Alles zum Thema fairtrade-rosen-challenge

Beiträge zum Thema fairtrade-rosen-challenge

Lokales
Die FAIRTRADE-Beauftragten der Stadt Gmünd, Silvia Wurz und Harald Winkler, bei der Verteilaktion.

In Gmünd regnete es faire Rosen

Mit der Verteilung von fair gehandelten Rosen machte die FAIRTRADE-Stadt Gmünd auf den Blumen-Welthandel aufmerksam. 100 Rosen wurden am 23. Mai verteilt. "Ziel unserer Aktion war es, den FAIRTRADE-Gedanken einmal mehr ins Bewusstsein zu rufen und zur Kaufentscheidung für fair gehandelte Blumen und andere FAIRTRADE-Produkte zu animieren", erklären die FAIRTRADE-Beauftragten der Stadt Gmünd, Silvia Wurz und Harald Winkler. Die Aktion fand im Rahmen der großen "FAIRTRADE Rosen Challenge" von...

  • 24.05.19
Lokales
2 Bilder

Fairtrade
Gemeinde Luftenberg unterstützt Rosen-Challenge

Die österreichweite Fairtrade-Rosen-Challenge läuft noch bis 30. Mai. Ab jetzt werden in diversen Ortschaften Blumen verteilt, um das Ziel – zehn Millionen verkaufte Fairtrade-Rosen in drei Monaten – zu erreichen. LUFTENBERG. Insgesamt 64 Fairtrade-Gemeinden beteiligen sich in Österreich an der Fairtrade-Rosen-Challenge, darunter auch Luftenberg. Dort werden am 10. Mai 200 Fairtrade-Rosen verteilt. Das freut die Beschenkten und sorgt für positive Entwicklungen in den Anbauländern. Denn mit...

  • 25.04.19
Lokales
Mit dem Erlös des Rosenverkaufs werden die Angestellten auf Rosenfarmen in Afrika unterstützt.

Fairtrade
Rosen Challenge in den Gemeinden

Zahlreiche Fairtrade-Gemeinden unterstützen die Fairtrade Rosen Challenge – darunter auch Hartkirchen. HARTKIRCHEN, ÖSTERREICH. In diversen Ortschaften werden Blumen verteilt, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen: Der Verkauf von zehn Millionen Fairtrade-Rosen in drei Monaten. Hartkirchen, als einzige Gemeinde des Bezirks Eferding, nimmt mit etwa 100 Rosen teil. Der Termin findet am 11. Mai statt, im Rahmen der fairen Tage. Die Aktion wird gemeinsam mit der Bäckerei Moser, dem Sparmarkt...

  • 25.04.19
  •  1