Ferienspiel

Beiträge zum Thema Ferienspiel

Referent Andreas Müller und Bürgermeister Alois Kaiser mit den Kindern.

Eschenau: Ferienspiel "was isst die Welt"

ESCHENAU. Im Rahmen der Ferienbetreuung fand an der Volksschule Eschenau ein Workshop mit Südwind NÖ statt. Es drehte sich dabei alles um die Themen Welternährung und globale Auswirkungen unserer Ernährung. Gemeinsam mit Südwind-Referenten Andreas Müller erkundeten die Teilnehmenden die Frage „Was isst die Welt?“. In Form eines zweistündigen Workshops arbeiteten die Kinder auf vielfältige Art und Weise zu Welternährung und Verteilung. Welche Grundnahrungsmittel ernähren weltweit die meisten...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Würdiger Abschluss des St. Veiter Ferienspiels

Basteln mit Romana Horvath und das Programm “Der Kobold und die Eule“, dargeboten von Bauchredner Max Wully, standen im Mittelpunkt des Abschlussfestes des Ferienspieles der Marktgemeinde St.Veit. 27 Veranstaltungen mit durchschnittlich 30 Kindern machten das Ferienspiel wieder zu einer äußerst gelungenen Aktion. Bürgermeister Johann Gastegger bedankte sich für die Organisation und Durchführung der Ferienspiele bei den ausführenden Vereinen.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
1

Junge St. Veiter eroberten den Family Park

ST. VEIT. Beim Ferienspiel organisierten die Kinderfreunde St. Veit und die SPÖ St. Veit eine Ausfahrt in den Family Park St. Magarethen. Es waren über 40 Kinder mit dabei. Die jungen St. Veiter und auch die Erwachsenen könnten den ganzen Tag die Attraktionen im Family Park nutzen. Zum Abschluss gab es von Vizebürgermeister Christian Fischer, Gemeinderat Daniel Hickelsberger und Anton Reischer ein Eis für alle . "Großer Dank gilt vor allem Ines Zöchling und ihrem Team für die Organisation", so...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Spiel, Satz und Sieg für junge Kleinzeller

Der UTC Kleinzell veranstaltete ein Kinder- und Jugendturnier.Philip Linsbichler, Alexander Zeller, Sebastian Rieder, Johannes Renz, Fiona Habersatter, Kimberley Kotrba, Sarah Rieder, Leonie Habersatter, Annalena Rankl, Marcel Rieder und Sebastian Eder waren mit viel Freude und großem Eifer dabei undkämpften um den Sieg, sehr zur Freude von Obmann Günther Kammerhofer.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Ein paar Kids wagten sich auf die Bikes.
2

Spiel und Spaß
Die Ferienspiele in Traisen

Das Ferienspiel in Scheibmühl bei Traisen fand wieder statt. 24 Kinder waren voller Begeisterung mit dabei. TRAISEN. Da das Wetter mitspielte, standen unter anderem auch Spiele und Aktivitäten im Wasser am vielfältigen Ferienspiel-Programm. Ab auf's Bike Von den 24 teilnehmenden Kindern wagten sich 14, neben dem Spaß im Wasser, auf die "Kids-E-Trials". Mit den Motorbikes hatten die Kinder eine Menge Spaß. Nach einem Tag im und am Wasser, darf eine kleine Stärkung nicht fehlen. Rasch...

  • Lilienfeld
  • Sebastian Puchinger

St. Veiter Ferienspiel in luftiger Höhe

Mehr als 40 Kinder waren mit Begeisterung beim Klettern im Hoch- und Niederseilgarten des Seil und Bogen Parks St. Veit dabei. Unter der professionellen Anleitung vonNicole Kurka und Philipp Schönbauer durften die teilnehmenden Kinder die ersten Kletterversuche durchführen, freut sich Gemeinderat Armin Schaffhauser.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Tolle Ferienspiele in Hohenberg

