Alles zum Thema Familie

Beiträge zum Thema Familie

Lokales
Josef Samuel ist Wiens letzter Schildermaler.
6 Bilder

Handwerkskunst
Wiens letzter Schildermaler

Josef Samuel betreibt auf der Wieden das einzige Schildermalermuseum Europas und stellt 137 Jahre alte Stücke aus. WIEDEN. 137 Jahre ist das Kunstwerk alt, das Josef Samuel seinen eigenen Fußboden nennen darf. Voller wundschöner Farbkleckse gleicht der Holzboden einem modernen Gemälde. Im Innenraum seiner Werkstatt hängen Schilder, die in feinster Handarbeit entstanden sind. Wiens letzter Schildermaler hat aus seinem einstigen Arbeitsplatz Europas einziges Schildermalermuseum...

  • 19.02.19
  •  1
LokalesBezahlte Anzeige
Winterfreuden für die ganze Familie
9 Bilder

Familienurlaub
Der perfekte Winterurlaub für die ganze Familie in Gastein

Wintersportfans jeden Alters und Könnens kommen in Gastein voll auf ihre Kosten. Drei Orte, vier Skigebiete und über 200 Kilometer präparierte Pisten: das Gasteinertal mit den Skigebieten Schlossalm-Angertal-Stubnerkogel, Graukogel und Dorfgastein-Grossarltal bietet das Rundum-Sorglos-Paket für Familien. Und nicht nur der Pistenspaß, sondern auch viele andere Annehmlichkeiten machen den Familienskiurlaub garantiert zum Erfolg. Anreise nach Bad Gastein par excellenceGastein kannst du...

  • 18.02.19
Lokales
<f>Oberstleutnant Thomas Binder</f> zeigt den Bezirksblättern die Bauarbeiten. Im Bild der Bau der neuen 5,5 m hohen Gefängnismauer.
4 Bilder

Jugendgefängnis
Ausbau ja, aber Sparen an zusätzlichen Duschen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Um 19,8 Millionen Euro wird die Justizanstalt Gerasdorf, in der jugendliche Straftäter untergebracht sind, in zwei Phasen ausgebaut (die Bezirksblätter berichteten). Und doch ist das viele Geld zu wenig, um alle Pläne, die angedacht waren, zu verwirklichen. Aber für Häftlinge wird ein Zimmer – für Sex mit der Freundin oder für Treffen mit der Familie – eingerichtet. Abstriche beim Altbestand Der stellvertretende Anstaltsleiter, Oberstleutnant Thomas Binder: "Das Konzept...

  • 18.02.19
Leute
Jubilar Peter Junger, seines Zeichens ehemaliger Bürgermeister von Piesendorf.
3 Bilder

Geburtstag
Piesendorfs Bürgermeister a. D. Peter Junger ist nun ein 80er

Der agile Jubilar war von 1977 bis 1998 Bürgermeister von Piesendorf sowie Funktionär bzw. Mitglied bei zahlreichen örtlichen Vereinen. Nach wie vor ist er engagierter Obmann des Seniorenbundes Piesendorf. PIESENDORF. Kürzlich feierte der ehemalige Bürgermeister Peter Junger seinen 80. Geburtstag. Sein Nachfolger, Bürgermeister Hans Warter, gratulierte dem agilen Jubilar auf das Herzlichste. Die Trachtenmusikkapelle Piesendorf spielte dem Ehrenmitglied auf. In bescheidenen Verhältnissen...

  • 15.02.19
Lokales
Gemeinsam für Lösungen gegen Gewalt: Marion Egger (r.) und Teresa Kirchengast u.a. mit Kommandant Herbert Karner (l.).

Tour de Police
Couragiert gegen die Gewalt

Gewaltschutzzentrum-Team und Polizei machen Opfern Mut, sich aus Situation zu befreien. Eine "Tour de Police" hat nun das Team vom Gewaltschutzzentrum Steiermark unternommen. Marion Egger, Leiterin der Außenstelle Feldbach, besuchte alle regionalen Polizeiinspektionen. Darunter, gemeinsam mit Sozialarbeiterin Teresa Kirchengast, auch das Bezirkspolizeikommando in Bad Radkersburg. Laut Egger will man die ohnehin schon gute Zusammenarbeit mit der Exekutive noch weiter verbessern. Verbot...

  • 15.02.19
  •  1
Leute
Liebe, hält auch in schwierigen Zeiten.
11 Bilder

Liebe, wenn die Schmetterlinge fliegen!

