Fasching

Beiträge zum Thema Fasching

Das Gairer Faschingstrio von links: Kanonier Thomas Mauracher, Faschingskritzler Martin Reiter und Faschingsprinz Jakob Scheidnagl.
5

Leute
Gilde aus St. Gertraudi ließ sich Faschingsbeginn nicht nehmen

Noch vor dem harten Lockdown beging die Faschingsgilde "Dachtei-Dachtei" den Faschingsbeginn. REITH I.A. (red). Trotz Corona ließ sich die Faschingsgilde "Dachtei-Dachtei" aus St. Gertraudi in der Gemeinde Reith im Alpbachtal den offiziellen Faschingsbeginn am 11. November und 11:11 Uhr nicht nehmen. Unisono lautet die Devise: "Wir freuen uns schon auf den Gairer Fasching am 13. Februar 2021, um 14:00 Uhr – mit oder ohne Corona, physisch beim großen Faschingsumzug oder virtuell eben beim...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Zum Fasching 2020 wurden mehr alkoholisiert Autofahrer aus dem Verkehr gezogen wie in 2019.

Alkoholkontrolle
Mehr Alkoholdelikte als im letzten Jahr zu Fasching

TIROL. Jedes Jahr zu Fasching mahnt die Tiroler Polizei beim Umgang mit Alkohol, besonders wenn man nach dem Feiern noch im Auto nach Hause fahren will. Dazu gab es auch wieder intensive Alkoholkontrollen auf den Tiroler Straßen. Insgesamt wurden 134 Alkohol- und Drogenlenker angehalten, Verkehrsunfälle mit Personenschaden unter Alkohol/-Drogeneinfluss gab es zum Glück keine.  Alkoholkontrollen und Alkoholunfälle in der FaschingswocheVom Unsinnigen Donnerstag bis Faschingsdienstag wurden auch...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Buntes Treiben im Bezirk: Beim Kundler Faschingsumzug gab's mit fünfzig Wägen einen Teilnehmerrekord
Video 66

Buntes Treiben
Das war der Fasching 2020 im Bezirk Kufstein – mit Video

Die BEZIRKSBLÄTTER begleiteten fünf Faschingsumzüge im Bezirk Kufstein und hörten sich um, wo sonst noch Fasching gefeiert wurde.  BEZIRK KUFSTEIN (bfl/red/flo/hn/mag). Das närrische Treiben nahm dieser Tage den Bezirk Kufstein ein. Faschingsliebhaber wagten sich auf viele bunte Umzüge im ganzen Bezirk, wie in Rattenberg, Kundl, Radfeld oder der Wildschönau.  Rattenberger Umzug in der Nacht Zahlreiche prächtige Kostüme und einige aufwendig gestaltete Faschingswägen gab's beim bereits fünften...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
3

In St. Gertraudi heißt es wieder "Dachtei, Dachtei!"
Gairer Gaudirennen und Kinderfasching

Am Faschingssamstag, den 22. Februar 2020, findet in St. Gertraudi - Tirols kleinster Faschingshochburg - wiederum das traditionelle Gaudirennen mit Kinderfasching statt. Start des kuriosen Rennens ist mit dem Faschingsruf „Dachtei, Dachtei“ um 14.00 Uhr beim Feuerwehrhaus. Es gewinnt die „Mittelzeit“ am Parcours zahlreicher lustiger Stationen und Spiele, Maskierte und originelle „Fahrzeuge“ erhalten Sonderpunkte. Die Sieger gewinnen Sachpreise! Kein Nenngeld - einfach kommen! Ab 15.00 Uhr...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Martin Reiter
Schüler der Tanzschule Polai eröffneten den Ball auch schon im letzten Jahr.

Tanzveranstaltung
Tirol startet in die Ballsaison!

