Europäische Union

Beiträge zum Thema Europäische Union

41.000 Unterschriften gegen den Mercosur-Vertrag

NÖ Bauernbund
Mostviertler legen sich quer gegen den Mercosur-Vertrag

MOSTVIERTEL/EU. Bei einer Tagung des Europäischen Parlaments in Brüssel wurde dem Handelsabkommen "Mercosur" eine Absage erteilt. NÖ Bauernbunddirektor Paul Nemecek aus Wieselburg und EU-Abgeordneter Alexander Bernhuber (ÖVP) aus Kilb sehen sich durch die richtungsweisende Entscheidung in ihrem Kampf gegen den undurchsichtigen Handelspakt bestätigt. "Wir brauchen in Europa kein Rindfleisch von Farmen der brandgerodeten Regenwaldgebiete aus Südamerika", ist Paul Nemecek überzeugt. Weitere Infos...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Alexander Bernhuber und NÖ Bauernbunddirektor Paul Nemecek sind bekennende Gegner des MERCOSUR-Abkommens.

NÖ Bauernbund
Europäisches Parlament spricht sich gegen "Mercosur" aus

Mercosur ist die Abkürzung für den "Gemeinsamen Markt Südamerikas". Das gleichnamige Abkommen wurde seit 1999 zwischen der EU und dem Mercosur (Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay) verhandelt. Zum Ziel hatte es eine Freihandelszone einzurichten. Nachdem im vergangenen Jahr die rechtlichen Grundlagen ("agreement in principles") erfüllt waren, wurde es gestern dem Europäischen Parlament vorgelegt, um darüber abzustimmen.   ST. PÖLTEN/BRÜSSEL (red). Bei der gestrigen Tagung des...

  • Niederösterreich
  • Mariella Datzreiter
Spitzenkandidat der Volkspartei in Niederösterreich, Lukas Mandl, mit ÖVP-Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner.
1

EU-Wahl 2019
So wählten die Scheibbser

Die Europa-Wahl ist zu Ende: Wir haben nachgefragt, was die Scheibbser vom Ergebnis halten. BEZIRK. Europa wählte, wer ins Parlament ziehen darf. Auch die Scheibbser ließen sich davon nicht abhalten. So schreitet man zur Urne In allen 18 Scheibbser Gemeinden wurde gewählt. "Wir haben das Wahlrecht in Österreich. Davon müssen wir selbstverständlich auch Gebrauch machen", meint der Wieselburger Gerhard Eder. "Mit dieser Wahl konnten wir die Zukunft dieses Landes ändern", zeigt sich die Studentin...

  • Scheibbs
  • Sebastian Puchinger
Interview im Red Point in Scheibbs: Die Bezirkskandidatin der SPÖ zur EU-Wahl stellt sich den Fragen von Redakteur Roland Mayr.
5 12

Interview
Scheibbser SPÖ-Kandidatin: "Die Konzerne sind zu mächtig!"

Die Bezirkskandidatin der SPÖ zur EU-Wahl, Melanie Zvonik im Interview mit Redaktionsleiter Roland Mayr. BEZIRKSBLÄTTER SCHEIBBS: Sie treten als Landesvorsitzende der Sozialistischen Jugend NÖ als Scheibbser Bezirkskandidatin zur EU-Wahl an. Wie sehen Ihre politischen Ziele eigentlich konkret aus? MELANIE ZVONIK: Zunächst einmal freue ich mich sehr, wieder einmal in Scheibbs zugegen sein zu können und im Zuge der Wahlwerbung wieder mehr Zeit im Mostviertel verbringen zu können. Wir waren am 1....

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Scheibbser zu Gast im EU-Parlament: Margit Aigelsreiter, Harald Servus, Othmar Karas, Ingrid Pruckner und Michael Nendwich.

