Erzbischof Franz Lackner

Beiträge zum Thema Erzbischof Franz Lackner

Beim Spatenstich für das Elisabethhaus: Wohnbaulandesrätin Andrea Klambauer, Johannes Dines, Direktor der Caritas Salzburg Soziallandesrat Heinrich Schellhorn, Erzbischof Franz Lackner und Landesrätin Daniela Gutschi
1 Aktion 11

Caritas Dorf St. Anton
100 Jahre Betreuung für Menschen mit Behinderung

Im Caritas Dorf St. Anton in Bruck an der Glocknerstraße werden seit 100 Jahren Menschen mit Behinderung betreut. Das Jubiläumsjahr startete mit dem Bau eines neuen Hauses für Menschen mit Autismus. BRUCK. "Eigentlich wäre zum 100-jährigen Jubiläum ein großes Fest geplant gewesen – mit Vertretern der Caritas, der Kirche, der Politik und natürlich mit allen Menschen, die im Caritas Dorf in St. Anton leben", sagte Johannes Dines, Direktor der Caritas Salzburg. Das war Corona-bedingt zwar nicht...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Erzbischof Franz Lackner weihte den aus Untersberger Marmor hergestellten Altar.
3

Erzbischof Franz Lackner
Festgottesdienst in der Wallfahrtskirche Maria Mösl

Anlässlich des 500-Jahr-Jubiläums und des Abschlusses der Renovierungsarbeiten der Wallfahrtskirche Maria im Mösl feierte Erzbischof Franz Lackner mit den Gläubigen einen Festgottesdienst. ARNSDORF. „Seit Leonhard von Keutschach  beginnen die vom Domkapitel gewählten Bischöfe ihre Mission in der Erzdiözese mit einer Pilgerfahrt hierher, um den Segen von der Gottesmutter Maria im Mösl zu erbitten. So habe ich es natürlich auch getan“, betonte der Salzburger Erzbischof am Sonntag beim...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Johannes Wiedecke ist für das Programm der "Langen Nacht der Kirchen" zuständig.

Gesellschaftliche Themen
Kirchen laden zur digitalen "Kirchennacht"

Die "Lange Nacht der Kirchen" in Salzburg findet heuer digital statt und will in ihrem Programm auf gesellschaftliche Probleme hinweisen.  SALZBURG. Die "Lange Nacht der Kirchen" widmet sich in diesem Jahr den gesellschaftlich aktuellen Themen Klimawandel, Verantwortung und Weltkirche. Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Kirchennacht am 28. Mai als digitale Veranstaltung stattfinden. Via Livestream können Gäste zuschauen und sich in unterschiedlichen Formaten wie Videocalls, Diskussionen und...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Die Kirche in Arnsdorf wurde generalsaniert.
2

Wallfahrtskirche Lamprechtshausen
Arnsdorf feiert 500 Jahre Maria im Mösl

Anlässlich des 500-Jahr-Jubiläums der Wallfahrtskirche wird Erzbischof Franz Lackner kommenden Sonntag in Arnsdorf bei einem Festgottesdienst auch den neuen Altar einweihen. ARNSDORF. Zwei Dinge zum Feiern, das  500-Jahr-Jubiläums und der Abschluss der umfassenden Renovierungsarbeiten der Wallfahrtskirche Maria im Mösl in Arnsdorf, lassen Erzbischof Franz Lackner am Sonntag, 30. Mai, um 9 Uhr mit den Gläubigen einen Festgottesdienst feiern und den neu installierten Volksaltar weihen....

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Vier Jahre lang haben sich die Männer auf das Diakonenamt vorbereitet.

Sieben neue Diakone für die Erzdiözese

BEZIRK. Vier Jahre lang haben sich sieben Männer, davon zwei aus dem Bezirk Kufstein, auf das Diakonenamt vorbereitet, nun hat Erzbischof Franz Lackner sie am 21. März im Salzburger Dom endlich geweiht. „Weihe bedeutet in seinem tiefsten Sinn, sich selbst genommen zu sein. Liebe Mitbrüder, der Blick auf Jesus, die Betrachtung, wie er gelebt und gewirkt hat, wie er mit Menschen umgegangen ist, gerade mit den Schwachen, Sündern und Armen, wie er immer wieder seine Augen zum Himmel erhob und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Hannah Kuranda
Erzbischof Franz Lackner hat sich als Vorsichtsmaßnahme in Selbstisolation begeben, nachdem ein Mitarbeiter der Erzdiözese positiv auf das Coronavirus getestet wurde.

