ESSEN und TRINKEN

Beiträge zum Thema ESSEN und TRINKEN

Urig und gemütlich – so sieht der völlig neue Wintergarten des Gasthofes "Oachkatzl" am Baumkronenweg aus.
17

Gastronomie
Baumkronenweg peppt "Oachkatzl" auf

Mit neuem Winter- und Gastgarten startet das Wirtshaus "Oachkatzl" am Baumkronenweg durch. KOPFING. So wurde laut Baumkronenweg-Geschäftsführer Johannes Schopf der überdachte Gastgarten vollkommen neu gestaltet. "Er ist nun beheizt und bietet Sommer wie Winter bei jedem Wetter eine gemütliche Atmosphäre." Auch der Außenbereich wurde komplett neu angelegt und terrassiert. Ohne Corona-Auflagen bietet der neugestaltete Wintergarten Platz für rund 110 Gäste sowie zusätzlich 150 Besucher der...

  • Schärding
  • David Ebner
Stefan Schneebauer verpachtet den Stiegenwirt.
3

Gastronomie
Schärdinger Stiegenwirt hört auf – und übergibt

Am 25. Mai leitete Familie Schneebauer zum letzten Mal den Stiegenwirt. Ab 1. Juni übernimmt Mitarbeiterin. SCHÄRDING. Seit 1910 betreibt die Familie Schneebauer den Stiegenwirt. Warum das Traditionswirtshaus nun verpachtet wird, wer übernimmt und wie es mit den Wirtsleuten nun weitergeht, darüber spricht Gastronom Stefan Schneebauer im Interview. Herr Schneebauer, weshalb haben Sie sich dazu entschlossen, den Stiegenwirt zu verpachten? Schneebauer: Die Mitarbeiter-Situation ist schon seit...

  • Schärding
  • David Ebner
Freinbergs Weinbeißer-Wirtin Simone Diebetsberger (l.) servierte ihren Gästen im Gastgarten kulinarische Leckerbissen.
60

Wiedereröffnung
Ein Gastro-Streifzug durch den Bezirk Schärding

Am Pfingstwochenende besuchte BezirksRundschau zahlreiche Wirtshäuser – und machte sich ein Bild vor Ort. BEZIRK SCHÄRDING. Los ging's am Sonntag, 23. Mai, zur Mittagszeit mit einem Besuch beim Kirchenwirt in Schardenberg. Von dort zur Mittagsstunde nach Freinberg zum Wirt z'Hareth ehe es am Nachmittag nach Schardenberg zu "Wenzel's Genusswerkstatt" ging. Bierpapst in Freinberg Am Pfingsmontag ging's weiter nach St. Florian zum Kurvenwirt nach Gopperding, gefolgt vom Landhotel St. Florian. Von...

  • Schärding
  • David Ebner
Der Kirchenwirt in Andorf wird ab Juni 2021 weiter ausgebaut. Aktuell wird ein neuer Pächter gesucht.
4

Gastronomie
Kirchenwirt Andorf – neuer Pächter gesucht

Mit 9. Mai hört Roland Ebner nach 4 Jahren als Kirchenwirt auf – und übernimmt Stiftsrestaurant in Reichersberg. ANDORF, REICHERSBERG. Die Entscheidung sei ihm nicht leicht gefallen, wie Ebner zur BezirksRundschau sagt. "Ich gehe mit einem weinenden Auge. Es war eine sehr schöne Zeit und ich hab mich sehr wohlgefühlt. Ich habe wirklich lange überlegt, aber als angestellter Geschäftsführer in Reichersberg ist für mich der finanzielle Druck weg." Seinen neuen Job in Reichersberg wird der...

  • Schärding
  • David Ebner
Gemeindevorstand Thomas Strauß,  Vizebürgermeister Harald Wintersteiger, Bürgermeister Bernhard Brait, Baumgartner Geschäftsführer Gerhard Altendorfer, Baumgartner Prokurist Albert Wirkert
8

Fixiert
Gemeinde kauft Landhotelareal in St. Florian

Jetzt ist es fix. Die Gemeinde St. Florian kauft – wie berichtet – das seit Jahren umworbene Grundstück des Landhotels St. Florian. Der Gastronomiebetrieb und Pächter bleiben. ST. FLORIAN/I, SCHÄRDING. Nach zahlreichen, konstruktiven Gesprächen um das Landhotelareal in St. Florian, wurde die Liegenschaft mit dem rund 18.000 Quadratmeter großen Grundstück nun offiziell an die Gemeinde veräußert. Die Gemeinde St. Florian sichert sich nun die Fläche für die zukünftige Entwicklung des...

