Führerschein

Beiträge zum Thema Führerschein

Lokales
Das Durchschnittsalter der ertappten Alko-Lenker ist im Gegensatz zu früher angestiegen.

Steig ein - Teil 3
Alkohol am Steuer: Jugend disziplinierter

Alkohol am Steuer ist schon lange kein Kavaliersdelikt mehr, die Jugend zeigt sich disziplinierter. BEZIRK GMÜND. Es fängt mit einem Achtel beim Heurigen an, endet jedoch vielleicht erst beim fünften. Und dann? Auto stehen lassen oder doch über einen Schleichweg nach Hause? Im vergangenen Jahr sind in Niederösterreich durch Alkohol am Steuer zehn Menschen gestorben. Im Bezirk Gmünd waren Alkolenker für zehn Unfälle verantwortlich. Neun Menschen sind dabei verletzt worden, einer sogar...

  • 19.05.20
Lokales
Kursteilnehmer erlernen die Grundzüge der Erstversorgung.

Deutschlandsberg
Rotes Kreuz startet wieder mit "Erste-Hilfe-Führerscheinkursen"

Ab sofort vermittelt das Rote Kreuz Deutschlandsberg im Rahmen der "Erste-Hilfe-Führerscheinkurse" wieder die Grundlagen der Erstversorgung. Der nächste Kurs findet bereits morgen, am 16. Mai, statt. Anmeldungen sind bis heute, 15. Mai, möglich! DEUTSCHLANDSBERG. Unter Einhaltung sämtlicher derzeit notwendigen Sicherheitsbestimmungen startet das Rote Kreuz Deutschlandsberg wieder mit der „Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen“ für die Lenkberechtigung der Klassen A, A1, A2, B,...

  • 15.05.20
Lokales
Die Polizei hatte dem 26-Jährigen vorläufig den Führerschein genommen.

Führerschein weg
26-Jähriger verweigerte Alkoholtest

Ein 26-jähriger Tennengauer hatte laut Polizei sowohl durch seine unsichere Fahrweise als auch durch seine überhöhte Geschwindigkeit die Aufmerksamkeit einer Polizeistreife im Stadtgebiet von Salzburg auf sich gezogen. SALZBURG. Da sich im Zuge der anschließenden Lenker- und Fahrzeugkontrolle laut Polizei der Verdacht einer Alkoholisierung ergab, wurde der 26-jährige Fahrzeuglenker zur Durchführung eines Alkomattest aufgefordert. Der 26-jährige verweigerte jedoch laut Polizei die...

  • 05.05.20
Lokales
Einen klinischen Drogentest verweigerte der Lenker.

Verkehrskontrolle in Haid
Autolenker hatte noch nie eine Lenkberechtigung

Vergangenen Montag wurde ein 25-Jähriger aus Linz Land in Haid von einer Motorradstreife angehalten und kontrolliert. ANSFELDEN (red). Dabei gab der Mann sofort zu, keinen Führerschein zu besitzen und einen solchen auch noch nie besessen zu haben. Der Polizist bemerkte beim Lenker eindeutige Symptome, die auf eine Suchtmittelbeeinträchtigung schließen ließen. Die Vorführung zum Amtsarzt verweigerte er, mit der Begründung, dass er ohnehin positiv sei, weil er am Tag zuvor einen Joint...

  • 05.05.20
Lokales
Auf den Mann kommen einige Anzeigen zu.

Urkundenfälschung
Führerschein und Zulassung von Autolenker ungültig

33-jähriger Holländer war mit gefälschten Papieren auf der A1 Westautobahn bei Ansfelden unterwegs. ANSFELDEN (red). Polizisten der Autobahnpolizeiinspektion Haid kontrollierten am 16. April, auf der A1 Westautobahn im Gemeindegebiet von Ansfelden einen 33-jährigen Holländer, der einen BMW 525d mit französischen Händlerkennzeichen lenkte. Weiters übergab er einen provisorischen französischen Zulassungsschein sowie eine Bestätigung über den Verlust einer niederländischen Lenkberechtigung...

  • 17.04.20
Lokales
Die Polizei hat derzeit überall mit Rasern zu kämpfen.

