Familienunternehmen

Beiträge zum Thema Familienunternehmen

Mit 1. August schließt das Kindberger Autohaus Windbacher. Das Radgeschäft bleibt erhalten.

Kindberg
Autohaus Windbacher schließt nach über 100 Jahren seine Pforten

Vor 110 Jahren ließ Georg Windbacher sein Gewerbe bei der damals noch "k.u.k. Bezirkshauptmannschaft" Mürzzuschlag eintragen. Mit 1. August schließt das traditionsreiche Autohaus in Kindberg nun offiziell seine Pforten. Das Radgeschäft wird weitergeführt.  "Im Prinzip hat VW beschlossen, dass wir im Hinblick auf den Vertrieb einfach zu klein sind. Hinzu kommt, dass der Konzern die Standards hinsichtlich des Services in den letzten Jahren so hoch gesetzt hat, dass es sich nicht mehr rechnet....

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Das Familienunternehmen Herbitschek hat sich nun neu ausgerichtet.

Neuaufstellung des Familienunternehmens Herbitschek

Der Familienbetrieb Herbitschek hat aus seinen Fehlern gelernt, sich neu ausgerichtet und tritt nun an, verlorenes Vertrauen zurückzugewinnen. „Durch die Ereignisse des letzten Jahres haben wir viel Vertrauen bei unsern Kunden und Geschäftspartnern verloren. Wir setzen nun alles daran, dieses Vertrauen wieder zurückzugewinnen“, räumt Geschäftsführer Peter Herbitschek ein. Nach der Schließung des Baumarktes in Mürzzuschlag konzentriert sich das Unternehmen nunmehr auf die Sparten...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Dominik Blecha hat sich 2007 für eine Tischlerlehre bei der Firma Neudoerfler Office Systems entschieden
  2

Neudörfl
Lehrling macht Karriere

Die Firma Neudoerfler Office Systems in Neudörfl ist ein Paradebeispiel für erfolgreiche Lehrausbildung. NEUDÖRFL. Facharbeitermangel ist schon seit langem ein wichtiges Thema und auf der Agenda von Arbeitsmarktlandesrat Christian Illedits. „Wir müssen den Lehrberuf attraktiveren, um wieder mehr Jugendliche für die Lehre zu begeistern. Das Land braucht gute Facharbeiterinnen und Facharbeiter,“ so der Landesrat. Welche Chancen die Lehre bietet, zeigt das Beispiel von Dominik Blecha. Er hat...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Die nächste Innovation des Tiroler Familienunternehmens Lindner sei der stufenlose Transporter "Unitrac 122 LDrive", der im Herbst 2020 vorgestellt werden soll.

Lindner Kundl
Landmaschinenspezialist zeigt sich für Zukunft vorsichtig optimistisch

Die Firma Lindner mit Sitz in Kundl meisterte die Corona-Krise bislang mit Bravour und startete bereits die Serienproduktion der neuen Lintrac-Modelle. Im Herbst soll es dann einen stufenlosen Transporter geben. Außerdem bietet das Unternehmen ab Mitte Juni auch Hausbesuche an.  KUNDL (red). Der Tiroler Landmaschinenspezialist Lindner mit Sitz in Kundl erweitert seine "Lintrac-Serie". Kürzlich erfolgte der Startschuss für die Serienproduktion des stufenlosen "Lintrac 130" und den ersten...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Geschäftsführer Christian Mastny vom Familienunternehmen TopRein.

TopRein
"Auftragslage ab Juli wieder wie vorher"

Auch das Linzer Unternehmen TopRein spürt die Auswirkungen der Krise, die Reinigungsbranche dürfte aber weniger stark betroffen sein, als andere. LINZ. Wirtschaftlich hat die Corona-Krise bislang vor kaum einer Branche halt gemacht. Auch das Linzer Gebäudereinigungs-Unternehmen TopRein hat einige Aufträge stilllegen müssen. Der Familienbetrieb beschäftigt nach eigenen Angaben jahresdurchschnittlich 400 Mitarbeiter und betreut mehr als 2.500 Kunden. Gerade bei den Daueraufträgen seien viele...