  • Schärding
  • David Ebner
Martina Kurz lässt ihren Heurigen "Kurz Ein'kehrt" das ganze Jahr über geschlossen.
4

Taufkirchner Heuriger
"Kurz Ein'kehrt" bleibt das ganze Jahr über geschlossen

Der Taufkirchner Heurigen "Kurz Ein'kehrt" bleibt wegen der Corona-Krise das ganze Jahr über zu.  TAUFKIRCHEN/PRAM. "Nach langem Überlegen habe ich mich dazu entschlossen, unseren Heurigen heuer nicht mehr zu öffnen", so Chefin Martina Kurz zur BezirksRundschau. "Die Situation des letzten Jahres ist für alle eine große Herausforderung, ganz besonders für jene, die ihr Geschäft noch immer nicht öffnen dürfen. Mein Bauchgefühl sagt mir, es wird wohl auch noch länger dauern, bis wir wieder unter...

  • Schärding
  • David Ebner
Neues Orangerie-Team: Kurhausleiter Harald Schopf, Orangerie-Servicechefin Verena Fischer, Kurhaus-Küchenchef Gernot Flieher (v. l.).
6

Gastronomie
Orangerie startet mit Bestell- und Abholservice

Am 15. April startet die Orangerie neu durch – vorerst gibt's aber "nur" einen Bestell- und Abholservice. SCHÄRDING. "Wir sind wohl einer der wenigen Lokalen, die in dieser Zeit aufsperren", schmunzelt der Leiter des Schärdinger Kurhauses, Harald Schopf. Denn künftig wird die Orangerie unter der Ägide des Kurhauses geführt. "Wir wollen dieses historische Gebäude aus dem Dornröschenschlaf erwecken. Die neue Orangerie wird für Geselligkeit, Gemütlichkeit und Genuss stehen – all das, wonach wir...

  • Schärding
  • David Ebner
Bauernmarkt-Geschäftsführer Wolfgang Wagner.
6

Bauernmarkt Schärding
Ohne Bauernmarkt koa Musi

Wolfgang Wagner ist seit 2003 Geschäftsführer des Schärdinger Bauernmarktes, der sich immer größerer Beliebtheit erfreut – auch bei Jüngeren. SCHÄRDING. Im Interview spricht Wagner darüber, wie sich der Markt in 30 Jahren verändert hat – und was fehlt. Seit 30 Jahren gibt es den Bauernmarkt am Stadtplatz. Was hat sich seither verändert? Wagner: Sehr viel, weil am Anfang viele Leute skeptisch waren, weil die Bauern "selbst" ihre Produkte zum Markt brachten. Auch manche Geschäftsleute sahen eine...

  • Schärding
  • David Ebner
Lukas Kienbauer eröffnet in Schärding eine japanische Cocktailbar.
11

Lukas Izakaya
Schärdinger Haubenkoch eröffnet japanische Cocktailbar

Der Schärdinger Haubenkoch Lukas Kienbauer erweitert seine Kulinarikwelt um ein drittes Lokal – eine Bar mit japanisch inspirierten Spezialitäten. SCHÄRDING. Seit fünf Jahren mischt Kienbauer in der Schärdinger Gastroszene mit. Nach "Lukas Restaurant" und "Lukas Steak" eröffnet der 29-jährige 3-Haubenkoch mit „Lukas izakaya“ eine Cocktailbar mit japanischem Touch. Der Schärdinger nutzte den Lockdown nicht nur zur Installierung eines Online-Shops mit seinen gefragten Spezialitäten, sondern auch...

  • Schärding
  • David Ebner
Trotz Corona-Krise gibt's auch heuer ein „Mariä Lichtmess Bratl“ der Schärdinger Aktiwirte.