HOHENBERG. In Hohenberg fand das Ferienspiel unter dem Motto „Spiel und Spaß im Musikverein“ mit dem Musikverein Hohenberg statt. Auch „Spiel und Spaß mit Schläger und Ball“ mit dem Tennisclub Hohenberg fand großen Anklang.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Junge St. Veiter am Tennisplatz

ST. VEIT. Mit viel Engagement und Spaß jagten die Kinder beim Kindertenniskurs des Tennisklub St. Veit im Rahmen des Ferienspiels unter der fachkundigen Anleitung von Andreas Weitzl der gelben Filzkugel nach.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
1

„Spaß mit Bällen“ beim Ferienspiel in St. Veit

ST. VEIT. Viel Spaß mit Bällen hatten die Kinder beim Ferienspiel der Sportunion  St. Veit. Das Team rund um Organisator Jürgen Blum bot den 51 Mädchen und Burschen ein abwechslungsreiches Programm bei dem an verschiedenen Stationen Ballgefühl und Geschicklichkeit unter Beweis gestellt werden konnten. "Alle Kinder waren mit vollem Einsatz dabei und verbrachten einen bewegungsreichen Nachmittag bei dem auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kam", berichtet Kerstin Hörmann.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Ferienspiel "Fast Food für schlaue Köpfe" in St. Veit

ST. VEIT. Das diesjährige Motto des Ferienspiels der ÖVP St. Veit lautete: „ Fast Food für schlaue Köpfe“. Unter der Leitung von Gemeinderätin Kerstin Hörmann versuchte das Ferienspielteam der VP St. Veit den 35 Kindern näherzubringen, dass Fast Food schnell und einfach selbst zubereitet werden kann. Auch kann dieses nicht nur gesund sein, sondern auch köstlich schmecken. Neben dem gemeinsamen Zubereiten der Köstlichkeiten kam auch die Bewegung nicht zu kurz. So hatten die Kinder einen...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Junge Goldsucher im Gölsental

ST. VEIT. Goldwaschen in der Gölsen und Bemalen von selbst gesuchten Steinen standen auf dem Programm des Ferienspiels der Naturfreunde St. Veit mit Organisatorin Dagmar Urfahrer, Renate Gravogl, Birgit Birbaumer und Armin Schaffhauser.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Kinderferienspiel beim Roten Kreuz Lilienfeld

LILIENFELD. Unter dem Motto „Wie hilft das Rote Kreuz bei Großunfällen“ besuchten uns vergangenen Sonntag 22 Kinder beim Kinderferienspiel. Die Kinder konnten selbst in die verschiedenen Rollen schlüpfen und dabei mithelfen, eine Patientenablage einzurichten. Übungsannahme war ein Großanfall von Patienten. Die Eltern spielten die Patienten und wurden liegend auf Feldbetten mit Taschentüchern und Zuckerln versorgt. Zum Abschluss gab es Würstel und Eis für Groß und Klein.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Traisen: Hitze, Spaß und Tischtennis

Die hohen Temperaturen taten dem Eifer der Kinder beim Ferienspiel des WSV Traisen, Sektion Tischtennis, keinen Abbruch. Florian Tröstl, Emma Nährer, Lena und Ruth Köberl, Kurt Kranister, Fred Sieber, Pascal Deutsch, Georg Edelmaier, Hans-Peter Wuttke, Herbert Rischka, Sonja Götzinger und Heidemarie Edelmaier hatten großen Spaß.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

St. Veits Kinder schwangen den Schläger

ST. VEIT. Im Rahmen des Ferienspieles fand ein Tenniskurs vom Tennisverein St. Veit statt. Unter der Leitung von Andreas Weitzl lernten Olivia und Helena Ullreich, Leonie Zagler und David Zillinger den richtigen Umgang mit dem Schläger.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Bastel-Ferienspiel in Traisen

TRAISEN. Unter dem Motto "Die Sparkasse sucht das kreativste Talent" konnten die Traisner Kids im Cafe Restaurant ‘‘der Schlu‘‘ Obst Tiere Basteln und ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Um eventuell benötigte Kreativitätsanstöße bzw. Bastelhilfen kümmerten sich die Mitarbeiter der Sparkasse Andreas Birwipfel und Cornelia Lee

