Fasching

Beiträge zum Thema Fasching

Bunt und ausgelassen im Seniorenheim.
8

Rückblick Faschingsende 2020
Pasching wieder vom Faschingsfieber befreit

Während auf der Gemeinde die Vorbereitungen zur Mobilen Fastenwoche laufen, blickt man auf das bunte Treiben der vergangenen Tage zurück. PASCHING (red). Von schillernden Zootieren, Spielstationen, Alleinunterhaltern bis hin zu 500 Krapfen fand man rund um den Faschingsdienstag so ziemlich alles in Pasching.Etliche Familien, Kinder, aber auch Senioren nutzen die närrische Zeit, um wieder einmal in andere Rollen zu schlüpfen. Versüßt wurde die Zeit vom Paschinger Bürgermeister Peter Mair: Er...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz

Marktmusik Schörfling am Attersee
Musik verbindet - das Internet auch

Weil wir nicht wie gewohnt mit unserem Dirndlball ins neue Vereinsjahr starteten dachten wir uns: was ist unser schönes Schörfling ohne seine Herzerlkönigin? Wir veranstalteten also eine Online-Abstimmung! Unter allen eingesendeten Fotos hübscher Dirndl in Tracht wurde von den Besuchern unserer Homepage die Schönste per Mausklick gekürt. Bereits zum dritten Mal wurde Verena Riedl mit dem Titel der Herzerlkönigin ausgezeichnet und bekam von uns kurz darauf einen kleinen Preis überreicht. Auch...

  • Vöcklabruck
  • Marion Kohlross
1 53

Große Bildergalerie
Das war das Kraft.Lackl Gschnas 2020

Auch in Oftering wurde in der fünften Jahreszeit ordentlich gefeiert. Das zeigte sich beim Kraft.Lackl Gschnas der SPÖ Oftering. OFTERING (red). Von der Vogelscheuche über die Quallen, Ham & Eggs bis hin zu fahrbaren Hippymobilen oder den Bewohnern des Dschunglcamps: Alles war vor Ort im Mehrzwecksaal vertreten. Für die musikalische Stimmung sorgten die „The Vitamins“ aus Marchtrenk. „. Solltet ihr dieses Spektakel versäumt haben ist das wirklich schade, doch der nächste Fasching mit einem...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Beim Efasching war schlechte Laune verboten.
7

Das war der erste Efasching
Narrisch gute Siegerkostüme gekürt

Das Interesse am ersten Efasching war groß: Zahlreiche Teilnehmer luden Fotos ihrer Kreationen hoch. Die Spitzenreiter staubten zusammen Hunderte von Likes auf Facebook ab. EFERDING. Heuer war der Fasching auch in Eferding ganz besonders. Umso erfreulicher, dass so viele fröhliche Teilnehmer beim Efaschinger Fotowettbewerb mitgemacht haben. Ein großer Dank an alle, die sich in Kostüm und Maske geworfen haben und ihre Bilder eingesendet haben. „Eigentlich war es wie ein Faschingsumzug im...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Der Rathausschlüssel wurde von der Faschingsgesellschaft an die Bürgermeisterin zurückgegeben.

Faschingsgesellschaft Kirchdorf
Faschingskehraus in Kiridorf

Trotz Veranstaltungsverbot kann die Kiridorfer Faschingsgesellschaft positiv auf die vergangene Saison zurückblicken. KIRCHDORF. "Wir waren sehr gerührt auf Grund der Tatsache, dass am Faschingswochenende in den sozialen Medien zahlreiche Erinnerungen an das letzte Jahr gepostet wurden. Solange der Kiridorfer Fasching im Herzen der Menschen so dermaßen stark verwurzelt ist, gehen wir optimistisch in die Zukunft. Auch der Kiribote, der heuer als Sonderedition zu 2000 Stück gratis verteilt wurde,...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Tomasz Klimek und Bürgermeister Franz Eisl überreichten eine kleine Faschingsjause.
2

Kindergarten St. Wolfgang
Kindergärten in St. Wolfgang leisten Großes für die Kleinsten

Trotz Corona ließen es sich Pfarrer Tomasz Klimek und Bürgermeister Franz Eisl am Faschingdienstag nicht nehmen, sich bei den Mitarbeiterinnen in den beiden Caritas-Kindergärten in der Marktgemeinde St. Wolfgang mit einer Faschingsjause einzustellen. Natürlich waren in den beiden großen Geschenkschachteln auch kleine Geschenke und Süßigkeiten für die Kinder eingepackt. ST. WOLFGANG. „Wir sind froh, dass unsere Kindergärten so gut funktionieren“, zeigten sich Pfarrer und Bürgermeister erfreut...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Bürgermeister Andreas Rabl und Stadträtin Margarete Josseck-Herdt verwöhnten alle Bewohner und Mitarbeiter der Welser Seniorenheime mit Faschingskrapfen.

