Fernsehen

Beiträge zum Thema Fernsehen

Joel Meyer mit Kai Pflaume
3

ÖSTERREICHS JÜNGSTER AUTOR - JOEL MEYER - BEI "KLEIN GEGEN GROSS"
Joel Meyer - 9-jähriger Autor aus Breitenfurt bei "Klein gegen Groß" am 11.04.2020

Kennt Ihr die von ORF und ARD produzierte Sendung "Klein gegen Groß"? Ja? Dann findet Ihr sie bestimmt genau so cool wie ich. Und das allercoolste: ich durfte bei der Aufzeichnung für die nächste Sendung am 11.04.2020 dabei sein. Mit einem Kinderbuchklassiker-Duell gegen den Schauspieler Heiner Lauterbach, in dem aufgrund einer Beschreibung eines Charakters aus einem Textausschnitt eines Kinderbuchklassikers die Figur, der Buchtitel und der Autor zu nennen ist. Wer ich bin und wie ich auf diese...

  • St. Pölten
  • Joel Meyer
1

5 JAHRE OHNE FERNSEHEN

Resümee eines Selbstversuches Vor 5 Jahren war ich noch ein durchschnittlicher, leidenschaftlicher Vielseher und zog mir alles rein, was das Programm an späten Nachmittagen und ganzen Abenden bis spät in die Nacht hinein zu bieten hatte. Als Rechtfertigung mir selbst gegenüber argumentierte ich, dass ich für Sport, Spaziergänge oder Kommunikation mit den Mitmenschen ohnehin zu müde sei. Den Großteil meiner Kindheit hatte ich bereits vor dem Fernseher verbracht. Irgendwie fühlte ich mich dort...

  • St. Pölten
  • Nina S.
Auch Optikerin Nadine Schindl empfiehlt, beim Fernsehen am Handy Pausen einzulegen, um die Augen auszuruhen.
3

Zappn: Fernsehen to go

Ein Programm für das Handy ermöglicht es, auch unterwegs fernzusehen. Heißt dies das Aus für TV-Geräte? ST. PÖLTEN. Das Smartphone erleichtert einem den Alltag sehr. Egal ob Terminkalender, Kamera oder Internet, alles was man unterwegs benötigt, findet man auf dem Gerät. Eine neue App (= Anwendungssoftware für Mobilgeräte) bietet nun auch Fernsehen am Handy an - kostenlos. Vorbei sind die "Mama, wann sind wir endlich da?"-Gespräche im Auto. Einmal tippen und Sie können zwischen den...

  • St. Pölten
  • Bianca Werilly
Genussvoll essen und ein laufender Fernseher passen nicht zusammen.

Fernsehen und Essen = Mehrkilos auf den Hüften

„Beim Essen bleibt der Fernseher aus!“ Mamas und Papas, die den eigenen Kids derartige Anweisungen geben, bekommen nun medizinische Rückendeckung. Wissenschafter an der Universität in Ohio haben nämlich herausgefunden, dass visuelle Reize beim gemeinsamen Essen das Risiko für Übergewicht erhöhen. Bestes Beispiel dafür ist die in vielen Familien immerwährend laufende Flimmerkiste, dicht gefolgt von dauerleuchtenden Mobiltelefonen. Unkontrolliertes Mehressen infolge der Ablenkung könnte einer der...

  • Sylvia Neubauer
Lesen hilft beim Abschalten und ist beliebter als Fernsehen.
1

Lesen hilft beim Abschalten

Wer meint, dass Fernsehen die beliebteste Entspannungsmethode ist, der irrt. Eine große Umfrage des britischen Rundfunks BBC hat ergeben, dass Menschen auch durch Aktivität zur Ruhe finden. Personen aus 134 Ländern wurden nach ihrer beliebtesten Erholungsmethode gefragt. 60 Prozent der Teilnehmer schalten am besten bei einem guten Buch ab. Im Vergleich zur teilnahmslosen Berieselung vor dem Fernseher sind Hobbyleser aktiv bei der Sache. Prozentual gleich dahinter rangierten "in der Natur sein"...

  • Vöcklabruck
  • Sylvia Neubauer
Großer Fernseher und kleine Antenne: Jürgen Brandstötter sieht in der Umstellung durchaus Vorteile.