Tradition
Schärdinger Aktiwirte bieten Lichtmess Bratl "to go"

Trotz Corona-Krise müssen Bratl-Fans auch heuer nicht auf ihr "Mariä Lichtmess Bratl" verzichten – dafür sorgen fünf Wirte. SCHÄRDING. In Zeiten wie diesen machen selbst bei einer uralten Tradition die Begriffe „Take away“ oder „To go“ nicht halt. So auch beim „Mariä Lichtmess Bratl“ der Schärdinger Aktiwirte, die in den letzten Jahren wieder zu neuem Leben erweckt und von der Bevölkerung mit großer Begeisterung angenommen wurde. Doch aufgrund des Lockdowns gibt es heuer das Bratl nur in der...

  • Schärding
  • David Ebner
Die Orangerie in Schärding wird ab dem Frühjahr wieder unter der Leitung des Kurhauses stehen.

Gastronomie
Schärdinger Orangerie kehrt "heim"

Viele Jahre war die Orangerie als kulinarisches Schmuckstück der Barmherzigen Brüder in Schärding verpachtet. SCHÄRDING (ebd).  Im Frühling 2021 kehrt die Gesamtverantwortung zurück ins Kurhaus, dessen Team die Führung und Weiterentwicklung übernimmt. Die Orangerie wird auch weiterhin als Café und à la carte Restaurant geführt. Kulinarisch soll sich an der mit der Grünen Haube ausgezeichneten und bio-zertifizierten Küche des Kurhauses orientiert werden. So stehen neben heimischen Bio-Fisch- und...

  • Schärding
  • David Ebner
Brauerei Baumgartner Geschäftsführer Gerhard Altendorfer spricht über schwierige Zeiten.
2

Brauerei Baumgartner
Mit einmaliger Bieraktion gegen das Horrorjahr

Brauerei Baumgartner unterstützt Wirte mit einmaliger Bieraktion – von der auch Kunden profitieren. SCHÄRDING. Im Interview spricht Geschäftsführer Gerhard Altendorfer über das zu Ende gehende Horrorjahr, eine Wirte-Aktion, und darüber, was er sich für 2021 erwartet. Horrorjahr 2020 – welche konkreten Einbußen musste die Brauerei verkraften? Altendorfer: Horrorjahr ist ein Hilfsausdruck. Vier Monate keine Gastro und Veranstaltungsumsätze. Alleine mit dem Handel ist es nicht getan. Und...

  • Schärding
  • David Ebner
BARista-Chefin Sandra Hofbauer (2. v. l.) samt Team, das sich bereits auf die Online-Christmas-Party mit Gästen freut.

Gastronomie
BARista feiert mit Gästen online Christmas-Party

Da es heuer kein Weihnachten wie sonst üblich gibt, veranstaltet BARista Café & Gusto.Bar kurzerhand eine "Online-Chistmas-Party". SCHÄRDING (ebd). "Wenn die Gäste nicht zu uns kommen können, dann kommen eben wir in ihr Wohnzimmer", so BARista-Chefin Sandra Hofbauer zur BezirksRundschau. "Die Party wird über Facebook, Youtube und über die BARista-Homepage übertragen. Und von uns werden die Gäste mit allem, was sie für diesen Abend brauchen, versorgt", erläutert Hofbauer. So liefert das...

  • Schärding
  • David Ebner
Die Gemeinde kaufte bei den lokalen Gasthäusern Gutscheine im Gesamtwert von 1.000 Euro.

Gutscheine
Brunnenthal unterstützt lokale Wirte mit 2000 Euro

Die Gemeinde Brunnenthal unterstützt die lokalen Gasthäuser und kauft kurzerhand um 2000 Euro Gutscheine. BRUNNENTHAL (ebd). Eine wesentliche Einnahmequelle für die zwei Brunnenthaler Wirte –Stelzenwirt und Bergwirt – sind die Jahresabschlussfeiern, Versammlungen der Vereine und Feuerwehren sowie die Weihnachtsfeiern. Durch Corona und Lockdown blieben die Reservierungen  so gut wie aus. "Auch die die Gemeinde hat die jährliche Weihnachtsfeier, zu der sämtliche Mitarbeiter und Gemeinderäte sowie...

