Festival

Beiträge zum Thema Festival

Lokales
Am 13. und 14. September verwandeln zahlreiche Künstler den Pius-Parsch-Platz in eine große Bühne.

Stramankerl
Großes Straßenkunstfestival am Pius-Parsch-Platz

Das Straßenkunstfestival "Stramankerl" sorgt am kommenden Wochenende im Zentrum von Floridsdorf für Stimmung.  FLORIDSDOR. Am 13. und 14. September verwandelt sich der Pius-Parsch-Platz in eine große Bühne für die Straßenkunst. Feuershow, Kunst, Malerei und Live-Musik erwartet die Besucher beim "Stramankerl" – dem Straßenkunst-Bezirksfest in Floridsdorf. Jeweils ab 13 Uhr kann man Zauberei, Jonglage, Riesen-Seifenblasen-Shows sowie eine tägliche Feuershow bewundern. Speziell für die...

  • 10.09.19
Freizeit

Stadt Wien
Musiktheatertage starten am Donnerstag

Ganz Wien ist in freudiger Erwartung: Denn von Donnerstag, 12. bis Samstag, 21. September starten die beliebten Musiktheatertage in der Landeshauptstadt. WIEN. Die Wiener Musiktheater-Saison hat begonnen. Bedeutet: Neben den namhaften Opernhäuser stellt sich auch das WUK in den Mittelpunkt der Theaterfreunde. Von 12. bis 21. September findet dort das Festival der Wiener Musiktheatertage statt. Geboten wird dabei ein kunterbuntes Kulturprogramm für Jung und Alt. Namen wie "Out of...

  • 10.09.19
Lokales
Egal ob Akrobatik, Stelzenlauf oder die magische Welt der Illusionen: Beim Buskers Festival kommen Groß und Klein ins Staunen.
5 Bilder

Buskers Festival
Die bunte Kunst der Straße am Karlsplatz

Beim Buskers Festival tauchen Groß und Klein in die faszinierende Welt der Straßenkünste ein. WIEDEN. Drei Tage lang verwandelt sich der Karlsplatz in einen Ort voller Kunst und Magie. Von 6. bis 8. September findet bereits zum neunten Mal das Buskers Festival statt. "Buskers" ist die englische Bezeichnung für Straßenmusiker bzw. Straßenkünstler. Und ganz genau das wird auch geboten: Straßenkunst auf höchstem Niveau. Das Open-Air-Festival findet täglich von 14 bis 22 Uhr statt, der...

  • 27.08.19
  •  1
Lokales
Das Frequency Festival 2019 findet von 15. bis 17. August im Green Park in St. Pölten statt: Bei uns gibt's Karten zu gewinnen!

Gewinnspiel
Wir verlosen VIP-Tickets für das Frequency Festival

Das heurige Frequency Festival von 15. bis 17. August 2019 ist zwar restlos ausverkauft. Bei uns gibt's aber noch Karten abzustauben – und dieser Gewinn hat's echt in sich. WIEN/ST. PÖLTEN. Was haben Macklemore, Twenty One Pilots und Sunrise Avenue gemeinsam? Viele Chartplatzierungen, Mega-Fangemeinden, imposante Bühnenshows – und sie sind alle heuer beim Frequency Festival dabei. Vom 15. bis 17. August wird St. Pölten zur Hochburg für Action, Musik und Party-Stimmung. Das Event ist zwar...

  • 02.08.19
Lokales
Auf der Rückseite des Parkhauses am Westbahnhofgelände befindet sich diese große, künstlerisch gestaltete Mauer.

Streetart-Festival
"Calle Libre" macht die Wände der Stadt schöner

Im August werden in Wien wieder Hauswände zu Kunstwerken – auch in Rudolfsheim-Fünfhaus. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Die Stadt bunter zu machen: Das ist die gleichsam simple wie anspruchsvolle Vision, die Jakob Kattner mit seinem Team im Verein "Calle Libre" verfolgt. Gemeinsam organisieren sie jedes Jahr das gleichnamige Streetart-Festival. Und bei dem Kunst-Festival wird nicht gekleckert, sondern geklotzt. Denn die Künstlerinnen und Künstler von "Calle Libre" verschönern nicht Papier oder...