  • Linz
  • Christian Diabl
Bäckermeister Franz Haimburger verkauft seine Mehlspeisen ab Donnerstag auch am Klopeiner See.

Expansion
Die Bäckerei Haimburger zieht es an den Klopeiner See

Bäckermeister Franz Haimburger verdient künftig auch am Klopeiner See seine Brötchen. Am Mittwoch eröffnet in Unterburg sein bereits vierter Standort im Bezirk Völkermarkt. UNTERBURG. Mit einer Portion Mut zwingt die Corona-Krise nicht dazu, kleine Brötchen zu backen. Auf Unternehmer Franz Haimburger trifft das nicht nur sprichwörtlich zu: Der Bäckermeister eröffnet am Mittwoch – neben dem Stammhaus in St. Michael ob Bleiburg sowie den Außenstellen in Bleiburg und Kühnsdorf – seinen...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Peter Michael Kowal
Umsatzkaiser laut top.tirol.

Tirol - Unternehmerranking
Die umsatzstärkste Familienunternehmen Tirols

TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL (red.). "top.tirol" (Beilage zur TT) listet die 500 umsatzstärksten Familienunternehmen des Landes auf. Demnach liegt die D. Swarovski KG mit 2,7 Milliarden Euro an der Spitze, gefolgt von der MPreis Warenvertriebs GmbH (749 Mio. €). Auf Rang drei folgt das größte Familienunternehmen des Bezirks, die Fritz Egger GmbH & Co. OG mit 644 Millionen Euro Umsatz (Tiroler Teil der Gruppe, Anm.). BezirksunternehmenWeitere Familienunternehmen des Bezirks im Ranking...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Geraldine Schirl-Ennsthaler ist neue Leiterin der Bereiche Buchservice und Veranstaltungsmanagement im Trauner Verlag.

Trauner Verlag
Neue Leiterin für Buchservice und Veranstaltungen

Geraldine Schirl-Ennsthaler übernimmt beim Linzer Trauner Verlag die Leitung von Buchservice und Veranstaltungsmanagement. LINZ. Die 47-jährige Linzerin Geraldine Schirl-Ennsthaler hat im Trauner Verlag die Leitung der Bereiche Buchservice und Veranstaltungsmanagement übernommen. Sie ist damit Bindeglied zwischen Geschäftsleitung, Vertrieb und Programmlektorat und zudem für alle Veranstaltungen, wie Buchpräsentationen oder Messen zuständig. Zuvor war Schirl-Ennsthaler mehr als 20 Jahre im...

  • Linz
  • Christian Diabl
Ein Mitarbeiter der Stadt Chengdu, Du Chenqun (links), bei der Übergabe von mehr als 50.000 Mundschutzmasken und 3.000 medizinischen Gesichtsschutzmasken an den Geschäftsführer von 3Con China, Ko Chuang (rechts).

Corona-Krise
Ebbser Betrieb hilft mit Schutzmasken

Der Ebbser Familienbetrieb "3Con" organisierte eine große Hilfslieferung von Schutzmasken aus China. 50.000 Schutzmasken und 3.000 Gesichtsschutzmasken treffen demnächst in Österreich ein. EBBS (red). Die Firma "3Con" ist bekannt als Automatisierungsprofi und Sonderanlagenhersteller für die Automobilindustrie. Nun hat das Tiroler Familienunternehmen mit Sitz in Ebbs über seine Zweitniederlassung in der chinesischen Stadt Chengdu (Provinz Sichuan) eine Hilfslieferung von mehr als 50.000...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Powerduo im Familienbetrieb Klammerth: Martina und Martin Weinhandl
  2

