Europäische Union

Beiträge zum Thema Europäische Union

Die EU-Staaten einigen sich auf einen EU-Impfpass: Laut Angela Merkel soll es diese bis zum Sommer geben.
1 Aktion 3

"Grüner Pass" kommt
EU-Staaten einigen sich auf Impfpass bis zum Sommer

Es brauche "einen Grünen Pass für jeden, der geimpft ist, oder gerade Corona hatte und dadurch immun ist, oder einen neuen Test gemacht hat", sagte Kurz bereits am Mittwoch in Wien. Er werde diesen Vorschlag beim EU-Gipfel am Donnerstag einbringen und hoffe auf eine europäische Lösung. Jetzt ist es soweit: Laut Angela Merkel soll es bis zum Sommer EU-Impfpässe geben. ÖSTERREICH. Das sagte die deutsche Bundekanzlerin in einer Pressekonferenz nach dem virtuellen Gipfel mit den Staats- und...

  • Anna Richter-Trummer
Anzeige
Hannes Heide beschäftigt sich im CULT-Ausschuss des Europäischen Parlaments mit Kultur, Bildung, Jugend, Sport, Mehrsprachigkeit und Medien.
Video 5

Hannes Heide
„In Brüssel bin ich immer einer aus dem Salzkammergut!“

Im CULT-Ausschuss des Europäischen Parlaments beschäftigt er sich mit Kultur, Bildung, Jugend, Sport, Mehrsprachigkeit und Medien. Das Thema seiner Herzensangelegenheit findet er aber in der Mitgestaltung im Regionalentwicklungsausschuss. Dieser ist für Hans Heide das Herz der europäischen Politik. EUROPA. Seit 2019 ist der Bürgermeister von Bad Ischl – der Europäischen Kulturhauptstadt 2024 – Abgeordneter zum Europäischen Parlament. Im Interview erzählt er mehr über seinen persönlichen Auftrag...

  • Oberösterreich
  • Werbung Österreich
Die EU-Behörde EMA gab am Freitag grünes Licht für die Zulassung des AstraZeneca Impfstoffs für alle über 18. Im Bild die Produktionsstätte des neuen Vakzins.
Aktion 2

Weg frei für drittes Vakzin
EU-Behörde gibt grünes Licht für AstraZeneca-Impfstoff

Die Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) hat am Freitag in Amsterdam grünes Licht für die Zulassung des Impfstoffs des britisch-schwedischen Pharmakonzerns AstraZeneca gegeben. Die EU-Kommission ist der Empfehlung der EMA gefolgt und hat den Impfstoff nun zugelassen. ÖSTERREICH. Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der EMA hat am Freitag eine bedingte Zulassung des Impfstoffs ab 18 Jahren empfohlen. Die endgültige Entscheidung über die Zulassung musste die Europäische Kommission...

  • Julia Schmidbaur
Anzeige
Monika Vana, seit 2014 Abgeordnete zum Europäischen Parlament verrät im persönlichen Gespräch mehr über ihre Tätigkeit in Brüssel und Straßburg.
Video 3

Monika Vana
„Sehe mich als Verbindung zwischen BürgerInnen und der EU“

Sie kommt aus der Wiener Kommunalpolitik und kennt die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger daher genau. Genau diesen will sie in den Ausschüssen für Regionalpolitik, Budgetpolitik und Frauen auf europäischer Ebene eine Stimme geben. EUROPA. Monika Vana, seit 2014 Abgeordnete zum Europäischen Parlament verrät im persönlichen Gespräch mehr über ihre Tätigkeit in Brüssel und Straßburg. „EU-Gelder darf es nur für Mitgliedsstaaten geben, die die Menschenrechte einhalten“ Der Budgetausschuss ist für...

  • Wien
  • Werbung Österreich
SP-Bezirksgeschäftsführer Klaus Höllerl, EU-Abgeordneter Hannes Heide und SP-Bezirksvorsitzender Thomas Antlinger.