  • 22.07.19
Lokales
Die Wienerlied-Stars gastierten im Döblinger Heurigen Wolff. Als Gast war auch Bezirkschef Daniel Resch (3.v.li.) mit dabei.

So klingt’s in Wien
Ausverkaufte Wienerlied-Gala in Döbling

Die Superstars des Wienerliedes machten im Rahmen des Festivals "So klingt’s in Wien" beim Heurigen Wolff Station. DÖBLING. Künstler wie Charlotte Ludwig, Marika Sobotka oder Barbara Laister-Ebner sorgten im ausverkauften Lokal für gute Stimmung. Mit dabei war auch der Döblinger Bezirksvorsteher Daniel Resch (ÖVP, 3.v.l.), der sich als bekennender Wienerlied-Fan outete.

  • 17.06.19
Lokales
Aus Pappmaché bastelten die Schüler des Brigittenauer Gymnasium sogenannte "Nanas", welche das Bild einer selbstbewussten und starken Frau verdeutlichen.
7 Bilder

Brigittenauer Gymnasium
Schüler-Kunst zu Schönheitsidealen und Gleichberechtigung

Dschungel Wien: Brigittenauer Schüler stellen ihre Kunstwerke zum Thema „Gender“ im MuseumsQuartier aus. BRIGITTENAU. Eine besondere Ehre wurde Schülern des Brigittenauer Gymnasiums zuteil: Für das "Theaterwild:Festival" durfte die Klasse 3C das Foyer des Dschungel Wien im MuseumsQuartier gestalten. Ausgehend vom Thema „Gender“ entwickelte der Nachwuchs mit seiner Lehrerin für Bildnerische Erziehung, Julia Riederer, ein eigenes Konzept. Nach intensiver Recherche entschieden sich die...

  • 12.06.19
  •  1
Lokales
Beim Heurigen Wolff: Soziologe Roland Girtler mit den Organisatoren Charlotte Ludwig und Wolf Frank (v.l.).

Vom Aussterben bedroht
Wienerlied-Festival: „So klingt´s in Wien“

Das Festival "So klingt’s in Wien" soll das Wienerlied wieder populärer machen. Bis 12. Juni gibt es 26 Konzerte. WIEN. Es gibt rund 75.000 registrierte Wienerlieder, die in Heurigenlokalen gesungen werden oder zu denen die Menschen fröhlich schunkeln. Leider geraten die Kompositionen jedoch immer mehr in Vergessenheit. "Diese Lieder im typischen Wiener Dialekt sind ein großer Schatz, den es zu bewahren gilt. Deshalb habe ich gemeinsam mit Wolf Frank und Gerhard Greisinger ein eigenes...

  • 13.05.19
  •  1
  •  1
Lokales
Auch mit am Start ist das Maryll Abas Trio. Es steht am  19. März im 7. Bezirk auf der Bühne.
5 Bilder

Jubiläum
20 Jahre Akkordeonfestival

Im Februar geht das Akkordeonfestival bereits in die 20. Runde. Die Klangwolke startete in der Brigittenau. BRIGITTENAU. Ziehharmonika, Quetsch’n, Akkordeon, Handzuginstrument: Dieses Instrument trägt viele Bezeichnungen. Das passt, denn das Instument ist in fast jedem Genre zu hören. Ob im Volkslied oder im Jazz: Das Klangspektrum des Akkordeons lässt niemanden kalt. „Es ist ein so warmes, emotionales Instrument, es vertreibt die Minusgrade!“, verkündet der Mastermind hinter dem Festival,...

  • 28.01.19
Lokales
Die kubanische Sängerin Doris Lavin eröffnet das Festival Anfang Oktober gemeinsam mit Ariel Ramirez.