Für daheim von daheim shoppen: Kontaktlose Zustellung bei Klammerth

180 Jahre: So lange gibt es das Familienunternehmen Klammerth bereits. Der Slogan "Über den Tellerrand seit 1840" zeigt, dass man seit Beginn mit der Zeit und den Trends geht, aber Klassiker auch stets willkommen sind. Das oberste Credo dabei: Die Qualität. Die muss laut dem Geschäftsführerehepaar Martina und Martin Weinhandl immer stimmen.  Das Jubiläumsjahr haben sie sich natürlich anders vorgestellt, eine zwangsweise, coronabedingte Schließung war da keinesfalls geplant. Aber man versucht...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Trotz Coronakrise sind Mitarbeiter in den Gaschler-Märkten für ihre Kunden erreichbar.

Persönliche Beratung: Gaschler startet Telefonverkauf und Zustellung mit lokalen Partnern

Herausfordernde Zeiten verlangen innovative und außergewöhnliche Lösungsansätze: Auch das Familienunternehmen Gaschler Elektromärkte musste aufgrund der Corona-Verordnung der Bundesregierung die Tore aller fünf Filialen schließen. Um jedoch weiterhin bestmöglich für die Kunden erreichbar zu sein, wird nun – neben dem bereits bewährten Onlineshop – auch Telefonberatung und Telefonverkauf angeboten. Zugestellt wird die Ware mit einem Zustellpartner vor Ort. Mitarbeiter beraten...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Das Installationsunternehmen Lassnig feiert 60-jähriges Bestehen. Der Familienbetrieb ist Spezialist für Heizungs- und Sanitäranlagen.

Lassnig Installationen
Arl setzt Familientradition fort

Die Firma Lassnig ist ein Installationsbetrieb mit langer Familientradition. Das Klagenfurter Unternehmen besteht bereits seit 60 Jahren.  KLAGENFURT. Von der kleinsten Reparatur bis zur kompletten Badsanierung und über Sanitär-, Heizungs- und Klimainstallationen – so breit ist die Firma Lassnig in Klagenfurt aufgestellt. Der Betrieb wurde 1960 von Franz Lassnig gegründet. Bis heute wird der Betrieb von der Familie geführt. Seit 2018 leitet Christina Arl in dritter Generation das...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Anzeige

Gosch Reisen
40 Jahre mobile Leidenschaft - kompetent durch Erfahrung

Seit über 40 Jahren bewegt Gosch-Reisen Menschen. Dabei ist Reisen für uns mehr als nur eine Fahrt von A nach B. Reisen ist Komfort, Service, Sicherheit und vor allem das unvergessliche Erlebnis. Als Repräsentanten eines familiengeführten Unternehmens in zweiter Generation sorgen Michaela und Franz Gosch persönlich dafür, dass die Unternehmensphilosophie umgesetzt wird. Viele zufriedene Reisegäste bestätigen das jeden Tag. Reisebüro Gosch-Reisen OG Rot-Kreuz-Weg 5 8570 Voitsberg ...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner

Kommentar
Alle wollen es, trotzdem kracht's

Wenn ein Familienunternehmen vor einem Führungswechsel steht, ist es schon ein großes Glück, wenn die nächste Generation zur Unternehmensnachfolge bereit ist. Denn in vielen Familienbetrieben fehlt ein Nachfolger. Aber auch wenn es alle wollen, gibt es dennoch häufig Konflikte. Herausfordernd im Generationenwechsel ist oft die Balance zwischen Verantwortungsübernahme durch die nächste Generation und sukzessiver Rückzug der älteren Generation. Es ist keine Schande sich dafür professionelle Hilfe...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Freuen sich auf den Start des Lehrgangs "Business Management" für Führungskräfte: Wolfgang Reiger (Geschäftsführer IfM – Institut für Management, li.) und Martin Apprich (Leiter Family Management im Bankhaus Spängler, re.).

