Fahrrad

Beiträge zum Thema Fahrrad

Kostenlose Leihfahrräder für Mitarbeiter

WAIDHOFEN. Aufgebaut auf den drei Säulen „Ernährung, Bewegung und mentale Gesundheit“ setzt die betriebliche Gesundheitsförderung im Landesklinikum Waidhofen jedes Jahr gemeinsam mit dem Betriebsrat zahlreiche gesundheitsfördernde Aktivitäten um. Dazu zählen unter Anderem Vorträge, Ski-, Rad- und Wandertage sowie ein Ruheraum mit Massagesessel. Nun konnte mit der Aktion der kostenlosen Leihfahrräder für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikums ein weiteres großes Projekt umgesetzt...

  • Waidhofen/Thaya
  • Leonie-Sophia Noé-Nordberg

Gerhard Flicker, Josef Traxler, Günther Bauer, Vizebürgermeister Hermann Lauter, Gerhard Stark, Aloisia Mlejnek, Bürgermeisterin Anette Töpfl, Walter Katzinger, Inge Kapeller, Gerhard Süss, Johann Weber, Alfred Weichselbraun, Franz Nigischer und  Marcus Koller

GEHmeindeRADsitzung der Marktgemeinde Vitis

VITIS. Radfahren macht Spaß, ist gesund und schont auch noch die Umwelt. Das Fahrrad leistet einen wesentlichen Beitrag zu einem klimaverträglicheren Verkehrssystem. Auch darum beteiligte sich die Marktgemeinde Vitis fleißig bei der Aktion „GEHmeindeRADsitzung“ von Klimabündnis Niederösterreich. 15 Gemeinderäte von Vitis traten auf Initiative von Umweltgemeinderat Josef Traxler kräftig in die Pedale oder gingen zur ersten GEHmeindeRADsitzung zu Fuß. Gemeinsam will man der Bevölkerung den...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Jeder geradelte Kilometer zählt.

Wettbewerb: NÖ radelt

BEZIRK. Jeder mit dem Fahrrad gefahrene Kilometer zählt, können doch tolle Preise gewonnen werden: Der neue Fahrradwettbewerb im RADLand Niederösterreichlädt zum Mitradeln ein. Bis zum 30. September gilt es, so viele Kilometer wie möglich auf dem Fahrrad zurückzulegen. Die Stadtgemeinde Waidhofen beteiligt sich am Wettbewerb. „Egal, ob man zur Arbeitradelt, den Einkauf mit dem Fahrrad erledigt, Freunde besuchen fährt oder einfach nur zum Spaß radelt – jeder gesammelte Kilometer zählt“,...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Am Billa Parkplatz in Groß Siegharts herrschen andere Verkehrsregeln.
1

Kunstparker: Fahrradständer unbekannt

GROSS SIEGHARTS. Die Lenkerin dieses halsbrecherischen Gefährts hat wohl den Unterschied zwischen Fahrrad und Auto nicht ganz verstanden. Gemäß dieser Unterscheidung gibt es für die zwei Fahrzeuge auch unterschiedliche Parkplätze (siehe Fahrradständer im Hintergrund). Naja, wenigstens wurden die Begrenzungslinien eingehalten ;-) Kunstparker gesichtet? Foto machen und an waidhofen.red@bezirksblaetter.at senden, wir freuen uns auf viele lustige Parksünder.

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Dieses eher seltene E-Bike wurde von einem Messestand in Vitis gestohlen.

Teures E-Bike gestohlen: Besitzer bittet um Hinweise

Besitzer bitte um Hinweise. Fahrrad wurde am helllichten Tag von Messestand geklaut. VITIS. Ein teures E-Bike wurde im Rahmen der Hausmesse der Firma Appel in Vitis am vergangenen Sonntag von einem Messestand ein E-Bike gestohlen. Es handelt sich um ein schwarzes Rad der Marke Kalkhoff, Modell Image B8 mit der Rahmennummer AV182119080 sowie der Schlüsselnummer TrelockM205147. Der Besitzer bittet um Hinweise unter der Nummer 0664/4074452. "Es handelt sich um ein in Österreich nicht besonders...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Wachauer Radtage v.l.: Benjamin Karl, Mac Digruber, Sportlandesrätin Petra Bohuslav, Christoph Krenn
1 3

Über 2000 Teilnehmer - Starterrekord beim 20. Jubiläum der Wachauer Radtage!

Bohuslav: „Traditionsveranstaltung die einfach perfekt nach Niederösterreich passt.“ Strahlender Sonnenschein begrüßte die 2000 Starterinnen und Starter bei den 20. Wachauer Radtagen in Mautern an der Donau. Das bedeutet neuer Teilnehmerrekord für die niederösterreichische Traditionsveranstaltung. Neben den drei Strecken über 50 km (Genuss Radtour), 99 km (Power Radmarathon) und 161km (Champion Radmarathon) gab es auch heuer wieder ein Kinderradrennen, bei dem auch die Jüngsten mit dem Radsport...

  • St. Pölten
  • Marie-Theres Weiser
Anzeige
Die Weltradsportwoche 2018 im Hartbergerland/Oststeiermark geht vom 10. bis 17. August über die Bühne.

Bike your life – Weltradsport geht wieder ins Rennen

Vom 10. bis 17. August ist es wieder so weit. Die Weltradsportwoche 2018 geht zum 6. Mal in Folge im Hartbergerland ins Rennen. Unter dem Motto Bike your life – sind nicht nur Profiradfahrer gefragt. In der Hobbyklasse ist so gut wie alles möglich. Die Weltradsportwoche 2018190 Rennstarts an 8 Tagen an verschiedensten Plätzen im Hartbergerland bieten jede Menge Möglichkeiten für spannende Rennen. Gestartet wird in Hartberg, Kaindorf, Grafendorf, Greinbach, St. Johann in der Haide und...