Hallein
Mehrere Raser überschritten Limit auf der A 10

In der Nacht zum 3. April 2020 überwachte die Landesverkehrsabteilung in der Stadt Salzburg, dem Flachgau und Hallein das Verkehrsgeschehen.  HALLEIN. Gleich mehrere massive Geschwindigkeitsüberschreitungen wurden in der Nacht mittels Radarmessungen im Zuge von mobilen Geschwindigkeitsmessungen festgestellt: Zwei Fahrzeuglenker aus dem Bezirk Hallein fuhren laut Polizei auf der Tauernautobahn (A10), mit jeweils 145 km/h und ein Lenker aus der Stadt Salzburg mit 168 km/h. In diesem Abschnitt...

  • 03.04.20
Freizeit
Gute Fahrschulen sowie Sicherheitsbewusstsein sind die Schlüssel für sicheres Fahren.
2 Bilder

Führerschein
Mehr Sicherheit und Kompetenz beim Fahren

Angehenden Führerscheinanwärtern steht in Österreich ein breites Spektrum an Möglichkeiten, Ausbildungen und Zusatztrainings zur Verfügung. Fahrschulen und Autofahrerclubs bieten hierzu jede Menge Fachinfos sowie Übungsmaterial und Online-Führerschein-Tests zum Vorbereiten. Wir haben zudem einige News für angehende Automobilisten recherchiert. Fahrschulreform 2019Mit der Fahrschulreform 2019 kam es zu einer Öffnung des Fahrschulgewerbes, welche es Fahrschulinhabern nun ermöglicht, in ihrem...

  • 01.04.20
Lokales
Ein gestelltes Foto vor der ersten Ausfahrt: Karin Zeiler mit Sohn Lukas am Steuer.

Führerschein L17
Wenn der Sohn das Lenkrad "im Griff" hat

Bremsen, Gas geben, Kuppeln: Was für uns Gewohnheit ist, will erst gelernt werden. Wie es Bezirksblatt-Redakteurin mit Sohn Lukas bei den ersten Ausfahrten erging, lesen Sie hier. BEZIRK TULLN. Wer heutzutage den Führerschein machen will, der hat die Qual der Wahl. Denn angeboten wird in der Klasse B (Auto) sowohl die unter Anführungszeichen normale B-Schein-Ausbildung (ab 17,5 Jahren) als auch die L-17 (ab 15,5 Jahren). Und bei letzterer kann nach der Absolvierung eines Theoriekurses sowie...

  • 30.03.20
Motor & Mobilität
Trainings können später nachgeholt werden.

ÖAMTC
Führerschein-Neulinge können Training zu späterem Zeitpunkt nachholen

Wer kürzlich seinen Führerschein gemacht hat und aufgrund der aktuellen Krise das gesetzlich vorgeschriebene Mehrphasen-Training nicht rechtzeitig absolvieren kann, bekommt gemäß einem neuen Erlass des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie eine Fristverlängerung gewährt. KLOSTERNEUBURG (pa). ÖAMTC-Jurist Martin Hoffer erklärt: "Sind im Rahmen der zweiten Führerschein-Ausbildungsphase einzelne Module offen und können diese infolge der...

  • 23.03.20
Lokales
Ab 16. März: Auch die Führerscheinprüfungen in Tirol sind wegen den Maßnahmen rundum den Coronavirus abgesagt.

Corona
Auch Führerscheinprüfungen finden ab 16. März nicht mehr statt

Auf Grund der aktuellen Entwicklungen zur Coronavirus Epidemie werden wir ab Montag den 16. März 2020 keine praktischen oder theoretischen Führerscheinprüfungen mehr durchführen. Derzeit ist die Dauer dieser Maßnahme nicht absehbar. Wir sind in enger Absprache mit der WKO, Sparte Transport und Verkehr und werden Sie weiterhin gemeinsam auf dem Laufenden halten. Für allfällige Fragen stehen wir sehr gerne unter den Nummern 0512 508 2452 oder 2449 zur Verfügung.

  • 12.03.20
LokalesBezahlte Anzeige
Markus Dirschlmayr ist überzeugt, der Traumjob "Fahrlehrer" hat Zukunft.

Fahrlehrercompany
Schalten Sie einen Gang höher!

