Fünfhaus

Beiträge zum Thema Fünfhaus

Lokales
Das blaue Haus wird bis ca. Mitte September abgebrochen sein.
2 Bilder

Westbahnhof: Blaues Haus macht Platz für IKEA
Abriss geht voran

Der Abbruch des blauen Hauses am Westbahnhof kommt voran. Bis voraussichtlich ca. Mitte September wird das blaue Haus abgebrochen sein. Dann beginnt IKEA mit dem Neubau. Bei regelmäßigen Informationsveranstaltung gibt IKEA allen Interessierten über den Stand des Bauprojektes ausführlich Auskunft. Ingenieure stehen auch für technische Fragen zur Verfügung. Möbelhaus, Hotel und Gastronomie Im neuen 7-stöckigen Gebäude wird zwischen 5. und 6. Obergeschoss die Hotelgruppe Accor für...

  • 05.09.19
Lokales
8 Bilder

Abriss des blauen Hauses am Westbahnhof bis Ende August
Alter Schwede: Was macht IKEA im 15. Bezirk?

Das blaue Haus wird „grün“ Die Presseabteilung von IKEA Austria lud am 7.8.19 zu einer Informationsveranstaltung in die VHS Rudolfsheim-Fünfhaus ein.  Interessierte BürgerInnen erfuhren, daß die marode Bausubstanz des „blauen Hauses“ in der Mariahilfer Straße 132/Ecke Gerstnerstraße am Westbahnhof eine Sanierung völlig ausschloss. Es wird bis Ende August völlig abgebrochen sein. Dann beginnt der Neubau. Zudem braucht IKEA Platz für die Anlieferung der Waren und möchte das Haus – ganz im...

  • 14.08.19
Lokales
Das Wappen von Rudolfsheim - bis 1938 der 14. Wiener Gemeindebezirk

Rudolfsheim-Fünfhaus
Warum und seit wann hat der 15. Bezirk einen Doppelnamen?

5 Dörfer werden zu Vororten Der heutige 15. Bezirk besteht aus fünf früheren Vororten, die sich im 18. Jahrhundert gebildet haben: Reindorf (erste Erwähnung bereits im 14.Jhdt.)RustendorfBraunhirschen (früher Dreihaus)FünfhausSechshaus 1863: Aus 5 Vororten werden 3 Drei dieser Vororte – Reindorf, Rustendorf und Braunhirschen – schlossen sich 1863 zu einer Großgemeinde zusammen und gaben sich zu Ehren von Kronprinz Rudolf (dem Sohn von Kaiser Franz Josef I. und Kaiserin Elisabeth) den...

  • 25.07.19
Lokales
4 Bilder

Verstärkung für ehrenamtliches Museumsteam im 15. Bezirk
Engagierte Menschen mit Zeit & Ideen gesucht!

#meinezeitfürsbm15 Die Tätigkeit in einem Bezirksmuseum erfolgt ehrenamtlich, d.h. ohne Bezahlung und neben dem Beruf. Die Vorbereitung von Ausstellungen, die Beantwortung von Anfragen und div. zusätzliche Tätigkeiten (z.B. Workshops und Projekte) finden in der Freizeit der Museums-MitarbeiterInnen statt. Im Moment besteht das Museumsteam aus 14 Personen. Haben Sie Zeit & Ideen und möchten das Team verstärken? Im Moment gibt es folgende Jobs: Aufsicht / BesucherInnenbetreuung...

  • 06.07.19
Freizeit
5 Bilder

Abriss schreitet voran
Besuchen Sie das „blaue Haus“, solange es noch steht …

Abriss des Gründerzeithauses neben dem Westbahnhof Das Haus in der Mariahilferstraße 132, das spätere sogenannte blaue Haus – ist ein Gründerzeitbau aus dem 19. Jahrhundert. Der Gebäudekomplex ist – oder besser war – so groß wie ein ganzer Baublock und entspricht mit einer Fläche von rund 60 mal 60 Metern acht typischen Gründerzeithäusern. In den späten 1950er-Jahren wurden die einstigen kunstvollen Stuckverzierungen des Hauses Mariahilferstraße 132 fast zur Gänze zerstört. Das...