TIROL. Es ist wieder soweit: Das neue Jahr hat begonnen und die Ballsaison kann starten. Tirol wartet dabei mit zahlreichen Maturabällen, Schulbällen aber auch dem Wirtschaftsball auf. Veranstaltungsort ist zum einen die Landeshauptstadt Innsbruck aber auch weitere Städte und Gemeinden, die vor allem Schulbälle und Bauernbälle ausrichten.  Verschiedene Art von Ball-VeranstaltungenIn der Landeshauptstadt Innsbruck finden besonders die traditionellen Schulbälle auf dem Messegelände statt aber...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Trotz Warnungen der Polizei gab es 2019 mehr Alko-Unfälle im Fasching als 2018.

Alkohol im Fasching
Wieder vermehrt "Alko-Lenker" während der Faschingszeit

TIROL. Trotz der Ankündigung der Tiroler Polizei während der Faschingszeit vermehrt Alkoholkontrollen durchzuführen, waren auch dieses Jahr wieder zahlreiche Alkoholfahrten zu verzeichnen, so die Landesverkehrsabteilung der Landespolizeidirektion Tirol. Obwohl sich die weit überwiegende Zahl der Fahrzeuglenker sehr diszipliniert verhielt und vorbildlich mit 0,0 Promille unterwegs war, wurden auch in der heurigen Faschingswoche etliche Lenker angehalten, die sich ungeachtet aller Warnungen im...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Der "Habeditz" übernahm in Niederndorf die Regentschaft.
244

Große Bildergalerie & Video
Der Bezirk Kufstein in Narrenhand – DAS waren die Umzüge

Das waren die großen Faschingsumzüge des heurigen Jahres im Bezirk Kufstein. Wir haben eine riesige Bildergalerie für euch zusammengestellt und obendrauf gibt's auch ein Video. Viel Spaß! BEZIRK (nos/flo/hn/red). Der Höhepunkt im bunten Narrentreiben ging am vergangenen Wochenende im Bezirk über die Bühne. Vom "Dachtei Dachtei" in St. Gertraudi (Reith i A) bis zum "Bussi Bussi" in Niederndorf schallten im ganzen Bezirk die Narrenrufe durch die Dörfer. "Bussi Bussi" in Niederndorf (nos) Alle...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
99

Faschingsumzug 2019 in Niederndorf...

Alle 3 Jahre wird Niederndorf mit seinem Faschingsumzug zur Narren-Hochburg im Tiroler Unterland... Auch 2019 folgten wieder Tausende Narren aus dem In- und Ausland den "Bussi Bussi" Ruf nach Niederndorf... Hier ein paar Impressionen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Reinhard Thrainer Jr.
11

ER KUHNIX DAFÜR...

In Niederndorf war natürlich auch die Personalpolitik der benachbarten Erler Festpiele ein Top Thema beim Großen Faschingsumzug 2019... Die Protagonisten waren persönlich anwesend...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Reinhard Thrainer Jr.
Die Lieblingsfüllung der Faschingskrapfen ist in ganz Österreich mit Abstand die Marmeladenfüllung mit 77%.

Fachingskrapfen und Fasten
Die Lieblingsfüllung der Tiroler? Und wie sieht es mit dem anschließenden Fasten aus?

TIROL. Es ist Faschingszeit und damit auch "Krapfen-Zeit". Die Variationen reichen von der klassischen Marmeladenfüllung, über Schokolade, bis hin zur Vanillefüllung. Doch wie sieht es in Österreich aus? Was ist die beliebteste Füllung und wie wird das anschließende Fasten gehandhabt? Die Lieblingsfüllung in Österreich77% genießen Faschingkrafpen am liebsten mit Marmelade. Im Westen Österreichs sind es sogar 80%. Auf dem zweiten Platz landet die Vanille-Füllung, allerdings weit abgeschlagen,...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Tiroler Polizei warnt wie jedes Jahr, besonders zur Faschingszeit, vor Alkohol am Steuer.