Stadt Wels
Faschingskrapfen für Senioren

Die Vorgaben des Landes Oberösterreich zur Corona-Vorbeugung in den stationären Einrichtungen brachten und bringen für die dort lebenden älteren Menschen große Einschränkungen mit sich. WELS.  Zum einen waren Besuche teilweise gar nicht gestattet, auch jetzt sind sie nur sehr restriktiv möglich. Zum anderen waren und sind viele gemeinschaftliche Aktivitäten, die sonst Farbe in den Alltag der Bewohner bringen, heuer nicht möglich – etwa die traditionellen Faschingsfeiern mit den Angehörigen. ...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
225

Rückblick
Faschingsdienstag 2020 in der PlusCity

PASCHING (nikl). Ordentlich gefeiert wurde der Abschluss des Faschings im größten Einkaufszentrum Oberösterreichs. Hier gibt es die große Bildergalerie dazu. Wer kann sich noch erinnern?Hier geht es zur Bildergalerie vom Faschingsdienstag 2019 in der PlusCity.

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Die Schlüsselübergabe an die Bürgermeisterin fand noch physisch statt. Dann ging es ab in die digitale Welt.

Trotz der Corona-Krise
Digitaler Faschingsdienstag in Leonding

So beendete Eilischo Rufling, aufgrund von Corona, die fünfte Jahreszeit. LEONDING. Prinzessin Petra die I. ins Reisen verschossen und Prinz Christian der I. der funkelnden Karossen waren froh, nach dieser närrischen Zeit, wir sind ja mitten in der Corona-Krise, die Regentschaft wieder an die Leondinger Bürgermeisterin Sabine Naderer-Jelinek zu übergeben. Dennoch hätte sich das Prinzenpaar, und somit die gesamte Leondinger Faschingsgilde Eilischo Rufling, auf eine große Party am Leondinger...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
19

Fasching
"Schölli" erinnert an den Fasching in Kirchdorf

KIRCHDORF. Eine der größten Faschingsveranstaltungen im Land findet alljährlich beim Gasthaus Schöllhuber in Kirchdorf statt. Hunderte Masken bevölkern normalerweise die Fußgängerzone. Leider mussten die Faschingsnarren heuer coronabedingt auf die große Party verzichten. Wirt Hannes Schöllhuber erinnerte heuer an das närrische Treiben und schmückte den Baum vor seinem Gasthaus mit mehreren Bildern aus dem Vorjahr.

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Volksschuldirektorin Manuela Trappmair (l.) und die kleinen Verkleidungskünstler freuten sich über die Faschingskrapfen, die Bürgermeister Daniel Lachmayr persönlich überreichte.

Ennsdorf
Faschingskrapfen für Kinder und Gemeinde-Mitarbeiter

Es ist bereits Tradition, dass die Gemeinde Ennsdorf die Kinder am Faschingsdienstag mit einem Krapfen überrascht – auch heuer durfte der „Brauch“ nicht fehlen.  ENNSDORF. Anlässlich des Faschingsdienstags durften sich die Kinder aller Ennsdorfer Kinderbetreuungseinrichtungen samt deren Betreuerinnen über einen Marillenkrapfen freuen. Ausgeliefert wurden die Köstlichkeiten von Bürgermeister Daniel Lachmayr persönlich – die kleinen Verkleidungskünstler freuten sich sehr und ließen sich den...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
31

Leonding
Faschingsnarren machten Stadt unsicher

Am 5. März 2019 trafen sich die Faschingsfans auch am Leondinger Stadtplatz. LEONDING (red). Die jüngsten Leondinger bekamen beim Kinderschminken eine perfekte Aufmachung und konnten sich in der Hüpfburg und beim Bullenreiten richtig austoben.Bei so einer Veranstaltung durfte die Ruflinger Faschingsgilde Ei-Li-Scho nicht fehlen. Fotos: BezirksRundschau

  • Linz-Land
  • Martin Ebenberger
So einen Trubel, wie vergangenes Jahr (hier auf diesem Foto) gab es heuer aufgrund der Corona-Maßnahmen nicht. Trotzdem waren in Ebensee einige Fetzen unterwegs.