Ein Revival der Antenne

Umstellung auf DVB-T2: St. Pöltner Fachmann kann alter Antenne durchaus Positives abgewinnen. ST. PÖLTEN (red). Keine "Zeit im Bild", kein „Tatort": Ab 27. Oktober könnte Ihr Bildschirm schwarz bleiben – wenn Sie einer von 200.000 Niederösterreichern sind, die ihr Fernsehsignal noch via Antenne empfangen. Der St. Pöltner, der beim Besuch der Bezirksblätter bei Jürgen "Brandiman" Brandstötter das Geschäftslokal betrat, gehört jedenfalls nicht dazu. "Der ORF stellt schon wieder um", sagte er....

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
5

Nachlese zur Wahlarena: Spitzenkandidaten lieferten sich im VAZ hitzige Debatte

Matthias Stadler (SPÖ), Matthias Adl (ÖVP), Klaus Otzelberger (FPÖ) und Nicole Buschenreiter (Grüne) diskutierten im VAZ über den missglückten SWAP-Deal, Sicherheit und Flüchtlinge, die Neugestaltung des Domplatzes und die Belebung der Innenstadt. Moderiert wurde die Live-Diskussion von P3tv-Chefredakteur Rudolf Vajda und MFG-Chefredakteur Hannes Reichel. ST. PÖLTEN (red). Es ist unmöglich, alle Themen in einer Stunde unterzubringen, sagte Moderator Rudolf Vajda zum Schluss der Live-Diskussion...

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)

Gemeinderatswahl in St. Pölten Vorbild für Japaner

ST. PÖLTEN (jg). Die Wahl in der Landeshauptstadt liegt aktuell im Fokus des japanischen Fernsehens. Yoko Kuchiba wandte sich im Auftrag der Redaktion von NHK Special, einem Reportagemagazin des einzigen öffentlichen Senders in Japan, mit einem E-Mail, das den Bezirksblättern von der ÖVP zur Verfügung gestellt wurde, an St. Pöltner Parteien und fragte nach Kandidaten auf den jeweiligen Listen und Wahlkampfhelfern, die unter 20 Jahren sind. Hintergrund ist laut Kuchiba der, dass in Japan im...

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Mit Nicole (im Foto neben Johannes) ist eine "vielversprechende" Kandidatin aus St. Pölten im Rennen um die begehrte Topmodel-Krone.
6

St. Pöltner Schönheiten starten ins Rennen um die Topmodel-Krone

ST. PÖLTEN (red). Oliver Stummvoll hat es geschafft: Er wurde vom italienischen Mode-Unternehmen Versace zum Kampagnen-Star gewählt. Zuvor gewann der Böheimkirchner die Plus 4-Sendung "Austria's next Topmodel". Die Serie startet am 15. September um 20.15 Uhr in die nächste Runde. Ab dann kämpfen 10 Mädels und 10 Burschen 19 Wochen um die Topmodel-Krone. Mit dabei sind mit Nicole (16) aus St. Pölten und Tassilo (20) aus Ober-Grafendorf auch diesmal "zwei vielversprechende Kandidaten" aus St....

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Kampf um die Fernbedienung: Bei welchen Werbespots greifen Sie sofort zur Fernbedienung?
41 13 2

#Mitreden! – Nervt Werbung oder freuen Sie sich darauf, neue Produkte zu entdecken?

Bei welchem Werbespot schalten Sie sofort um? Bringt Werbung Sie zum Schmunzeln? Haben Sie wegen einer gelungenen Werbung schon einmal ein bestimmtes Produkt gekauft? Reden auch Sie mit und schreiben Sie Ihre Meinung als Kommentar. Der Werberat hat eine Studie zur Einstellung der Österreicherinnen und Österreicher zur Werbung in Auftrag gegeben. 1.201 Personen ab 18 Jahren nahmen an der Befragung teil. Das Diagramm enthält einen Auszug aus den Ergebnissen. Ihre Meinung zählt! Welche Erfahrung...