  • Schärding
  • David Ebner
Zahlreiche Gastronomen im Bezirk Schärding bieten einen Abholservice an.
2

Abholservice
Schärdings Gastronomen kochen weiterhin für Gäste

Mit dem erneuten Lockdown haben die Wirtshäuser im Bezirk Schärding mit 3. November wieder geschlossen – vorerst bis Ende November. BEZIRK SCHÄRDING (ebd). Dennoch bieten zahlreiche  Gastronomen wie bereits im Rahmen des ersten Lockdowns einen Liefer- beziehungsweise Abholservice an. Hier ein Überblick, der stets aktualisiert wird. Bietet auch Ihr Gasthaus im Bezirk Schärding einen Liefer- oder Abholservice an? Dann schreiben Sie uns an schaerding.red@bezirksrundschau.com ANDORFDas Landhotel...

  • Schärding
  • David Ebner
Anzeige
Maria und Erich Auer, die Firmenchefs von Metall-Auer aus Wernstein, unterstützen mit Mitarbeiter-Gutscheinen den heimischen Gastronom Daniel Bauer (r.) vom Gasthaus Bauer Wirt in Steinbrunn in Schardenberg.

Wirte unterstützen
Metall-Auer schenkt Solidarität

WERNSTEIN. „Jedes Jahr freuen wir uns mit unseren Mitarbeitern auf eine gemeinsame Weihnachtsfeier, die wir in geselliger Runde immer beim Wirt in Steinbrunn feiern. Unser Termin stand schon seit einem Jahr fest und nun müssen wir diesen schweren Herzens absagen. Deshalb haben wir uns überlegt, welche sinnvolle Initiative mit Mehrwert wir stattdessen starten“, berichtet Firmenchefin Maria Auer und ergänzt erfreut: „Um der heimischen Gastronomie unter die Arme zu greifen und zugleich unseren...

  • Schärding
  • David Ebner
Barista-Chefin Sandra Hofbauer setzt auf Sushi.
2

Barista
Wegen Corona gibt's Sushi statt Barbetrieb

Das Barista in Schärding modelt Turmbar um und macht daraus kurzerhand eine Sushi-Bar – wegen Corona. SCHÄRDING. Im Interview spricht Chefin Sandra Hofbauer über die Gründe, darüber, was sie sich erwartet und ob es in der Turmbar jemals wieder "normalen" Barbetrieb geben wird. Sie machen aus der Turmbar eine Sushi-Bar – warum dieser Schritt? Hofbauer: Meiner Meinung nach ist es nicht möglich, mit den momentanen Vorschriften einen Barbetrieb zu führen, der sich an alle Regeln hält und sich...

  • Schärding
  • David Ebner
V. l.: Dorf.Wirt Markus Bischof, Stiegenwirt Stefan Schneebauer, Andorfs Kirchenwirt Roland Ebner und Bums'n-Wirt Herbert Unger.
4

Gastronomie
"Das Angst machen muss endlich aufhören"

Schärdinger Gastronomen schlagen nach Gastgartensaison Alarm – und sehen harten Monaten entgegen. BEZIRK SCHÄRDING (ebd). Ein Grund dafür ist laut Bezirkswirtesprecher Stefan Schneebauer das fehlende Geschäft mit Weihnachtsfeiern, die – wenn überhaupt – nur für bis zu zehn Personen erlaubt sind. Für die Wirte eine Katastrophe. Dazu Dorf.Wirt Markus Bischof aus Dorf an der Pram: "Für uns sind die rund 20 Weihnachtsfeiern eine Haupteinnahmequelle. Alleine dadurch entstehen Umsatzeinbußen von rund...

  • Schärding
  • David Ebner
Der Schärdinger Haubenkoch Lukas Kienbauer (29) wird in der Barockstadt ein "einzigartiges" Lokal eröffnen.

Gastronomie
Lukas Kienbauer eröffnet in Schärding drittes Lokal

Am Unteren Stadtplatz will Lukas Kienbauer neben bestehendem Restaurant ein weiteres Lokal eröffnen. SCHÄRDING (ebd). Worum genau es sich dabei handelt, will der Haubenkoch allerdings noch nicht verraten. Nur so viel: "Es wird etwas unglaublich spannendes und einzigartiges sein – nicht nur beim Interieur – etwas, dass es so in Oberösterreich noch nicht gibt." Damit eröffnet der 29-Jährige nach "Lukas Restaurant" im Jahr 2016 und "Lukas Steak" 2018 sein mittlerweile drittes Lokal in der...