Markus Dirschlmayr kennt man im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. Weniger bekannt ist sein Unternehmen "fahrlehrercompany", in dem er gemeinsam mit seinem Team Fahr- und FahrschullehrerInnen ausbildet. "Unser Angebot richtet sich an all jene, die sich entweder beruflich verändern möchten oder auf der Suche nach einem abwechslungsreichen Nebenverdienst sind", erzählt Markus Dirschlmayr. Wir sind in mehreren Bundesländern aktiv und bilden in unseren Kooperationsfahrschulen auch vor Ort aus. Dies...

  • 10.03.20
Lokales

Ternitz
Nach Alkofahrt: Führerschein ist Sieben Monate weg

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein ehemaliger Stadtrat (79) verursachte im alkoholisierten Zustand einen Unfall im Stadtgebiet Ternitz. mehr dazu hier. Die Konsequenz: Führerscheinentzug. Zu wenig "Unterlage" Der Ex-Politiker gab an, auf der glatten Fahrbahn, nicht aufgrund des Alkoholeinflusses die Herrschaft über seinen Pkw verloren zu haben: "Ich konnte plötzlich nicht mehr lenken. Ich trank nur ein Krügerl und zwei Spritzer und hatte ein Paar Würstel gegessen. Ich hatte 1,2 Promille. Der...

  • 20.02.20
  •  1
Motor & Mobilität
Andreas Weingartner hat Anfang des Jahres das ehemalige Autohaus Willenpart Sturmlehner als Geschäftsführer übernommen.

Wenns der Neue nicht bringt
Gebrauchwagenkauf im Bezirk Scheibbs

Laut einer Umfrage von gebrauchtwagen.at kaufen 70 Prozent der Österreicher ihren Gebrauchtwagen lieber beim Autohändler. BEZIRK SCHEIBBS. Andreas Weingartner vom Autohaus Weingartner in Scheibbs erklärt, worauf man dabei achten sollte: "Zuerst gilt es den Wagen nach dem äußeren Erscheinungsbild einzuschätzen. Ist der Wagen rostig? Wurde er lackiert? Handelt es sich um ein Unfallauto oder ist er im Innenraum etwa schmutzig? Als Laie kann man auf alles Mögliche reinfallen. Unfallschäden...

  • 17.02.20
Lokales
Die Polizei hatte zwei Erfolge in Andau und Kittsee.

Kontrollen an den Grenzen Andau & Kittsee
Zwei Erfolge der Polizei

Am Dienstag stellten Polizisten an der Grenze in Kittsee einen Laser-/Radarblocker sicher. Am Mittwoch wurde in Andau ein gefälschter Führerschein sichergestellt. KITTSEE/ ANDAU. Am 11. Feber 2020 gegen 17.15 Uhr konnten bei einer Lenker und Fahrzeugkontrolle in Kittsee am PKW eines 68-jährigen Mannes an der vorderen Stoßstange ein Laser-/Radarblocker wahrgenommen werden. An der vorderen Stoßstange konnten zwei Störsender und an der hinteren Stoßstange wurden weitere Störsender in der...

  • 13.02.20
Lokales

„Rosa Zettel“ gilt bis zum Jahr 2033

Lenkerberechtigungen werden in Österreich grundsätzlich unbefristet erteilt, Führerscheine, die seit dem 19. Jänner 2013 ausgestellt wurden, sind aber alle 15 Jahre zu erneuern – die vor diesem Zeitpunkt ausgestellten Führerscheine, also auch die berühmten „rosa Zettel“ gelten bis 2033. Die Führerscheinklassen C1, C und D werden hingegen auf fünf Jahre befristet und sind daher alle fünf Jahre bzw. ab dem 60. Lebensjahr alle zwei Jahre zu verlängern. Vor dem 1. November 1997 ausgestellte...

  • 04.02.20
Politik
Großbritannien tritt aus der EU aus. Doch was ändert sich für uns Österreicher nach dem 'Brexit' ganz konkret?

Österreich
Was ändert sich für uns nach dem Brexit?

Es ist soweit: Großbritannien tritt aus der EU aus. Doch was ändert sich für uns Österreicher nach dem 'Brexit' ganz konkret? Welche Einreisebestimmungen gelten dann und welche Dokumente werden anerkannt? ÖSTERREICH. Tatsächlich tritt mit dem 1. Februar das ausgehandelte Austrittsabkommen in Kraft. ES sieht einen Übergangszeitraum bis Ende 2020 vor. Als Reisender ist man durch den Brexit  vorerst verunsichert, bei näherer Betrachtung gibt es Entwarnung: Für österreichische Touristen ändert...