Vorsichtsmaßnahme
Erzbischof Franz Lackner in Selbstisolation

Nachdem ein Mitarbeiters der Erzdiözese Salzburg positiv auf das Coronavirus getestet wurde, hat sich Erzbischof Franz Lackner als Vorsichtsmaßnahme in Selbstisolation begeben. SALZBURG. Alle Sitzungen wurden umgehend verschoben oder auf Videokonferenzen umgestellt. Weihbischof Hansjörg Hofer wird den Erzbischof beim Ökumenischen Gottesdienst für alle von der Corona-Pandemie betroffenen Menschen am morgigen Freitag im Salzburger Dom vertreten. Erzbischof negativ getestet Der positiv getestete...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Ingrid Sommer (links) und Renate Orth-Haberler (2.v. rechts) wurden von Erzbischof Franz Lackner (Mitte) entsendet.

Entsendet von der Kirche
Im pastoralen Dienst wirken jetzt zwei Frauen

„Eure Sendung ist ein Hoffnungszeichen für die ganze Erzdiözese", sagte Erzbischof Franz Lackner, der insgesamt vier Frauen auf den Weg schickte. Mit dem Motto "Das Netz ist ausgeworfen" nehmen zwei Gesendete den Dienst der Kirche in der Stadt auf. SALZBURG. Ingrid Sommer, Seelsorgerin in den Seniorenheimen Taxham und Bolaring und Renate Orth-Haberler, die als Pastoralassistentin in Salzburg-Taxham arbeitet, wurden von Erzbischof Franz Lackner entsendet. Die Pastoralassistentinnen werden in...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Dominik Elmer, Magdalena Winklhofer und Dorothee Büürma vom Infopoint Kirchen werken heuer für einen gelungenen Valentinstag. Sie verteilen Primeln, Segenswünsche, Rezeptideen – und laden zum Gottesdienst für alle Liebenden.

Valentinstag
Kirche lädt zum Tag der Liebenden

Für den Valentinstag am 14. Februar hat sich das Team vom Infopoint Kirchen etwas Besonders einfallen lassen. SALZBURG. Damit der Tag der Liebenden auch in diesem Jahr besonders wird, hat die Erzdiözese einige Pakete für Paare geschnürt. Kerzen und Rezeptheft für ein Candle-Light-Dinner daheim sind freilich dabei. Eine "Allee der Herzenswünsche" „In der Salzburger Franziskanergasse gibt es bereits in den Tagen vor dem 14. Februar bunte Primeln zum Mitnehmen. Überreicht werden sie mit...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Sternsingen im Coronajahr im Bischofsgarten: Familie Wiesinger-Hartinger aus Salzburg-Mülln mit Erzbischof Franz Lackner.

Solidarität
Sternsinger aus Mülln brachten Segen zu Erzbischof

Die Familie Wiesinger-Hartinger aus der Salzburger Stadtpfarre Mülln war auch in diesem Jahr als Sternsinger unterwegs – freilich unter Einhaltung eines strengen Hygienekonzepts. SALZBURG. Ihre Sprüche trugen Vinzenz, Rosa, Martin, Mary, Elisabeth und Virgil sowie etliche Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Erzdiözese Salzburg im Freien vor. Wo keine Sternsingergruppen von Haus zu Haus gehen konnten, gelangte die Botschaft der Heiligen Drei Könige per Videogrüßen sowie Segenswünschen und...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Erzbischof Franz Lackner bei der Gräbersegnung am Kommunalfriedhof .

Allerheiligen
Erzbischof Lackner segnet Gräber am Kommunalfriedhof

Der Salzburger Erzbischof Franz Lackner hat zu Allerheiligen die Gräber am Kommunalfriedhof gesegnet. Besonders gedachte Lackner in diesem Jahr den still geborenen Kindern und jenen Menschen, „die in Armut und Einsamkeit starben“, so der Erzbischof. SALZBURG. In diesem Jahr konnten aufgrund der Corona-Krise keine öffentlichen Gräbersegnungen stattfinden. Die Priester, Diakone und beauftragten Laien haben die Gräber auf den Friedhöfen der Erzdiözese deshalb im Laufe des Tages ohne öffentliche...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Erzbischof Franz Lackner würdigte Agnes Kletzl-Meixner, Johannes Crepaz und Hermann Mayrhofer.

