Fahrräder

Beiträge zum Thema Fahrräder

Bürgermeister Erich Sachsenhofer (li.) und WB- und WK-Bezirksobmann Andreas Höllinger (re.) statteten der  Firma PopaFlo einen Besuch ab. Mit Inhaber Florin-Robert Popa (Mi.) sprachen sie über die aktuellen Herausforderungen der Branche.

PopaFlo
Erfolgreich trotz abgelegenen Standorts

Dass es nicht immer nur auf einen zentralen Standort ankommt, zeigt das Radsportfachgeschäft PopaFlo. Geschäftsführer Florin-Robert Popa ist auch in der abgelegenen Ortschaft Baumgartsau erfolgreich. NIEDERWALDKIRCHEN. Das Örtchen Baumgartsau ist weder sehr zentral noch sehr leicht erreichbar. Von dem 110-Seelen-Dorf aus hat sich Florin-Robert Popa dennoch einen Namen in der Radsport-Community gemacht. Der Zweirad-Experte erfreut sich großen Erfolgs und begeisterter Kunden. Ein Grund für...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Stadträtin Martina Berthold zeigt die neuen farbigen Bodenmarkierungen.

Pilotphase
Neue Bodenmarkierungen für Radhauptnetz

Mit neuen farbigen Bodenmarkierungen und Hinweistafeln mit Kilometer-Angaben werden die Hauptradrouten der Landeshauptstadt besser sichtbar gemacht. SALZBURG. Auf der rund fünf Kilometer langen Strecke „H11“, von der Salzach in Mülln entlang des Bahnbegleitwegs via Taxham und Liefering bis nach Freilassing, wurden jetzt neun Wegweiser und 26 Bodenmarkierungen angebracht. "Mit dieser ersten Testroute sammeln wir wichtige Erfahrungen mit dem neuen Wegweisungssystem“, so Stadträtin Martina...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Einbruch bei Red Plates in St.Pölten.
3

St.Pölten
Einbruch bei Red Plates

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde in das Red Plates in St. Pölten eingebrochen und fünf hochwertige E-Bikes, namhafter Hersteller im Gesamtwert von 30.000,- Euro gestohlen. ST. PÖLTEN (pa). Montagmorgen entdeckte der Besitzer von Red Plates, Florian Woracek den Schaden in seinem Schauraum an der Ecke Wiener Strasse und Lederergasse in St. Pölten. Der Einbruch fand in der Nacht von Sonntag auf Montag statt, dabei wurden, wie die Inventur nun feststellte, fünf Räder gestohlen. Unter...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Landesrat Günther Steinkellner und Vizebürgermeister Markus Hein inspizieren die neue Bike-and-Ride-Anlage am Mühlkreisbahnhof.
2

Investition
Neue Bike-and-Ride-Anlage am Mühlkreisbahnhof

LINZ-URFAHR. Die Bike-and-Ride-Anlage am Mühlkreisbahnhof Linz Urfahr wurde um 160 Radabstellplätze erweitert. Von den 200.000 Euro Gesamtkosten tragen 50 Prozent die ÖBB sowie jeweil 25 Prozent Land und die Stadt Linz. Die Bauarbeiten haben Ende August begonnen. Die alte Stahlkonstruktion wurde abgetragen und fünf neue Dachelemente für jeweils je 32 Räder, so genannte Doppelstockparker, fertig gestellt. Zusätzlich wurde die Beleuchtung erneuert. Silvia Angelo, Vorstandsdirektorin...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Schützen Sie Ihr Rad mit einfachen Tipps vor Dieben.

Fahrraddiebstahl im Bezirk Neusiedl am See
Tipps zur Prävention: so schützen Sie Ihr Eigentum!

Im Zeitraum 23. bis 26. August wurden an zwei Tatorten in Weiden am See Räder gestohlen. Zur Zeit sind wieder vermehrt Fahrraddiebe unterwegs. WEIDEN AM SEE. Am ersten Tatort gelangen der oder die Täter durch eine unversperrte Gartentüre auf das Grundstück. Das mit einem Fahrradschloss versperrte Herrenrad wurde dabei mitgenommen. An einem weiteren Tatort ebenfalls in Weiden am See wurde ein Damenrad, dass im frei zugänglichen Garten unversperrt abgestellt war, mitgenommen. Ein ebenfalls...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Die Polizei ermittelt nach Fahrraddiebstahl in Weingraben.

Weingraben
Fünf Fahrräder aus Carports gestohlen

WEINGRABEN. Von 4. auf den 5. August wurden am Ortsrand von Weingraben fünf Fahrräder aus zwei frei zugänglichen Carports gestohlen. Ein Fahrrad davon war mitttels Fahrradschloß gesichert abgestellt. Der Schaden beläuft sich auf einen niedrigen vierstelligen Eurobereich.

