Alles zum Thema EU-Wahl

Beiträge zum Thema EU-Wahl

Politik
So hat Salzburg gewählt.
2 Bilder

Wahlergebnis
Europawahl – Salzburg hat gewählt

Salzburg hat gewählt. Ergebnis der EU-Wahl im Bundesland Salzburg Das vorläufige Ergebnis – ohne Wahlkartenwähler – in Salzburg steht fest: Die ÖVP erreichte 44,2 Prozent, die SPÖ kam auf 17,8 Prozent. 15,3 Prozent wählten die FPÖ, die Grünen erreichten 12,8 Prozent und Neos kamen auf 8,1 Prozent. Vergleich: Bundesland Salzburg zu Österreich Die ÖVP schnitt im Bundesland Salzburg – verglichen mit dem österreichweiten Ergebnis – um 8,8 Prozentpunkte (PP) besser ab. Die FPÖ konnte in...

  • 26.05.19
Politik
Bis Dienstag wurden bereits 13.000 Wahlkarten ausgegeben.

EU-Wahl
Für die EU-Wahl wird die Stadt Salzburg rund 14.500 Wahlkarten ausgeben

Bis Dienstag wurden bereits 13.000 Wahlkarten ausgegeben. Wahlamtsleiter Franz Schefbaumer rechnet damit, dass es bis zum Schluss mehr als 14.500 sein werden. SALZBURG. Das Interesse an Wahlkarten für die EU-Wahl am kommenden Sonntag, 26. Mai, ist in der Stadt Salzburg so groß wie noch nie. Das gab Wahlamtsleiter Franz Schefbaumer bekannt: „Bis Dienstag haben wir schon 13.000 Wahlkarten ausgegeben. Wir rechnen damit, dass es bis zum Schluss mehr als 14.500 sein werden. Das sind fast doppelt...

  • 22.05.19
Politik
Das Espressomobil macht am 16. Mai in der Stadt Salzburg Station

EU-Wahl
Espressomobil von Europe Direct lädt zum Kaffeetrinken und Austausch über Europa ein

Kurz vor der EU-Wahl lädt das Espressomobil zum Kaffee und Austausch über Europa.  SALZBURG. Unter dem Motto „Europa ist auch dein Kaffee“ laden die Europe Direct Informationsstellen ein, bei einem Gratis-Kaffee vom Barista über Europa und aktuelle Themen ins Gespräch zu kommen. Anlass ist die bevorstehende EU-Wahl am 26. Mai. Das Espressomobil ist im ganzen Bundesland unterwegs, am 16. Mai steht das Gefährt von sieben bis 13 Uhr auf dem Schrannenmarkt beim Eingang zum Schloss Mirabell...

  • 14.05.19
Politik
14 Bilder

Endgültiges Ergebnis Stadt Salzburg bei der EU Wahl 2014

Rund 7000 Karten wurde Montag, 26. Mai 2014, noch ausgezählt. Das endgültige Wahlergebnis aus der Stadt Salzburg steht nun fest. Verändert hat sich jedoch nichts: ÖVP: 25,49 % (-0,95%) SPÖ: 22,89 % (+2,53%) Grüne: 20,34 % (+3,76%) FPÖ: 16,58 % (+5,00%) NEOS: 7,50 % EUSTOP: 3,17 % ANDERS: 2,12 % REKOS: 1,49 % BZÖ: 0,43 % (-4,09%) EU-Wahl 2014: NEOS ist in der politischen Landschaft Österreichs angekommen.
 Unterkofler und Starzer: „Unser ambitioniertes Wahlziel wurde nicht...

  • 27.05.14
  •  1
Politik
Daumen hoch für die Neo-EU-Parlamentariarin Claudia Schmidt

"Die Arbeit hat für mich schon begonnen"

Mit Claudia Schmidt (ÖVP) zieht eine Salzburgerin ins EU-Parlament ein SALZBURG (ap). "Ich war grad turnen, jetzt geht's mir wieder gut", strahlt Claudia Schmidt am Morgen nach ihrem Wahlerfolg, dem natürlich eine ausgiebige ÖVP-Wahlparty im Gasthaus Hinterbrühl in Salzburg folgte. "Spannung fällt von mir ab" Schon jetzt steht die künftige EU-Parlamentariarin Claudia Schmidt voll im Dienst der Union. "Ich habe in den nächsten Wochen vor der Angelobung – sie findet am 1. Juli statt –...

