fass zum Überlaufen gebracht haben", sondern forderte auch eine dauerhafte Einhaltung der...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl

Polizisten befreiten Flüchtlinge aus Schlepperfahrzeug

Einsatzeinheit kontrollierte verdächtigen Wagen auf einem Supermarkt-Parkplatz. ST. GEORGEN. Bei einer Kontrolle in St. Georgen im Attergau konnten zehn geschleppte Flüchtlinge aus Afghanistan aus einem Kastenwagen befreit werden. Laut Polizeibericht hat die Aktion bereits am vergangenen Samstag, 23. Mai, stattgefunden. Beamte der Einsatzeinheit „Lentos“ hatten sich am Nachmittag auf dem Parkplatz eines Supermarktes in St. Georgen befunden. Dort bemerkten sie einen ungarischen Kastenwagen, der...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Aus der Erstaufnahmestelle Thalham könnte ein Verteilerzentrum werden.

Thalham wird ab Sommer 2015 entlastet

Laut Innenministerin Johanna Mikl-Leitner wird die Erstaufnahmestelle in ihrer heutigen Form aufgelöst. BEZIRK (ju). Auf ein neues System der Grundversorgung für Asylwerber hat sich die Landeshauptleutekonferenz in der Vorwoche geeinigt. Während Asylwerber bisher aus allen Bundesländern in eine der Erstaufnahmestellen in Thalham in der Gemeinde St. Georgen im Attergau oder Traiskirchen (NÖ) gebracht wurden, soll es künftig in jedem Bundesland ein eigenes Verteilerquartier geben. „Die...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Thalham: Ausbau ist nicht geplant

Die Erstaufnahmestelle West in St. Georgen ist seit mehreren Wochen massiv überbelegt. BEZIRK (sc). In Thalham sind derzeit 169 und nicht wie im Asylvertrag vereinbart 120 Personen untergebracht. Das war auch Thema beim Landes-Asylgipfel, der diese Woche in Linz stattfand. „Wir haben nicht vor, Thalham auszubauen, im Gegenteil“, erklärt Landeshauptmann Josef Pühriger. „Wir möchten, dass diese Überbelegung sukzessive abgebaut und nicht ausgebaut wird.“ Dafür sei es erforderlich, viele andere...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.