Fahrverbot

Beiträge zum Thema Fahrverbot

Politik
(Symbolfoto) Für den Transit-Schwerverkehr, der sich die Autobahn-Maut sparen möchte, wird es im Lungau allmählich eng.
2 Bilder

Salzburger Landtag
Für Transit-Schwerverkehr wird es im Lungau allmählich eng

Der Ausschuss für Infrastruktur, Mobilität, Wohnen und Raumordnung nahm einen ÖVP-Antrag sowie FPÖ-Antrag einstimmig an; beide Anträge zielen auf Fahrverbote für Transit-Lastkraftwagen außerhalb der Autobahn im Lungau ab. LUNGAU. Bei den Ausschussberatungen des Salzburger Landtags, am Nachmittag des 15. Jänner, beschäftigte sich der Ausschuss für Infrastruktur, Mobilität, Wohnen und Raumordnung mit einem ÖVP-Antrag zur Einführung eines Fahrverbots für Lastkraftwagen im Bezirk Lungau. Dieser...

  • 21.01.20
Politik
Manfred Sampl: ""Ich freue mich sehr, dass der Landtag unsere Forderung aus dem Bezirk nach einem Fahrverbot für Transit-LKW im Lungau unterstützt."

Transit-Lastkraftwagen-Fahrverbot Lungau
Die rechtlich notwendigen Prüfungen werden in die Wege geleitet

Fahrverbot für Transit-Lastkraftwagen im Lungau: "Konkret werden jetzt die rechtlich notwendigen Prüfungen in die Wege geleitet, die für die Erlassung eines Fahrverbots notwendig sind", verkündet ÖVP-Mann Manfred Sampl. LUNGAU. Der ÖVP-Landtagsabgeordnete Manfred Sampl informierte heute, 15. Jänner 2020, vor wenigen Minuten, dass der Landtag die Forderung des Lungauer Regionalverbandes nach einem LKW-Fahrverbot im Bezirk unterstütze. Sampl ist übrigens selber der Obmann des Regionalverbandes...

  • 15.01.20
Politik
"Ein LKW-Fahrverbot in Lungau endlich umsetzen", darauf pocht Sabine Klausner, Verkehrssprecherin der SPÖ im Salzburger Landtag.

Sabine Klausner (SPÖ)
"LKW-Fahrverbot in Lungau endlich umsetzen"

"Ein LKW-Fahrverbot in Lungau endlich umsetzen", darauf pocht Sabine Klausner, die Verkehrssprecherin der Sozialdemokraten im Salzburger Landtag. LUNGAU. "Ein LKW-Fahrverbot in Lungau endlich umsetzen", darauf pocht Sabine Klausner, Verkehrssprecherin der SPÖ im Salzburger Landtag. Bereits vor mehr als einem Jahr habe die SPÖ die Einführung eines Fahrverbots für Lastkraftwagen (LKW) im Lungau zum Thema gemacht, so Klausner in ihrer Aussendung am 10. Jänner 2020; jetzt übe sich die ÖVP im...

  • 15.01.20
Politik
Die beiden Lungau ÖVP-Landtagsabgeordneten Manfred Sampl und Wolfgang Pfeifenberger.
2 Bilder

Salzburger Landtag
Das vom Lungau geforderte Fahrverbot kommt ins Hohe Haus

Die ÖVP-Abgeordneten Sampl, Pfeifenberger und Wallner bringen heute einen Antrag ein, der auf ein lungauweites Fahrverbot für Lastkraftwagen über 3,5 Tonnen höchstzulässigem Gesamtgewicht abzielt. LUNGAU. Bei der dieswöchigen Sitzung des Hohen Hauses in Salzburg, am 11. Dezember, bringen die beiden Lungauer ÖVP-Abgeordneten, der Regionalver-bandsobmann Manfred Sampl und Wolfgang Pfeifenberger, sowie ihr Flachgauer Parteikollege, der Abgeordnete Simon Wallner, einen Antrag ein, der auf ein...

  • 10.12.19
  •  1
Gedanken
(Symbolfoto) Wir haben Leserpost erhalten.