Hannes Heide
"Über Europa in der Region reden"

Bilanz nach eineinhalb Jahren: EU-Abgeordneter Hannes Heide will EU-Entwicklungen verständlich machen. BEZIRKE GRIESKIRCHEN, EFERDING (jmi). Was tut die EU eigentlich für mich? Dieser Frage geht EU-Abgeordneter Hannes Heide (SPÖ) bei seiner Bezirketour nach. Seit Juli 2019 ist er Mitglied des Europäischen Parlaments, sitzt dort unter anderem in den Ausschüssen für Bildung, Kultur und Sprachenvielfalt, für regionale Entwicklung sowie für Haushaltskontrolle. "Die Europaskepsis ist am größten in...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Mit einem Galakonzert im Brucknerhaus,am 24.Oktober, 19:30Uhr und der Präsentation einer Live CD, feiert die Medley Folk Band  ihre 40-jährige Erfolgsgeschichte.
61

40 Jahre Medley
Galakonzert und neue Live-CD zum Jubiläum

Aus einer Familienband hervorgegangen, begeistert Medley seit Jahrzehnten die Fans mit irisch-schottischer Folkmusik und neuerdings auch mit Country-Blues. ST. MARTIN, PUTZLEINSDORF (hed). Mit einem Galakonzert im Brucknerhaus, bei dem die Geschwister Höfler gemeinsam auf der Bühne stehen werden, feiert die Band ihre 40-jährige Erfolgsgeschichte. Robert Höfler gründete 1979 die „Medley Folk Band“. Er spricht über die Anfänge, Erinnerungen und Highlights sowie die neue CD. Wie kam es zur...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Das europäische Bewusstsein muss wieder gestärkt werden.

OÖ Export
Kein "Corona-Nationalismus"

Das Exportland Oberösterreich profitiert von Konjunkturmaßnahmen der Europäischen Union. Europa-Landesrat Markus Achleitner warnt vor einem "Corona-Nationalismus". OÖ. Die Herausforderungen für die Europäische Union waren noch nie so groß wie heute: Die Bewältigung der größten Wirtschaftskrise am europäischen Kontinent,  das Wiederhochfahren der europäischen Wirtschaft, der BREXIT und seine Auswirkungen und die Umsetzung des „Green Deals“ fordern die EU und alle ihre Mitgliedstaaten in noch nie...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Klimastadtrat Sven Schwerer und Nationalratsabgeordnete Agnes Prammer belohnten die Öffibenutzer mit einem Frühstückssackerl.
3

Die Grünen Leonding
Ein kleines Danke für Klimaschützer

Vom 16. - 22. September findet die Europäische Mobilitätswoche statt.“Danke, dass du heute mit dem Bus, der Bim oder dem Radl unterwegs bist” stand auf den Sackerln, die von den Grünen Leonding Früh Morgens am 16. September an wichtigen Verkehrsknotenpunkten wie der Meixnerkreuzung in Leonding verteilt wurden. LEONDING (red). „Vielen Menschen ist gar nicht bewusst, dass sie tagtäglich einen wichtigen Beitrag für den Klimaschutz leisten, indem sie klimafreundlich unterwegs sind”, betont...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Vizebürgermeister Rudolf Burgstaller, Günther Baschinger, Landtagsabgeordneter Peter Oberlehner, Nationalrat Laurenz Pöttinger, Konsulent Ernst Martinek, EU-Abgeordnete Angelika Winzig und Bürgermeisterin Gisela Mayr (v.l.)

25 Jahre EU-Beitritt
"EU ist treibende Kraft für Beschäftigung"

Gemeinsam mit Delegationsleiterin und Europaabgeordneter Angelika Winzig besichtigten Landtagsabgeordneter Peter Oberlehner, WKO-Obmann Günther Baschinger und Nationalrat Laurenz Pöttinger kürzlich die vom Heimathausverein initiierte Ausstellung im Schloss Tollet. TOLLET. Bürgermeisterin Gisela Mayr und Konsulent Ernst Martinek führten durch die Ausstellung. Schwerpunkte sind Beispiele mit lokalem Bezug, die zeigen, wie sich die Mitgliedschaft auf das Leben der Menschen in der Region auswirkt....

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Meingast
Das neue Sudhaus der Brauerei Hofstetten wurde aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.