  • 04.07.19
  •  1
Sport
Angetrieben von ihren Fans besiegten die Handballer des WAT Fünfhaus in der Wiener Stadthalle B HIB Graz in der Regionalliga Ost mit 33 zu 27 
Foto: WAT Fünfhaus
5 Bilder

Heimerfolg in der Regionalliga
Fünfhauser Handballer fegen HIB Graz mit 33:27 weg

Von den Fans gab es schon gegen Spielende Standing ovations. Der WAT Fünfhaus hat in der Handball-Regionalliga Ost mit einer überzeugenden, kämpferischen und spielerischen Leistung HIB Graz geschlagen. Mit einem 33:27 haben die Fünfhauser Handballer mit Coach Mario Sauschlager am Samstagabend in der Wiener Stadthalle erfolgreich Revanche genommen für die 30:26-Niederlage in Graz. "Wir haben uns vorgenommen, besser aufzutreten, als im Hinspiel. Und wir wollten die Heimatmosphäre nutzen. Beide...

  • 25.03.19
  •  1
Lokales
26 Bilder

Reindorfgassenfest 2018 - Ein Grätzl feiert

Traditionell lud die kultige Reindorfgasse und Umgebung auch in diesem Jahr zum größten Straßenfest im 15. Bezirk. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. 15 Inseln boten Kunst, Kulinarik, Kinderprogramm und vor allem: MUSIK! Auf drei Bühnen waren über 20 Bands und Künstlerinnen zu erleben. Die ganze Gegend stellte sich mit Ständen und Specials in ihren Geschäften vor. Streetmarket, Pop Up, Workshops und mit Radwerkstatt war alles dabei, was rund um die Reindorfgasse zu finden ist. Das ganze Grätzl auf den...

  • 09.09.18
  •  1
Lokales
Einladung

Das Lied der Arbeit, der Arbeiterbildungsverein und die Fünfhauser Bierhalle

Das Lied der Arbeit, der Arbeiterbildungsverein und die Fünfhauser Bierhalle Umbrüche – Veranstaltungsreihe zum Gedenkjahr 2018 Am 29. August 1868 wurde anlässlich einer Arbeiter-Gedenkfeier für Ferdinand Lassalle erstmals das heute legendäre Lied der Arbeit uraufgeführt. In diesem Vortrag geht es um die Hintergründe, nämlich die Gründung des ersten Arbeiterbildungsvereins, aber auch um den Ort des Geschehens, die Fünfhauser Bierhalle. Ein Vortrag in Kooperation mit dem Bezirksmuseum...

  • 06.09.18
Freizeit

Richard Wagner Konservatorium präsentiert: QUARTETT KANTIKO & DEFNE AYDIN

QUARTETT KANTIKO & DEFNE AYDIN Werke von: G. Giacomelli, G.F. Händel, F. Lehar, W.A. Mozart, Arturo Marquez, Dmitri Schostakowitsch. Defne Aydin - Sopran Carlos Gandara - 1. Violine Aleksandar Ivanov - 2. Violine Yan Li - Viola Namdar Majidi - Violoncello Festsaal der Bezirksvorstehung für den 15. Bezirk Rosinagasse 4 1150 Wien Das KANTIKO Quartett ist ein in Wien ansässiges Streichquartett, das von Musikern des Richard Wagner Konservatoriums gegründet wurde. Es konzertiert...

  • 18.11.17
Leute
41 Bilder

Dorf in der Grossstadt

„DORF IN DER GROSSSTADT„ War ein hervorragendes Fest am Samstag, den 10. Juni 2017 für alle Familien - Freunde und Gäste der Siedlung Schmelz, am MARESCHPLATZ, 1150 Wien. Pünktlich um 14 Uhr starteten das Fest mit den "WALZKOGLERN" die für odentliche Stimmung sorgten. Luftburg, Tischfußball, Kinderschminken, Malaktionen sowie Gastronomische Schmankerln aus der Region, sowie Getränke von heimischen Produzenten wurde von den Gästen und Besuchern hervorragend angenommen. Um 16h trat Family...

  • 12.06.17
Sport
Der Weg bis zum Finale beim Internationalen Schmelzturnier für Nachwuchshandballer(innen) ist lang. Noch läuft bis 20. Juni die Anmeldung für das heurige Turnier von 31. August bis 3. September im 15. Bezirk Auf der Schmelz.
3 Bilder

St. Petersburg kommt zu einem Abstecher nach Fünfhaus

Das Jubiläum des 25. Internationalen Schmelzer Jugendhandballturniers des WAT Fünfhaus wirft seine Schatten voraus. Die Vorbereitungen des Organisationsteams unter der Leitung von Ernst Stangl sind ohnehin bereits im Herbst des vergangenen Jahres angelaufen. Seit dem Start der Anmeldung haben haben neben mehreren Mädchen- und Burschenmannschaft aus Österreich auch ausländische Teilnehmer an Österreichs größtem Jugendhandballturnier ihre Nennung abgeben. Demnach kommt unter anderen ein Team...