40 Anzeigen am Abend
200 "Fetzen" zogen am Rosenmontag durch Ebensee

Am Faschingmontag ist es in Ebensee zu mehreren Faschingstreiben gekommen. Um 15 Uhr waren rund 200 Personen als "Fetzen" verkleidet im Ortsgebiet von Ebensee unterwegs. EBENSEE. Der Rosenmontag ist normalerweise ein absoluter Feiertag in der Faschingshochburg Ebensee. Aufgrund der Maßnahmen zur Einschränkung der Corona-Pandemie wurden aber heuer alle offiziellen Umzüge abgesagt. Trotzdem fanden sich gesern um 15 Uhr etwa 200 Personen ein und waren – überwiegend unter Einhaltung der Maßnahmen –...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Krapfenübergabe an Michael Groß von unserem Kapellmeister
4

Fasching in Bad Hall
Der mobile Faschingskrapfen

Da Corona die Musik leider auch noch immer in die Schranken weist, hat der Vorstand der Stadtkapelle Bad Hall beschlossen den Fasching nicht ganz spurlos an den Musikern vorbeiziehen zu lassen. So besuchte jedes Vorstandsmitglied ein paar Musiker persönlich und brachte Faschingskrapfen zu ihnen nach Hause. Die Rückmeldungen der Mitglieder war sehr einheitlich – jeder sehnt sich schon danach endlich wieder gemeinsam zu musizieren. Hoffen wir das Beste! Auf diesem Weg möchte sich die Stadtkapelle...

  • Steyr & Steyr Land
  • Stadtkapelle Bad Hall
13

Bildergalerie
Die besten Faschingskostüme aus dem Bezirk Ried

BEZIRK RIED. Kein Umzug, kein Ball, kein Lachkrampf: Der diesjährige Fasching ist definitiv anders, aber verkleiden kann man sich zum Glück trotzdem. Die BezirksRundschau hat sich bei der Rieder Bevölkerung umgehört, welche Kostüme am beliebtesten sind. Heraus gekommen ist eine lustige Sammlung, die aus vielen kreativen Kostümen besteht und die die schwierige und etwas eintönige Zeit bunter machen soll.

  • Ried
  • Andrea Spindlbalker
Faschingskostüme können zur Gefahr werden.

Fasching 2021
Vorsicht bei Kostümen und Schminke für Kinder

Damit es während des pandemie-konformen Kinderfaschings zu keinen bösen Überraschungen kommt, gilt es einige Tipps zu beachten. So beginnen Kostüme nämlich oft leicht zu brennen. Zudem finden sich in Schminke oftmals Schadstoffe.  OÖ. Kürzlich haben die Experten der Lebensmittelaufsicht Oberösterreich einige Produkte genauer unter die Lupe genommen. Ihr Ergebnis: Oft sind Faschingskostüme leicht entflammbar. Auch können Kinder daran ersticken. Zudem sind in der Schminke oft Schwermetalle und...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast
Viele Kinder schlüpften in ihr Faschingskostüm und sicherten sich somit ein Überraschungssackerl der SPÖ St. Pantaleon-Erla.

SPÖ St. Pantaleon-Erla
Kinderfasching fand heuer per Foto statt

Weil heuer der Kindermaskenball der SPÖ St. Pantaleon-Erla nicht wie gewohnt stattfinden konnte, durften die Kinder Fotos ihrer Faschingskostüme schicken und erhielten dafür ein Überraschungssackerl. ST. PANTALEON-ERLA. „Sende uns ein Foto in deinem Faschingsoutfit und gewinne ein Überraschungssackerl für deinen Fasching zuhause“ lautete die neue Idee der SPÖ St. Pantaleon-Erla. Aufgrund der aktuellen Situation konnte der Kinderfasching nicht wie gewohnt im Gasthaus Wendtner stattfinden –...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Fetzenfahnen zieren derzeit die Faschingshochburg Ebensee.

Ein Stückerl Fasching
Fetzenfahnen zieren Ebensee

EBENSEE. Weil die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie derzeit kein ausgelassenes Faschingsvergnügen zulassen, verbreiten die Ebenseer zumindest mit ihren Fetzenfahnen etwas Faschings-Flair. Diese Collage zeigt einige Schnappschüsse aus dem Ortsteil Rindbach.

