Falschmeldung

Beiträge zum Thema Falschmeldung

Richtigstellung
Evers-Chef: "Wir sind gut aufgestellt"

Das Evers Unterweitersdorf steht NICHT vor dem Aus: In den Sozialen Medien werden wieder einmal Falschmeldungen verbreitet. UNTERWEITERSDORF. Und wieder einmal schwirren Fake-News durch die Sozialen Medien. Diesmal betroffen: die BezirksRundschau und die zur Nachtleben-Gruppe gehörende Disco Evers in Unterweitersdorf. In einem gefälschten Bericht wird vom Aus des bekannten Szenelokals berichtet. Die Falschmeldung wurde im Rundschau-Design verbreitet und ist deshalb nur schwer zu erkennen....

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Richtigstellung der Falschmeldungen zur Versorgungslage im Krankenhaus Zams.

Covid-19 in Tirol
"KH Zams weist Fake-News zurück" – Spital ist voll umfänglich einsatzfähig

BEZIRK LANDECK, ZAMS. Angesichts zahlreicher Falschmeldungen, die über soziale Netzwerke in der Öffentlichkeit kursieren, hält die kollegiale Führung des Spitals fest: "Das Krankenhaus Zams ist voll umfänglich einsatzfähig. Alle Betriebsbereiche sind voll funktionsfähig. Allerdings bereiten wir uns intensiv auf ein verstärktes Auftreten von Coronapatienten vor." Keine Falschmeldungen verbreiten "In Anbetracht der besonderen aktuellen Situation rufen wir die Öffentlichkeit dazu auf: Beteiligen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Der Spar in Esternberg.
1 2

Falschmeldung
Spar Esternberg dementiert Corona-Gerüchte

ESTERNBERG (ebd). Aktuell geht in Esternberg das Gerücht um, wonach sich ein Lehrling des Sparmarkts – eine gebürtige Italienerin – mit dem Corona-Virus infiziert haben soll (siehe Screenshot). "Bitte nicht alles glauben, was derzeit geredet wird. Dass ist eine absolute Falschmeldung. Bei uns sind alle Mitarbeiter gesund", so Esternbergs Spar-Kauffrau Jeanette Tischler zur BezirksRundschau. "Sollten weiterhin derartige Gerüchte verbreitet werden, überlege ich, rechtliche Schritte dagegen...

  • Schärding
  • David Ebner
Die falschen „Abgesagt“-Aufkleber auf den Plakaten
3

Falsche „Abgesagt“-Meldung
Faschingsumzug in Zillingdorf findet statt

ZILLINGDORF. Das Highlight in der Zillingdorfer Faschings-Saison ist der Umzug am Faschingsdienstag. „Spaßvögel“ haben die Plakate mit einem „ABGESAGT“-Schriftzug überklebt. Umzug findet wie geplant statt Der Umzug, veranstaltet vom Burschenverein „Einigkeit Zillingdorf“ findet jedoch wie geplant statt., Start der Veranstaltung ist wie geplant um 14 Uhr. Angeführt wird das Spektakel vom prachtvoll geschmückten Wagen des Prinz Karneval mit seiner Prinzessin, viele Attraktionen laden die Besucher...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
1

Neunkirchen
Anonymes Schreiben vor Wahl riecht nach "Fake News"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Einen plumpen Versuch eines politischen Mitbewerbers, die ÖVP Neunkirchen in Misskredit zu bringen vermutet Armin Zwazl (ÖVP) hinter einem anonymen Geschreibsel. In einem, mit auffallend vielen Rechtschreibfehlern formulierten, Brief gibt sich ein anonymer Verfasser als Neunkirchner mit türkischen Wurzeln aus. Der Schreiber behauptet, ein ÖVP-Kandidat habe eine Moschee für die moslemische Gemeinschaft versprochen, falls die ÖVP gewählt wird. ÖVP-Stadtrat Armin Zwazl hielt...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Für die Formel 1-Konzerte braucht man ein Ticket. Foto: Red Bull Content Pool

Formel 1-Konzerte: Falschmeldung kursiert im Netz

Der Eintritt zu den Konzerten in Spielberg ist nicht für jedermann gratis. SPIELBERG. Eine Falschmeldung hält derzeit die Veranstalter der Formel 1-Konzerte in Atem. Offenbar hat ein Missverständnis zum Posting in sozialen Medien geführt, dass der Eintritt zum Konzertgelände vor den Toren des Red Bull Ringes sowohl am Freitag als auch am Samstag für alle Besucher gratis sei - das ist schlicht und einfach falsch. Aufwand Um Seiler & Speer, die EAV oder Passenger live miterleben zu können, muss...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Keine Gefahr: Das Cineplexx Spittal bleibt an Ort und Stelle im Stadtparkcenter