Faschingszeit
Polizei mahnt vor Alkohol am Steuer

TIROL. Es ist Faschingszeit und diese wird meist fröhlich begossen. Doch jeder möchte nach dem Feiern auch wieder heimkommen und das am besten schnell. Die Tiroler Polizei warnt deshalb vor Alkohol am Steuer, gerade in der jetzigen Zeit der Narren.  Alkoholfahrten und AlkoholunfälleMit den kommenden Höhepunkten des Faschings, wie Unsinniger Donnerstag, Faschingssamstag oder dem Rosenmontag wird auch wieder viel Alkohol fließen. Immer wieder passiert es leider auch, dass im Anschluss an die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Das Team von "Lost in Wörgl IV": Stefan Peschta, Nadine Hafner, Judith Peschta und Jürgen Chmela-Heiss (v.l.).

"Lost in Wörgl IV"
Mit Peschta & Chmela-Heiss wörgelt's kabarettistisch gewaltig

Zur Hochform laufen Stefan Peschta und Jürgen Chmela-Heiss in ihrem aktuellen, mittlerweile vierten satirischen Jahresrückblick „Lost in Wörgl IV“ auf, den sie heuer als Spieleabend inszenieren und noch zwei Mal auf die Bühne bringen werden: am Unsinnigen Donnerstag, 28. Februar um 20 Uhr im Tagungshaus Wörgl und am Faschingsdienstag, 5. März 2019 ab 18 Uhr im Astnersaal im Hotel Alte Post. WÖRGL (vsg). Während gelernte Wörgler dazu neigen, „betriebsblind“ durch die Stadt zu hatschen, liefern...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Beim Faschingsumzug in St. Gertraudi gehts immer lustig zu.

„Dachtei – Dachtei!“ in St. Gertraudi
Die "Gairer" treiben es wieder kunterbunt

Sankt Gertraudi (Gemeinde Reith i. A.) ist mit seinen knapp 70 Haushalten zwar geografisch klein, in Sachen Fasching hat es im Gegensatz zu großen Orten in St. Gertraudi aber noch nie eine Pause gegeben. Und die „Gairer Faschingsgilde" ist auch heuer wieder äußerst aktiv. Am Faschingssamstag, den 2. März 2019, beginnt bereits um 14.00 Uhr mit dem Faschingsruf „Dachtei, Dachtei!“ der traditionelle Faschingsumzug mit vielen bunten Wägen und Gruppen sowie lustigen Aufführungen. Anschließend findet...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Martin Reiter
Anzeige
Mit iDEALTOURS zum Karneval nach Venedig
4

Idealtours
Karneval in Venedig

Märchenhafte Kostüme und edle Masken vor einer zauberhaften Kulisse: Der Karneval in Venedig lockt aus gutem Grund jedes Jahr zehntausende BesucherInnen in die malerische Lagunenstadt! Venedig verwandelt sich zur Karnevalszeit in einen wahren Zaubergarten und zeigt sich von seiner buntesten, aber auch geheimnisvollsten und mystischsten Seite. Begleiten Sie iDEALTOURS nach Venedig und erleben Sie die venezianische Tradition – unvergessliche Eindrücke garantiert! Höhepunkte sind mit Sicherheit...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Idealtours Reisebüro
2019 dauert der Fasching bis zum Dienstag, 5. März. Eine Zeit von Faschingsfeiern und Bällen – bist du dabei?

Fasching 2019
Feierst du Fasching? – mit Umfrage

TIROL. Fasching, Fasnacht oder Karneval – die Namen für die fünfte Jahreszeit (wie sie in vielen Regionen genannt wird) sind vielfältig. 2019 endet diese ausgelassene Zeit am 5. März. Von 11. November bis AschermittwochTraditionell reicht der Fasching in Tirol vom 11. November bis zur Nacht auf den Aschermittwoch. Der Höhepunkt des Faschings beginnt aber nach dem 6. Jänner, der Ankunft der Heiligen Drei Könige. Ab hier ist in vielen Orten die Zeit der Faschingsbälle, Faschingsumzüge und...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder
34

Die Narren regieren Niederndorf...