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Junge St. Veiter Tischtennisspieler trotzten der Hitze

ST. VEIT. Am Dienstag fand das Ferienspiel bei der Sektion Tischtennis in St. Veit statt. Bei sehr heißen Temperaturen waren elf Kinder mit dabei. Ihr Dank galt den Organisatoren Franz Gramm und Jürgen Hickelsberger.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Sportliches Ferienspiel in Kleinzell

KLEINZELL. Bei herrlichem Wetter fand das Ferienspiel des UTC und der Stockschützen in Kleinzell statt. Marcel Rieder, Oliver Cutka, Antonia Hirtl, Sophie Brückl, Yvonne Reischer, Natalie Cutka, Sophia Stiefsohn, Nico und Lara Siedl, Clara Rieder, Kimberley Kotrba, Bernhard Reischer, Irene Liebhaber, Gerhard Vogel, Elfriede Lang, Günther Kammerhofer, Philip Linsbichler, Johannes Groissmaier, Alexander Zeller, Mathias Zwinz, Isabel Liebhaber, Nina Hartan, Stefanie Rieder, Adrian Sofinet und...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Hohenberg: Ferienspiel mit dem ARBÖ

HOHENBERG. Im Rahmen des Ferienspiels fand  beim Feuerwehrhaus ein Go Kart Rennen statt. Über 40 Kinder nahmen bei der Veranstaltung teil. Gemeinderätin Nina Enne und Gemeinderat Erwin Raithofer begleiteten die Kinder bei diesem lustigen Nachmittag.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Traisner Kinder auf der Jagd nach dem Riesenfisch

TRAISEN. Im Rahmen des Traisner Ferienspiels fand beim Fischteich in Weinburg das Ferienspiel Fischen statt. Organisiert wurde das Fischen von den WSV-Sportfischern und den Naturfreunden Traisen. Trotz der nicht allzu guten Wetterverhältnisse waren die Kinder mit Begeisterung dabei. Für das leibliche Wohl sorgte wie jedes Jahr Herbert Liegle.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
3

St. Veit: Ferienspiel am Pferdehof

ST. VEIT. Das Ferienspiel St. Veits fand dieses Mal am Pferdehof Pachler statt. Susanne Braun, Julia Köberl, Elisabeth Gizy, Marlene Freilinger und Renate Gravogel bescherten den 40 Kindern einige unvergessliche Stunden mit Pferden, Traktorfahrten mit Erich Pachler und dem Bemalen der Tiere.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
4

Traisen startete in die Ferienspiel

TRAISEN. Wie bereits in den letzten Jahren fand am Schulschlusstag das erste Ferienspiel in Traisen statt. Organisiert von der SPÖ, der Jungen Generation und vom Jugendgemeinderat Georg Edelmaier, standen den zahlreichen Kindern eine Kinderdisco mit Cocktails, die Kegelbahn und auch verschiedene Wurfspiele zur Verfügung.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Traisner Ferienspiel mit Tischtennis-Profis

TRAISEN. Der WSV Traisen Sektion Tischtennis veranstaltete ein Ferienspiel. Neben etwa 20 tischtennisinteressierten Kindern aller Altersstufen waren auch die die Gemeinderäte Heidemarie und Georg Edelmaier als Oma und Papa zugegen. Auch der Obmann des WSV Traisen, Martin Wimmer, zeigte seinen Sohn seine alte Wirkungsstätte als aktiver Tischtennisspieler. Die Mädchen und Buben wurde von nicht weniger als zehn Spielern des Vereins und einer Ballwurfmaschine gefordert und betreut.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Bastel-Ferienspiel in St. Veit

ST. VEIT. Romana Horvat und Gemeinderat Alfred Maierhofer konnten zum Ferienspiel "Basteln von Afrika-Taschen" wieder zahlreiche junge St. Veiter begrüßen. Die talentierten Kinder schufen sehenswerte Stücke.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.