  • 26.05.14
Politik
Kommentar von Angelika Pehab, Chefredakteurin-Stv. der Bezirksblätter Salzburg.

EU-Verdrossenheit ist hausgemacht

KOMMENTAR von Angelika Pehab Obwohl Salzburg bei der EU-Wahl am Sonntag insgesamt "pro-europäisch" gewählt hat, konnte gleichzeitig die EU-kritische Partei FPÖ mit knapp acht Prozent den größten Zuwachs lukrieren. Nicht der alleinige Verdienst der Freiheitlichen, sondern eben auch die Quittung dafür, dass Bürgern sowohl auf nationaler als auch auf regionaler Ebene hausgemachte Probleme oder Einschränkungen als "EU-Wille" verkauft werden. Dabei gibt es landesweit genügend Projekte, die ohne...

  • 26.05.14
Politik
Sie zieht in das EU-Parlament ein: Die Salzburger Kandidatin der ÖVP, Claudia Schmidt.
8 Bilder

EU-Wahl 2014: Salzburg hat insgesamt "pro-europäisch" gewählt

Neo-EU-Parlamentariarin Claudia Schmidt (ÖVP) bedankt sich für das Vertrauen, die SPÖ ist (wieder) auf Platz zwei und die FPÖ freut sich über den höchsten Zugewinn in Salzburg von 7,8 Prozent. SALZBURG (ap). Laut Hochrechnung bringt die EU-Wahl einigen Parteien in Salzburg Zugewinne. Begründet liegt diese Tatsache darin, dass die Liste Martin, die 2009 noch über 20 Prozent für sich verbuchte, diesmal nicht mehr zur Wahl stand. ÖVP-Salzburg liegt fünf Prozent über dem Bundesergebnis Die ÖVP...

  • 22.05.14
Politik
4 Bilder

"Ich werde auch nach der EU-Wahl noch hier sein"

Claudia Schmidt im Bezirksblätter-Interview Sie kandidieren auf dem relativ sicheren vierten Listenplatz der ÖVP für das EU-Parlament. Haben Sie schon eine genaue Vorstellung, wie das Leben und Arbeiten als EU-Parlamentarierin sein wird? CLAUDIA SCHMIDT: Nach den Informationen, die ich habe, werde ich – meinen Einzug ins EU-Parlament vorausgesetzt – jeweils eine von vier Wochen in Straßburg sein, zwei in Brüssel und eine zu Hause in Salzburg. Deshalb werde ich mir hier in Salzburg auch ein...

  • 21.05.14
Politik
Am 25. Mai finden die mittlerweile achten Wahlen zum Europa-Parlament statt. Österreicher dürfen zum vierten Mal (seit 1999) mitwählen.

6 Fakten über die EU-Wahl, die Sie unbedingt wissen sollten

1. Österreich stellt einen Abgeordneten weniger im EU-Parlament Nach der Wahl wird Österreich statt 19 Abgeordneten nur noch 18 nach Straßburg senden dürfen. Bei den Verhandlungen war es bis zuletzt: Es stellte sich die Frage, ob Österreich 19 Sitze behalten darf oder Schweden einen seiner 20 Sitze verliert. Schlussendlich behält Schweden seinen Sitz mit dem Argument, dass dies der Verteilung der Bevölkerung mehr entspräche. Schweden hat mit zirka 9,7 Millionen Einwohnern 1,2 Millionen mehr...

  • 20.05.14
Politik
9 Bilder

Kunterbunter EU-Wahlkampf

Pünktlich vor dem EU-Wahlkampf geht es wieder einmal los: Jede Partei und Liste kämpft um Stimmen für die am 25. Mai 2014 stattfindende EU-Wahl. Es kann kaum jemanden entgehen: Der kunterbunte Schilderwald der Parteien in der Stadt Salzburg. Wie auch bei der Bürgermeister- oder Gemeinderatswahl kämpft auch im EU-Wahlkampf jede Partei um Stimmen. Neben den zahlreich aufgestellten Veranstaltungs-Plakaten kann man sich jetzt auch während des Wartens im Stau oder auf den Bus politisch berieseln...