  • Sabine Miesgang
"Fernsehkindergartentante" Lieselotte Plauensteiner moderierte die Sendung "Am dam des".
1 2

Von "Pinschal" bis "Grandl": Dialekt ist Kulturgut

Kommt man "umadum", weiß man auch verstärkt die heimischen Besonderheiten zu schätzen und zu pflegen. REGION ST. PÖLTEN (red). "Pinschal"*, "Schtroatzn"** oder "Grandl"*** – versteht unsere Jugend diese regionstypischen Ausdrücke überhaupt noch? Werden die Texte von Fendrich, Jazz Gitti & Co. bald nicht mehr verstanden? Die Bezirksblätter haben sich im Raum St. Pölten umgehört, ob "geilo meilo" statt "leiwaund" oder "Standby-Blick" statt "Noankastl" die oft sehr regionale Wortwahl ablösen, und...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
3

Böheimkirchner ist Österreichs Topmodel

BÖHEIMKIRCHEN (red). 5.000 Österreich haben sich beworben, 18 Kandidaten starteten Anfang September ins Rennen und nun ist "Austria's next Topmodel 2014" gefunden: Im Rahmen einer fulminanten Show wurde der 18-jährige Oliver aus Böheimkirchen live auf Puls 4zu "Austria's next Topmodel" gekürt. "Oliver kann sich immer wieder neu erfinden", hielt Michael Urban anlässlich der Entscheidung fest. Die große Puls 4-Finalshow zum Nachsehen sowie weitere Folgen und jede Menge zusätzlichen Video-Content...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Christoph
5

Drogen und Selbstzerstörung: St. Pöltner "Topmodel" spricht über traurige Vergangenheit

ST. PÖLTEN (jg). "Es gab Zeiten in meinem Leben, in denen ich mich selbst verloren habe und in die falschen Kreise gekommen bin. Ich kann nun so leicht über meine Vergangenheit sprechen, weil ich damit abgeschlossen habe und sie als Teil meines Lebens akzeptiere, denn sie macht mich zu dem Menschen, der ich heute." – Der 28-jährige Chris aus St. Pölten wird in der kommenden Folge der Puls 4-Sendung "Austria's next Topmodel – Boys & Girls" von seiner traurigen Vergangenheit erzählen. Drogen und...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
2 7 11

Online Petition - Mehr Österreichischer Frauenfussball im Fernsehen!

1.500 Unterschriften sind bereits erreicht! Der Österreichische Frauenfussball ist im Aufwind, doch die mediale Berichterstattung trägt dem bislang leider kaum bis gar nicht Rechnung. Im Zeitalter der Gleichberechtigung sollte diese im Sport Nummer 1 in Österreich (Fußball) auch medial zumindest im Ansatz spürbar sein. "Während dem Männerfußball alle Tore offen stehen und die mediale Präsenz allgegenwärtig ist, fristet der Frauenfussball in Österreich noch immer ein Schattendasein. Die...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
4

Blindenführhunde als Rehabilitationsmaßnahme in Österreich

Die im Österreichischen Parlament vertretenen Parteien, SPÖ, ÖVP, FPÖ, die Grünen und das BZÖ wären durch ihre Volksvertreter angehalten, endlich gesetzliche Maßnahmen zu treffen die eine Umsetzung der Finanzierung eines Blindenführhundes nach dem Vorbild der Bundesrepublik Deutschland möglich macht. Seit dem Jahre 1993 gibt es Bemühungen in Form von schriftlichen Eingaben und persönlichen Vorsprachen, das auch in Österreich, so wie bereits ausgeführt in Deutschland und der Schweiz unter...

  • St. Pölten
  • Helfende Engel

News

Aktuelles : Carla -Anita Zinser übernimmt im Juni 2011 die Schirmherrschaft für die Helfenden Engel aus Ternitz (NÖ) . Hier eine Biographie aus ihrem Leben Carla-Anita - auch Miss 1000 Volt genannt. Dieser Name wurde mir gegeben, weil ich so viel Power habe und diese in mein Showprogramm mit einfließen lasse. Bei mir ist Party pur angesagt! Musik und Tanz, sind mir schon in die Wiege gelegt worden. Vor allem heiße Latino Rhythmen, die mein Vater aus Bogota mitgebracht hat. Ich versuche diese...

  • St. Pölten
  • Helfende Engel

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.