Wirtschaftsbund
Scheibbser besuchten Straßburg

Eine Delegation Scheibbser Unternehmer besuchte das EU-Parlament. BEZIRK SCHEIBBS/STRASSBURG. Im Rahmen einer Studienreise nach Straßburg besuchten die Teilnehmer eines Mentoring-Programms gemeinsam mit Wirtschaftsbund-Direktor Harald Servus das Europäische Parlament, den Europarat und das Österreichische Generalkonsulat in Straßburg. Scheibbser auf Studienreise Mit von der Partie waren auch die Wirtschaftstreibenden Margit Aigelsreiter, Ingrid Pruckner und Michael Nendwich aus dem Bezirk...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
<f>Lukas Mandl</f> (5.v.l.) mit den Funktionären des NÖAAB.

Mobil im Bezirk Scheibbs
Der Arbeitnehmerbund kämpft für die Pendler im Mostviertel

Der Arbeitnehmerbund macht sich für die Pendler im Mostviertel stark. MOSTVIERTEL. Niederösterreichs Europa-Abgeordneter Lukas Mandl gab den NÖAAB-Vertretern vor Kurzem Einblicke in seine Arbeit. Die Arbeitnehmer-Vertreter aus Niederösterreich waren besonders am Thema Road Pricing interessiert. Keine weitere Belastung für Autofahrer Dazu hat Mandl eine klare Haltung: "In Österreich gibt es ja bereits die Autobahn-Vignette, weshalb wir in der Region durch ein weiteres System nicht zusätzlich...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
<f>Die Schüler</f> der Neuen Mittelschule Gresten präsentierten sich in historischen Kostümen als Exulanten.

Scheibbs und die EU
Grestner auf der Flucht, Scheibbser Straßenfreunschaft

Auch in unserem Bezirk werden die internationalen Beziehungen von der EU gefördert. BEZIRK SCHEIBBS. Ein Grundsatz der Europäischen Union ist, den Frieden zu gewährleisten. Damit dies auch gelingt, ist es wichtig den Austausch untereinander zu fördern. Daher werden auch Städtepartnerschaften von der EU unterstützt. Eine dieser Partnerschaften in unserem Bezirk besteht zwischen Scheibbs und Rutesheim. Sie wurde vom Scheibbser Karl Schricker initiiert, der in den 1950-er Jahren nach Rutesheim...

  • Scheibbs
  • Philipp Pöchmann
Radvergnügen in der Natur: Der Ybbstalradweg führt Naturverliebte entspannt von Ybbs an der Donau bis zum Lunzer See.
1 3

Scheibbs und die EU
EU lässt Touristen Rad fahren

Förderungen der Europäischen Union helfen der Mobilität im Bezirk Scheibbs auf die Sprünge. BEZIRK SCHEIBBS. Mittlerweile ist man sich sicher, dass Elektroautos die Zukunft sind. Aus diesem Grund wurden im Zuge des LEADER-Projekts "eMobil in der Eisenstraße" rund 70 neue E-Tankstellen im Mostviertel gebaut. Rund 20 davon wurden im Bezirk Scheibbs errichtet. Das von den LEADER-Regionen Eisenstraße und Moststraße errichtete Netz an Elektro-Tankstellen ist mittlerweile das engmaschigste in ganz...

  • Scheibbs
  • Philipp Pöchmann
Lukas Mandl (2.v.r.) mit Oberndorfs Bürgermeister Walter Seiberl und den Mitgliedern der JVP Bezirk Scheibbs.

JVP-Stammtisch
Die Junge Volkspartei lud zu ihrem Stammtisch in Oberndorf

Die Junge Volkspartei empfing den EU-Abgeordneten Lukas Mandl in Oberndorf. OBENRDORF, Der EU-Abgeordnete Lukas Mandl (2.v.r.) diskutierte beim JVP-Stammtisch in der Burmühle in Oberndorf an der Melk mit Bürgermeister Walter Seiberl sowie mit Daniel Aigner, Nicole Aigner, Alena Fallmann und Dominic Nemecek von der JVP Bezirk Scheibbs über aktuelle Themen der Europa-Politik.

