ESV Hatting-Pettnau

Beiträge zum Thema ESV Hatting-Pettnau

Die Bürgermeister Dietmar Schöpf (Hatting, r.) und Martin Schwaninger (Pettnau, l.), ESV-Obmann Stefan Pittl, sein Stv. Christoph Pardeller und die Arbeiter Roman und Peter (Firma Sportplatzprofi, v.l.).
  2

Gießkanne adè!
Neue Bewässerungsanlage für den ESV Hatting-Pettnau

HATTING. Grund zur Freude gibt es im Hattinger Innstadion: In nur drei Tagen wurde dort die modernste Bewässerungsanlage der Firma Sportplatz Profi gebaut. Viele fleißige Helfer waren dafür unzählige Stunden am Sportplatz und sorgten dafür, dass das runde Leder künftig auf stets frisch bewässertem Rasen rollt. Der ESV Hatting-Pettnau bedankt sich bei den Gemeinden Hatting und Pettnau, bei der Firma Sportplatz Profi und natürlich bei den fleißigen Helfern und freut sich schon, den „englischen“...

  • Tirol
  • Telfs
  • ESV Hatting-Pettnau
Dieses Projekt wird auch vom Land unterstützt: Spatenstich im Frühjahr 2019 für den neuen Zubau und die notwendige Sanierung des Sportheims des ESV Hatting-Pettnau (v.li.): ESV-Obmann Martin Hangl, Bgm. Martin Schwaninger, Bgm. Dietmar Schöpf und ESV-Kassier Andreas Lener.

Bezirk
Land unterstützt Erneuerung von 16 Sportstätten

BEZIRK. Vom neuen Fußball-Trainingsplatz in Thaur über eine Loipenfräse für den Sportverein Ellbögen bis hin zur Sanierung des Zirler Sportplatzes: Über 1,4 Millionen Euro stellt das Land Tirol im Jahr 2019 für Neu-, Aus- und Umbauten sowie Sanierungen von Sportplätzen, Sportgebäuden und sonstigen Sportstätten zur Verfügung. 496.000 Euro für Sportstätten im BezirkAn den Bezirk Innsbruck Land fließen rund 496.000 Euro für die Erneuerung von 16 Sportstätten. „Investitionen in den Sport sind...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.