Ehrung
Zwei Flachgauer mit Ehrenkreuz vom Erzbischof ausgezeichnet

Bei der Ehrung verdienter Persönlichkeiten von Erzbischof Franz Lackner waren zwei Flachgauer dabei. NUSSDORF/SIEZENHEIM. Das päpstliche Ehrenkreuz "Pro Ecclesia et Pontifice" (Latein „Für Kirche und Papst“) überreichte Erzbischof Franz Lackner an Agnes Kletzl-Meixner aus Nußdorf und an Johannes Crepaz aus der Pfarre Siezenheim. Hilft überall mit Agnes Kletzl-Meixner arbeitet seit mehr als zwanzig Jahren in der Pfarre Nußdorf mit. Ob bei der Erstkommunionvorbereitung oder als Firmhelferin, als...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Die Österreichische Bischofskonferenz ruft die Pfarrgemeinden auf, auf gemeinschaftliche Friedhofsfeiern zu verzichten. Trotz der Maßnahmen lädt Salzburgs Erzbischof Franz Lackner alle Gläubigen ein, an Allerheiligen und Allerseelen das Grab seiner Lieben zu besuchen, den Verstorbenen zu gedenken und für sie zu beten.
4

Pfarren
Allerheiligen heuer ohne gemeinschaftliche Friedhofs-Feiern

Die Erzdiözese Salzburg reagiert auf die steigenden Corona-Zahlen: Zu Allerheiligen gibt es keine gemeinsamen Friedhofsfeiern. PINZGAU. Die Gräber zu besuchen, der Verstorbenen zu gedenken und für sie zu beten gehört für viele zu Allerheiligen und Allerseelen. Aufgrund der steigenden Corona-Zahlen soll es heuer aber keine gemeinsamen Friedhofsfeiern geben – das hat die Österreichische Bischofskonferenz am Donnerstag festgelegt. Der Salzburger Erzbischof Franz Lackner, der der Bischofskonferenz...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Erzbischof Franz Lackner führt Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen durch den Bischofsgarten

Hoher Besuch
Erzbischof erhielt Besuch von Bundespräsident van der Bellen

Erstes Gespräch mit neuem Vorsitzenden der Bischofskonferenz im Salzburger Bischofsgarten. SALZBURG. Der neue Vorsitzende der österreichischen Bischofskonferenz, Erzbischof Franz Lackner, erhielt am Sonntag in Salzburg Besuch von Bundespräsident Alexander Van der Bellen. Nach einem Gang durch den Garten des Salzburger Bischofshauses folgte ein Vier-Augen-Gespräch unter anderem zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie, der Flüchtlingssituation und der Klimakrise. Kurz vor Festspielbeginn wurde...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Das Team des Haus der Begegnung in Innsbruck lädt ein, einen außergewöhnlichen Sommer in der Stadt verbringen.

Gedanken
Dialog und Sommerprogramm

INNSBRUCK. Erzbischof Franz Lackner will einen intensiven Dialog mit der Politik pflegen. Für Fundamentalopposition gegen die Regierung ist Erzbischof Franz Lackner nach eigenen Worten nicht zu haben, wohl aber wird er sich auch in seiner neuen Rolle als Vorsitzender der Bischofskonferenz für den intensiven Dialog mit der Politik einsetzen. Das hat Lackner im Kathpress-Interview betont. Als Themen, die ihm ein besonderes Anliegen sind, nannte er u.a. die Familien, die Armen und Flüchtlinge. Zur...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
"Durch Live-Übertragungen von Gottesdiensten, durch Videobotschaften, Katechesen und Gebetssammlungen werden unsere Wohnzimmer dieser Tage gleichsam zu Kirchenbänken“, betont der Salzburger Erzbischof.