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Michael Strini
Der neue Radweg auf der Wagramer Straße sollte ursprünglich ausreichend Platz für Radfahrer und Fußgänger bieten.
3 1

Kagraner Brücke
Pop-up Radweg erhitzt die Gemüter

Der Pop-up-Radweg auf der Wagramer Straße verläuft im Bereich der Kagraner Brücke stadteinwärts. DONAUSTADT. Zahlreiche Lesermeinungen gingen per E-Mail an die bz-Redaktion bezüglich des Pop-up-Radweges über die Kagraner Brücke. Nicht nur Rad- und Autofahrer sind betroffen, sondern auch Anrainer. Wir haben zusammengefasst, was die bz-Leserinnen und bz-Leser vom Radweg halten. Seit es diesen Radweg gibt, steht der Verkehr ab dem Donauzentrum bis zur Arbeiterstrandbadstraße still. Ich...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
Anna Geiger, Johanna Haas und Thomas Schroll testen die neuen Fahrradständer.

Löwenhaus
Sichere Standplätze für Fahrräder

INNSBRUCK. Am Weg von der Innenstadt auf die Nordkette gibt es bei der Station Löwenhaus den gratis Bike-Waschplatz sowie Fahrradständer. Ab sofort ist der „Fahrradparkplatz“ noch sicherer und komfortabler. Neue StandplätzeAm Löwenhaus kann man in die Hungerburgbahn einsteigen und sich in kurzer Zeit direkt auf die Nordkette bringen lassen. Viele einheimische Besucher, aber auch Gäste, fahren bis zu dieser Haltestation mit dem Fahrrad. Ab sofort gibt es dort neue Fahrradständer. Die alten...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann

SSTA
Helfer für Fahrradreparaturen gesucht

Die Hilfsgemeinschaft SSTA (Schiedlberg, Sierning, Ternberg, Aschach) sucht Helfer die gerne Fahrräder reparieren. STEYR-LAND. An den Sozialprojekt-Standorten in den Landregionen von Rumänien, Bulgarien und Moldawien sind Fahrräder notwendige Gebrauchsgegenstände. Erwachsene benötigen diese für den Weg von und zum Arbeitsplatz und als Transportmittel. Kinder freuen sich besonders darüber. Für Eltern sind Kinderräder aber nahezu unerschwinglich weil es Wichtigeres zum Anschaffen gibt. Die...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Urlaub mit dem Fahrrad
Wie der Transport der Räder auf dem Auto problemlos klappt

Bei einem herrlichen Urlaub in Österreich sollte das Radfahren einfach nicht fehlen. Allerdings stellt sich die Frage, wie man am besten mit dem Auto ein Fahrrad befördert. Und auf was ist dabei zu achten? Nachfolgend erfahrt ihr die Vorteile und Nachteile der Dach-, Heck- und Kupplungsträgern. Des Weiteren gibt es für den Transport der Räder wertvolle Tipps. Kupplungsträger Die sicherste Möglichkeit für den Transport von Fahrrädern sind Kupplungsträger. Allerdings brauchen sie ziemlich...

  • Wien
  • Währing
  • Dirk Schwartzer
In Innsbruck findet wieder die Radeinsammelaktion statt.

Öffis
Mund-Nasen-Schutz weiterhin Pflicht

INNSBRUCK. Bei den IVB sind die Vordertüren wieder geöffnet, im Bereich der Nordkette werden die Fortswege saniert und die Radeinsammelaktion findet vom 6. bis 12. Juli statt. ÖffisAb 1. Juli ist die Vordertüre wieder für den Fahrgastwechsel freigegeben. Auch die erste Sitzreihe in den Bussen steht für die Benutzung zur Verfügung. Die Fahrzeugtüren werden im Zeitraum von 6:00 bis 19:00 Uhr sowie am Samstag von 9:00 bis 18:00 Uhr weiterhin vom Fahrpersonal geöffnet. Der Ticketverkauf in...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die Polizei Wörgl konnte am 24. Juni vier minderjährige Burschen ausforschen, die für die beschädigten Fahrräder am Bahnhof in Kirchbichl verantwortlich sind.
5

Vandalismus
Minderjährige beschädigten Fahrräder in Kirchbichl

Eine Gruppe von Minderjährigen beschädigte Anfang Juni mehrere Fahrräder am Bahnhof in Kirchbichl. Am 24. Juni konnten die vier Tatverdächtigen von der Polizei Wörgl ausgeforscht werden.  KIRCHBICHL (red). Schon am 6. Juni meldete man bei der Polizeiinspektion Wörgl, dass am Bahnhof in Kichrbichl wohl mehrere abgestellte Fahrräder mutwillig beschädigt wurden. Zwei der Räder warfen, die bis dato unbekannten Täter, sogar über das Geländer auf die darunter liegende...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
1

