Fastenzeit

Beiträge zum Thema Fastenzeit

BUCH TIPP: Petra Bracht – "Intervallfasten - Für ein langes Leben - schlank und gesund"
Alltagstauglich und ohne Jojo-Effekt

Jeder, der abnehmen will, sucht eine Möglichkeit, dies ohne den berüchtigten Jojo-Effekt zu schaffen. Diese Diät benötigt keine Vorbereitungszeit, keine Einläufe und kann jederzeit gestartet werden. Das Prinzip: Sie essen während 8 Stunden zwei- bis dreimal und fasten dann 16 Stunden. Im Buch steckt ein konkretes 14-Tage-Programm und Rezepte, die auch das Immunsystem stärken und Krankheiten sowie Beschwerden lindern. Gräfe & Unzer Verlag, 144 Seiten, 15,50 € ISBN 978-3-8338-7417-8

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

BUCH TIPP: Bernhard Hobelsberger, Martin Storr, Ira König – "Dr. Food für Magen, Darm und Verdauung"
Richtige Ernährung mit Happy End

Sehr leserfreundlich erläutert dieses Buch eine gesunde Ernährung speziell für die gut funktionierende Verdauung, nicht nur für Menschen mit Problemen in diesem Bereich. Mit Disziplin ist eine dauerhafte Veränderung von Ernährungsgewohnheiten möglich. Inklusive: Infografiken, 30 leckere Rezepte und locker geschriebene Texte. Nahrungsmittel als medizinisches Heilmittel stehen im Mittelpunkt. Sehr aufschlussreich! Gräfe & Unzer Verlag, 208 Seiten, 20,60 € ISBN 978-3-8338-7254-9

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Fasten kann das seelische und körperliche Gleichgewicht wieder herstellen.
1 3

Fastenzeit: Mehr als nur Abnehmen

Die Fastenzeit kann sich sehr positiv auf den Körper auswirken. Mit dem Aschermittwoch hat die Fastenzeit im Christentum offiziell begonnen. Gläubige verzichten 40 Tage lang auf bestimmte Genuss- oder Lebensmittel. Nicht immer hat Fasten allerdings einen religiösen Hintergrund. Strengen Ernährungsregeln zu folgen, um den Körper wieder in Takt zu bringen, ist auch in der Medizin oftmals eine geeignete Herangehensweise. Viele Vorteile Prinzipiell muss zwischen Heilfasten und Saftfasten...

  • Michael Leitner
11

Tag der offenen Tür im St. Pöltner Klinikum

Lange Warteschlangen gab es anlässlich des Tages der offenen Tür im Landesklinikum St. Pölten. ST. PÖLTEN (HH). Mit Gesundheitschecks, Köstlichkeiten aus der "Vitalküche" und Erlebnisbereich für Kinder lockte das Uniklinikum zum Tag der offenen Tür. Dabei zeigte sich, dass die St. Pöltner die Fastenzeit nutzen, um verstärkt auf ihre Gesundheit zu achten: "Ich trinke keinen Alkohol", sagte etwa St. Pöltens "Vize" Matthias Adl. Karl Peterson wiederum isst in der Fastenzeit nur jeden zweiten Tag....

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Anzeige
Rita Maria Strondl unterstützt beim Entgiften.
2 14

VITAL DURCH DETOX - Online Kongress 2015

Von 7. bis 14. MÄRZ findet der kostenlose ONLINE- KONGRESS zum Thema ENTGIFTEN & NATÜRLICH GEWICHT REGULIEREN mit besonders wertvollen TIPPS für Frauen rund um die WECHSELJAHRE statt. Was haben FASTENZEIT, die ersten FRÜHLILNGSBOTEN und der ABNEHMENDE MOND gemeinsam? Richtig: es ist die beste Zeit für FRÜHJAHRSPUTZ IM KÖRPER. Wir alle haben im Laufe der Jahre in unserem Körper ABLAGERUNGEN angehäuft, die für 80 bis 90 Prozent der Erkrankungen verantwortlich sind. Kein Arzt oder Therapeut dieser...

