Festenburg spielt

Beiträge zum Thema Festenburg spielt

Fotos: Pfarrer Sighard Schreiner
23

Meine Braut, der Bauer und ich!

Der Theaterverein „Festenburg spielt“ ist unter anderem dadurch bekannt, dass sie vor dem Hauptstück immer einen „Sketch“ – quasi zum Aufwärmen der Lachmuskulatur - zum Besten geben. Heuer waren HC Strache, Johann Gudenus und die „scharfe“ russische Oligarchin mit den schmutzigen Füßen aus Ibiza zu den Aufführung im stets ausverkauften Saal des GH Schwarz nach Festenburg angereist! Allein dieser Sketch war – zack, zack, zack - das Eintrittsgeld wert! Auch das Hauptstück, die Komödie „Meine...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Franz Bergmann
15

Die „hölzerne Jungfrau“ machte den Theaterverein „Festenburg spielt“ narrisch!

Der Theaterverein „Festenburg spielt“ war seit ihrem Bestehen ein echter Gassenfeger. Zu Beginn ihrer öffentlichen Aufführungen begrüßten sie 290 Besucher - heuer waren es nicht weniger als 800. Und mit der Zeit sind sie auch kühner geworden. Was die Art ihrer Präsentationen betrifft. So nahmen sie heuer auf ihrer Bühne beim GH Schwarz in Festenburg ungeniert bei einem Trachtenumzug „in St. Lorenzen teil,“ noch dazu unter dem Titel „Brautzug aus Festenburg“ und das mit einem „echten“...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Franz Bergmann
21

Geisterjagd im GH Schwarz in Festenburg

Schon seit Monaten wird in Teilen der Bevölkerung von Festenburg gemunkelt, dass im GH Schwarz böse Geister ihr Unwesen treiben. Nach einem diesbezüglich vertraulichen Hinweis aus der Bevölkerung wurde der Klub der Österreichischen Geisterjäger - kurz KÖG genannt – eingeschaltet. Bereits beim Eintreffen dieser „Geister – Experten“ fiel auf, dass der Parkplatz des bekannten Wirtes zur Gänze vollgeparkt war, sich aber kein menschliches Wesen im Gastzimmer befand. Diese unheimliche Situation...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Franz Bergmann
ganz links: Präsident Martin Unterberger und seine Theatergruppe "Festenburg spielt"
15

„Festenburg spielt“ den Gipfelsturm

Wenn sich etwas 11 Jahre lang erfolgreich bewährt hat, dann muss wohl etwas Gescheites dahinterstecken. Diese alte Indianerweisheit bestätigte der Theaterverein „Festenburg spielt“ mit ihrer heurigen Komödie „der Gipfelsturm“ im GH Schwarz in Festenburg einmal mehr. Einer der Gründe der erfolgsverwöhnten Laien – Schauspieler liegt bestimmt in der Qualität der Darsteller selbst begründet. Allein Gerhard Inschlag, das Urgestein der lustigen Festenburger auf der Bühne zu erleben, ist den Eintritt...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Franz Bergmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.