Karriere
Ausbildung für Unternehmensnachfolger von Familienbetrieben

Lehrgang für Gründer, Unternehmensnachfolger und Führungskräfte von Familienunternehmen in Salzburg. SALZBURG. Das Bankhaus Spängler veranstaltet gemeinsam mit dem Institut für Management (IfM) einen berufsbegleitenden Lehrgang für Gründer, Unternehmensnachfolger und Führungskräfte von Familienunternehmen. Im Mittelpunkt des Lehrgangs "Business Management" stehen die praxisorientierte Vermittlung von Wissen sowie eine branchenübergreifende Vernetzung von Wirtschaft und Management. Die...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Almdudler Sprudelfabrikant Heribert Thomas Klein (Mitte) mit Künstlern der Volksoper
  4

Neue Limonade
Almdudler setzt auf Hanf

Das österreichische Familienunternehmen Almdudler blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurück und setzt 2020 auf Hanf. WIEN. Frei nach dem Motto "Alm ist, wo wir sagen" luden Sprudelfabrikant Heribert Thomas Klein und seine Schwester Michaela zur Pressekonferenz ins Hochhaus Herrengasse. Präsentiert wurden nicht nur Zahlen, Daten und Fakten rund ums Unternehmen, sondern auch die Produktneuheit 2020. Letzteres in gewohnt almdudlerischer Manier mit viel Entertainment und Humor. Tanzte...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Ben und Katrin Winkler wollen einiges verändern, aber trotzdem an den alten Werten des Unternehmens festhalten.

Führungswechsel
Die nächste Generation lenkt jetzt die Geschicke des Autohauses Purkowitzer

Führungswechsel beim Autohaus Purkowitzer: Katrin Winkler und ihr Ehemann Ben haben die Führung des Unternehmens übernommen. VÖLKERMARKT. Mit 1. Jänner hat Katrin Winkler, die jüngste Tochter von Waltraud und Wilhelm Purkowitzer, das Autohaus Purkowitzer in Völkermarkt übernommen. Gemeinsam mit ihrem Ehemann lenkt die 28-Jährige jetzt die Geschicke des Autohauses.  Familienunternehmen Seit dem Jahr 2012 ist Katrin Winkler im Familienbetrieb tätig. "Vorher habe ich die Praxis-Hak in...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
tannenland.at – Wolfgang und Sandra Fucec setzen auf Traditionen, heuer erstmals beim Ab-Hof-Verkauf.

Neuhofen
Christbaum „erleben“

In dritter Generation Christbaumhändler, setzt der Neuhofner Wolfgang Fucec auf die Entschleunigung. NEUHOFEN (nikl). Bereits Großvater und Vater handelten mit Christbäumen und auch Wolfgang Fucec wurde mit dem „Virus“ Christbaum befallen. „Seit ich gehen kann, bin ich bei meinem Großvater am Christbaumplatz gestanden. Nach der Handelsakademie und einem Abstecher auf der JKU, sechs Monate Jus, wobei ich da schon Christbäume verkauft habe, ging es richtig los“, betont Fucec. Der reine...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Anzeige
Geschäftsführerin Veronika Perchtold
 1

Jubiläum
easylife: Abnehmen mit Erfolg seit 15 Jahren

Familie Perchtold hat sich mit easylife und über 50 MitarbeiterInnen der guten Figur verschrieben Es ist eine österreichische Wirtschaftsgeschichte. Es ist eine Familiengeschichte. Aber vor allem ist es eine Erfolgsgeschichte, die vor 15 Jahren begann. Wir schreiben also das Jahr 2004. Veronika Perchtold holt genau in dem Jahr, als die ersten Lizenzen des deutschen Unternehmens vergeben wurden, die Marke easylife nach Österreich. Das war echte Pionierarbeit. Sogar in Deutschland fand sich...

  • St. Pölten
  • easylife Österreich - die Abnehmexperten
Aus vier werden zwei: Martin Wäg und Alexander Petrskovsky sind auch weiterhin im Vorstand, Thomas Böck und Andreas Zinschitz (v. l.) haben ihre Funktionen zurückgelegt.