  • 16.05.14
Politik

Fragen an Othmar Karas?

Wenn Sie Fragen zur EU haben, dann posten Sie sie hier Othmar Karas (ÖVP), Vizepräsident des Europäischen Parlaments, hat die Bezirksblatt Tennengau-Redaktion gestern besucht und erklärt, dass er es schade findet, dass Europa und die EU für viele Menschen gefühlt "so weit weg" sind. Er möchte das gerne ändern. Am 25. Mai 2014 findet immerhin die Wahl zum Europäischen Parlament (EP) statt und da sollten möglichst viele wählen gehen, meint er. Darum hat er sich bereit erklärt, Fragen unserer...

  • 12.05.14
Politik
LAbg. Josef Schöchl und die Kandidatin zum Europäischen Parlament, Claudia Schmidt zu Besuch in der Seekirchner Redaktion.

„Ansprechpartnerin für alle“

EU-Kandidatin Claudia Schmidt tritt für die ÖVP-“Westachse“ bei der EU-Wahl an. SEEKIRCHEN (fer). „Sollte ich ein Mandat bei der EU-Wahl gewinnen, werde ich regelmäßig Sprechstunden in meinem Salzburger Büro abhalten,“ erzählt die von Tirol, Vorarlberg und Salzburg nominierte West-Spitzenkandidatin zur EU-Wahl bei ihrem Besuch in der Redaktion der Flachgauer Bezirksblätter. Vom kleinen Seehamer Biobauer über den Grödiger Förstereifachmann bis hin zur Göminger Hausfrau – jede und jeder könne...

  • 24.04.14
Lokales
4 Bilder

Europa-Information hochkonzentriert

Experten und Attraktionen beim Europatag im Europark am 12. Mai, Schwerpunkt: Europawahl Der Europatag erinnert daran, dass Europa als Gemeinschaft am 9. Mai 1950 geboren wurde. 2014 steht der Europatag, der in Salzburg am Montag, 12. Mai, von 9.00 bis 19.30 Uhr auf dem Theaterplatz im Europark gefeiert wird, im Zeichen der Wahlen zum Europäischen Parlament, die in Österreich am 25. Mai stattfinden werden. An Infoständen und auf Plakaten kann man sich über wichtige Fragen zur Europäischen...

  • 24.04.14
Lokales

Verein "MutMachen" Pongau/Lungau

Erwachsenwerden ist nicht immer leicht. Faktoren wie Armut, Trennung der Eltern, Ausgrenzung oder kulturelle Entwurzelung können diesen Prozess zusätzlich erschweren. Der Verein MutMachen Pongau/Lungau stellt diesen Kindern und Jugendlichen ehrenamtliche MentorInnen zur Seite, die sie ein Stück ihres Weges begleiten und in ihrer Entwicklung unterstützen.

  • 10.04.14
  •  2
Politik

Werthmann tritt bei EU-Wahl für BZÖ an

Salzburgs derzeitige Vertretung im Europäischen Parlament, Angelika Werthmann, tritt nun doch bei der EU-Wahl im Mai an. Werthmann ist nicht die einzige Salzburger Kandidatin zur EU-Wahl. Salzburgs Baustadträtin Claudia Schmidt (ÖVP) tritt bekanntlich bei der EU-Wahl auch an. Anfang Jänner zog Werthmann ihre Kandidatur für die NEOS (http://www.meinbezirk.at/salzburg-stadt/politik/werthmann-zieht-kandidatur-fuer-neos-zurueck-d811664.html) zurück. Heute, Donnerstag, 27. März, wurde bekannt,...

