familie 2019

Beiträge zum Thema familie 2019

Lokales
Tiere füttern im Naturpark Nordwald.
3 Bilder

Mein Bezirk, meine Familie
Die besten kostenlosen Ausflugsziele im Bezirk Gmünd

Erlebnisse müssen nicht immer teuer sein: Der Bezirk bietet viele Ziele, die das Familienbudget nicht belasten. BEZIRK GMÜND. Wenn es draußen wieder wärmer wird, erwacht sie aus dem Winterschlaf – die Lust auf Ausflüge. Also trommeln Sie Ihre Familie zusammen. Bei der Frage nach dem Wohin unterstützen Sie die Bezirksblätter, denn im sechsten Teil unserer Serie "Mein Bezirk, meine Familie" präsentieren wir einige der schönsten Ausflugsziele im Bezirk, die vor allem eines sind: völlig...

  • 08.04.19
Freizeit
Heidenreichstein: Im Reifenhaus kann man sich gut verstecken.
40 Bilder

Der große Spielplatztest im Bezirk Gmünd

Drei Spielplätze im Bezirk mussten sich dem Bezirksblätter-Test stellen. Das Ergebnis ist durchwegs positiv. BEZIRK GMÜND. 88 Prozent der Waldviertler sind mit den Spielplätzen in ihrer Nähe generell zufrieden. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die Akonsult für die Bezirksblätter durchgeführt hat. Die Sauberkeit bewerten 76 Prozent positiv, bei der Sicherheit sind es nur noch 47 Prozent. Für den fünften Teil der Serie "Mein Bezirk, meine Familie" haben sich Redakteur Michael Mikscha und...

  • 31.03.19
Lokales
Besser zu Fuß: Das Projekt „Weiki Mobil" wurde mit dem renommierten VCÖ-Mobilitätspreis ausgezeichnet.

Schulwege im Bezirk Baden
Nicht immer der einfachste Weg

Wie Kinder den Schulweg zurücklegen, ist keine leichte Entscheidung. Risiko und Nutzen sind abzuwägen. BEZIRK BADEN (mec). Allein zur Schule zu gehen macht viele Volksschulkinder stolz. Ist es doch ein erster Schritt Richtung Selbstständigkeit. Außerdem tut Bewegung vor dem langen Sitzen auch gut. Doch nicht überall ist es möglich, dass Volksschüler ihren Schulweg - zumindest relativ - gefahrlos ohne Begleitung zurücklegen können. Die sogenanten "Elterntaxis" werden zunehmend zum Problem....

  • 19.03.19
Lokales
Johanna, Alexander, Luis und Mia bei ihrer Tagesmutter.

Mein Bezirk, meine Familie
Zwischen Familie und Beruf im Bezirk Scheibbs

In Teil zwei unserer Serie nehmen wir die Betreuungsangebote im Scheibbser Bezirk unter die Lupe. BEZIRK SCHEIBBS. Sechs Uhr, der Wecker läutet, Kaffee, Frühstück holen, die Kleine in den Kindergarten bringen, den Älteren in die Schule, Arbeit, nach der Arbeit Kinder holen und Freizeitbeschäftigung für die Kinder bis zum Abend. Am nächsten Tag fängt das alles wieder von vorne an. Beruf und Familie zu vereinbaren, ist oft für viele Eltern zermürbend. Kinderbetreuung im Bezirk Scheibbs Zum...

  • 12.03.19
  •  2
Lokales
"Murkerlnest" - Krabbelstube im Generationenhaus von Pfaffstätten
3 Bilder

Kinder und Arbeit - nicht immer einfach zu vereinen

In einer von den Bezirksblättern beauftragten Studie sagen 46 Prozent der befragten Personen, dass "in Niederösterreich mehr für Kinder getan wird als in anderen Bundesländern." BEZIRK BADEN. Beim Angebot der Kinderbetreuungseinrichtungen sind 44 Prozent sehr zufrieden, mit den Öffnungszeiten der Kindergärten sogar 62 Prozent der Befragten. Die Kinderbetreuung während der Ferien findet deutlich weniger Zustimmung, hier sind lediglich 21 Prozent sehr zufrieden. Während allen Kindern ab...

  • 11.03.19
Lokales
Glücklich im Familienland NÖ: Christian Beer mit seiner Daniela Braun und den beiden Jungs Patrick und Julian.

Wir leben im Land der Familien

Serie Teil 1: 272.722 Familien leben in NÖ. Alle Infos zu Förderungen, Statistik und Traumurlaub. BEZIRK. "Als Familie schätzen wir die gute Schulausbildung für unsere beiden Kinder, die ihnen den bestmöglichen Start in ihr Berufsleben ermöglicht", erzählen Daniela Braun und Lebensgefährte Christian Beer. Mit dieser Meinung sind sie aber nicht allein. 272.722 Familien mit Kindern leben in Niederösterreich (siehe "Zur Sache"). Für die Bezirksblätter Grund genug, um die siebenteilige Serie...

  • 04.03.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.