Deine Rechnung kann dir in diesem Jahr einen 400€ Gutschein einbringen.
Aktion 2

"Wir kaufen daheim!"
Gewinnspiel: Heimische Wirtschaft unterstützen, zu Weihnachten online shoppen & gewinnen

Statt beim Online-Giganten zu bestellen, können die Niederösterreicher heuer ein Zeichen setzen und ihre Weihnachtsgeschenke so gut es geht direkt vor Ort kaufen. Die Bezirksblätter widmen sich bis Weihnachten intensiv den Vorteilen des „Shoppens daheim“ und haben eine Liste mit Unternehmen zusammengestellt, die einen Online-Shop haben.  NIEDERÖSTERREICH. Der erneute Lockdown war für die Niederösterreichischen Händler so kurz vor Weihnachten ein schwerer Schlag. Um die regionalen Anbieter...

Familienbegleitung

Beiträge zum Thema Familienbegleitung

Die Kirchdorfer Frühförderinnen
4

Früh übt sich
Lebenshilfe: 30 Jahre Frühförderung

Im Jahr 1990 hat die Lebenshilfe Oberösterreich erstmals Frühförderung und Familienbegleitung angeboten. Heute, 30 Jahre später, werden jährlich rund 160 Familien begleitet, die Wartelisten sind so lang wie nie zuvor. OÖ, KIRCHDORF (sta). „Damals gab es Frühförderung in Österreich nur in der Steiermark“, blickt Christa Opelt-Schmetz auf die Gründungszeit in Oberösterreich zurück. Die Bereichsleiterin Frühförderung, Kindergärten und Hort der Lebenshilfe Oberösterreich startete damals als...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Erkundungen am Berg und am Spielplatz stärken Kinder in ihrer Entwicklung.

Bergbahnen unterstützen mit Freifahrten Freizeitassistenz und Familienentlastung
Kindern und Eltern eine Auszeit ermöglichen

LANDECK/SERFAUS/FISS/LADIS. Um Familien im Bezirk zu stärken, bietet die Lebenshilfe neben der Frühförderung auch Familienentlastung. Dazu kommen Assistentinnen ins Haus und ermöglichen Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen inklusive Freizeitaktivitäten. Das entlastet die Eltern und ermöglicht den Heranwachsenden soziale Kontakt mit Gleichaltrigen. „Besonders in den Schulferien sind die Freizeitassistentinnen sehr gefragt“, erklärt Patricia Maaß von der Frühförderstelle Landeck und...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Familienbegleiterin Bettina Pascutti und Programmleiterin Berit Illich-Gugler helfen Familien durch schwierige Situationen.
3

Neue Anlaufstelle für Tullns Familien

»Netzwerk Familie« unterstützt nun auch Familien aus dem Bezirk Tulln, um Kindern einen besseren Start ins Leben zu ermöglichen. BEZIRK TULLN (bt). „Julia ist gerade Mama geworden. Sie muss sich alleine um ihren kleinen Sohn kümmern und fühlt sich manchmal überfordert.“ Das Leben mit einem Kind bringt viel Freude. Es kann aber auch verunsichern. Das Team von »Netzwerk Familie« greift neben Krems und St. Pölten neuerdings auch Familien im Bezirk Tulln unter die Arme. Programmleiterin Berit...

  • Tulln
  • Bettina Talkner
Die Spitze des 14-köpfigen "Mit uns"-Teams: Vereinsobfrau und Leiterin Birgit Preinig-Huber (Mitte) mit ihren Stellvertreterinnen Elke Steinwender (li.) und Kornelia Draxler im beliebten Wahrnehmungsraum.
11

Für einen guten Start ins Leben

Der Leobener Verein „Mit uns“ für Heilpädagogische Entwicklungsförderung & Familienbegleitung unterstützt und entlastet Familien. LEOBEN. Seit mittlerweile 23 Jahren greift der Verein „Mit uns“ unterstützend Familien unter die Arme, die ein Kind haben, das Frühförderung benötigt. Das können Kinder mit besonderen Bedürfnissen, Entwicklungsverzögerung, Verhaltensauffälligkeiten, Entwicklungsrückständen oder auch mit erkrankten Eltern sein. In wöchentlichen 90-Minuten-Einheiten werden die Kleinen...

  • Stmk
  • Leoben
  • Astrid Höbenreich-Mitteregger
Karin Böhmler

Frühförderung in den eigenen vier Wänden

BRAUNAU. Die Geburt eines Kindes mit Behinderung kann eine Familie völlig unvorbereitet treffen. Auch eine Entwicklungsverzögerung oder Schwierigkeiten im Verhalten des Kindes bereiten Eltern sorgen. Die mobile Frühförderung und Familienbegleitung hilft und kommt regelmäßig zur Familie nach Hause.   Im Bezirk Braunau sind drei Frühförderinnen des Diakonie Zentrums Spattstraße im Einsatz. Karin Böhmler ist eine von ihnen. Sie beschreibt, wer das Angebot nutzen kann: „Sobald sich Eltern über...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Brigitte Pöttler ist Frühförderin im Bezirk Schärding

Frühförderung in den eigenen vier Wänden

Kinder mit Behinderung oder Entwicklungsverzögerung: Frühförderin Brigitte Pöttler im Einsatz im Bezirk Schärding. BEZIRK SCHÄRDING. Die Geburt eines Kindes mit Behinderung kann eine Familie völlig unvorbereitet treffen. Auch eine Entwicklungsverzögerung oder Schwierigkeiten im Verhalten des Kindes bereiten Eltern Sorgen. Die mobile Frühförderung und Familienbegleitung, hat es sich zum Ziel gesetzt, hier zu helft. Im Bezirk Schärding ist eine Frühförderin des Diakonie Zentrums Spattstraße im...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Andreas Huss, Obmann der SGKK, Monika Aistleitner, Projektleiterin, LH-Stv. Christian Stöckl, Barbara Glück, Familienbegleiterin, Herbert Huka-Siller, Elternberatung, Karin Hochwimmer, Verein Pepp, LR Heinrich Schellhorn.