Lateinamerikanische Klänge
Festival "Trova Sur" im 4. Bezirk

WIEDEN. Im Oktober steht das Festival des lateinamerikanischen Liedes an. Im dicht besiedelten Festival- und Kulturkalender der Stadt Wien nimmt das Festival "Trova Sur" eine besondere Stellung ein. Korrespondierend mit der ganzjährigen Arbeit im KulturRaum Neruda, wo das Festival heuer seine elfte Auflage erfährt, geht es darum, künstlerisch/musikalisch gehaltvolle „Nischen“ sichtbar zu machen und deren Qualitäten in einem intimen Setting Raum zu geben. Das Trova Sur dockt Wien an die...

  • 01.10.18
Lokales
Auf 'ne Limo: Lene Benz, Adrian Judt, Susanne Mariacher und Helene Schauer (v.l.n.r.).

Mit der Limousine durch Neubau

NEUBAU. Die Vienna Design Week steht vor der Türe: Von 28. September bis 7. Oktober findet das Kunst-Festival statt, in dessen Rahmen auch das Social Design Format „Stadtarbeit“ gesellschaftliche Themen aus einer Design-Perspektive erarbeiten wird. So verwandeln etwa die Künstler Lene Benz, Adrian Judt, Susanne Mariacher und Helene Schauer im Fokusbezirk Neubau das Auto zu einem geparkten Labor. Im öffentlichen Parkraum wird beim Projekt "Auf ´ne Limo" – wobei nicht Limonade sondern eine...

  • 07.08.18
Freizeit
Prost: Rund um den Volksgarten wird am Freitag, 13., und Samstag, 14. Juli, fleißig gemixt und geshaked.

Liquid Market: Das Festival für Cocktail-Fans in Wien

Auf dem Festival "Liquid Market" sorgen an zwei Tagen 58 Bars für exquisite Drinks. WIEN. Ob "Cheeky Riot" mit Gin, Rosen und Kirschmarmelade oder "Because it’s you" mit Whiskey, Bergpfeffer und Patschuli: Beim "Liquid Market" kann man sie alle testen! Am Freitag, 13., und Samstag, 14. Juli, wird das Areal rund um den Volksgarten nämlich zum Schauplatz eines Cocktail-Festivals. Mit dabei sind 58 nationale und internationale Lokale: Neben Wiener Klassikern wie der Parfümerie, dem Kleinod oder...

  • 10.07.18
  •  1
Lokales
Von 7. bis 10. Juni steht der Donaupark ganz im Zeichen der musikalischen und kulinarischen Vielfalt.
3 Bilder

Donauparkfest: Von Sport über Gulaschwettkochen bis Cevapcicifestival

Vom 7. bis 10. Juni verwandelt sich der Donaupark wieder in eine große Open-Air-Eventlocation und lockt mit einem vielfältigen Programm. Der Eintritt ist frei! DONAUSTADT. Im vergangenen Jahr waren es 40.000 Besucher – heuer wurde das Donauparkfest vom Veranstaltungsteam VolXFest um zwei Tage erweitert, was einen neuen Besucherrekord erwarten lässt. Das Team VolXFest sieht das Donauparkfest als Begegnungsstätte für die Vielfalt der Wiener. Programmhighlights sind der Fitness Fun Family Day...

  • 05.06.18
  •  1
Lokales
Die Stimmung beim Craft Bier Fest war ausgelassen, man traf sich zum Austausch und gemütlichen Beisammensein.

Gute Stimmung beim Craft Bier Festival

Bei der Frühlingsedition des Craft Bier Festivals trafen sich zahlreiche Bierliebhaber in der Marx Halle. LANDSTRASSE. Ein Paradies für alle Bierliebhaber: Sowohl das weite Feld der heimischen Brauer als auch internationale Kreativbrauer – allen voran aus dem Gastland Irland – boten bodenständige Biersorten und kreative Überraschungen. Diesjähriger Schwerpunkt war die Kombination Whiskey und Bier. Kreativbrauer aus Österreich„Wir haben schon in den letzten Jahren bemerkt, dass immer mehr...

  • 04.06.18
  •  1
Lokales
Tine Zickler führt durch ihr Pflanzenlabyrinth am Schwarzenbergplatz.