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Auch heuer konnten die Besucherzahlen bei der "Flammenden Familienweihnacht" in Neubruck wieder gesteigert werden.
1 7

Scheibbs und die EU
Im Bezirk Scheibbs landeten 15 Millionen

Seit dem Jahr 2000 investierte die Europäische Union in ganz Niederösterreich rund 330 Millionen Euro. BEZIRK SCHEIBBS. In den vergangenen beiden EU-Förderperioden wurden im Bezirk Scheibbs rund 15 Millionen Euro an Regionalfördermitteln lukriert. 275 neue Arbeitsplätze im Bezirk Scheibbs "Durch diese Förderungen konnten wir im Bezirk 275 neue Arbeitsplätze schaffen und 110 Projekte unterstützen", freuten sich Landesrat Martin Eichtinger und Bezirksparteiobmann Anton Erber über die positive...

  • Scheibbs
  • Philipp Pöchmann
Josef Buder vom Reingruber Hof in St. Georgen am Reith ist auch beim Verein "BioRegion Eisenstraße" dabei und lebt "bio".
10

Scheibbs und die EU
Die EU greift den Scheibbser Bauern unter die Arme

Im Zuge der EU-Serie stellen die Bezirksblätter Scheibbs auch diese Woche wieder EU-geförderte Projekte vor. BEZIRK SCHEIBBS. Der Verein "NÖ Eisenstraße – Interessensgemeinschaft zur Förderung montanhistorischen Kulturgutes" wurde im Jahre 1990 gegründet. Sechs Jahre später ermöglichte die Anerkennung zur LEADER-Region und somit der Zugang zu EU-Fördermitteln eine weitreichende Finanzierung der vielen geplanten Projekte und Errichtungen von Themenwegen in der Region. Dadurch werden viele...

  • Scheibbs
  • Philipp Pöchmann
Das KinderUNIversum in Wieselburg hat viele Unterstützer.
1 3

Scheibbs und die EU
Ganz früh übt sich der Meister im Bezirk Scheibbs

Für die Jungen hält die Europäische Union auch einiges an finanzieller Unterstützung bereit. BEZIRK SCHEIBBS. Ein Kind ist kein Gefäß, das gefüllt, sondern ein Feuer, das entzündet werden will. Das wissen auch die LEADER-Region Eisenstraße und die Europäische Union. Um bei den Kindern Begeisterung zu wecken, wurden auch einige Projekte im Bezirk Scheibbs umgesetzt, die mit finanzieller Unterstützung der EU realisiert wurden. "Job Safari" in Wieselburg Durch das Projekt „Job Safari“ bei der...

  • Scheibbs
  • Philipp Pöchmann
Die Erlauftaler Käsewölfe: Robert Bugl und Georg Wagner betreiben am Areal des Schlosses Wolfpassing eine Käserei.
3

Scheibbs und die EU
Gefunden: EU-Geld für Scheibbs

Im Bezirk Scheibbs finden sich zahlreiche Projekte, die von der Europäischen Union unterstützt werden. BEZIRK SCHEIBBS. Die Europäische Union ist nicht nur ein Gebilde, das 1.000 Kilometer entfernt in Brüssel sitzt und sich Gedanken über die optimale Krümmung der Banane macht. Denn unzählige Projekte wurden auch in unserem Bezirk von der EU finanziert. Tiergestütze Pädagogik in Oberndorf In Oberndorf an der Melk in Zimmerau steht das Kompetenzzentrum Esperanza, das tierunterstützte Pädagogik...

  • Scheibbs
  • Philipp Pöchmann
Wie viel EU steckt eigentlich in Österreich, in Niederösterreich, in unserem Bezirk? Wir finden es in den nächsten Wochen heraus.
2 3

Scheibbs und die EU
Vor der Haustür in Scheibbs: Der EU auf der Spur

Start der Serie: Was bringt UNS die EU? Wo fließt das Geld hin – und was hat unser Bezirk davon? BEZIRK SCHEIBBS. Ja, dieser Artikel dreht sich um die EU. Doch bevor Sie jetzt zu lesen aufhören, geben Sie diesen Zeilen eine Chance. Denn bei uns geht es nicht um das abstrakte, weit entfernte Gebilde "EU", auf das mit Vorliebe geschimpft wird, sondern es geht um die Europäische Union hier bei uns. Ganz nah bei Ihnen. Vielleicht sogar direkt vor Ihrer Haustür. Denn wir stellen uns in den kommenden...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Wolfpassings Wassermeister Johann Gruber.
2