"Birdi" für junge Familien in belastenden Situationen

Elternberatung und Verein PEPP im Pongau und Pinzgau bieten ab sofort Unterstützung durch Familienbegleiterinnen an PONGAU (ap). Es ist ein bedrückendes Gefühl für junge Eltern, wenn aus sozialen, finanziellen oder psychischen Gründen die tagtägliche Situation der Belastung oder Überforderung entsteht. Und dann kommt "Birdi" "Birdi" ist das neue Angebot des Landes Salzburg und der Sozialversicherung für junge Familien und bietet Unterstützung durch ausgebildete Familienbegleiterinnen. Ziel...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Angelika Pehab

ZWEI UND MEHR Elterntreff: „Hilfe, mein Kind entwickelt sich langsamer als gleichaltrige Kinder im unserem Lebensumfeld!“

Wie kann Entwicklungsförderung optimal gelingen? Interdisziplinäre Frühförderung und Familienbegleitung Unter dem Begriff „Interdisziplinäre Frühförderung und Familienbegleitung (IFF-FB)“ ist die pädagogische Entwicklungsförderung von Kindern in den Bereichen Wahrnehmung, Grob- und Feinmotorik, Sprache, Denken, Persönlichkeit, Sozialverhalten und Lebenspraxis zu verstehen. Darüber hinaus werden Eltern und Erziehungsberechtigte in der Auseinandersetzung mit Themen der kindlichen Entwicklung,...

  • Stmk
  • Graz
  • Ines Pleschutznig

Neues Kurs-und Beratungsangebot in der Kinderpraxis am Augarten

Liebe Eltern! Ich freue mich sehr, ab November mein Beratungs-und Kursangebot in der Kinderpraxis am Augarten anbieten zu dürfen! Mit meinem ganzheitlichen Angebot ist es mir ein großes Anliegen, Eltern die Möglichkeit zu geben, ein wenig Ruhe einkehren zu lassen und etwas von der Anspannung der oft stressigen 1.Zeit mit Baby zu nehmen. Denn nur im entspannten Zustand ist es uns möglich, empathisch und feinfühlig auf die Bedürfnisse unseres Kindes zu reagieren und leichter...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Maiko Göbel
Bezirkshauptfrau Cornelia Altreiter-Windsteiger (Mitte) mit Maria Riegl (li.), Leiterin der Jugendwohlfahrt, und Familienbegleiterin Burgi Schluckhuber.

Wenn Familien nicht mehr ein noch aus wissen

Volles Chaos zu Hause: Die kompetente Familienbegleitung der Bezirkshauptmannschaft Steyr-Land bringt wieder Vieles ins rechte Lot. STEYR-LAND. Sonja B. (Name geändert) ist Alleinerzieherin und halbtags als Arbeiterin beschäftigt. Mit ihrem geringen Gehalt kommt die psychisch angeschlagene Frau vorne und hinten nicht zurecht. Auch die Alimente für die zwei minderjährigen Kinder machen das Kraut nicht fett. Mit der Erziehung ist sie überfordert, und in der kleinen Wohnung hat sie längst den...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne
Rita Steinlesberger arbeitet seit 12 Jahren für die Organisation Rainbows.
2

Trauerhilfe für die Kleinsten

Wenn ein geliebter Mensch gestorben ist bietet Rainbows Kindern professionelle Unterstützung. AMSTETTEN. Die Organisation Rainbows begleitet Kinder in den "Regenzeiten" des Lebens und will ihnen Mut machen, die Krisen mit Hoffnung und Optimismus zu bewältigen. Scheidungsgruppen helfen Buben und Mädchen, die Trennung der Eltern zu verkraften. Nach einem Todesfall unterstützen Rainbows-Mitarbeiter und -Mitarbeiterinnen Kinder und ihre Familien bei der Trauerarbeit. Betreuung in der...

  • Amstetten
  • Anna Eder
Monika Rauer fördert mit gezielten heilpädagogischen Spielen und Maßnahmen auch audistische Kinder.
3

Im Spiel die Stärken fördern

Familienbegleitung und vieles mehr bietet Jugend am Werk jetzt auch in Feldbach. Kinder und Familien haben das Recht auf Unterstützung, wenn sie in Nöten sind. Hilfestellung bietet nun auch die Organisation „Jugend am Werk“ in ihrer neuen Zweigstelle in Feldbach an. „Wir arbeiten im Bereich Frühförderung und Familienbegleitung und sind im Behindertenbereich auch für Familienentlastung und Wohnassistenz zuständig“, erklärt Elke Lindner, Leiterin von „Mobile Dienste Oststeiermark“ mit Sitz in...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Ulrike Kiedl-Gölles

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.