  • 27.03.14
Politik

Dialogveranstaltung zur EU-Wahl

Am Donnerstag, 3. April 2014 findet von 14:00 - 17:30 Uhr eine Dialogveranstaltung mit KandidatInnen zur EU-Wahl im Seminarzentrum Pfadfinderhaus in der Fürstenallee 45 statt. Gastgeberin ist Landesrätin Martina Berthold, weiters vertreten sind Sascha Ernszt (SPÖ), Claudia Schmidt (ÖVP), Michel Reimon (Grüne), Stefan Windberger (NEOS) und Emmanuel Ockay (REKOS). Eine gute Möglichkeit den KandidatInnen Fragen zu stellen, sich zu informieren und ins Gespräch zu kommen, nicht nur für...

  • 27.03.14
Politik

Stadt-ÖVP verliert Sympathieträgerin

Kurz nach Veröffentlichung der Stadtblatt-Politumfrage, die der Stadt-ÖVP ein großes Minus für die bevorstehende Wahl in Aussicht stellt, verkündete die ÖVP, die Listenzweite und derzeitige Stadträtin ins Rennen um die EU-Wahl zu schicken. Noch ist nicht fix, auf welchem Listenplatz Schmidt wirklich kandidieren darf. Aber es wird ein aussichtsreicher und damit wählbarer Listenplatz sein, so heißt es. Schmidt wird auch auf EU-Ebene das machen, was sie in der Stadtregierung getan hat: anpacken....

  • 25.02.14
Politik

Bernhard Auinger: "Claudia Schmidt ist soziales Gewissen der ÖVP"

„Seitens der SPÖ bedanke ich mich für die stets konstruktive und sachorientierte Zusammenarbeit“, betonte SPÖ-Klubvorsitzender Bernhard Auinger heute, Donnerstag, angesichts der Ankündigung von ÖVP-Stadträtin Claudia Schmidt, für das EU-Parlament zu kandidieren. „Claudia Schmidt kann man durchaus als das soziale Gewissen in der ÖVP bezeichnen. Ich kann mir gut vorstellen, dass der aktuelle Negativ-Wahlkampf nicht in ihrem Sinne ist“ so Auinger weiter.

  • 20.02.14
Politik

Eduard Mainoni: "Mit Claudia Schmidt verlässt die letzte bürgernahe Politikerin die Stadtpolitik"

"Die einzige ÖVP Politikerin, die Themen offensiv angegangen ist, verlässt frühzeitig das sinkende Schiff und ergreift die Flucht nach vorne" – so kommentierte Team Salzburg-Spitzenkandidat Eduard Mainoni die heute, Donnerstag, angekündigte Kandidatur von Noch-Stadträtin Claudia Schmidt (ÖVP) für die EU-Wahl im Mai dieses Jahres. Die Vorgehensweise rund um ihre Kandidatur sei symptomatisch für die Herangehensweise der Stadt ÖVP an wichtige Themen. Die Entscheidungen fielen hinter...

  • 20.02.14
  •  1
Politik

Werthmann zieht Kandidatur für NEOS zurück

Auf der Homepage von Angelika Werthmann (http://www.angelika-werthmann.at/index.php?option=com_content&view=article&id=513%3Awerthmann-zieht-ihre-kandidatur-fuer-neos-zurueck&catid=42%3Aoesterreich&Itemid=78&lang=de) ist zu lesen, dass Werthmann ihre Kandidatur für NEOS zurückzieht. Angelika Werthmann, gebürtige Salzburgerin und aktuell Abgeordnete des Europäischen Parlaments, trat bei der EU-Vorwahl der NEOS an. Die offenen Vorwahlen und das Online-Hearing laufen noch bis 7. Februar 2014....

  • 15.01.14
Politik

Ranking der österreichischen EU-Politiker

Zur EU-Wahl 2014, vorrausichtlicher Wahltermin im Mai nächsten Jahres, gibt es einen Überblick über die Aktivitäten der EU-Politiker. Es gibt mehrere Webseiten mit der die Aktivität der EU-Politiker gemessen wird, ua VoteWatch.eu und MEPranking.eu. VoteWatch.eu ist eine unabhängige NGO, die die Anwesenheit, das Abstimmungsverhalten der Mitglieder des Europäischen Parlaments aus den offiziellen Statistiken des Parlaments zusammenstellt und diese grafisch und statistisch aufbereitet. Sitz der...

  • 03.02.13