Jeder Mensch findet in seinem Leben, irgendwann den idealen Lebenspartner. Das ist oft der Mensch, der die Schmetterlinge im Bauch zum Flattern bringt. Danach läuten die Glocken und es wird geheiratet. Schon kommen die Kinder, da bleibt dann viel auf der Strecke. Zwischen Arbeit, Haushalt und den Kindern, wird die Beziehung auf eine harte Probe gestellt. Nach vielen Jahren sind die Kinder endlich aus dem Haus und die nackte Beziehung, bleibt am Ende übrig. Was ist aus unserem Leben...

  • 13.02.19
  •  34
  •  19
Lokales
<f>Romantik</f> nicht nur zum Valentinstag: Eine Liebesbeziehung gehört in jedem Fall gepflegt
2 Bilder

Paarberatung
Wie gut ist meine Beziehung?

Der Valentinstag als Tag, an dem man die Beziehung überdenken sollte: Paarberatung hilft dabei. ST. VEIT (chl). "Besonders die Ehe- und Familienberatung sowie die Paar- und Sexualberatung werden sehr gut angenommen", informiert Geschäftsführerin Judith Meister, Geschäftsführerin des Lebensberatungsinstituts "ISYS – Akademie und Beratung". "Daher bieten wir auch den neuen Lehrgang Paar- und Sexualberatung für Psychologen, Lebens- und Sozialberater und Coaches an." Einer der Lehrenden der...

  • 13.02.19
  •  1
Freizeit

Magdalensberg spielt wieder!
7.Familienspielenachmittag

Am kommenden Sonntag ladet die Marktgemeinde Magdalensberg zum 7.FAMILIENSPIELENACHMITTAG mit BERTRAMS ROLLENDER LUDOTHEK in die VS St.Thomas ein. Von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr können hunderte Spiele, auch unter Anleitung, ausprobiert werden und das bei freiem Eintritt! Kinderschminken und das KASPERLTHEATER HERZALZEIT um 16.00 Uhr können ebenso genossen werden und vielleicht nehmen ja Sie einen der Sachpreise, die unter all den Besuchern verlost werden mit?

  • 12.02.19
Lokales
Familienbund Stadtgruppen-Obfrau Stephanie Kneifel (Mitte rechts) präsentierte mit Gregor Minichberger (links) und Christine Lehner (Mitte links) neben den ehrenamtlichen Aktivitäten auch das Familienbundzentrum mit seinem Angebot an Bürgermeister Franz-Stefan Karlinger.

Ennser Familienbund
„Es geht uns um die Kinder"

ENNS. „Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen die Kinder“, stellte die neue Leitung des Familienbundes Enns im Vorstellungs-Gespräch mit Bürgermeister Stefan Karlinger am Stadtamt fest. Dabei präsentierten die neue Familienbund Stadtgruppen-Obfrau Stephanie Kneifel und Schriftführer Gregor Minichberger neben den ehrenamtlichen Aktivitäten auch das Familienbundzentrum „Kleine Welt“ mit der täglichen Vormittagsbetreuung für Kinder von zwei bis vier Jahren, die flexible Nachmittagsbetreuung für...

  • 12.02.19
Lokales
2 Bilder

Expertentipp
Schuldgefühle bringen nichts

Wer kennt das nicht: Man hat sich eine Sache so schön vorgestellt, alles wäre perfekt gewesen – und dann hat es jemand vermasselt. Solche Enttäuschungen enden nicht selten damit, dass diesem jemand Vorwürfe gemacht werden. "Du bist schuld daran, dass ich jetzt enttäuscht bin und dass es mir jetzt schlecht geht." Schuld ist ein Gefühl, geht mit einem Verstoss einher und zielt immer auf die moralische und emotionale Beziehung zwischen zwei oder mehreren Parteien. Schuld hat auch viel mit...

  • 11.02.19
Lokales
Die beiden Organisatorinnen Barbara Flucher (Kinderfreunde) und Andrea Koller (EKI Gruppe) sowie Kinder einiger Aussteller.

Großer Antrag beim Kinderflohmarkt der Eltern-Kind-Gruppe

Positive Bilanz zogen wieder die Verantwortlichen mit der Durchführung des Kinderflohmarkts. Die Organisatorinnen Andrea Koller und Barbara Flucher wurden vor allem mit Beginn des Flohmarkts ab 8.00 Uhr mit einer großen Besucheranzahl aus allen Teilen unseres Bezirks belohnt. Veranstaltet wurde der Flohmarkt von der Eltern-Kind-Gruppe Stainz bei Straden und den Kinderfreunden Hof bei Straden. Rund 25 Aussteller boten wie immer eine sehr vielfältige Auswahl für kleine als auch für große...