  • Vöcklabruck
  • Rita Maria Strondl
Leo Bachinger findet, dass man nicht nur zur Fastenzeit zurückstecken sollte.
2

Pielachtal: Der Verzicht auf Fleisch und Bier

Die 40-Tägige Fastenzeit hat nun begonnen. Promis aus dem Pielachtal erklären ihre Art des Fastens. PIELACHTAL. Der letzte Faschingsumzug ist vorbei und die Kostüme werden für nächstes Jahr verstaut. Am Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit. Ein Brauchtum, wo auf fleischliche Genüsse verzichtet wird. Doch nicht nur auf dieses wird verzichtet. Mehr Zeit für Gott Der Pfarrer von Frankenfels Alois Brunner nutz die Zeit, die sonst für das Vergnügen verwendet wird dazu, mehr Zeit der Hl. Schrift zu...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Daniel Butter
Verzichten auf Schnaps und Nutella: Matthias Schweighofer und Elisa Penz.
11

Wilhelmsburg: Kostümreigen beim Fasching

Über 30 Gruppen präsentierten sich beim Umzug in Wilhelmsburg WILHELMSBURG (HH). Am vergangenen Samstag gab es in der Wilhelmsburger Innenstadt kein Durchkommen mehr. Fand doch der traditionelle Faschingsumzug statt. Über 30 Gruppierungen präsentierten sich dabei im Faschingsoutfit der jubelnden Bevölkerung. Die BEZIRKSBLÄTTER nutzten die Gelegenheit und fragten die Besucher, ob sie auf irgendetwas in der Fastenzeit verzichten. "Auf Liebe und Sex werden wir verzichten", lachten Elisabeth und...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Daniel Butter
Sepp Winklmayer, Klaus Küng und Karin Hintersteiner mit den Spendenwürfel.

Teilen nach der Fastenzeit: Die Spendenoffensive der Diözese St.Pölten

"Solidarisch leben", so lautete das Motto der diesjährigen Spendenaktion für Hilfsprojekten in Österreich, Afrika, Asien und Lateinamerika. Diese Aktion mit dem Fastenwürfel findet seit 1963 Anklang in St.Pölten und seinen Bezirken. Heuer sind für die 31 geplanten Projekte ein Betrag von über 500.000 Euro vorgesehen. Ein Zeichen setzen "Fasten, Spenden und Beten waren immer schon die wesentlichen Elemente der Fastenzeit", sagt Karin Hintersteiner, Geschäftsführerin der Fastenaktion. Ihr ist es...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Daniel Butter
Längst keine reine "Bubensache" mehr: Daniel (13), Clemens (9), Katrin (14) und Vincent (10) ratschen in Neulengbach.
3

Die Ratschenkinder sind unterwegs

Ab Gründonnerstag schweigen die Glocken. Die Ratschenkinder übernehmen ihren Job bis Ostern. NEULENGBACH (mh). "Wir ratschen, wir ratschen den englischen Gruß, den jeder katholische Christ beten muss." Der alte Reim der Ratschenkinder erklingt auch heuer wieder in und um Neulengbach, nachdem die Kirchenglocken – so die Überlieferung – am Gründonnerstag nach Rom fliegen. Jugend pflegt Brauch Die Bezirksblätter sprachen mit jungen Neulengbachern, die diesen alten Brauch pflegen, und besuchten die...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann

BUCH TIPP: Oster-Zauber: der Advent im Frühling

Ostern - ganz so wie Elisabeth Auersperg-Breunner das Fest erlebt: Im Buch vermittelt die Autorin den Reiz dieses ­höchsten Festes des Kirchen­jahres mit Schilderungen kirchlicher Riten, Traditionen, Deko-Ideen und mit Rezepten von Meisterkoch Adi Nairz. So wird Ostern für den Leser erlebbar gemacht, ein prachtvoller Begleiter und Wegbereiter zum gelungenen Fest. Brandstätter Verlag, 192 Seiten, € 29,90 Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.