Wir sind Wien-Festival in der Landstraße

LANDSTRASSE. Es ist einiges los in der Landstraße. Bei "Wir sind Wien", dem Festival der Bezirke 2018, geht's auch im dritten Bezirk rund. Am 3. Juni wird vielerlei geboten, für jeden ist etwas dabei. So beispielsweise das "Open Piano", ein großes, weißes Klavier auf der Landstraße Hauptstraße, oder ein Pop-up-Fotostudio mit professionellem Equipment. Beim "Baulücken-Konzert - Donauwellenreiter" in der Karl-Farkas-Gasse 1 geht es bei sechs Konzerten ab 18 Uhr um einen Blick auf die...

  • 28.05.18
Lokales
Oper rund um interpretiert das Beziehungsgeflecht und Liebesabenteuer von Mozarts Don Giovanni neu.
3 Bilder

Kultur ums Eck: Das Programm des Wir sind Wien.Festivals im 2. Bezirk

Vom Kochen bis hin zur Musik: Das Wir sind Wien.Festival bringt vielfältige Events in die Leopoldstadt. LEOPOLDSTADT. Ungewöhnliche und bisher unbeachtete Orte in allen Bezirken bespielt das Wir sind Wien.Festival. Ein buntes Programm gibt’s am Samstag, 2. Juni, in der Leopoldstadt. Alle kreativen Köpfe sind eingeladen, teilzunehmen, und das bei freiem Eintritt. Hier alle Events auf einen Blick:  • Generation Kochen (11 bis 13.30 Uhr, Volkertplatz): Mithilfe eines Profikochs bereiten...

  • 25.05.18
Lokales
Das Österreichische Filmarchiv sammelt im Sandleitenhof alte Filme, aufgenommen am oder über den Rand der Stadt.
3 Bilder

Soho in Ottakring: Vier Projekte zum Mitmachen

Fotos, Filme, persönliche Gegenstände oder nicht mehr Gebrauchtes: Vier Aktionen rufen bei Soho in Ottakring zum Mitmachen auf. Die Veranstaltungen finden im Sandleitenhof statt. OTTAKRING. 152 Künstler, 62 Projekte und Veranstaltungen: Soho in Ottakring hat viel zu bieten. Unter dem Motto "Jenseits des Unbehagens: Vom Arbeiten an der Gemeinschaft" findet das Festival von 2. bis 17. Juni in Sandleiten statt. Die Ottakringer sind auch zum Mitmachen aufgerufen. • Wunderkammer in der Sandburg:...

  • 18.05.18
  •  3
Lokales
Seit 2009 betreibt Tamara Drabek ihren Laden Giraffenland. Nun sucht sie Kreative, die sich den Raum mit ihr teilen.
2 Bilder

Raum zum Andocken

Ob Tischler oder Designer: Immer mehr Geschäftsleute teilen sich Räume und damit Kosten und Risiken. WIEN. Im Giraffenland verkauft Tamara Drabek Stoffe, Nähzubehör sowie faire Taschen und gibt Nähkurse. Aus finanziellen Gründen sucht die Währingerin jemanden, der ihren Laden mitbenutzt.  Die zweifache Mutter ist eine von vielen Wienern, die Infrastrukturen teilen möchten. Gegenseitige UnterstützungDrabek ist Quereinsteigerin. Seit 2007 verkauft sie online Stoffe und Nähzubehör. 2009...

  • 18.05.18
Lokales
B. Fleischmann tritt mit Band im Café Stadtbahn auf.

Großes Finale beim Währinger Kunstfest 2018

Am 19. und 20. Mai steht die Musik im Fokus. Insgesamt gibt es an diesem Wochenende acht Konzerte. WÄHRING. Das Kunstfest im 18. Bezirk geht in die letzte Runde. Nach dem Wochenende der offenen Ateliers, dem Literaturfest und dem Theaterfest präsentiert Friedl Preisl nun die Musikwelt. Acht Konzerte finden von 19. bis 20. Mai bei freiem Eintritt statt. Den Beginn macht am 19. Mai (12 Uhr) das Duo Spaemann/Bakanic im Café Schopenhauer. Die beiden Währinger schöpfen bei ihren Auftritten aus...