  • 31.01.20
Lokales

Neunkirchen
21-Jähriger ohne Fahr-Erlaubnis beim Autofahren erwischt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kommissar Zufall hatte hier seine Finger im Spiel. Bei einer Routinekontrolle von Lenkern stieß die Stadtpolizei Neunkirchen auf einen Schwerenöter. Der Preis für die Fahrt unter Drogeneinfluss Bei einer Verkehrskontrolle im Bereich der Neunkirchner Schraubenwerkstraße wurde ein 21-jähriger Lenker angehalten, der keine aufrechte Lenkberechtigung vorweisen konnte. "Wie sich herausstellte, war ihm diese bereits im Juli 2019 aufgrund des Lenkens unter...

  • 24.01.20
  •  1
Lokales
Der Mann musste seinen Autoschlüssel vor Ort abgeben.

Alkolenker in Kematen
Ohne Führerschein aber mit 1,78 Promille erwischt

Bei einer Verkehrskontrolle in Kematen an der Krems wurde am Mittwoch 15. Jänner, gegen 21:10 Uhr ein 53-Jähriger aus Linz-Land angehalten und kontrolliert. KEMATEN (red). Dabei stellte sich heraus, dass der Mann keinen Führerschein besitzt. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,78 Promille. Der Fahrzeugschlüssel wurde abgenommen, der Mann wird bei der BH Linz-Land angezeigt.

  • 16.01.20
Lokales
Alkohol und Fahrrad verträgt sich nicht!

Polizei warnt vor Alko-Fahrten
Alkoholisiert am Fahrrad: 2.000 Euro Strafe

Nicht nur für Autofahrer gilt: Alkohol und Fahren verträgt sich nicht. Auch alkoholisierte Fahrten mit dem Fahrrad sind verboten. Geldstrafen und Führerschein-Entzug können die Folge sein. VILLACH (wru). Nicht weniger als 19 betrunkene Radfahrer wurden im Vorjahr von der Villacher Polizei betrunken (16) oder im Drogenrausch (3) erwischt und abgestraft. Das ist die Bilanz, die der Stadtkommandant Villach, Erich Londer, nun gezogen hat. 2.000 Euro Strafe Die Geldbußen sind in einem...

  • 14.01.20
Lokales
Falsche Polizisten haben im Murtal Autofahrer kontrolliert.

Murtal
Falsche Polizisten führten Kontrollen durch

Vier junge Männer führten im Murtal selbstständig Verkehrskontrollen durch. Polizei bittet um weitere Hinweise. MURTAL. Beamte der Polizeiinspektion Judenburg haben vergangene Woche vier Männer ausgeforscht, die als "falsche Polizisten" Verkehrskontrollen durchgeführt haben sollen. Seit Anfang Dezember sind diesbezüglich mehrere Anzeigen bei der richtigen Polizei eingetroffen. Autofahrer gaben an, von vermeintlichen Polizisten in Zivil kontrolliert worden zu...

  • 05.01.20
Lokales
Macht mobile Dokumentprüfung möglich: C. Degendorfer

Dokumentprüfung wird revolutioniert

Mit einer Methode zur interaktiven Prüfung von Führerscheinen und Co. sorgt CodeFlügel für Furore. Mittlerweile ist es in unserer Gesellschaft völlig normal geworden, dass man sich bei Onlineportalen nur noch mit Passwort, Smartphone oder Fingerabdruck anmelden muss. Zur Authentifizierung sind dann allerdings weiterhin klassische Dokumente wie Personalausweis oder Reisepass notwendig. Im direkten Austausch werden diese von geschultem Fachpersonal kontrolliert, im Online-Bereich verwendet...

  • 02.01.20
Lokales

Polizeimeldung
Urkundenfälschungen im Pinzgau

37 Personen wollten gefälschte Führerscheine auf gültige österreichische Lenkberichtigungen umschreiben lassen. ZELL AM SEE. Polizisten aus Zell am See sowie des Landeskriminalamtes konnten in Zusammenarbeit mit der Bezirkshauptmannschaft im Zeitraum von Sommer 2016 bis Frühjahr 2019 insgesamt 37 Personen wegen Urkundenfälschung zur Anzeige bringen. Die Täter wollten durch Vorlage der ge- oder verfälschten Führerscheine, zur Umschreibung auf österreichische Lenkberechtigungen, die...