Kinderartikelbasar
Kinderartikelbasar in Timelkam - ABGESAGT

Kauf und Verkauf von Kinderartikeln (Kleidung, Schuhe, Spielsachen Bücher, Kindersitze, Kinderwagen, Kindersportartikel wie Fahrräder, usw. ) Kein Selbstverkäuferbasar! Verpflegung- Kuchen, Kaffee, Getränke, Leberkässemmerl ... wird vom Sozialkreis der Pfarre Timelkam bereit gestellt Der Erlös - sowohl vom Kinderartikelbasar als auch vom Buffet - kommt sozialen Zwecken zugute! Nähere Infos gibt es auch auf Facebook!

  • Vöcklabruck
  • Claudia Fettinger
Einige Räder sind nur bei der Polizei untergebracht. Diese suchen jetzt nach ihren Besitzern.
1

Josefstadt
Fahrräder suchen ihre Besitzer

Ein Anrainer konnte am Wochenende den Diebstahl von einigen Rädern verhindern. Diese stehen nun in der Polizeiinspektion Stiftgasse und suchen ihre Besitzer. JOSEFSTADT. Dank eines aufmerksamen Anrainers konnte die Polizei vergangene Woche zwei Fahrraddiebe in der Josefstadt festnehmen. Ihre Beute konnte ihnen ebenfalls abgenommen und anschließend auf die Polizeiinspektion Stiftgasse gebracht werden. Dort warten die Räder nun darauf, von ihren eigentlichen Besitzern wieder abgeholt zu...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Es passieren deutlich mehr Unfälle mit Rädern
1

Villach
Mit dem Fahrrad kracht es wieder öfter!

In Villach ist die Zahl der Radunfälle stark gestiegen. Polizei vermutet E-Bikes als Mitgrund. VILLACH. Radfahren ist schön, Radfahren ist gesund. Doch Radfahren kann auch gefährlich sein. Die Polizei von Villach sieht das ähnlich differenziert: „Radfahrer sind diejenigen Verkehrsteilnehmer, die sich am wenigsten an die Verkehrsregeln halten“, so Chefinspektor Gerhard Ullrich, Leiter des Verkehrsreferats beim Stadtpolizeikommando Villach. Das beginne schon mit der falschen Fahrtrichtung...

  • Kärnten
  • Villach
  • Bernhard Mairitsch
Achim Wörner mit einer der Ladestationen für E-Bikes.
1

Strasshof
VP fordert mehr Ladestationen für E-Fahrräder

Strasshofs VP Obmann Achim Wörner fordert mehr Ladestationen für Elektrofahrräder in der Gemeinde.  STRASSHOF. „Elektrofahrzeuge schonen unsere Umwelt stoßen kein Gramm CO2 aus und sind derzeit die Fortbewegungsmittel der Zukunft, so VP-Obmann Achim Wörner. „Neben Elektroautos bemerke ich, dass immer mehr Bürger mit Elektrofahrrädern unterwegs sind und in Strasshof mangelt es aber an Ladestationen für genau diese Elektrofahrräder", betont Wörner. Kooperation mit BetriebenAn...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
"In Schwechat sollen 171 PKW-Abstellplätze errichtet werden und so insgesamt 386 Stellplätze zur Verfügung stehen", erklärt Ludwig Schleritzko.

Mobilität
Park&Ride-Stellplätze in Schwechat werden fast verdoppelt

Die laufenden Ausweitungen des Wiener Parkpickerls haben den Parkdruck im Wiener Umland in der Vergangenheit immer weiter steigen lassen. SCHWECHAT. Das Land Niederösterreich, die ÖBB und die Stadtgemeinde Schwechat steuern jetzt mit der Planung einer neuen Park&Ride-Anlage am Bahnhof Schwechat gegen. „Die Park&Ride-Stellplätze in Schwechat werden fast verdoppelt“, kündigt NÖ Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko an. Für Autos und Fahrräder„In Schwechat sollen 171...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Eines von 14 gebrauchten Fahrrädern, die die Polizei sicherstellen konnte.
14

Diebstahl
Fahrräder in Kufstein sichergestellt

Sicherstellung von hochwertigen Fahrrädern bei Fahrzeugkontrolle in Kufstein. KUFSTEIN (red). Bei einer Fahrzeugkontrolle am 27. September in Kufstein, fand die Polizei in einem Kleintransporter insgesamt 14 hochwertige gebrauchte Fahrräder, wobei vom Lenker kein Besitznachweis erbracht werden konnte. Es ist davon auszugehen, dass die Fahrräder von Diebstählen bzw. Einbruchsdiebstählen stammen, weshalb die Sportgeräte sichergestellt wurden. Die Räder könnten bislang keinen Tatorten bzw....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
AMAG in Ranshofen
9