Am 11.11.2018 übergab BM Christian Ritzer den Gemeindeschlüssel an den Habetitz und kann somit bis zum Faschingsdienstag stempeln gehen... Die Narren rund um ihr Prinzenpaar regieren wieder einmal in Niederndorf... Jetzt schon vormerken..! Großer Faschingsumzug am Samstag den 2.März 2019 in Niederndorf..!

  • Tirol
  • Kufstein
  • Reinhard Thrainer Jr.
19 28 47

Karneval in Venedig 2018

Karneval in Venedig 2018, ein muss für jeden Fotografen! Wer sich Zeit nehmen möchte kann hier einige Schöheiten sehen. Vollbild besser!

  • Tirol
  • Kufstein
  • Falkmar Ameringer
Ausgelassenes Faschingstreiben am Unsinnigen Donnerstag im Wörgler Seniorenheim.

Seniorenheim Wörgl wurde zur Faschings-Hochburg

WÖRGL (vsg). Alles hat so den Anschein, als hätte sich Wörgls Fasching vor Jahren begraben lassen, um sanft zu ruhen – bis auf eine Ausnahme: das Wörgler Seniorenheim wird alljährlich am Unsinnigen Donnerstag zur Faschings-Hochburg. Hier wird die Narrenfreiheit dank dem kreativen und engagierten Einsatz der Seniorenheim-Belegschaft mit einem tollen Show-Programm zelebriert. Heuer war es am 8. Februar wieder soweit. Bowle und Faschingskrapfen standen im bunt dekorierten Hauscafé bereit, DJ Midi...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Heuer wurde sogar Falco mit einer sehr hübschen Amadea gesichtet.
6

Schwoich veranstaltet narrisches Seilrennen

SCHWOICH (hn). Es ist mittlerweile das absolute Highlight im Schwoicher Faschingstreiben: das legendäre Seilrennen des WSV am Hochfeldferner. Heuer wurde sogar Falco gesichtet (mit einer sehr hübschen Amadea), die Bremer Stadtmusikanten waren da, eine schneidige Damenkapelle spielte auf, ein Eishockeyteam war ständig in Raufereien verwickelt und sogar zwei Heißluftballons zwängten sich neben raumfüllenden Einhörnern ins Liftstüberl. Wer das narrische Seilrennen eigentlich gewonnen hat und ob...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
1 5

Gairer Gaudirennen

Eine Riesengaudi gab es wieder in St. Gertraudi beim Gairer Gaudirennen mit vielen coolen Geräten vom Fesslerwidn inkl. Olympiaabstimmung und Fackellauf. Fotos: Reiter (honorarfrei) Wo: Kinderspielplatz, 6235 Sankt Gertraudi auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Kufstein
  • Martin Reiter
Die Indianer "überfielen" die Schwoicher Volksschule am unsinnigen Donnerstag.
2

Indianer-Überfall auf die Volksschule Schwoich

SCHWOICH (hn). Hoch ging´s her in der Volksschule Schwoich, die am Unsinnigen Donnerstag von einem kunterbunten Indianerstamm erobert wurde. An Unterricht war da nicht zu denken, also besänftigte man die kleinen Rothäute mit Faschingskrapfen und die großen Zuschauer mit „Feuerwasser".

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Anzeige
2

Der Brantlhof feiert Rosenmontag am Reintaler See!

Wir tauschen Sonne gegen Lichterketten, coole Cocktails gegen heiße Partydrinks, Klassiker Foods gegen hausgemachte Highlights und darüber hinaus bieten noch vieles mehr. Feine DJ Tunes! Stay tuned nur im Brantlhof am Reintaler See. Wir wünschen all unseren Gästen einen "Fasching voller Gaude"! Genießen Sie Knusprige Rippelen mit 8 Liter Bier zum Selbst zapfen in Tonis Seealm Am Reintalersee. Auf gehts! Herzlich willkommen heißt Sie das Brantlhof Team. Wann: 14.02.2018 20:00:00 Wo: Der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Bezirksblätter Tirol

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.