Alles zum Thema EU-Wahl

Beiträge zum Thema EU-Wahl

Politik
Die Pongauer gingen 2019 brav zur EU Wahl, die Wahlbeteiligung stieg um 7,7 Prozent.
2 Bilder

Wahlergebnisse
Der Pongau und die EU

Die Parlamentswahlen der Europäischen Union 2019 sind geschlagen. Im Pongau ist das Interesse daran gegenüber 2014 gestiegen. PONGAU. Am Sonntag, 26. Mai, wählten die Österreicher ihre Vertreter für das EU-Parlament in Brüssel. Gegenüber den letzten Wahlen 2014 gingen dieses Jahr mehr Pongauer (+7,7 Prozent) zur Wahl. Auch wurden dieses Mal weniger ungültige Stimmen abgegeben, bei der letzen Wahl waren es noch 3,1 Prozent letzen Sonntag nur noch 1,8 Prozent. Pongau liegt im Trend Wie in...

  • 27.05.19
Politik
So hat Salzburg gewählt.
2 Bilder

Wahlergebnis
Europawahl – Salzburg hat gewählt

Salzburg hat gewählt. Ergebnis der EU-Wahl im Bundesland Salzburg Das vorläufige Ergebnis – ohne Wahlkartenwähler – in Salzburg steht fest: Die ÖVP erreichte 44,2 Prozent, die SPÖ kam auf 17,8 Prozent. 15,3 Prozent wählten die FPÖ, die Grünen erreichten 12,8 Prozent und Neos kamen auf 8,1 Prozent. Vergleich: Bundesland Salzburg zu Österreich Die ÖVP schnitt im Bundesland Salzburg – verglichen mit dem österreichweiten Ergebnis – um 8,8 Prozentpunkte (PP) besser ab. Die FPÖ konnte in...

  • 26.05.19
Politik
St. Johanns Vizebürgermeisterin Evi Huber ist die einzige Pongauer Vertreterin, die bei der EU-Wahl gewählt werden kann.

Evi Huber
Eine Pongauerin für Europa

Evi Huber tritt als einzige Pongauer Kandidatin zur EU-Wahl an und will die Pongauer vor allem zum Wählen animieren. ST. JOHANN (aho). Bei der EU-Wahl am 26. Mai steht auch eine Pongauer Kandidatin auf dem Wahlzettel: St. Johanns Vizebürgermeisterin Evi Huber kandidiert auf Listenplatz 32 für die SPÖ. Sie rechnet sich zwar keine Chancen auf einen Platz in Brüssel aus, vielmehr sieht sie ihre Aufgabe aber darin, die Menschen zum Wählengehen zu animieren. Huber möchte sich vor allem für mehr...

  • 23.05.19
Lokales
Schüler der BHAK St. Johann, des Lycee du Coudon in La Garde (Frankreich), vom Goethe Gymnasium in Emmedingen (Deutschland) und des Klaipedos Aitvaro gimnazija (Litauen) arbeiteten gemeinsam zum Thema Europäische Union.
11 Bilder

Europäische Union
Eine europäische Woche in der HAK St. Johann

Die Bundeshandelsakadmie St. Johann hieß eine Woche lang Erasmus Schüler aus Frankreich, Deutschland und Litauen bei sich willkommen. ST. JOHANN (ama). Ein großes "EU Meeting" fand in der Bundeshandelsakadmie St. Johann statt. 21 Schüler aus drei Nationen besuchten die Schule zur gleichen Zeit. Diesen Umstand nutzte die Organisation "Europe Direct" (EDIC) Salzburg Süd für einen internationalen EU-Tag. Internationaler Besuch kam Schüler der BHAK besuchten im vergangenen Jahr das Lycee du...

  • 08.02.19
Politik
Daumen hoch für die Neo-EU-Parlamentariarin Claudia Schmidt

"Die Arbeit hat für mich schon begonnen"

Mit Claudia Schmidt (ÖVP) zieht eine Salzburgerin ins EU-Parlament ein SALZBURG (ap). "Ich war grad turnen, jetzt geht's mir wieder gut", strahlt Claudia Schmidt am Morgen nach ihrem Wahlerfolg, dem natürlich eine ausgiebige ÖVP-Wahlparty im Gasthaus Hinterbrühl in Salzburg folgte. "Spannung fällt von mir ab" Schon jetzt steht die künftige EU-Parlamentariarin Claudia Schmidt voll im Dienst der Union. "Ich habe in den nächsten Wochen vor der Angelobung – sie findet am 1. Juli statt –...

  • 26.05.14
Politik
Kommentar von Angelika Pehab, Chefredakteurin-Stv. der Bezirksblätter Salzburg.

EU-Verdrossenheit ist hausgemacht

KOMMENTAR von Angelika Pehab Obwohl Salzburg bei der EU-Wahl am Sonntag insgesamt "pro-europäisch" gewählt hat, konnte gleichzeitig die EU-kritische Partei FPÖ mit knapp acht Prozent den größten Zuwachs lukrieren. Nicht der alleinige Verdienst der Freiheitlichen, sondern eben auch die Quittung dafür, dass Bürgern sowohl auf nationaler als auch auf regionaler Ebene hausgemachte Probleme oder Einschränkungen als "EU-Wille" verkauft werden. Dabei gibt es landesweit genügend Projekte, die ohne...