Gerüchte entschärft: Cineplexx bleibt im Stadtparkcenter

WOCHE fragte bei Geschäftsführung nach. SPITTAL (ven). Dass in Spittal viel geredet wird, ist bekanntlich nichts neues. Die aktuellsten Gerüchte betrafen allerdings das Cineplexx in Spittal. Viele Spittaler glaubten zu wissen, dass es aus dem Stadtparkcenter ausziehen würde. Cineplexx bleibt Die WOCHE ging diesen Gerüchten nach und kann entschärfen: Das Cineplexx bleibt an Ort und Stelle und bietet den Oberkärntnern weiterhin gewohntes Kinovergnügen. "Von Seiten der Cineplexx Kinobetriebe GmbH...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller

Falschmeldung über "Mord in Wörterberg" zirkuliert im Internet

Eine Falschmeldung über einen angeblichen Mord in Wörterberg zieht Kreise im Internet und sorgt für Aufregung. "Einen derartigen Vorfall hat es nicht gegeben", stellt Polizeisprecher Wolfgang Bachkönig klar. Inhalt des in Form eines Zeitungsartikels verfassten Beitrags ("Mord in Wörterberg?") ist ein angeblicher Vorfall in einer Flüchtlingsunterkunft. Ein Asylwerber sei zu Tode gekommen, der Rettungshubschrauber sei im Einsatz gewesen. "Richtig ist, dass eine 36-jährige schwangere Frau aus...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Landeshauptmann Kaiser leitet nun rechtliche Schritte gegen Strache ein

Landeshauptmann Kaiser zeigt FPÖ Chef Strache an

FPÖ Chef Strache zitierte Kaiser auf seiner Facebook Seite. Diese Aussage hat es laut Kaiser jedoch nie gegeben. Strache veröffentlichte auf seiner Facebook Seite ein Foto von Kaiser mit folgendem Zitat: "Die Flüchtlinge werden unsere schlechte Wirtschaft in Kärnten wieder ankurbeln. Wir müssen die Asylwerber als neue Chance für unser Land sehen. Wir sind Ihnen (sic!) Verpflichtet (sic!) jede Hilfestellung zu geben." Kaiser leitet rechtliche Schritte ein, wie Landesgeschäftsführer Daniel...

  • Kärnten
  • Sebastian Glabutschnig
Eine versuchte Vergewaltigung in Eichgraben war der Inhalt eines Postings am Sonntagabend.
4 4 2

Eichgraben: Polizei stellt Facebook-Falschmeldung richtig

Ein Facebook-Gerücht über eine angebliche versuchte Vergewaltigung einer 62-Jährigen stellte sich als Erfindung der Verfasserin heraus. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. REGION WIENERWALD (mh). Eine Facebook-Meldung schockierte am Wochenende die Bevölkerung in der Region. In Eichgraben soll am Sonntagabend um 22 Uhr eine 62-Jährige von zwei Asylwerbern angegriffen worden sein. Nur ihr Hund soll eine versuchte Vergewaltigung verhindert haben. Die Horrormeldung wurde am Montag über 900-mal...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
Derzeit kursieren wieder Falschmeldungen in den Sozialen Netzwerken

Die Polizei informiert: Falschmeldungen in Sozialen Netzwerken

Meldungen wie „Feuerwehr will Rauchmelder prüfen“ werden derzeit fleißig in Facebook, WhatsApp und Co geteilt. Die Polizei warnt generell davor, unbekannte Personen in die Wohnung zu lassen. Derzeit kursiert wieder ein sogenannter Hoax - eine elektronische Falschmeldung - im Internet. „Feuerwehr will Rauchmelder prüfen“ Mit dieser Falschmeldung „Feuerwehr will Rauchmelder prüfen“ wird davor gewarnt, dass Unbekannte von Haus zu Haus gehen, um die "gesetzlich vorgeschriebenen" Rauchmelder zu...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Weder bei den Feuerwehren noch bei der Polizei im Bezirk sind Vorfälle über angebliche Betrüger bekannt. Es dürfte sich um eine Falschmeldung handeln.

