Fasching

Beiträge zum Thema Fasching

Lokales
Die Kameraden der FF Bad Ischl fanden nur die Überreste der Puppe vor, die beim traditionellen "Faschingeingraben" angezündet und den kalten Fluten der Traun übergeben wird.
2 Bilder

Fasching in Flammen
Kurioser Feuerwehreinsatz der FF Bad Ischl

BAD ISCHL. Am Nachmittag des Aschermittwochs meldete ein Anrufer einen Uferbrand an der Traun neben der B145 bei Bad Ischl. Am Einsatzort angekommen konnten die Kameraden der Hauptfeuerwache Bad Ischl zum Glück keine brennende Böschung feststellen. Die Puppe, welche jedes Jahr beim traditionellen Faschingeingraben versenkt wird, war an dieser Stelle gestrandet. Sie rauchte noch etwas und hatte für den Anrufer wie ein Brand ausgesehen.

  • 26.02.20
Leute
"In Goisern sind die Affen los" – zumindest im Fasching kann das einwandfrei bestätigt werden.
61 Bilder

Faschingsdienstag
Traditioneller Faschingsumzug in Bad Goisern

BAD GOISERN. Auch in der Welterbe-Gemeinde Bad Goisern gab es am Faschingsdienstag den traditionellen Umzug. Dabei suchten die Goiserer das neue britische Prinzenpaar - und nahmen damit die Kalamitäten im Königshaus ordentlich aufs Korn. Auch noch gesichtet am Faschingsdienstag: Viele Elefanten, Affen, Hexen, Hippies, Krankenschwestern, ein Bienenchor, Barbiepuppen, das Goiserer Stangenballett und das Goiserer Bettgeflüster. Was damit wohl gemeint war?

  • 26.02.20
Leute
Auch die Kanalgebühren waren ein Thema beim Faschingsumzug in Bad Ischl.
164 Bilder

Faschingsdienstag
Buntes Narrentreiben beim Faschingsumzug in Bad Ischl

BAD ISCHL. Die Kaiserstadt hat seit Faschingdienstag eine neue Mehlspeisenkreation, die „Original Bad Ischler Schillerlocke“. Und die hat das Zeug dazu, den traditionellen Zaunerstollen als Ischls süßes Aushängeschild abzulösen. Kreiert und zum „Patent angemeldet“ wurde die Schillerlocke (in Deutschland das Pendant zur österreichischen Schaumrolle) von der städtischen Feuerwehr, um beim Faschingsumzug ihre neue „Chefin“, Bürgermeisterin Ines Schiller, aufs Korn zu nehmen. Die...

  • 25.02.20
Leute
Die Fetzen zogen wieder durch Ebensee.
18 Bilder

UNESCO Weltkulturerbe
Traditioneller Fetzenzug begeistert Zuschauer in Ebensee

Höhepunkt des närrischen Treibens in der Faschingshochburg Ebensee war heute wieder der große "Fetzenzug". EBENSEE. Die "Fetzen" kleiden sich in alte Frauengewänder, an die Lumpen genäht sind. Sie tragen einen Fetzenhut, eine kunstvoll geschnitzte Holzmaske und einen zerrissenen Schirm (Parapluie). Während des Zuges wird ordentlich "ausgetadelt": Unter dem Schutz des Kostüms und der Anonymität sagen die Fetzen mit verstellter Stimme den Zuschauern ihre Meinung und treiben Späße mit ihnen. ...

  • 24.02.20
Leute
"Mahna Mahna" - die singende Müllabfuhr.
16 Bilder

Fasching in Bad Ischl
55. Pfandler Faschinggaudi begeistert Zuschauer

BAD ISCHL. Zum bereits 55. Mal wurden die Zuschauer von der Pfandler Faschinggaudi begeistert. Lustige Anektoten, kreative Kostüme und tolle Tanzeinlagen sorgten für viel Applaus im Pfandler Pfarrheim. Die Eröffnung des Affenzirkusses erfolgte durch Tarzan und dieFaschinggaudi-Combo der Bürgerkapelle. Auch die Gardemädchen und das Ballett der Moving Dance Company unter der Leitung von Iris Lemmerer traten auf. Aber auch "stumme Trüföweiwa" – und noch vieles mehr – gab es zu bestaunen.