  • Schärding
  • David Ebner
Bums'n-Wirt Helmut Schuster spricht angesichts der sich hartnäckig haltenden Verkaufsgerüchte des Traditionswirtshauses Klartext.
6

Hartnäckige Gerüchte
Kein Bums'n-Verkauf

Seit Monaten halten sich hartnäckige Gerüchte, wonach Wirtshaus zur Bums'n verkauft werden soll. SCHÄRDING. "Das ist alles totaler Blödsinn", ärgert sich Bums'n-Wirt Helmut Schuster. "Wir werden täglich darauf angesprochen, sogar von Gästen aus anderen Bezirken und Deutschland – aber da ist wie gesagt absolut nichts dran." Auch die Brauerei Baumgartner, die sich im Besitz des Bums'n-Gebäudes befindet, dementiert die Gerüchte. "Was ich ganz klar sagen kann ist, dass kein einziges zur Brauerei...

  • Schärding
  • David Ebner
David Winkler aus Vichtenstein.
3 4

Fund
David aus Vichtenstein findet Riesen-Pilz

VICHTENSTEIN (ebd). Im wahrsten Sinne des Wortes einen Riesenfund machte der sechsjährige David Winkler aus Vichtenstein. Beim Schwammerlsuchen entdeckte er am Haugstein einen riesigen Steinpilz. "Unser Sohn ist begeisterter Schwammerlsucher, aber so einen großen Pilz hat er bisher noch nie gefunden", so Mama Natalie Winkler zur BezirksRundschau. Und was gab's? "Natürlich Davids Lieblingsspeise, eine Schwammerlsauce mit Knödel."

  • Schärding
  • David Ebner
Die Schärdinger "Wurstkuchl" wurde seit 2007 von der Volkshilfe Arbeitswelt GmbH als Ausbildungsbetrieb genutzt. Nun kann das Gebäude gemietet oder gar gekauft werden.
5

Gastro-Betrieb
"Wurstkuchl" ist nun endgültig Geschichte

Mit März wurde nach 13 Jahren die "Wurstkuchl" in Schärding zugesperrt. Grund dafür ist nicht nur Corona. SCHÄRDING (ebd). Im Auftrag des Arbeitsmarktservices hat die Volkshilfe Arbeitswelt GmbH die Schärdinger "Wurstkuchl" als gastronomischen Echtzeit-Ausbildungsbetrieb genutzt. Damit ist seit März Schluss. Aber nicht nur coronabedingt, wie Gerhard Schlosser, Bereichsleiter der Volkshilfe Arbeitswelt Schärding zur BezirksRundschau sagt. "Durch Corona ist die Schließung früher passiert." Grund...

  • Schärding
  • David Ebner
Bürgermeister Andreas Moser (l.) mit Verpächter Sebastian Koller.
4

Gastronomie
Vichtenstein sucht Wirt

Das Wirtesterben hat auch vor der Gemeinde Vichtenstein nicht halt gemacht. Aktuell gibt es in der Donaugemeinde nur mehr das Gasthaus Klaffenböck im Ortsteil Kasten. VICHTENSTEIN (ebd). Deshalb wird für das seit zwei Jahren geschlossene Landgasthaus Koller in Vichtenstein ein Pächter gesucht. Eigentümer Sebastian Koller und auch Vertreter der Gemeinde sind seit dieser Zeit auf der Suche nach einem Nachfolger. „Mit dem Verlust des traditionellen Gasthauses geht immer auch ein Stück...

  • Schärding
  • David Ebner
Stephan Demelbauer und Reinhard Redinger vom Restaurant Lachinger.
6

Gastronomie
Der große Ansturm blieb aus

Seit 15. Mai hat Gastronomie wieder geöffnet. Wie von vielen Wirten befürchtet, blieb das große Geschäft aus. BEZIRK SCHÄRDING (ebd). "Die Wiedereröffnung lief ganz gut, da uns sehr viele Stammgäste gleich wieder besucht haben, bei denen ich mich auch hier auf diesem Weg bedanken möchte. Mehr wie Stammgäste war aber nicht, der große Ansturm ist ausgeblieben", resümiert Schärdings Stiegenwirt und Bezirks-Wirtesprecher Stefan Schneebauer. "Dies sehen auch die meisten anderen Wirte im Bezirk so....

  • Schärding
  • David Ebner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.