EU-Richtlinie sorgt im Bezirk Scheibbs für Aufruhr

Eine neue Trinkwasserrichtlinie der Europäischen Union könnte das Aus für Gemeindebrunnen bedeuten. BEZIRK SCHEIBBS. Im Großteil der Orte im Bezirk Scheibbs stammt das Trinkwasser aus Brunnen und Wasserwerken der Gemeinden. Das könnte sich aber bald ändern. Denn eine neue Richtlinie der EU sieht strengere Kontrollen und Grenzwerte vor als bisher. EU-Parlamentarier Lukas Mandl schlägt Alarm: "Die neue Richtlinie würde für die Betreiber örtlicher Wasserwerke grob eine Verzehnfachung der Kosten...

  • Scheibbs
  • Philipp Pöchmann
Johann Sunk präsentiert die Pläne für den WIBEBA-Neubau.
1

Die Europäische Union fördert unseren Bezirk

Mit insgesamt 13,6 Millionen Euro investiert die EU in zwei Großprojekte im Bezirk Scheibbs. BEZIRK SCHEIBBS. Das Land Niederösterreich profitiert enorm von den Fördermitteln der Europäischen Union. So sind im vergangenen Jahr insgesamt ca. 495 Mio. Euro an EU-Fördermitteln in unser Bundesland geflossen. Wachstum und Beschäftigung Die EU hat in NÖ insgesamt 55,5 Millionen in die Bereiche Wachstum und Beschäftigung investiert, 13,6 Millionen aus diesem Fördertopf werden für zwei Projekte im...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Zu Besuch im Europäischen Parlament: Katrin Teufel, Nicole Aigner und Daniel Aigner unterhielten sich mit Lukas Mandl (l.).
1

Junge "türkise" Scheibbser begaben sich nach Brüssel

Eine Delegation der Jungen Volkspartei aus dem Bezirk Scheibbs besuchte das Europäische Parlament in Brüssel. BEZIRK SCHEIBBS/BRÜSSEL. Als Einstimmung auf den EU-Ratsvorsitz und auf die 2019 anstehende EU-Wahl, verbrachten Katrin Teufl sowie Nicole und Daniel Aigner von der Jungen Volkspartei aus dem Bezirk Scheibbs das Pfingstwochenende in Brüssel. Sprachrohre des Bezirks Scheibbs Dort stand neben einem Rundgang der Hauptstadt und einem Besuch im Haus der europäischen Geschichte auch ein...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Ausgezeichnet: Landeshauptfrau Mikl-Leitner und Landesrätin Petra Bohuslav nahmen den Preis für das beste Wirtschaftsprojekt Europas entgegen.
5 4

Auszeichnung in Estland: Niederösterreich ist die beste Region Europas

Eine Delegation niederösterreichischer Politiker, rund um Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, bereiste das digitale Musterland Estland. Und kehrte mit einem Wirtschaftspreis im Gepäck heim. Eine dünne Schneedecke hat die desolaten Industriehallen aus sowjetischer Zeit leicht angezuckert, als vergangenen Donnerstag der Bus einer NÖ-Wirtschaftsdelegation  vom Flughafen ins Zentrum der estnischen Hauptstadt Tallinn rollt. Estland: Digital ist besser In der historischen Innenstadt ein anderes...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker
1

Aus dem Herzen der Europäischen Union

BUCH TIPP: Robert Menasse – "Die Hauptstadt" Krimi, Gesellschaftsroman, Milieustudie, Geschichtsbuch oder Tragikomödie – so recht einordnen mögen Rezensenten diesen mit dem Deutschen Buchpreis 2017 ausgezeichneten Roman von Robert Menasse nicht. Zu Beginn rennt ein Schwein durch die EU-Hauptstadt und zieht die Leute und die Leser in seinen Bann. Ein komplexes, vielschichtiges EU-Plädoyer mit Humor und Anspruch – in jedem Fall ein Lesevergnügen. Suhrkamp Verlag, 459 Seiten, 24,70 € ISBN:...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki, Friedrich Trimmel, Obmann der LEADER-Region Bucklige Welt – Wechselland, Wirtschafts- und Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav und Erich Mandl, Geschäftsführer von "Sooo gut schmeckt die Bucklige Welt", einem erfolgreichen LEADER-Projekt aus dem Industrieviertel.
1