Gottesdienste im Interet
Erzdiözese setzt auf digitale kirchliche Angebot

Um Ansteckungen mit dem Coronavirus bestmöglich zu vermeiden, ist auch das religiöse Leben stark eingeschränkt, öffentliche Gottesdienste finden vorübergehend nicht statt. Über die Plattform trotzdemnah.at kommen nun kirchliche Angebote direkt ins Wohnzimmer. SALZBURG. Das religiöse Leben erfährt durch die Coronapandemie und die damit verbundenen Maßnahmen einen tiefen Einschnitt. "Wer hätte gedacht, dass unsere Gemeinschaft für einige Zeit auf den gemeinsamen Gottesdienst verzichten muss; ist...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Erzbischof Franz Lackner überreichte Ehrenamtlichen aus den Pfarren ihre Rupert- und Virgilorden und sagte „Vergelt’s Gott“ für das teils jahrzehntelange Engagement.
2

Rupert und Virgilorden
Ein Orden und ein "Vergelt's Gott"

Ein Filzmooser und sieben Radstädter sind jetzt stolze Träger des Rupert- und Virgilordens. Dieser wurde ihnen von Erzbischof Franz Lackner mit einem herzlichen "Vergelt's Gott" überreicht. SALZBURG. Insgesamt 25 Ehrenamtliche zeichnete Erzbischof Franz Lackner in Salzburg mit dem Rupert- und Virgilorden aus. Unter den Geehrten finden sich sieben Pongauer. Sie sind in der Pfarrgemeinde oder dem Pfarrkirchenrat ihrer Gemeinde tätig, singen im Kirchenchor und übernehmen ehrenamtliche Arbeiten....

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Der Orden wurde an sieben Ehrenamtliche aus dem Bezirk Kitzbühel verliehen.

Erzdiözese Salzburg
Rupert- und Virgilorden für sieben Ehrenamtliche

SALZBURG, BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Sie sind in Pfarrgemeinde- oder Pfarrkirchenräten aktiv, singen im Kirchenchor, übernehmen notwendige Handgriffe – und leisten damit unzählige Stunden ehrenamtliche Arbeit: Erzbischof Franz Lackner zeichnete kürzlich sieben Frauen und Männer aus dem Bezirk Kitzbühel mit dem Rupert- und Virgil-Orden in Silber aus. „Sie haben diese Auszeichnung verdient, weil Sie ein stabiles Element in unserer Kirche sind“, so Lackner. Ausgezeichnete aus dem Bezirk Kitzbühel:...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Reliquienübergabe in der Erzdiözese Salzburg: Ordinariats-Vizekanzler Albert Esterbauer mit dem orthodoxen Gemeindepfarrer Sladjan Vasic und Kustos
Karl Mlinar.
3

Eine Reliquie für die Leobener Klosterkirche

LEOBEN. Der Erzbischof von Salzburg Franz Lackner veranlasste die Übergabe einer Reliquie des Heiligen Rupertus an die orthodoxe Gemeinde der Leobener St.-Alfons-Kirche. Eine Ikone des Hl. Rupertus befindet sich in der Ikonostase der ehemaligen Leobener Klosterkirche. Die Verehrung des Heiligen verbindet sowohl Salzburg und die Steiermark als auch die christlichen Kirchen in Erinnerung an ihre gemeinsamen Zeit. "Dieser Akt ist eine Würdigung der Ökumene, denn sowohl orthodoxe Christen als auch...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Der Salzburger Erzbischof kam mit Bildungswerk-Direktor Andreas Gutenthaler über sein Leben und den Glauben ins Gespräch.
3

Erzbischof Franz Lackner zu Gast im Dekanat Reith im Alpbachtal

ALPBACH. Erzbischof Franz Lackner war am 14. November zum Auftakt der Visitation im Dekanat Reith im Alpbachtal zu Gast im Congress Centrum Alpbach. Der Salzburger Erzbischof kam dort mit Moderator und Bildungswerk-Direktor Andreas Gutenthaler und mehr als 200 Besucherinnen und Besuchern aus der Region über sein Leben und den Glauben ins Gespräch. Vom Elektriker zum Erzbischof Der außergewöhnliche Werdegang des Salzburger Erzbischofs ist eng mit seiner Glaubensbiografie verknüpft. Angefangen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Hannah Kuranda
Die Bestürzung über den Todesfall eines 23 Jahre jungen Gemeindebürgers in Pfarrwerfen ist groß.