  • Steiermark
  • Profis aus ihrer Region
Vom Mountainbike bis zum Roller war alles bei der Radbörse vertreten.

Radbörse: 38 Drahtesel wechselten Besitzer

Am Samstag wurde die Radbörse in Waidhofen/Thaya mit insgesamt 110 Fahrrädern bereits in der Früh gestürmt. Die HelferInnen hatten alle Hände voll zu tun, um die Fahrräder entgegen zu nehmen und für die Vermittlung vorzubereiten. Insgesamt konnten 38 Fahrräder vermittelt werden und damit für viele ein neues Fahrrad gefunden werden, freut sich Organisator Stadtrat Martin Litschauer von den Grünen Waidhofen/Thaya. "Vom Roller, Laufrad, Kinderrad, Mountainbike, Trekkingbike über FAT-Bike bis hin...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger

Multivision "Gegenwind ist deppert"

In 1210 Tagen mit dem Fahrrad um die ganze Welt! In ihrer packenden Multivisionsshow erzählen die"2Roadrunners on Tour" Markus und Heidi Dangl von ihrer Reise mit dem Fahrrad um die Welt. In 1210 Tagen radelten sie 61 449 Kilometer, besuchten 35 Länder auf 5 Kontinenten und hatten 0 Ehekrisen. Mit eindrucksvollen Fotos und Videos werden ihre Erzählungen untermalt und man wird in fremde Welten entführt. Wann: 20.04.2017 19:30:00 ...

  • Waidhofen/Thaya
  • Markus Dangl
Fahrradhelme könnten in Zukunft durch Airbags ersetzt werden.
1

Neuer Airbag für Radfahrer

Immer mehr Firmen bieten einen Airbag für Radfahrer um. Die neue Helm-Alternative ist aus Plastik und wird um den Hals getragen. Denn mittlerweile gibt es tatsächlich einige Firmen, die einen Airbag für Radfahrer anbieten. Neue Untersuchungen haben ergeben, dass diese Produkte sogar sechs Mal sicherer sein sollen als klassische Fahrradhelme. Der Airbag wird per Batterie betrieben und reagiert auf unerwartete Bewegungen seines Trägers. Dann bläst er sich rund um den Kopf auf und schützt so den...

  • Michael Leitner
In Waidhofen wurden vier Fahrräder gestohlen.

Fahrraddiebe in Waidhofen unterwegs

Bislang unbekannte Täter stahlen insgesamt vier Fahrräder. Polizei bittet um Hinweise. WAIDHOFEN. Seit Anfang der Woche treiben Fahrraddiebe in Waidhofen ihr Unwesen. Die Täter stahlen zwei Fahrräder, die unter der Terrasse eines Hauses in der Neuwirthsiedlung abgestellt waren und das obwohl die Fahrräder mit Schlössern gesichert waren. Ebenfalls in der Neuwirthsiedlung stahlen die bislang unbekannten Diebe zwei Fahrräder, die in einem Vorgarten abgestellt waren. Der Gesamtschaden dürfte...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger

Unfall in Waidhofen: 9-Jähriger verletzt

Radunfall in Waidhofen: Neunjähriger prallt mit seinem Fahrrad gegen Auto WAIDHOFEN. Eine 43-jährige Autofahrerin wollte am Sonntag gegen 18.30 Uhr von der Gratschmeyergasse in Richtung Eichmayergasse. Auf der Höhe der Gudenusgasse blickte sie nach eigenen Angaben nach rechts um auf eventuelle Einbieger gefasst zu sein. Laut ihren Angaben konnte sie aber niemanden erkennen und fuhr weiter. Dennoch kam es plötzlich zum Zusammenstoß: Ein 9-Jähriger bog mit seinem Kinderfahrrad in die...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Bei der Rad-Börse gibt es wieder eine große Auswahl an gebrauchten Fahrrädern.

Rad-Börse im Waidhofner "Beserlpark"

WAIDHOFEN. Am Samstag, dem 9. Mai von 8.30 bis 12.30 Uhr findet im „Naschmarkt“ neben dem Rathaus in Waidhofen wieder die Rad-Börse der Grünen statt. Hier gibt es wieder die Möglichkeit gebrauchte Fahrräder zu verkaufen oder zu kaufen. Auch Roller, Skateboards, Radanhänger und Kinderwagen können gebracht werden. Gegen eine geringe Vermittlungsgebühr von 10% wird versucht für Ihr gebrauchtes Fahrrad einen neuen Besitzer zu finden. Annahme am 9. Mai von 8.30 bis 10 Uhr im „Beserlpark“....

  • Waidhofen/Thaya
  • Andrea Androsch

BUCH-TIPP: Fahrradfreude und Fahrradfreunde

"Das Velo ist die sinnvollste Erfindung der letzten 100 Jahre", lobt Hansjörg Schneider das Fahrrad, das kein Heu frisst, nicht stinkt, keinen Lärm macht, und man kann mit ihm durch Stadt und Land fahren. Autoren wie Süskind, Suter, Lenz, Hacke etc. erzählen in diesem illustrierten Lesebuch. Eine Hommage auf das Fahrrad und all jene, die gerne in die Pedale treten. Diogenes-Verlag, 240 Seiten, 17.40 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.