  • 10.02.19
Lokales

Spendenübergabe
Feuer-Opfer: großzügiger Scheck der SPÖ

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In einem Haus in Otterthal wütete ein Feuer (die BB berichteten). Eine Welle der Hilfsbereitschaft schwappt der betroffenen Familie Hortschitz/Chlibek entgegen. Nach zwei Vereinen stellte sich nun der SPÖ-Bezirksvorstand bei der fünfköpfigen Familie mit einem großzügigen Spendenscheck ein. Auf Betreiben von GR Attila Scheck organisierte der SPÖ-Bezirksvorstand eine Spendenaktion unter den SPÖ Organisationen des Bezirks. Bundesrätin Andrea Kahofer und der Landtagsabgeordnete...

  • 08.02.19
LokalesBezahlte Anzeige
2 Bilder

Stadtteil-Reportage
Lebensraum mit Wohlfühlfaktor - Wohnen in der Fellach

Der Stadtteil Fellach bietet seinen Bewohnern das "Rundum-Paket". FELLACH. Eingebettet zwischen dem Villacher Hausberg Dobratsch auf der einen und der Drau auf der anderen Seite, liegt der Stadtteil Fellach. Dieser gliedert sich wiederum in die Obere Fellach, Untere Fellach sowie Neufellach. Beliebter Wohnraum Während anno dazumal noch eine Römerstraße an der Fellach vorbeiführte, erfreut sich der Ortsteil heute großer Beliebtheit – nicht zuletzt als begehrtes Wohnviertel für Familien...

  • 07.02.19
Wirtschaft
Männer sollen ruhig etwas mehr Vater sein dürfen – das hilft auch Frauen.

KOMMENTAR
Lieber Papamonat statt Frauenquote

Sozialministerin Beate Hartinger-Klein preschte unlängst mit der Einführung des Papamonats vor. Ihre Ministerkollegin Margarete Schramböck ist davon nicht begeistert. ÖSTERREICH. Väter, die mit ihren Babys Zeit verbringen, sind eine Minderheit, doch schon längst keine Exoten mehr. Kinderwagen schiebende Väter, Väter mit Tragetuch, Väter am Spielplatz: vor allem in Großstädten sieht man das. Würden Wirtschaft und Politik Männer nicht in ihrer Vaterrolle behindern, würden sicher noch mehr...

  • 07.02.19
Freizeit
4 Bilder

Haustiermesse Wien - der Countdown läuft
Haustiermesse Wien 2019

Am 2.+3. März 2019 10-18h in der Marx Halle Bald ist es wieder soweit. Am 2.+3. März treffen sich dann wieder zehntausende Tierfreunde zur größten Veranstaltung für alle Freunde von Hund, Katze, Nager, Insekten und Spinnen in der Marx Halle im dritten Wiener Gemeindebezirk. Auf über 11.000 Quadratmetern verkaufen mehr als 200 Aussteller aus ganz Europa alles fürs geliebte Tier. Durch den massiven Umbau im Herbst 2018 ist die MARX Halle als Veranstaltungsstätte noch attraktiver und auch...

  • 07.02.19
Politik

ÖVP/FPÖ: Kein Kinderbetreuungsgeld für Großteil der Krisenpflegeeltern!

Es sind Notsituationen, bei denen Krisepflegeeltern in Anspruch genommen werden: Gewalt, Drogenmissbrauch, Verwahrlosung, aber auch Überforderung der Eltern. 43 gibt es in Wien, 200 in ganz Österreich, gebraucht werden laut Sozialarbeits-Experten mindestens doppelt so viele. Und gerade bei diesen Personen, die Kindern in schwierigsten Situationen helfen, will die ÖVP-FPÖ-Regierung einsparen (!) Anlass für die Behandlung dieses Themas im Nationalrat war ein OGH-Urteil, wonach...

  • 06.02.19
Lokales
Alina Rheindorf ist Autorin, Journalistin & zweifache Mama

Kommentar
Träumt schlecht, Kinder!

WIEN. "Ich bin so ein Mensch, der ständig um seine Sicherheit besorgt sein muss!", sagt unser Sohn und ich muss erstmal grinsen. Schließlich wächst er doch sehr behütet und noch dazu im drittsichersten Land der Welt auf. Doppeljackpot in Abrahams Wurstkessel geknackt, würde man meinen! Sicherheitshalber frage ich nach, wovor er sich denn fürchtet. "Tornado, Waldbrand, Blizzard, Würfelquallen und Momo!", kommt da wie aus der Pistole geschossen zurück. Alles potentieller Albtraumstoff, da muss...

  • 06.02.19
Lokales

"Gleichheit ist nicht nur Frauensache"

Landesrätin Ursula Lackner tourte durch den Bezirk. Uns stand sie für ihr Ressort Rede und Antwort. WOCHE: Mehr Familienzeit: Warum gibt es keine flächendeckende Kinderbetreuung in Graz-Umgebung? Ursula Lackner: Das Betreuungsangebot in Graz-Umgebung ist durchaus gut, zu diesem Ergebnis kommt auch der Kinderbetreuungsatlas der AK Steiermark. Aber ja, der Bedarf an zusätzlichen Betreuungseinrichtungen und -plätzen ist in den vergangenen Jahren stetig gestiegen, wachsen die Gemeinden doch...