  • 24.02.20
Lokales
86 Bilder

Faschingssonntag im Salzkammergut - ?Kaiserwetter?
Trotz Regens beste Stimmung in Neukirchen

Einem echten Salzkammergütler macht ein wenig Regen nichts aus, Fasching wird trotzdem gefeiert. So auch in Neukirchen/Altmünster am Faschingssonntag, beim diesjährigen Viechtauer Faschingsumzug: hunderte begeisterte Zuschauer säumten die Strecke des Umzuges. 25 Gruppen waren angereist, um das Publikum im wahrsten Sinn des Wortes zu verzaubern. Hexen, Nixen, Soldaten, Musiker, Grüne, Sportler, Politiker – ein kleiner Auszug der Darsteller, die sich sehr vieles an Themen einfallen haben lassen....

  • 23.02.20
Leute
Zum 35. Mal wurden die Beschäftigten der Lebenshilfe zum Faschingsnachmittag in Ebensee eingeladen.
3 Bilder

Zum 35. Mal
Faschingsgaudi der Lebenshilfe mit der Pfarre Ebensee

Bereits zum 35. Mal wurde der Lebenshilfe-Werkstätte Bad Ischl vom Pfarrausschuss der Caritas-Pfarre Ebensee ein herrlicher Faschingsnachmittag beschert, bei dem bis zum Veranstaltungsende das Tanzbein geschwungen wurde. EBENSEE. Paul Lüftinger und sein Team vom Pfarrausschuss der Caritas-Pfarre Ebensee organisierten wieder einen herrlichen Faschingsnachmittag für die Lebenshilfe. Nach dem Würstel- und Krapfenessen wurde getanzt, bis die Busse des Samariterbunds vor der Tür zum Aufbruch...

  • 21.02.20
Leute
Fa. Hagebaumarkt Eisl unterstützt den Bad Ischler Sirenenball.

Fasching in Bad Ischl
Sirenenball wird von Hagebaumarkt Eisl unterstützt

Am Faschingssonntag, 23. Februar  ist es ab 12 Uhrwieder soweit. Der Ischler Fasching geht in die intensivste Phase. Und der Sirenenball der HFW Bad Ischl, in der ASKÖ-Stockschützenhalle in der Engleitenstraße (neben der Skisprunganlage), öffnet seine Pforten. BAD ISCHL. 
Der Personalaufwand am Tag des Sirenenballes ist enorm. Über 100 Personen sind im Einsatz. Wobei es sich hierbei nicht nur um Feuerwehrmitglieder handelt, sondern auch um die Partnerinnen und Verwandte der Kameraden bzw. um...

  • 14.02.20
Lokales
Die Theatergruppe des Pfarrfaschings in Grünau lädt auch heuer wieder zu einem unvergesslichen Angriff auf die Lachmuskeln ein!
7 Bilder

EIN ANGRIFF AUF DIE LACHMUSKELN -
Pfarrkabarett in Grünau im Almtal

Grünau im Almtal. Das traditionelle „Pfarrkabarett“ zählt auch heuer wieder zu den absoluten Höhepunkten des Faschingstreibens in Grünau im Almtal und darf natürlich in dieser "närrischen Zeit" nicht fehlen. Lustige regionale und nationale Ereignisse werden in Form von Theaterstücken, Gesangsdarbietungen und Kabarettnummern wieder für Lachkrämpfe beim Publikum sorgen. Die Vorstellungen finden am Freitag, 21.02.2020 um 20:00 sowie am Faschingssamstag (22.02.2020) um 14:00 bzw. 20:00 Uhr im...

  • 13.02.20
  •  1
Freizeit
Obertrauner Keppelweiba erheitern jedes Jahr die Gemüter.