Achtung Schmäh: Aufregung um falsche Rauchmelder-Kontrollen

Angeblich sollen Betrügerbanden von Haus zu Haus gehen und vorgeben Rauchmelder kontrollieren zu wollen. Feuerwehr und Polizei geben Entwarnung. Es dürfte sich um eine Falschmeldung im Netz handeln. BEZIRK WAIDHOFEN. Seit heute, Mittwoch, kursieren im Messenger-Dienst Whatsapp Nachrichten, wonach eine Betrügerbande im Raum Thaya und Waidhofen unterwegs sein soll. Eine konkrete Bestätigung gibt es aber nicht. "Wir bekamen gerade Meldung intern von der Feuerwehr ... es sind Leute unterwegs, die...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Andreas Gabalier

Andreas Gabalier: Fans sind stinksauer

Schlechte Stimmung! Die Fans des Alpenrockers sind stinksauer. Zwar ist Andreas Gabalier nicht Schuld, dennoch ist er Gegenstand der Empörung. Denn eine dubiose Webseite behauptete, dass der Sänger ums Leben gekommen sei. Die Todesmeldung ist natürlich eine Falschmeldung und dem Star geht es gut, dennoch können sich seine Anhänger nicht beruhigen! Andreas Gabalier tot. Mit dieser Meldung versuchte eine Webseite Klicks zu generieren. „Empleosbuscar.com“ behauptete, dass der Sänger bei einem...

  • Anna Maier

Geografische Entgleisung

Da dürfte den Werbern ein geografischer Faux Pass passiert sein. Auhofstrasse im 23.Bezirk? Au weh!

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer

Die GROße (Ohn)Macht - der kleinen zeitung

Am Sonntag den 25.11.2012 fanden in Graz die Gemeinderatswahlen statt. Ich kandidierte auch mit der Liste "Einsparkraftwerk" Um 16:00 Uhr war Wahlschluss. Seit 16 Uhr und 2 Minuten ist folgender Text online verfügbar: Das EINSPARKRAFTWERK dankt allen Wählerinnen und Wählern für das Vertrauen und die Unterstützung. Die Kleine Zeitung sieht das allerdings anders. Beim Artikel vom 27.11.2012 Verlierer geben sich auf Websites sehr schweigsam schaut ihre Meinung dazu so aus: "...Keine unmittelbaren...

  • Stmk
  • Graz
  • Rainer Maichin

Falsche Gerüchte über GPS-Einbrecher

BEZIRK. Laut Landeskriminalamt sind Gerüchte, nach denen Einbrecher neuerdings ihre Opfer mit GPS-Schlüsselanhängern ausmachen, falsch. Im Internet sorgen derzeit E-Mails für Besorgnis unter der Bevölkerung. Nach diesen sollen Einbrecherbanden an Tankstellen und Parkplätzen Schlüsselanhänger verteilen, die mit einem GPS-Modul versehen sein sollen. Diese Schlüsselanhänger würden es möglich machen, in weiterer Folge den Standort des Schlüsselanhängers festzustellen. Nachdem diese...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli

Falsche E-Mails besorgen Bevölkerung

Derzeit sorgen e-Mails mit folgendem Inhalt für Besorgnis in der Bevölkerung: Angeblich verteilen Einbrecherbanden an Tankstellen und Parkplätzen Schlüsselanhänger, welche mit einem GPS-Modul versehen sein sollen. Diese Schlüsselanhänger würden es möglich machen, in weiterer Folge den Standort des Schlüsselanhängers festzustellen. Nachdem diese Schlüsselanhänger ausschließlich an wohlhabend aussehende Bürger verteilt würden, werde anschließend in diese Wohnungen und Wohnhäuser eingebrochen....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl

Fall Kührer: Falschmeldung nur gegen Bezahlung

BEZIRK (jrh). Kurz nachdem in Pulkau die Ortsbevölkerung gro­ßen Anteil am Ableben der seit 5 Jahren vermissten Julia Kührer in Form einer Gedenkmesse nahmen, gibt es scheinbar Menschen, die aufs schnelle Geld aus sind und sich mit dem Leid anderer bereichern möchten. Vergangene Woche meldete sich ein Mann telefonisch in unserer Redaktion und bot uns eine „gute“ Geschichte an, die zur Klärung des Falles Julia Kührer beitragen könnten. Der Mann tat sehr geheimnisvoll. Er hätte angeblich ein...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.