LEADER-Projekte bringen Schwung fürs Mostviertel

LEADER-Programm in Niederösterreich: Zwei Jahre erfolgreiche Projektumsetzung in der aktuellen Programmperiode REGION. Seit mehr als zwei Jahrzehnten profitiert Niederösterreich von LEADER, einem Programm der Europäischen Union zur Förderung innovativer Strategien in ländlichen Regionen. Vor zwei Jahren startete die aktuelle Programmperiode, an der 18 heimische Regionen teilnehmen. Entsprechend der unterschiedlichen inhaltlichen Schwerpunktsetzungen in den einzelnen Regionen werden laufend...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Am Bild v.l.n.r: Hans DULOVITS, LAbg. Günther SIDL, MEP Eyelyn REGNER, Bernhard EISLER, Alfred RAMMELMAYR, Claus HERZA
1

Sommergespräch mit SPÖ-EU-Delegationsleiterin Mag.a Eyelyn Regner, MEP

Eine Delegation des BSA-Bezirksausschusses Melk/Scheibbs traf die SPÖ-Delegationsleiterin im Europäischen Parlament, Mag.a Eyelyn Regner, zu einem Sommergespräch im Palais Niederösterreich, um über aktuelle europapolitische Themen zu diskutieren. MEP Eyelyn Regner berichtete aus der Sicht des Europäischen Parlaments zum Brexit und über ihr politisches Engagement die EU zur Sozialunion weiter zu entwickeln. Die SPÖ-EU-Delegationsleiterin diskutierte mit den Vertretern des BSA (Bund der...

  • Scheibbs
  • Alfred Rammelmayr
Natürliche Abwehrkräfte stärken..
12 6 5

Impfungen an Kindern ist für mich Nötigung an Wehrlosen!!!

Ich habe nur die aufgezwungene Impfung in meiner Kindheit bekommen. Seitdem habe ich mir keine einzige Impfung mehr geben lassen! Hurra ich lebe.. Mir geht es sehr,sehr gut ohne Zecken, Grippe Impfungen usw. Das Wort Impfung kann man man auch, Wir werden benützt nennen um die Pharmaindustrie am leben zu erhalten. Aber nicht uns Menschen von klein bis groß.. Wegen Mangel an Nachschub werden sie sich nicht beklagen können. Weil es genug Ja Sager gibt... Wenn wir unsere Kinder lieben sagen wir...

  • Scheibbs
  • Maria Punz
Eine aktuelle Studie zeigt, dass 69 Prozent der Befragten mit den EU-Entscheidungen nicht zufrieden sind.
3 1 2

Die EU-Wahl im Rückspiegel

Nur sechs Prozent der Wähler fühlen sich heute besser informiert WIEN. Vor der EU-Wahl ist nach der EU-Wahl. Zumindest in Österreich. Das zeigt eine aktuelle Studie der Uni Wien und der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik (ÖGfE). Das Versprechen, dass EU-Themen auch hierzulande öfter in den öffentlichen Fokus gerückt werden, wurde bisher nicht eingelöst. „Die Europawahlen werden in Österreich nach wie vor als Wahlen zweiter Ordnung wahrgenommen. Daran hat sich auch bei den...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Karin Strobl
Bürgermeisterin Christine Dünwald  bei der Stimmabgabe in der Scheibbser Hauptschule.
4

EU-Wahl: Scheibbs hat gewählt

Bereits zum vierten Mal hatten die Scheibbser die Möglichkeit, bei einer EU-Wahl ihre Stimme abzugeben. Die Wahlergebnisse für den Bezirk Scheibbs brachten einige Überraschungen. So konnten die Freiheitlichen um 5,7 Prozent zulegen, die Grünen konnten im Vergleich zur letzten Wahl ein Plus von vier Prozent erreichen. Die Regierungsparteien ÖVP und SPÖ mussten leichte Verluste hinnehmen. Stellungnahme aus Gaming Die erste Stellungnahme kommt von der Landtagsabgeordneten Renate Gruber: "Generell...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.