Am Faschingmontag
Obertrauner Keppelweiba wieder on Tour

Traditionell wird am Faschingsmontag der Obertrauner Faschingbrief in den Gasthäusern der Dachsteingemeinde aufgeführt.
 OBERTRAUN. Alljährlich am 11. November starten die Obertrauner Keppelweiba mit ihrer „Nachlese“ und bringen ihn in Form, Farbe und Ton, den „Obertrauner Faschingbriaf“. Dabei werden die besten Hoppalas und Missgeschicke der Obertrauner Bevölkerung gereimt und am Faschingsmontag in gesungener oder erzählter Form dargebracht. Zu sehen bzw. zu hören ist der Obertrauner...

  • 12.02.20
Leute
2 Bilder

Fasching
Kunterbuntes Programm bei "Unser 29. Ball" in Ebensee

EBENSEE. „Unser 29. Ball“, der unter dem Motto „Kunterbunt – alles blüht“ am 7. Februar 2020 in den Rathaussälen von Ebensee über die Bühne ging, war auch dieses Jahr wieder gut besucht. Bei dieser Benefizveranstaltung zugunsten des Vereins "Berg- & Wasser-Sportunion Salzkammergut" genossen die zahlreichen Besucher ein tolles Showprogramm mit vielen bekannten Mitwirkenden, die sich alljährlich in den Dienst dieser guten Sache stellen, wie die Tanzgruppe des allgemeinen Turnvereins, Spirit...

  • 11.02.20
Freizeit
Die fleißigen Sarsteinzwerge, eine der originellsten Gruppen aus den Vorjahren beim Obertrauner Naturfreundeball.

Reinerlös für Sarsteinhütte
Naturfreunde-Ball in Obertraun am 15. Februar

 Am 15. Februar veranstalten die Obertrauner Naturfreunde den traditionellen Naturfreunde-Ball. OBERTRAUN. Im Obertrauner „Schützenhaus“ wird mit der bekannten Gruppe aus dem Salzkammergut „two live“ gefeiert, getanzt und die schönsten und originellsten Masken prämiert. Beginn ist um 20.30 Uhr, die Maskenprämierung findet um 22.30 Uhr statt. Der Reinerlös wird zur Instandhaltung der Obertrauner Sarsteinhütte, dem beliebten Wanderziel auf 1.650 Meter Seehöhe, verwendet, wo übrigens am 29....

  • 07.02.20
Freizeit
Pfarrer Johannes Schlosser bei einem seiner letzten Auftritte.

Rückblick und Vorschau
"Pfandler Faschinggaudi" am 6. Februar

Am 6. Februar wird es im Pfarrheim Pfandl wieder die berühmte "Pfandler Faschinggaudi" geben. Nicht nur für die Bad Ischler ein Fixpunkt der närrischen Zeit. BAD ISCHL. Bereits im Jahr 1964 hatte Pfarrer Johannes Schlosser die Idee zu einem Pfarrfasching. Da es noch kein Pfarrheim gab, wurden die ersten beiden Versuche (1964 und 1965) im Saal des Gasthauses „Zum Pfandl“ gestartet. Nach Fertigstellung des Pfarrheims konnte hier im Jahr 1966 das erste Mal die Veranstaltung durchgeführt werden...

  • 29.01.20
Freizeit
Beste Stimmung beim Ennser Faschingsumzug.
15 Bilder

Geheimtipps
Faschingsveranstaltungen 2020 in Oberösterreich

Kreative Kostüme, kunstvoll gestaltete Wägen und lustige Showeinlagen - Faschingsumzüge, -sitzungen und Gschnas sind für viele die Höhepunkte der fünften Jahreszeit. Die BezirksRundschau hat die besten Faschings-Events im ganzen Land zusammengefasst: BraunauGemeinde: Braunauer Faschingsumzug Adresse: Braunauer Stadtplatz Datum/Zeit: Faschingsdienstag, 25. Februar ab 13:30 Uhr Darum ist es unser Faschings-Geheimtipp: Wie jedes Jahr rollt auch heuer wieder der große, bunte Faschingsumzug...

  • 24.01.20
  •  8
Lokales
12 Bilder

Die Narren sind los
In Gmunden regiert der Fasching

Es ist wieder soweit, 11.11. 11 Uhr 11, das Gmundner Rathaus wird wieder vom Fasching regiert. In Grün/Weiss gekleidet, haben die Herren vom  „Hatschataler Faschingskomitee“ den Schlüssel der Amtsstube von Bürgermeister Stefan Krapf entgegengenommen. Mit spitzen Bemerkungen zu Politik und Gesellschaft regiert nun die närrische Zeit in Gmunden.