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Jährlich wurden mehr als 4.000 Stunden in die Durchführung des Bad Ischler Sirenenballs gesteckt.
5

Sirenenball in Bad Ischl
Von einer "Hoh-Ruck-Aktion" zum fixen Bestandteil im Fasching

Was eher als eine "Hoh-Ruck-Aktion" begann, wurde der Ball am Faschingssonntag in Bad Ischl – der Sirenenball der Hauptfeuerwache Bad Ischl . BAD ISCHL. "Werd's seg'n, des ziagt, då draust håb'n ma insa Ruah, koane Nåchbårn de ma stören und in Ischl gibt's am Fåschingsonntåg koan Ball mehr", mit diesen Worten verteidigte E-HBI Christian Pernecker zu Beginn des Jahres 2009 sein Vorhaben, in wenigen Wochen den ersten Sirenenball der HFW Bad Ischl durchzuführen und dass ohne sonderlich lange...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
2

Summerau
Dinos machen Werbung für den Fasching 2022

RAINBACH. Ein bisserl Fasching darf’s auch trotz Corona sein. In der Ortschaft Summerau macht man schon Werbung für den Fasching 2022. In Dinosaurier-Schutzanzügen ziehen zwei Mitglieder des Faschingskomitees (Liesi und Mario Katzmair) von Haus zu Haus mit einer Botschaft in der Hand: „Save The Date, das ist ganz klar, Faschingsmontag ist der 28. Februar im nächsten Jahr."

  • Freistadt
  • Roland Wolf
1

Kinderfreunde Aschach-Hartkirchen
Toller Ersatz für Kinderfasching

Wie so vieles ist auch der traditionelle Kinderfasching der Kinderfreunde Aschach-Hartkirchen in diesem Jahr entfallen. Als Ersatz bekamen die treuesten Heimstundenkinder einen "Fasching aus der Dose" frei Haus zugestellt. Darin befanden sich ein Faschingskrapfen, Süßigkeiten und der Einladungslink zum Online-Fasching der Kinderfreunde OÖ. Somit stand einem lustigen Faschingsfest im eigenen Wohnzimmer nichts im Wege. Auch der Termin des diesjährigen Ferienlagers steht bereits fest. Für das Camp...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Dietmar Groiss
Titelseite der Faschingspost der MMK Ried/Riedmark
3

Fasching in Ried in der Riedmark
Es ist ja trotzdem Fasching ...

Die bekannten Umstände haben heuer in Ried in der Riedmark auch das traditionelle Faschingblasen der Marktmusikkapelle verübelt. Heuer wäre es bereits das 35mal am Faschingswochenende durchgeführt worden. Somit ist das 3tägige Faschingblasen mittlerweile mehr als eine Institution in der Faschingszeit in Ried. Auch wenn musikalisch zur Zeit „Pause bzw. tacet“ herrscht, hat die Musikkapelle eine Faschings- bzw. Vereinszeitung zusammengestellt, die im Gemeindegebiet verteilt wird. „Es fällt das...

  • Perg
  • Michael Wöckinger
Josef Scharinger in seiner Café-Bäckerei in Haag. Am Tablett: Das frische Faschingsgebäck.
5

Faschingsleckerei
Bäckerei Scharinger lockt mit preisgekrönten Krapfen

Rund, fluffig, mit feinster Marmelade oder Vanillecreme gefüllt und von einer dünnen Zuckerschicht bedeckt – so soll er sein, der perfekte Krapfen. Und genau so bäckt ihn Josef Scharinger, Bäcker in 5. Generation aus Haag am Hausruck. Mit seinen kreisrunden Köstlichkeiten trug Scharinger 2016 sogar den Bezirkssieg im Krapfenwettbewerb davon. HAAG AM HAUSRUCK. Krapfen gehören zum Fasching wie das Amen zum Gebet. Auch Josef Scharinger, Inhaber der gelichnamigen Café-Bäckerei in Haag am Hausruck...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Schülerin Elisabeth Temes mit dem leckeren Faschingsbuffet.
2

Rezept zum Selbstmachen
Krapfen á la Mistelbach

An der Landwirtschaftlichen Fachschule trotzt man zum Fasching der Corona-Pandemie. MISTELBACH. Corona hält alle in Atem und stellt Schüler und deren Familien, aber auch ihre Lehrerinnen vor viele neue Herausforderungen. Dennoch setzen die Mistelbacher auf Zusammenhalt. Getreu dem Motto: „Wir sind entschlossen, das Beste aus der Situation zu machen und trotz der Krise auch immer noch etwas Normalität zu leben“ durften im Fasching typische Leckereien wie Würstel im Schlafrock, Schichtsalat,...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.