  • 31.12.19
Lokales
Innerhalb von drei Stunden zogen Polizisten am 8. November drei Drogenlenker aus dem Verkehr.

Enns & Asten
Drei Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen

Polizisten aus Enns zogen am 8. November 2019 innerhalb von drei Stunden drei Drogenlenker aus dem Verkehr. ASTEN, ENNS. Gegen 14.30 Uhr wurde eine Frau aus dem Bezirk Linz-Land in Enns von der Polizei angehalten. Aufgrund eindeutiger Symptome eine Drogenbeeinträchtigung wurde sie zu einer klinischen Untersuchung aufgefordert, welche sie verweigerte. Der Führerschein konnte ihr nicht abgenommen werden, er war ihr seitens der Behörde bereits entzogen. Um 16.25 und 17.30 Uhr wurden zwei...

  • 09.11.19
  •  1
Wirtschaft
Eine Aufnahme aus den Gründungszeiten: das erste Auto der Fahrschule
2 Bilder

60 Jahre Fahrschule Herrgesell
"Das Schöne sind die wöchentlichen Erfolge"

Seit 60 Jahren gibt es die Fahrschule Herrgesell, heute in Villach. Angefangen hat man eigentlich woanders, nämlich in Feistritz an der Drau, erzählt Firmenchefin Ingrid Tschernuth.  VILLACH. Seit nunmehr 60 Jahren besteht die Fahrschule Herrgesell. Einst von ihrem Vater in Feistritz an der Drau gegründet, übernahm Ingrid Tschernuth die Schule im Jahr 1984. Und übersiedelte an den heutigen Standort in Villach Lind. Die Fahrprüfungen, erzählt sie, wären immer schon in Villach gewesen. Allein...

  • 29.10.19
  • 27. Mai 2020 um 09:00
  • Rotes Kreuz Bezirksstelle Tulln
  • Tulln an der Donau

Erste-Hilfe-Führerscheinkurs (6h)

Erste-Hilfe-Führerscheinkurs (6h) Dieser Kurs gilt als Nachweis für die erfolgte Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen entsprechend der Führerscheingesetz-DV 1997, § 6. Inhalte sind: Grundlagen der Ersten Hilfe (Rettungskette, Notruf, Lagerungen,…) Regloser Notfallpatient Starke Blutung Nach der COVID-bedingten Unterbrechung der Ersten Hilfe Kurse freuen wir uns mitteilen zu können, dass 6-Stunden Erste Hilfe Format für FührerscheinanwärterInnen wieder...

  • 6. Juni 2020 um 09:00
  • Rotes Kreuz Bezirksstelle Tulln
  • Tulln an der Donau

Erste-Hilfe-Führerscheinkurs (6h)

Erste-Hilfe-Führerscheinkurs (6h) Dieser Kurs gilt als Nachweis für die erfolgte Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen entsprechend der Führerscheingesetz-DV 1997, § 6. Inhalte sind: Grundlagen der Ersten Hilfe (Rettungskette, Notruf, Lagerungen,…) Regloser Notfallpatient Starke Blutung Nach der COVID-bedingten Unterbrechung der Ersten Hilfe Kurse freuen wir uns mitteilen zu können, dass 6-Stunden Erste Hilfe Format für FührerscheinanwärterInnen wieder...

  • 8. Juni 2020 um 18:00
  • Rotes Kreuz Österr Bezirksstelle Gänserndorf / Ortsstelle Deutsch-Wagram
  • Gänserndorf

Erste-Hilfe-Kurs für den Führerschein

Erste-Hilfe-Führerscheinkurs (6h) Dieser Kurs gilt als Nachweis für die erfolgte Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen entsprechend der Führerscheingesetz-DV 1997, § 6. Inhalte sind: Grundlagen der Ersten Hilfe (Rettungskette, Notruf, Lagerungen) Regloser Notfallpatient Starke Blutung Datum Mo, 08.-Di, 09.06.2020 Zeit 18:00-21:00 Uhr Ort 2230, Gänserndorf, Henry-Dunant-Straße 1, Lehrsaal 1 Online-Anmeldung!

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.