  • 01.05.17
Lokales
Der neue Chef Günther Hopfgartner an der Bar in der ehemaligen Turnhalle, die zum Café werden soll.
4 Bilder

Neue Pläne: Im „Brick-5“ soll es bald ein Café geben

Das Rudolfsheimer Kulturzentrum in der Fünfhausgasse hat einen neuen Betreiber und wird erweitert. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Der Neue im "Brick-5" heißt Günther Hopfgartner. In der Szene ist er kein Unbekannter, hat er doch mit einer Mischung aus Café und Kultur schon im "7Stern" einen vollen Erfolg eingefahren. Jetzt startet Hopfgartner mit demselben Konzept auch im Brick-5 durch. "Dahinter steht die Idee, über einen Gastrobetrieb Kunst zu fördern. Das passt auch hier sehr gut hin", so...

  • 09.01.17
Lokales
Apotheker Danial Taheri wünscht sich mehr Ärzte im Bezirk.

Apotheker Danial Taheri warnt: "Zu wenige Ärzte in Fünfhaus"

"Immer mehr Arztpraxen schließen oder werden nicht nachbesetzt", sagt der Apotheker. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Seit fünf Monaten betreibt Danial Taheri die Apotheke Zur Heiligen Martha in der Mariahilfer Straße gegenüber des Schwendermarktes. Und er ist zunehmend alarmiert: "Ich höre von immer mehr Ärzten aus der Umgebung des Schwendermarktes, die schließen, wegziehen oder keinen Nachfolger finden." Das sei vor allem für viele ältere Menschen ein Problem, findet er: "Ich habe teilweise Kunden,...

  • 24.10.16
LokalesBezahlte Anzeige
2 Bilder

Neu: Ki-Aikido im 15. - Der Weg des Nichtkämpfens!

Selbstbewusstsein, Harmonie, Führen ohne Widerstand, sich schützen ohne Kampf, Koordination und Ruhe. Schnelligkeit und Gelassenheit. Stärke und Weiche. Achsamkeit und Belastbarkeit. Aikido kann als Lebenskunst verstanden werden, die ein volles Leben ohne Konflikt trainiert. ERÖFFNUNG: Der ALMA-Atelier (Diefenbachgasse 54, 1150) steht Ihnen für die Erforschung des "Ki-Aikido" ab sofort zur Vefügung. Lernen Sie vielfältige Übungen, wie Aikido-Techniken, Meditation und Heilmethoden im kleinen...

  • 11.11.15
Sport
2 Bilder

Ein neuer Chef-Coach für den WAT Fünfhaus

Boro Gacesa soll die Handballer vier Jahre nach dem Abstieg wieder in die Bundesliga zurückführen. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Ein Handball-Urgestein soll die junge Kampfmannschaft des WAT Fünfhaus zurück in die Bundesliga führen. Boro Gacesca, nach einem Achillesssehnenriss als Spieler seit drei Jahrzehnten Handballtrainer, hat kein leichtes Amt im 15. Bezirk übernommen. Der gelernte Maschinenbauingenieur aus Kroatien soll das neuformierte Team nach dem Abstieg nach vier Jahren in der Bundesliga nun...

  • 06.10.15
  •  1
Lokales
Die Freiwillige Feuerwehr vor dem Stall und der Futterkammer in der Grimmgasse 36 - 38 um 1890.

Feuer! Es brennt - es brennt!

Das Bezirksmuseum präsentiert eine Broschüre über die Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr des ehemaligen Gerichtsbezirks Sechshaus , die in der Zeit von 1871 bis 1926 tätig war. Wann: 27.11.2015 17:00:00 Wo: Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus, Rosinagasse 4, 1150 Wien auf Karte anzeigen

  • 26.09.15
Lokales
Christian Tesar von den Grünen ließ nicht locker: Jetzt wird der Dreihauspark wieder errichtet.

Unser Dreihauspark wird bald wieder errichtet!

Endlich hat das Hickhack um den Dreihauspark ein Ende: Die Wiedererrichtung des Parks steht. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. "Ich freue mich, dass die jahrelangen Diskussionen mit Wiener Wohnen jetzt doch ein versöhnliches Ende genommen haben. Schon bald wird der Dreihauspark der Bezirksbevölkerung wieder zur Verfügung stehen", zeigt sich Christian Tesar von den Bezirksgrünen zufrieden. Baumpflanzung startet Das jahrelange Hin und Her rund um den Park und seine darunter liegende Garage ist damit...

  • 05.08.15
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.