  • 06.02.19
Lokales
4 Bilder

Österreich
Heimat - im schönen TIROLERLAND

Es gibt keinen Weg der nicht irgendwann nach Hause führt Der Mensch bereist die Welt auf der Suche nach dem was ihm fehlt Und er kehrt nach Hause zurück um es zu finden ( George Moore ) Wir Tiroler - sind mit dem Land - VERWURZELT

  • 05.02.19
  •  5
  •  5
Leute
Familiärer Feuerwehrdienst: Wehrkommandant Johann Eder Schützenhofer jun. gemeinsam mit seinem Sohn Florian, dessen Sohn Jonas und Uropa Johann.
2 Bilder

FF Freßnitz
Vier Generationen rücken gemeinsam aus

Die Familie Eder-Schützenhofer prägt die Freiwillige Feuerwehr Freßnitz seit knapp 70 Jahren. Große FußstapfenFür den zwölfjährigen Jonas Eder-Schützenhofer war schon vor geraumer Zeit klar, dass er in die Fußstapfen seines Vaters, Großvaters und Urgroßvaters treten und Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Freßnitz werden möchte. Mit der Frage "Wann darf ich denn endlich zur Feuerwehr?" wurde Großvater und Wehrkommandant Johann Eder-Schützenhofer von seinem Enkel in regelmäßigen Abständen...

  • 05.02.19
  •  1
  •  1
Lokales

ÖVP-Frauen Leonding aktiv
Kindernotfälle – Erste Hilfe bei Unfällen mit Kindern

Im Michaelszentrum Leonding fand auf Einladung der ÖVP-Frauen Leonding ein Vortrag der Fachärztin für Kinder- und Jugendheilkunde am AKH Wien, Dr. Judith Rittenschober-Böhm, zum Thema „Kindernotfälle – Erste Hilfe bei Unfällen mit Kindern“ großes Interesse bei jungen Müttern und auch Großmüttern. Im Rahmen eines Frühstücks, das von den ÖVP-Frauen liebevoll vorbereitet wurde, referierte die kompetente Fachärztin über Erste Hilfe in diversen Notfällen, von einfacher Wundversorgung bis zu...

  • 05.02.19
Leute
7 Bilder

Kaltes Vergnügen
Kinderfreunde luden zum Eislaufen

HAINFELD/ST.PÖLTEN (srs). Schon traditionell ist der Ausflug zum Eislaufen der Hainfelder Kinderfreunde geworden. Gekonnt zischten Jung und Alt über das Eis der St. Pöltner Naturfreunde. Jenny Loicht und Anna Beischlager drehten, wie auch Markus, Bastian und Amelia Schildbeck, viele Runden auf dem Eis. Auch Corinna Schmölz lies sich mit ihren Kindern Marie und Sebastian den Spaß nicht entgehen. Die kleine Maria Huber zog mit Veronika Eder erste Kurven. Ein toller Nachmittag für alle.

  • 01.02.19
Gesundheit

Einladung zum Workshop am 27.02.2019
Der heilsame Wickel

Bei vielen Menschen wächst das Interesse für die Anwendung wohltuender Wickel und Auflagen wie z. B. Brotwickel, Zitronenwickel, Krenauflage. Sie unterstützen den Heilungsprozess, aktivieren die körpereigenen Abwehrkräfte und wirken schmerzlindernd. Neben Informationen zur Wirkung und den Inhaltsstoffen können Sie in diesem Workshop auch die praktische Anwendung erproben! Wann: Mittwoch, 27.02.2019, ab 18:30 Wo: Familienzentrum Grieskirchen Leitung: Nina Eder...

  • 31.01.19
Gesundheit

Einladung zum Vortrag am 12.02.2019
Gib jetzt endlich Ruh!

Es fängt schon am Morgen an: Stress pur, bis wir endlich das Haus/die Wohnung verlassen können; am Arbeitsplatz geht es weiter, Höchstleistung gefordert. Das Leben fühlt sich oft an wie ein Hamsterrad, aus dem es kein Entrinnen gibt. Die Nerven liegen ohnehin schon blank, dann fordern uns auch noch unsere Kinder und trampeln auf unseren Nerven herum, bis wir nicht mehr können. Die gute Nachricht: es gibt Mittel und Wege, mit denen wir unsere Kinder und auch uns selber zu Ruhe und Stille führen...

  • 31.01.19