EUropa in meiner Region
Tag des offenen Sudhauses in der Brauerei Hofstetten

Europa findet man nicht nur in Brüssel oder in den Landeshauptstätten. Europa findet man in allen Ecken Österreichs. Das möchte die Kampagne "EUropa in meiner Region" zeigen, in deren Rahmen 25 EU-Förderprojekte vorgestellt werden. Eines davon ist die Brauerei Hofstetten, die am 18. September von 9 bis 17 Uhr ihre Türen für Interessierte öffnet. ST. MARTIN. Die Kampagne "EUropa in meiner Region" findet jedes Jahr europaweit statt und will zeigen, dass hinter den vielen Tausenden von Projekten,...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Im ersten Halbjahr stieg der E-PKW-Anteil in Österreich um 4,2 Prozent auf 33.984 Fahrzeuge, analysiert der VCÖ.

Im 1. Halbjahr
Nur 4,2 Prozent der zugelassenen PKWs fahren mit Strom

Österreich hat im EU-Vergleich den 5. höchsten E-Pkw Anteil bei Neuzulassungen im 1. Halbjahr, wie eine aktuelle Analyse des VCÖ zeigt. Die für das Erreichen der Klimaziele notwendige Energiewende geht in Österreich zu langsam voran, betont der Verkehrsclub Österreich (VCÖ). ÖSTERREICH. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Staaten sind groß. Während in den Niederlanden bereits jeder neunte zugelassene PKW im 1.Halbjahr mit Strom fährt, sind es bei uns nur 4, 2 Prozent. Zu den Spitzenreitern...

  • Adrian Langer
Beurteilen und betreuen Projekte: Obmann Alois Selker (l.) und Geschäftsführer Johannes Karrer vom Regionsverband Sauwald-Pramtal.
4

LEADER Region Sauwald-Pramtal
Innovationskraft von Regionalen gefragt

SIGHARTING. Unter der Leitung von Obmann Alois Selker und Geschäftsführer Johannes Karrer fördert der Regionsverband Sauwald-Pramtal innovative Projektideen in der gleichnamigen Leader-Region Sauwald-Pramtal. Seit Beginn der aktuellen Periode im Jahr 2015 wurden bereits 58 Projekte unterstützt, die Investitionen von circa 4,6 Millionen Euro auslösten – und es sollen gerne noch mehr werden. Mehr als nur FörderungenMehr Selbsterhaltungskraft in den ländlichen Regionen Europas – dafür steht das...

  • Schärding
  • Susanne Straif
Laut UNO sind 50 Prozent der 70,8 Millionen Menschen, die sich auf der Flucht oder in flüchtlingsähnlichen Situationen befinden, jünger als 18 Jahre.
1

Zum Weltflüchtlingstag
Rotes Kreuz warnt vor humanitärer Katastrophe

Anlässlich des Weltflüchtlingstags am Samstag appelliert das Österreichische Rote Kreuz an die türkis-grüne Bundesregierung, unbegleitete minderjährige Flüchtlinge aus Griechenland aufzunehmen. SPÖ und NEOS schließen sich der Forderung an.  ÖSTERREICH. Die Zahl der Menschen, die weltweit vor Krieg, Konflikten und Verfolgung fliehen, war noch nie so hoch wie heute. Laut dem neuesten 'Global Trends'-Bericht des UN-Flüchtlingshochkommissariats UNHCR befinden sich aktuell 80 Millionen Menschen auf...

  • Julia Schmidbaur
Österreichs Badeseen sind laut EU wieder "exzellent"

Wasserqualität
Österreichs Badeseen landen im EU-Ranking auf Platz zwei

Österreichs Badeseen verbessern sich im EU-Ranking aus 30 Ländern von Platz drei auf Platz zwei. So sind von den insgesamt 261 untersuchten heimischen Badestellen 99,6 Prozent (260 Stellen) als „ausgezeichnet“ oder „gut“ eingestuft. ÖSTERREICH. Die EU-Kommission veröffentlichte heute, Montag, den aktuellen Bericht der Badegewässer über die Badesaison 2019. Heuer liegt Österreich sogar nach Zypern zum ersten Mal an zweiter Stelle und erreicht hiermit seine beste Platzierung in diesem Ranking....