  • 26.05.14
Politik
Die ÖVP mit Spitzenkandidat Othmar Karas bleibt im Lungau in der Wählergunst mit 40 % (+1,3 %)  der Stimmen auf Platz eins.
10 Bilder

EU-Wahl: Großer Wahlsieger im Lungau ist die FPÖ (+10,5 %)

Stimmenstärkste Partei bei der Europawahl bleibt im Lungau die ÖVP. Auf Platz zwei folgt die FPÖ vor der SPÖ auf Rang drei. Neben der FPÖ (+10,5 %) können im Lungau die SPÖ (+3,6 %), die ÖVP (+1,3 %) und die GRÜNEN (+0,9 %) am stärksten zulegen. Die NEOS schaffen auf Anhieb 4,1 %, EUSTOP 2,9 %, REKOS 1,8 %, ANDERS 0,7 %. Stimmenverluste im Bezirk verzeichnete das BZÖ (-4,9 %). Stimmenstärkste Partei bei der Wahl der Abgeordneten ins EU-Parlament bleibt im Lungau die ÖVP (40 %). Die...

  • 22.05.14
Politik
Sie zieht in das EU-Parlament ein: Die Salzburger Kandidatin der ÖVP, Claudia Schmidt.
8 Bilder

EU-Wahl 2014: Salzburg hat insgesamt "pro-europäisch" gewählt

Neo-EU-Parlamentariarin Claudia Schmidt (ÖVP) bedankt sich für das Vertrauen, die SPÖ ist (wieder) auf Platz zwei und die FPÖ freut sich über den höchsten Zugewinn in Salzburg von 7,8 Prozent. SALZBURG (ap). Laut Hochrechnung bringt die EU-Wahl einigen Parteien in Salzburg Zugewinne. Begründet liegt diese Tatsache darin, dass die Liste Martin, die 2009 noch über 20 Prozent für sich verbuchte, diesmal nicht mehr zur Wahl stand. ÖVP-Salzburg liegt fünf Prozent über dem Bundesergebnis Die ÖVP...

  • 22.05.14
Politik
4 Bilder

"Ich werde auch nach der EU-Wahl noch hier sein"

Claudia Schmidt im Bezirksblätter-Interview Sie kandidieren auf dem relativ sicheren vierten Listenplatz der ÖVP für das EU-Parlament. Haben Sie schon eine genaue Vorstellung, wie das Leben und Arbeiten als EU-Parlamentarierin sein wird? CLAUDIA SCHMIDT: Nach den Informationen, die ich habe, werde ich – meinen Einzug ins EU-Parlament vorausgesetzt – jeweils eine von vier Wochen in Straßburg sein, zwei in Brüssel und eine zu Hause in Salzburg. Deshalb werde ich mir hier in Salzburg auch ein...

  • 21.05.14
Politik
Am 25. Mai finden die mittlerweile achten Wahlen zum Europa-Parlament statt. Österreicher dürfen zum vierten Mal (seit 1999) mitwählen.

6 Fakten über die EU-Wahl, die Sie unbedingt wissen sollten

1. Österreich stellt einen Abgeordneten weniger im EU-Parlament Nach der Wahl wird Österreich statt 19 Abgeordneten nur noch 18 nach Straßburg senden dürfen. Bei den Verhandlungen war es bis zuletzt: Es stellte sich die Frage, ob Österreich 19 Sitze behalten darf oder Schweden einen seiner 20 Sitze verliert. Schlussendlich behält Schweden seinen Sitz mit dem Argument, dass dies der Verteilung der Bevölkerung mehr entspräche. Schweden hat mit zirka 9,7 Millionen Einwohnern 1,2 Millionen mehr...

  • 20.05.14
Politik

Fragen an Othmar Karas?

Wenn Sie Fragen zur EU haben, dann posten Sie sie hier Othmar Karas (ÖVP), Vizepräsident des Europäischen Parlaments, hat die Bezirksblatt Tennengau-Redaktion gestern besucht und erklärt, dass er es schade findet, dass Europa und die EU für viele Menschen gefühlt "so weit weg" sind. Er möchte das gerne ändern. Am 25. Mai 2014 findet immerhin die Wahl zum Europäischen Parlament (EP) statt und da sollten möglichst viele wählen gehen, meint er. Darum hat er sich bereit erklärt, Fragen unserer...

  • 12.05.14
Politik
Die Fraktionsobmänner der Marktgemeinde Altenmarkt: Engelbert Thurner (FPÖ), Roland Dolschek (ÖVP), Siegfried Stöckl (SPÖ).
5 Bilder

Gemeinsamer Aufruf zur Europawahl!

„Egal wie Du tickst, geh zur Wahl“! Aufruf der Gemeinderatsfraktionsobmänner Altenmarkt zur Europawahl. Altenmarkt (ga). Nicht nur, dass man in der Gemeindevertretung Altenmarkt zum Wohle des Ortes an einem Strang zieht, verschiedene Meinungen stets sachlich diskutiert und Projekte rasch umsetzt. Die drei Fraktionsobmänner der Marktgemeinde, Roland Dolschek (ÖVP), Siegfried Stöckl (SPÖ) und Engelbert Thurner (FPÖ), starten nun einen gemeinsamen Aufruf an ihre Mitbürger zur Teilnahme an der...

  • 09.05.14
Politik
EU-Kandidatin Claudia Schmidt (ÖVP) mit Emmerich Riesner und Angelika Pehab.
2 Bilder

Wie sehr betrifft die EU eigentlich Salzburg?

SALZBURG. Nach der Landtags-, Nationalrats- und Gemeindevertretungswahl sind wir Salzburger in fünf Wochen bereits zum vierten Mal innerhalb eines Jahres aufgerufen, unser demokratisches Wahlrecht in Anspruch zu nehmen: Am 25. Mai finden die EU-Wahlen statt, doch: Inwieweit betrifft EU eigentlich Salzburg? Transparenz gegen EU-Verdruß Über diese Frage diskutieren die EU-Kanididatin der ÖVP Claudia Schmidt sowie der EuRegio-Präsident und EU-Gemeinderat Emmerich Riesner im Rahmen der...

  • 11.04.14