Brandunglück Pfarrwerfen
Erzbischof Lackner und Ortspfarrer Pollhammer bekunden tiefes Mitgefühl

Erzbischof Franz Lackner und Pfarrer Bernhard Pollhammer drücken ihre tiefe Trauer um verstorbenen 23-Jährigen in Pfarrwerfen aus. PFARRWERFEN (red). Der Schock in Pfarrwerfen war groß, nachdem der allseits beliebte Koch und Fußballer Alexander S. am Mittwoch bei einem Zimmerbrand in seiner Wohnung ums Leben gekommen war. "Dieses tragische Unglück macht uns alle betroffen. Uns allen fehlen die Worte", sagt Ortspfarrer Bernhard Pollhammer. Die Pfarrwohnung, in der sich das Unglück ereignete,...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Seine Türen stehen für alle offen: Pfarrer Alois Dürlinger will auch die Mette am Heiligen Abend unter freiem Himmel abhalten.
1 1 2

Im Interview
Der neue "Stadt-Pfarrer" Alois Dürlinger über Zölibat und eine Öffnung der Kirche

Pfarrer Alois Dürlinger ist seit Anfang Oktober für die vier Stadtpfarren Herrnau, Morzg, Gneis und Nonntal verantwortlich. SALZBURG. Mit einem Festgottesdienst unter offenem Himmel beim Uni-Campus Nonntal hat Pfarrer Alois Dürlinger am sechsten Oktober sein neues Amt übernommen. Seither ist er für die vier Stadtpfarren Herrnau, Morzg, Gneis und Nonntal verantwortlich. Was er den Salzburgern vermitteln möchte, wie er zum Thema gleichgeschlechtliche Liebe steht und warum die Kirche für ihn zu...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Zum großen Begegnungstag und Gottesdienst mit Erzbischof Franz Lackner kamen mehr als 600 Ministranten und 150 Begleitpersonen.
3

junger Glaube
Ministranten stürmten die Stadt

Kinder aus mehr als 60 Pfarren der Erzdiözese feierten im Dom. SALZBURG (sm). Rund 600 Mädchen und Burschen feierten vergangene Woche mit Erzbischof Franz Lackner den Gottesdienst. Am Nachmittag tauschten die Kinder und Jugendlichen ihre farbenfrohen Ministranten-Gewänder gegen normale Kleidung und schwärmten in der Stadt zum bunten Programm aus. In verschiedenen Workshops gab es Einblicke in die Stiftskirche, die Katakomben von St. Peter, die Domsakristei oder die Home Mission Base.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Der Erzbischof inmitten seiner Ministranten beim Anfeuern.

Fußball
Applaudieren mit den Kids

Erzbischof verfolgte gemeinsam mit Ministranten das Fußballspiel. SALZBURG (red). Erzbischof Franz Lackner lud vergangenen Sonntag seine Ministranten zum Spiel Admira Wacker gegen die Salzburger ein. Insgesamt 550 Ministranten nahmen im Red-Bull-Stadion Platz und verfolgten gebannt die Ballwechsel. „Ich schaue den Salzburgern einfach gerne zu und halte zu ihnen, wenn es nicht gerade gegen Sturm Graz geht“, so der Erzbischof, der ein bekennender Sturm-Graz-Fan ist.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Das Spendenprojekt im Botanischen Garten Graz geht in die finale Phase: Es gibt noch Pflanzen, die Paten suchen.

#17 Bezirke – Geidorf. Botanischer Garten: Noch kann man Pflanzen-Pate werden

Frei nach dem Motto "Lass Wissen wachsen" gibt es passend zum 130-jährigen Bestehen des Botanischen Gartens am Standort Schubertstraße eine besondere Aktion: Jeder, der Interesse hat, von der Privatperson bis zum Unternehmer, kann nämlich Pflanzenpate werden. Als Dankeschön für die monetäre Unterstützung (Schirmherrschaft für 500 Euro oder Stiftung eines Pflanzenquartiers für 5.000 Euro) wird der Name des Paten bei den pflanzlichen Unikaten auf der Website ausgewiesen. Gespendet haben etwa...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.