Leserbrief
"Endlich eine Lösung des Problems 'Durchzugsschwerverkehr' in Sicht"

Ein Leserbrief von Siegfried Hinterberger aus Ramingstein zum Thema "Lungaus Bürgermeister fordern ein LKW-Fahrverbot im gesamten Bezirk". RAMINGSTEIN. Seit Ende der Sperre der A10 (Liesertal) ist die Zunahme der Mautflüchtlinge an der B95 deutlich spürbar geworden. Als unmittelbarer Anrainer der B95 hatte ich einen guten Vergleich zur Situation vor der Sperre der Autobahn gegenüber nachher. Während der Sperre der A10 hatte der Schwerverkehr fast ein unerträgliches Ausmaß angenommen, es war...

  • 03.12.19
Politik
Regionalverbandsobmann Manfred Sampl: "Der Schwerverkehr – ausgenommen der Ziel- und Quellverkehr – soll künftig nur mehr auf der Autobahn rollen. Dort gehört er hin."
4 Bilder

Durchzugsschwerverkehr
Lungaus Bürgermeister fordern ein LKW-Fahrverbot im gesamten Bezirk

Die Lungauer Bürgermeister fordern ein Fahrverbot für Lastkraftfahrzeuge mit einem höchst zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 3,5 Tonnen im gesamten Lungau; Ausnahmen sollte es auf der A10 sowie für den Ziel- und Quellverkehr im Lungau und im Bezirk Murau geben. LUNGAU. Die 15 Bürgermeister des Lungaus sind sich einig: Sie fordern ein Fahrverbot für Lastkraftfahrzeuge mit einem höchst zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 3,5 Tonnen im gesamten Bezirk Tamsweg/Lungau. Gestern, bei der...

  • 22.11.19
Lokales
Achtung: Wegen Sanierungsarbeiten ist die B99 zwischen St. Michael und dem Katschbergpass an mehreren Tagen im August und September für jeglichen Verkehr gesperrt.

Sperre der Nordrampe der B99 Katschberg Straße

Sanierungsarbeiten bei St. Michael bis einschließlich 2. Oktober Auf der Nordrampe der Katschberg Pass-Straße B99 werden im Gemeindegebiet St. Michael im Lungau bis einschließlich 2. Oktober Sanierungsmaßnahmen durchgeführt. Im Zeitraum vom 24. August bis einschließlich 2. September, vom 7. September bis einschließlich 11. September sowie vom 14. September bis einschließlich 16. September wird deswegen die B99 Katschberg Straße zwischen St. Michael und dem Katschbergpass für jeglichen Verkehr...

  • 12.08.15
Lokales
Fahrverbot für Fahrräder beim Zugang zum Schloss Moosham im Lungau

So ändern sich die Zeiten

Kutschen und auch Ochsengespanne fuhren hier weg zur Schranne. Karren gezogen von den Knechten, Reiter sahen nach dem Rechten. Heute steht kein Wachmann vorm Tor, dafür ein Fahrrad-Verbotsschild davor. Einen Ritter mit Pferd ließ man passen, heute will man den Drahtesel nicht lassen. ©Josef Lankmayer

  • 23.03.13
Politik
Auf dem Sportplatzgelände Pfarrwerfen parkt man nicht mehr ungestraft falsch.

Gesittetes Parken am Sportplatz

Pfarrwerfen unterbindet „Wildparken“ durch Verkehrsveränderung Gemeinsam mit den Obmännern der, am Sportplatzgelände Pfarrwerfen ansässigen, Vereine, dem Sportausschuss der Gemeinde und einem Sachverständigen für Verkehrsplanung wurde ein neues Verkehrskonzept für das Sportplatzgelände ausgearbeitet. „Durch die drei Vereine, Tennis-, Eisschützen- und Fußballverein, ist am Sportplatzgelände immer viel los. Mit bis zu 50 zeitgleich parkenden Autos hat auch das ‚Wildparken‘ zugenommen“, weiß...

  • 05.09.11
Lokales

LKW-Fahrverbot kontrolliert

Beamte der Landesverkehrsabteilung überwachten am Montag-Vormittag (04.04.2011) das seit 01.04.2011 geltende LKW-Fahrverebot auf der B320 zwischen Alternmarkt und der steirischen Landesgrenze. Das Fahrverbot gilt für LKW mit einem höchst zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 3.5 Tonnen, welche Transitfahrten durch Österreich durchführen. Alle kontrollierten LKW hatten in Österreich ihre Lade- oder Abladestelle (Ziel- und Quellverkehr ist erlaubt). Bei einem slowenischen Sattalkraftfahrzeug...

  • 05.04.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.