AMAG und KTM
Leitbetriebe mit Mehrwert

Leitbetriebe zeichnen sich durch herausragende Leistungen aus. Sie sind die Spitze der Wirtschaft. Welche Bedeutung beispielsweise die weltweit exportierenden Unternehmen AMAG und KTM für ihre Gemeinden haben, dazu haben wir die Bürgermeister von Braunau und Mattighofen befragt. BRAUNAU, MATTIGHOFEN (ach). Im Jahr 1939 wurde in Ranshofen eine Aluminiumhütte durch die Vereinigte Aluminiumwerke AG, Berlin (VAW) errichtet und die Erzeugung des Leichtmetalls Aluminium begann. Heute produziert...

  • Braunau
  • Elke Grumbach

Polizeimeldung
Diebstahl zweier Fahrräder in Hinterglemm

SAALBACH HINTERGLEMM. In der Nacht von 06. auf 07. September 2019 stahlen bis dato unbekannt Täter, aus einem in einer Tiefgarage abgestellten, verschlossenem, Fahrzeug in 5754 Hinterglemm, durch Einbruch zwei hochpreisige Mountainbikes. Dem Schweizer Besitzer ein Schaden in der Höhe von ca. € 22.000,-

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Anzeige
Unterführung Bahnhof Liesing
2

Für Sie erreicht: Gefährliche Begegnungszone beim Bahnhof Liesing entschärft

Für Sie erreicht: Gefährliche Begegnungszone Bahnhof Liesing entschärft Im Bereich der Unterführung des Bahnhofes Liesing kommt es immer wieder, speziell in der wärmeren Jahreszeit, verstärkt zu gefährlichen Begegnungssituationen durch Radfahrer, welche trotz des gekennzeichneten Fahrverbotes durch Vorschriftszeichen gemäß § 52 a/8c StVO 1960 ("Fahrverbot für Fahrräder") durch die Unterführung fahren. Ein großes Problem der Erkennbarkeit des Fahrverbotes, ist die nicht optimale Anbringung...

  • Wien
  • Liesing
  • Silvia Forstner
Aus der unversperrten Garage des Einfamilienhauses in der Karl-Schönherr-Straße in Wörgl wurden ein E-Bike der Marke "Corratec" und ein Mountainbike der Marke "Cube" gestohlen, so die Polizei.

Donnerstagmorgens
Zwei Fahrräder aus Wörgler Garage gestohlen

Binnen einer Stunde –  zwischen 8 und 9 Uhr morgens – stahlen Unbekannte am Donnerstagmorgen zwei Fahrräder aus der Garage eines Einfamilienhauses in Wörgl. WÖRGL (red). Am 25. Juli stahlen bisher unbekannte Täter zwischen 8 und 9 Uhr morgens aus der unversperrten Garage eines Einfamilienhauses in der Karl-Schönherr-Straße in Wörgl ein E-Bike der Marke "Corratec" und ein Mountainbike der Marke "Cube". Den Bestohlenen entstand ein Schaden im vierstelligen Eurobereich, so die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
LR Alexander Petschnig und Burgenland Tourismuschef Hannes Anton beim Lokalaugenschein in Neusiedl am See.

Fahrradrampe für Bahnhof Neusiedl am See
"An schneller Lösung wird gearbeitet!"

NEUSIEDL AM SEE. Zahlreiche Beschwerden von Seiten radfahrbegeisterter Burgenländer als auch auswärtiger Fahrradtouristen hinsichtlich der Unterführung- und Transportsituation für Fahrräder am Bahnhof Neusiedl am See brachten Wirtschafts- und Tourismuslandesrat Alexander Petschnig dazu, sich gemeinsam mit Burgenland Tourismus Geschäftsführer Hannes Anton persönlich vor Ort ein Bild zu machen. „Man muss ganz ehrlich sagen, dass die Beschwerden nicht unbegründet getätigt werden“, so LR Petschnig...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Vor Kurzem In Villach gestohlen: ein 2.300 Euro teures Mountainbike

Fahrraddiebstähle
Delikte in Villach Land steigen

Fahrrad Diebstähle in Villach Land nehmen zu. Mit Abstand am meisten Räder werden in Klagenfurt gestohlen.  VILLACH STADT & LAND. Vorweg die gute Nachricht: die Fahrrad-Diebstähle in Kärnten gesamt sind im abgelaufenen Jahr 2018 um acht Prozent zurückgegangen. Doch es gibt auch eine schlechte Nachricht: dieser positive Trend lässt sich nicht in jedem Kärntner Bezirk beobachten. Gefälle Stadt & LandWährend in Villach Stadt knapp 12 Prozent weniger (in Summe 193) Diebstähle...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.