Kastner & Öhler verkleinert Vorstand

Das Traditionsunternehmen Kastner & Öhler verkleinert seinen Vorstand von vier auf zwei Mitglieder. Martin Wäg und Alexander Petrskovsky werden das Unternehmen künftig als Zweier-Vorstand führen. Die weiteren bisherigen Vorstände Thomas Böck und Andreas Zinschitz haben ihre Funktion in der Kastner & Öhler AG bereits zurückgelegt. Zinschitz war auf eigenen Wunsch ausgeschieden, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu widmen, Böck wird sich auf seine Tätigkeit in der Kastner...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
In der Raiffeisenbank wurden wichtige Fragen über die Unternehmensnachfolge geklärt.

Unternehmensnachfolge
Einzigartiges Service der Raiffeisenbank

Familienunternehmen sind etwas ganz Besonderes und stellen das Rückgrat der heimischen Wirtschaft dar. Was zu tun ist, wenn der Zeitpunkt der Unternehmensnachfolge kommt, darüber informierte die Raiffeisenbank Lipizzanerheimat in einer gemeinsam mit der Wirtschafts- und Landwirtschaftskammer organisierten Veranstaltung. Allein in der Steiermark beschäftigen die 27.000 Familienbetriebe rund 400.000 Mitarbeiter und erwirtschaften jährlich 63 Milliarden Euro. Jährlich erfolgt bei knapp 1000...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Die Unternehmerfamilien Kathan und Unterberger gehen eine strategische Partnerschaft ein: Bettina, Alexandra und Rainer Kathan mit Gerald und Dieter Unterberger, Unterberger-Geschäftsführer Josef Gruber und Kathan-Betriebsleiter Marco Starke (v.l.).

Strategische Partnerschaft
Unterberger übernimmt BMW-Haus in Bad Wiessee

"Unterberger Automobile" übernimmt mit kommendem Jahr das BMW-Autohaus Kathan in Bad Wiessee (Miesbach, Bayern) und baut mit dem 17. Standort die Position als einer der größten Autohändler Südbayerns und Westösterreichs weiter aus. KUFSTEIN, BAD WIESSEE (red). Mit 1. Jänner 2020 übernimmt "Unterberger Automobile" aus Kufstein die "Autohaus Kathan GmbH" im bayerischen Bad Wiessee im Landkreis Miesbach. Die Unternehmerfamilie Kathan und das gesamte Team bleiben an Bord. Die Niederlassung ist...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Führen die Firma gemeinsam: Christian und Petra Winzer.
  4

Jubiläum
Bio-Nahrungsmittel seit 40 Jahren aus Grödig

Das Salzburger Familienunternehmen Bio-Nahrungsmittel in Grödig feiert sein 40. Jubiläum. GRÖDIG. Cashewnüsse aus Afrika, Rosinen aus der Türkei, Mandeln aus Italien, Leinsamen aus Indien und natürlich Roggen von Bauern in Österreich: Aus der ganzen Welt werden Samen, Saaten, Nüsse und Bio-Trockenfrüchte in den Süden Salzburgs nach Grödig zur Bio-Nahrungsmittel GmbH geliefert. Heuer feiert das Salzburger Unternehmen sein 40-Jahr-Jubiläum. Führend in Österreich „Wir waren und sind trotz...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Skizze vom Ärztezentrum Pischeldorf
  3

Ärztezentrum
Neues Bauvorhaben in Pischeldorf

Die Baufirma Gappitz-Bau GmbH in Pischeldorf hat ein neues Projekt in den Startlöchern. Ein Ärztezentrum in Pischeldorf. Auch andere Betriebe können sich ansiedeln.  PISCHELDORF (sas). In Pischeldorf steht das nächste Projekt in den Startlöchern bzw. ist es gerade mitten in der Planungsphase. Von Klagenfurt kommend soll direkt vor der Ortstafel Pischeldorf ein Zentrum für Ärzte und weitere Betriebe entstehen. Projektträger ist die Gappitz-Bau GmbH. Ein Familienbetrieb, der sich Gedanken...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.