Ewald-Marco Münzer

Beiträge zum Thema Ewald-Marco Münzer

Engagement
Desinfektionsmittel und etwas zum Backen von der Businessregion Gleisdorf

Das Familienunternehmen Münzer mit Zentrale in Sinabelkirchen hat seine Produktion adaptiert, um Pharmaglycerin an Apotheken liefern zu können. Backprofi Ofner bietet über Facebook Backkurse für Kinder an – und das sind nur 2 der zahlreichen Beispiele, die das Engagement der Unternehmen in der Region zeigen. Die Businessregion Gleisdorf besteht aus den 7 Partnergemeinden Albersdorf-Prebuch, Gleisdorf, Hofstätten/Raab, Ludersdorf-Wilfersdorf, Markt Hartmannsdorf, Sinabelkirchen und St....

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Zum Spatenstich für den Bau von 17 vom Land geförderten Mietwohnungen lud man jüngst nach Gralla.

Gralla setzt auf leistbares Wohnen

GRALLA. In der Grazer Straße in Gralla entstehen 17 geförderte Mietwohnungen. Mit dem Spatenstich in der Grazer Straße 42d in Gralla fiel dieser Tage der Startschuss für den Bau von 17 geförderten Mietwohnungen. "Im Rahmen eines Revitalisierungsprojektes entstehen hier drei Objekte mit 17 Wohneinheiten, die sich auf einer Fläche von 41 bis 75 Quadradmetern erstrecken", informierte Ewald-Marco Münzer, der gemeinsam mit Matthäus Hofer und Markus Maierhofer seitens der Daheim Gralla OG als Bauherr...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Martina Schweiggl
Ewald-Marco Münzer ist Eigentümer der LED-Videowall in Weiz und rief ein Gewinnspiel mit dem Namen "Weizer Pendlerbingo" ins Leben.

Deeplight Horizon startete erstes Weizer Pendlerbingo

Vor dem Fußballstadion des SC Weiz startete auf der LED-Videowall der Deeplight Horizon GmbH das erste Weizer Pendlerbingo. Bei diesem neuen Gewinnspiel können jede Woche Sachpreise gewonnen werden – und das zwei Monate lang. Von 3. April bis Ende Mai wird werktags von Montag bis Freitag täglich eine Gewinnzahl auf der LED-Videowall eingeblendet. Das ergibt jeweils freitags eine Zahlenkombination, die dann von den Teilnehmern bis zum darauffolgenden Sonntag, 18 Uhr, per SMS eingesendet werden...

  • Stmk
  • Weiz
  • Kevin Lagler
Nina Alisa Habe (1. Reihe, 3.v.l. )  und ihr Team der Jungen Wirtschaft.

Ewald-Marco Münzer legt Amt zurück – Nina Alisa Habe wird zur neuen Vorsitzenden der Jungen Wirtschaft Weiz

Der derzeitige Vorsitzende der Jungen Wirtschaft des Bezirkes Weiz, Ewald-Marco Münzer, legte sein Amt zurück und übergibt den Vorsitz an Nina Alisa Habe. Die Unternehmerin aus Weiz führt gemeinsam mit ihrem Vater die Firma Farbenzauber in Weiz und besitzt die Gewerbeberechtigung als Designerin. Vor wenigen Wochen hat die junge Unternehmerin zusätzlich ihr Architekturstudium erfolgreich abgeschlossen. Sie hat bereits in den letzten Jahren im Team von Ewald-Marco Münzer mitgearbeitet bzw....

  • Stmk
  • Weiz
  • Kevin Lagler
Nina Habe und...
2

Zwei Weizer neu im Landesvorstand der Jungen Wirtschaft Steiermark

Die Unternehmer Nina Habe und Ewald-Marco Münzer vertreten die Region im Landesvorstand. Bei der Neubesetzung des Landesvorstandes der Jungen Wirtschaft Steiermark wurde diesmal besonders auf eine regionale Ausgewogenheit geachtet. So sind es die beiden Unternehmer Nina Habe und Ewald-Marco Münzer, die den Bezirk Weiz im Vorstand vertreten. Die Malermeisterin Nina Habe ist seit sechs Jahren im Familienbetrieb "Farbenzauber" in Weiz tätig und Ewald-Marco Münzer ist seit über zehn Jahren im...

  • Stmk
  • Weiz
  • Kevin Lagler
1 41

Die Strobl Runde: Spitzensport und Wirtschaft

Die Strobl Runde, ein Verein zur Förderung der Wirtschaft in der Oststeiermark, lud zur mittlerweile traditionellen Diskussionsrunde in ihr Vereinslokal dem Gasthaus Strobl bei Weiz. Obmann Ewald-Marco Münzer und seine Männer boten dieses Mal den interessierten Zuhörern Größen aus Spitzensport und Wirtschaft. Barbara Muhr (Holding Graz und Steirischer Tennisverband), Jochen Pildner-Steinburg (GAW Group und 99ers), Reinhard Hochegger (SK Sturm) und Walter Hörmann (Steirischer Fußballverband)...

  • Stmk
  • Weiz
  • Andreas Rath

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.