  • Adrian Langer
Schon der Innenhof des Schloss Tollet gibt einen Einblick, auf was sich die Besucher in der neuen Ausstellung erwarten dürfen.
28

Kulturama-Ausstellung
"Wir und 25 EU-Jahre" im Schloss Tollet

Das Kulturama widmet sich mit der neuen Ausstellung der Europäischen Union. Der Bezug zu unserer Region darf dabei nicht fehlen. TOLLET. Was es mit dem Pöttinger Schatzfund auf sich hat? Das erfahren Besucher in der neuen Ausstellung im Schloss Tollet. Mit "Wir und 25 EU-Jahre" widmet sich Kulturama der Europäischen Union. Besucher erfahren Interessantes über den Schengen-Raum, Bräuche und Religionen in der EU. Natürlich darf ein starker Bezug zu unserer Region nicht fehlen. Die Ausstellung...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Studierende interviewen online im „Führungslabor“ EU-Verkehrskommisarin a.D. Violeta Bulc  (re oben), Stefan Blachfellner, Managing Director des The Bertalanffy Center for the Study of Systems Science (BCSSS) (links unten) sowie Thomas Hillebrand, nebenberuflich Vortragender und General Manager Europe and Director of Global Accounts bei ShopperTrak (re unten).

FH OÖ Campus Steyr
Ehemalige EU-Verkehrskommisarin Violeta Bulc zu Gast im „Führungslabor“

Unterschiedliche Führungsstile kennen lernen und den für sie selbst passenden Stil entdecken, das können im Rahmen der LV „Führungslabor“ die Supply Chain Management-Masterstudierenden im letzten Semester. STEYR. Höhepunkt des Führungslabors – heuer im online-Modus – ist die Paneldiskussion, an der erfahrene Führungskräfte aus unterschiedlichen Bereichen mitwirken. Der stellvertretende Landespolizeikommandanten von OÖ, Generalmajor Franz Gegenleitner, Lisa Muhr, Ökopionierin und Gründerin des...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Landeshauptmann Thomas Stelzer (r.) und Wirtschafts-/Europa-Landesrat Markus Achleitner.
4

Weichenstellung zum Jubiläum
Lehren ziehen, Chancen nutzen

2020 werden zwei für Österreichs Geschichte äußerst wichtige Jubiläen begangen: Vor 75 Jahren endete der Zweite Weltkrieg und vor 25 Jahren wurde Österreich Teil der Europäischen Union. Und auch das heurige Jahr wird wohl in die Geschichte eingehen. OÖ. „Seit 1945 ist die Weltgemeinschaft und insbesondere auch Europa nicht mehr mit solch einer dramatischen Krise konfrontiert gewesen wie jetzt durch das Coronavirus“, zieht Landeshauptmann Thomas Stelzer die Verbindungslinie zwischen damals und...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Hannes Heide, EU-Politiker und ehemaliger Bürgermeister von Bad Ischl, kritisiert die Vorgehensweise bei EFRE-Mitteln für den Kultursektor.

Hannes Heide
EU-Entwicklungsförderung wird kaum für Kultur genutzt

Geld aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung, kurz EFRE, wird kaum für kulturelle Angelegenheiten genutzt. Das zeigt ein Bericht des Rechnungshofes. Zugleich werden die finanziellen Mittel in Oberösterreich fast gänzlich ausgeschöpft. OÖ. Obwohl die Mittel aus dem EFRE für Oberösterreich eine hohe Bedeutung haben und zu 98 Prozent ausgeschöpft werden, wird die Förderung von Kultur kaum genutzt.  „Die Förderungen sind zu kompliziert und für Investitionen in die Kulturinfrastruktur...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Othmar Karas mit Isabella Steger und Noah Kramer im Wiener Riesenrad.

10 Minuten EU
Rieder Pfadfinder im Gespräch mit Othmar Karas

RIED/WIEN. (nk) Mit dem Projekt „10 Minuten EU“ ist unlängst eine Kampagne der Europäischen Union gestartet, bei der sich Bürger beteiligen und ihre persönlichen Fragen stellen können. Der Rieder Pfadfinder Noah Kramer war vor Ort im Wiener Riesenrad dabei und diskutierte gemeinsam mit Isabella Steger von den Pfadfindern und der Bundesjugendvertretung mit Othmar Karas – Österreicher, Politiker und Vizepräsident des Europäischen Parlaments. „Jugendbeteiligung muss im Kleinen beginnen“  10...

