Führung

Beiträge zum Thema Führung

1

Die Führung, die glücklich macht

BUCH TIPP: Denis Mourlane – "Emotional Leading" Privat und beruflich ist richtige Führung gefragt. Denis Mourlanes gibt Tipps und Anregungen für die Praxis auf Basis eines wissenschaftlich fundierten Modells. Fünf Grundbedürfnisse können motivieren: Orientierung und Kontrolle, Selbstwerterhöhung und Selbstwertschutz, Lustgewinn und Unlustvermeidung, Bindung, Kohärenz, Stimmigkeit und Sinn. Einfach lesen und ausprobieren! Verlag dtv Premium, 260 S., 16,40 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier:...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Die Steppe lebt! – Nacht in der Steppe!

Erleben Sie gemeinsam mit Fachleuten die Vielfalt der Trockenrasen in Baden bei Nacht! Donnerstag, 21. August 2014, 20.00 Uhr, Treffpunkt: Parkplatz Rudolfshof (Am Gamingerberg 5) Teilnahme: kostenlos Unter dem Begriff Steppe oder Heide bekannt, verblüfft der Trockenrasen immer wieder durch seine Artenvielfalt. Trockenrasenpflanzen haben sich an die harten Lebensbedingungen angepasst, wachsen sehr langsam und bleiben klein. So ist Platz für viele verschiedene Arten! Um mit Hitze und Trockenheit...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Anzeige
1 8

Auf den Spuren der Bergknappen im Rohrmooser Obertal

Die Berichterstattung über die spektakuläre Bergung eines Höhlenforsches aus der Riesending-Schachthöhle hat die Aufmerksamkeit wieder stärker auf das Thema der Höhlen und historishen Bergbaue gelenkt. Die Geschichte hat auch gezeigt, welche Gefahren im Berg lauern können. Gut, dass der Höhlenforscher nicht alleine unterwegs war. Warum aber geht der Mensch untertage? Woher kommt die Faszination, nicht AUF den Berg, sondern IN den Berg zu gehen? Diese Fragen sind wohl so alt wie die Menschheit...

  • Stmk
  • Liezen
  • Tourismusverband Schladming
4

Eine Führung durch die Dornauer Mühle...

Drei Mitarbeiterinnen des Bücherflohmarkts in Enzesfeld hatten das Vergnügen, von Susi Kühn durch die Kunstmühle Dornau geführt zu werden. Es war ein Ausflug in die Vergangenheit, als Bauern mit Pferdefuhrwerken in den Hof fuhren und ihr Korn mahlen ließen, und als unzählige kleine Bäckereien - oft bis Wien oder St. Corona - von den Müllersleuten beliefert wurden, als schwere Säcke getragen wurden und gewaltige Anlagen von der Familie gewartet wurde, treppauf, treppab, jeden Tag... Der Duft von...

  • Triestingtal
  • Eva Ullreich

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.