  • 11.11.19
Leute
Auch Dinos waren beim Fasching im Bad Ischler Gymnasium zu finden.
7 Bilder

Fasching
Lustiges Faschingsfest am BG/BRG Bad Ischl

BAD ISCHL. Um der närrischen Zeit Rechnung zu tragen, veranstaltete das Schulsprecherteam des BG/BRG Bad Ischl am 5. März für alle Klassen ein Faschingsfest im Turnsaal. Dabei wurden Kostüme prämiert und mit allerhand lustigen Aktivitäten für Stimmung gesorgt. Spiele wie „Die Reise nach Jerusalem“ oder Armdrücken trugen wesentlich zum Spaßfaktor bei. Von Lehrer gegen Lehrer und Schüler gegen Schüler bis hin zu Schüler gegen Lehrer gab es allerhand mitzufiebern. Das Programm war vielfältig, die...

  • 13.03.19
  •  2
Leute
Faschingsausklang des TVBI.
3 Bilder

Turnverein Bad Ischl 1867
Turner lassen den Fasching ausklingen

BAD ISCHL. Um 15 Uhr nach dem Faschingsumzug am 5. März fand in der Turnhalle wieder der Faschingsausklang statt. Der Fantasie bei der Kostümierung waren keine Grenzen gesetzt. Bei der Kinderbetreuung gab es auf der Bühne wieder die Möglichkeit zum Zeichnen. Ein ganzes Geschwader Papierflieger segelte durch die Halle und vom großen Tisch wurde mit Matten eine Rutschbahn gebaut und zum großen Renner. Die besten drei Masken bekamen einen Preis, die anderen kleine Süßigkeiten Am Ende des ...

  • 11.03.19
Leute
Faschingsumzug in Bad Goisern.
94 Bilder

Fasching
Großer Faschingsumzug in Bad Goisern

BAD GOISERN. Ausgelassene Stimmung, viele kostümierte Kinder und Hunderte Zuschauer an der Strecke beim gestrigen Faschingsumzug in Bad Goisern: Begleitet von zwei Musikkapellen (verkleidet als Hühnerstall und als "50 Jahre Mondlandung") nahmen die Teilnehmer u.a. fernöstliche Hallstatt-Touristen und das vieldiskutierte Almkühe-Urteil und auf den Arm. Fotos: Wolfgang Spitzbart

  • 06.03.19
Leute
Faschingsumzug in Ebensee.
81 Bilder

Fasching
Ebenseer begeistern bei traditionellem Faschingsumzug

EBENSEE. Beim traditionellen Umzug in der Faschingshochburg Ebensee bekamen heuer die Gmundner ordentlich ihr "Fett" ab: Auf die Schaufel genommen wurde die neue TraunseeTram, von der gemunkelt wird, dass sie ab und zu nur mit wenigen Fahrgästen fährt ... Auf dem Wagen eine Persiflage auf das Hatschataler Faschingskomitee in Froschmaskerade. Aber auch über die neuen Seilbahnkabinen auf den Feuerkogel, die Hallstätter Touristen mit ihren Kameras und Handy-Sticks und den Ebenseer Gemeindebauhof...

  • 04.03.19
Leute
Sirenenball in Bad Ischl.
54 Bilder

Fasching
Sirenenball in Bad Ischl lockte zahlreiche "Wilderer" und Faschingsgäste

BAD ISCHL. Der 11. Sirenenball der Hauptfeuerwache Bad Ischl ist wieder Gesichte. Auch heuer wieder war der Ball bestens besucht. Auch das Wetter spielte an diesem Faschingssonntag mit, sodass der Sirenenball ein voller Erfolg war. Die Kameraden der Hauptfeuerwache bedanken sich bei allen Unterstützern und Sponsoren des heurigen Sirenenballs, allen voran den Hauptsponsoren, allen freiwilligen Helfern und zu guter Letzt bei allen Besuchern, welche diesen Ball zu einem unvergesslichen Abend...

  • 04.03.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.