  • 14.05.18
  •  1
Lokales
Fulminanter Start: Am 19. April treten unter anderem Scattah Brain auf und verbinden Jazz mit Hip-Hop, Rock und Fusion.
2 Bilder

Urban Bloom Festival in Ottakring und Hernals

Neues Festival für Ottakring und Hernals: 30 Künstler treten an sechs Tagen bei Urban Bloom im Grätzel auf. OTTAKRING/HERNALS. Zwischen Elterleinplatz und Gürtel geht es von 19. April bis 4. Mai rund. An sechs Veranstaltungstagen treten 30 Künstler an verschiedenen Orten im 16. und 17. Bezirk auf. Teresa Novotny ist die künstlerische Leiterin und lebt in Hernals, der Festival-Leiter Hugo Kristof im 16. Bezirk. Für sie war das Grund genug, um für "ihre" Grätzel etwas zu tun. "Ausschlaggebend...

  • 09.04.18
  •  3
Lokales
Feiern heuer ihr 20-jähriges Bühnenjubiläum: Jazz-Trompeterin Michaela Rabitsch und Gitarrist Robert Pawlik.

Michaela Rabitsch: "Währing ist voll im Trend"

Die Jazz-Trompeterin spielt an vier Tagen vier Konzerte in ihrem Heimatbezirk. WÄHRING. Ein ganz besonderes Festival mit dem Motto "wort.spiele" findet von 14. bis 17. Februar in Währing statt. An vier Tagen hintereinander gibt Musikerin Michaela Rabitsch jeweils ein Konzert. An vier unterschiedlichen Orten mit unterschiedlichen Literaten als Aufputz. Zum Auftakt tritt Autorin Sabine Marx am 14. Februar um 19.30 Uhr im Café Schopenhauer mit Rabitsch und deren Ehemann, dem Gitarristen Robert...

  • 06.02.18
Freizeit
DIF Festbühne

35. Donauinselfest 2018

Die Erfolgsgeschichte des Musikfestivals der Superlative geht weiter. Auch 2018 gilt: Kein Sommerfeeling ohne Donauinselfest! Das 35. Donauinselfest, Europas größtes Open Air Festival mit freiem Eintritt, findet vom 22. bis 24. Juni 2018, erneut in Wien, Österreich statt. #dif18. Wo: Donauinsel Wien – Österreich, Nordbrücke bis Reichsbrücke Veranstalter: SPÖ Wien, www.wien.spoe.at Weitere Informationen auf http://www.donauinselfest.at Facebook: ...

  • 05.12.17
Lokales
Bittersüßen Kitsch und mitreißende Rhythmen gibt es bei Shmaltz.

Finale für das Klezmore Festival

Konzert-Tipps für Wiens Westen: jüdische Volksmusik in allen Facetten PENZING/RUDOLFHEIM-FÜNFHAUS/HERNALS. Auf Tour durch Wien ist das Klezmore Festival seit Anfang des Monats. Bereits zum 14. Mal wurde das Programm von Friedl Preisl gestaltet. Der große Abschluss findet nun im Westen Wiens statt. • Doppelkonzert am Sonntag, 12. November, im Metropol (17., Hernalser Hauptstraße 55): Zuerst trifft das "Roman Britschgi Quartett" auf Karsten Riedel und unterhält mit einer Mischung aus...

  • 06.11.17
  •  3
Lokales
"Ground Truth": Der Kampf eines Dorfes gegen die Wüste.
2 Bilder

Kunst-Festival im Gschwandner in Wien-Hernals

Ab 31. Oktober zeigen fünf Künstler-Teams ihre Werke und Performances im ehemaligen Ballsaal in Hernals. HERNALS. Die erste Veranstaltung im neu eröffneten "Reaktor" – dem ehemaligen Etablissement Gschwandner – rückt näher. Am 31. Oktober startet das Festival "The Future of Demonstration". Fünf internationale Teams aus Künstlern, Filmemachern, Technikern, Theoretikern und Wissenschaftlern beschäftigen sich in fünf Episoden mit dem Leitmotiv "Vermögen". Im Zentrum stehen dabei...

  • 30.10.17
  •  2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.