  • Ried
  • Noah Kramer
Rund die Hälfte der Bevölkerung steigt nur einmal pro Jahr oder seltener ins Flugzeug.
1

Studie
Österreicher sind Flugmuffel

Während viele Österreicher gar nicht fliegen, steigt eine Minderheit dafür mehrmals pro Wochen ins Flugzeug.  ÖSTERREICH. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Integral im Auftrag des Verkehrsclub Österreich (VCÖ). Auffällig ist, dass wenige Österreicher sehr viel fliegen. „Das Flugzeug ist nach wie vor ein Verkehrsmittel, dass von einer kleinen Minderheit sehr viel genutzt wird und von der großen Mehrheit selten oder gar nicht“, erklärte VCÖ-Experte Michael...

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur
Ministerin Elisabeth Köstinger in ihrem Wiener Büro.
3 1 2

Ministerin Elisabeth Köstinger im Talk
"Jeder Bauer ist auf seinen Traktor angewiesen"

Die Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus, Elisabeth Köstinger, im Gespräch mit RMA-Chefredakteurin Maria Jelenko, warum sie für die Beibehaltung des Diesel-Privilegs ist, warum Bauern ihre Kühe oft nicht auf die Weide lassen dürfen und die EU oft praxisfern agiert.   Frau Ministerin, was konkret planen Sie hinsichtlich soziale Absicherung für Landwirte und Drei-Jahres-Verteilung für Gewinne in der Landwirtschaft?
 Elisabeth Köstinger: Wir haben gerade bei der Regierungsklausur ein...

  • Wien
  • Wieden
  • Maria Jelenko-Benedikt
Um dem Ärztemangel am Land entgegenzuwirken sollen nun neue Primärversorgungszentren entstehen.
2

Dank EU-Krediten
75 neue Gesundheitszentren sollen Ärztemangel am Land stoppen

Um dem Ärztemangel am Land entgegenzuwirken sollen nun neue Primärversorgungszentren entstehen. 17 gibt es schon, bis 2021 sollen es 75 werden. Das sagt nun der neue Gesundheitsminister Rudolf Anschober von den Grünen. Möglich machen soll dies günstige Kredite von der EU. ÖSTERREICH. Stundenlanges Warten in Notfallambulanzen, dringend benötigte Termine in nichtabsehbarer Zukunft und verschleppte Krankheiten aufgrund Ärztemangels am Land, das soll nun bald der Vergangenheit angehören. Denn das...

  • Anna Richter-Trummer
Bundespräsident Alexander Van der Bellen mahnte am Dienstag die anwesenden Diplomaten aus 127 Staaten zur Zusammenarbeit für den Klimaschutz.
1 3

Neujahrsempfang Diplomatisches Corps
Van der Bellen fordert Zusammenarbeit beim Klimaschutz

Bundespräsident Alexander Van der Bellen forderte am Dienstag die Verhinderung der "drohenden Klimakatastrophe" und eine dafür notwendige internationale Zusammenarbeit.  ÖSTERREICH. Beim Neujahrsempfang für das Diplomatische Corps in der Wiener Hofburg appellierte Van der Bellen an die anwesenden Botschafter zur internationalen Zusammenarbeit für den Klimaschutz. "Eine weltweite Bewegung junger Menschen hat letztes Jahr ein Thema, das mir seit Jahrzehnten besonders am Herzen liegt, zu Recht...

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur
Tausenden heimischen Biobetrieben droht der Verlust ihres Biostatus
1 5

EU verschärft Auflagen
Tausende Biobauern bedroht

Ab 2020 wird es für Biobauern keine Ausnahmen mehr bei der Weidehaltung geben. Tiere aus Biobetrieben müssen ab Sommer auf die Weide. Knapp vor dem Jahreswechsel wurde diese und weitere neue Auflagen für Biobetriebe von der EU-Kommission fixiert.  ÖSTERREICH. Nach einer Prüfung durch die EU-Kommission werden ab 2020 zahlreiche Ausnahmen bei der Weidehaltung in Österreich gestrichen. Von einer Verschärfung in diesem Bereich sind rund 2.000 bis 3.000 Biobauern betroffen, die bisher eine Ausnahme...

  • Ted Knops

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.