Feuer

Beiträge zum Thema Feuer

Tirols Feuerwehren gehen mit einem modernen Feuerwehrgesetz in die Zukunft. Lan-desfeuerwehrkommandant Peter Hölzl, Sicherheitsreferent LHStv Josef Geisler, Lan-desfeuerwehrinspektor Alfons Gruber (von li.).
2

Feuerwehren
Was ändert sich mit der Novellierung des Feuerwehrgesetzes?

Das Feuerwehrgesetz soll novelliert werden. So können in Zukunft auch Feuerwehrmitglieder zur Kommandantin/zum Kommandanten sowie zur Stellvertreterin/zum Stellvertreter einer Ortsfeuerwehr gewählt werden, wenn sie aus einer direkt angrenzenden Gemeinde kommen. TIROL. Die Novellierung des Feuerwehrgesetztes wird vor allem die Wahl der Organe der Freiwilligen Feuerwehren ändern. Künftig wird ein Umzug in die Nachbargemeinden nicht den Verlust der Funktion zur Folge haben, wie es auch LHStv...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Die Tiroler Feuerwehren erhalten Förderungen von 4,2 Millionen Euro.
2

Tiroler Feuerwehren
4,2 Mio. Euro für Feuerwehren

Für eine "zukunftsfitte und einsatzfähige" Feuerwehr in Tirol, sichert das Land den Tiroler Feuerwehren eine Finanzspritze von insgesamt 4,2 Millionen Euro zu. Das Geld wird für neue Ausrüstung, Fahrzeuge, Geräte und Ausbildungszwecke genutzt.  TIROL. 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr, die Tiroler Feuerwehren stehen immer zum Einsatz bereit. Allein 2021 wurden rund 230.000 Einsatzstunden bei 16.259 Einsätzen geleistet – davon 2.568 Brandeinsätze. Auch zu diesem Zeitpunkt des neuen Jahres...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
So schnell kann's gehen: Ein Kochtopf entzündete sich in einer Küche in Erl und löste einen Brand aus. (Symbolfoto)
3

Feuerwehreinsatz
Unbeaufsichtiger Kochtopf löst Küchenbrand in Erl aus

Die Freiwilligen Feuerwehr Erl musste gestern zu einem Küchenbrand in Erl. ERL. Eine 73-Jährige wollte am Dienstag, den 3. Mai gegen 18:15 Uhr Butter in einem Kochtopf schmelzen. Als sie den Herd kurz unbeaufsichtigt ließ, entzündete sich ein Kochtopf. Als die ältere Frau die Rauchentwicklung bemerkte, wollte sie den Brand mit einem Feuerlöscher bekämpfen. "Nur" Sachschaden Zur gleichen Zeit wurde die FFW Erl verständigt, welche mit drei Fahrzeugen und zwanzig Mann anrückte und den Brand rasch...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Die Einsatzkräfte konnten den Brand in einem Bauernhaus in Reith im Alpbachtal unter Kontrolle bringen.
9

Reith im Alpbachtal
Beschädigter Ofen bzw. Kamin löste Brand aus

Bei einem Brandereignis in einem Bauernhaus wird als Ursache eine beschädigte Stelle im Ofen bzw. am Kamin vermutet. Bei dem Vorfall blieben alle Beteiligten unverletzt. REITH IM ALPBACHTAL. Kurz nachdem eine 61-Jährige am Donnerstag, den 7. April den Kachelofen im Erdgeschoss eines Bauernhauses einheizte, nahm sie eine starke Rauchentwicklung war. Daraufhin versuchte die Frau zuerst noch mit einem Gartenschlauch entgegenzuwirken. Dies blieb allerdings erfolglos, daher griff sie zum Hörer und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Die Feuerwehr Bruckhäusl rückte mit 30 Mann und vier Fahrzeugen aus.

Feuerwehreinsatz in Kirchbichl
Bewohner löschten Brand in Küche selbst

Eine vergessene Herdplatte und darauf erhitztes Öl führte zum Küchenbrand in einem Haus in Kirchbichl. KIRCHBICHL. Durch eine schnelle Reaktion haben die Bewohner eines Hauses in Kirchbichl am Freitag, den 25. März gegen 11:45 Uhr wohl Schlimmeres verhindert. Zuvor wurde eine Pfanne mit erhitztem Öl unbeaufsichtigt auf dem Herd vergessen. Dieses geriet kurze Zeit später in Brand. Die drei Bewohner – zwei Frauen im Alter von 24 und 52 Jahren, sowie ein 44-jähriger Mann – konnten das Feuer mit...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Die mit drei Fahrzeugen ausgerückte Feuerwehr Wörgl übernahm Nachsicherungsaufgaben.
2

Einsatz
81-Jährige erleidet bei Brand in Wörgl Rauchgasvergiftung

Essen im Topf überhitzte sich, Nachbarin kann Brand mit Feuerlöscher unter Kontrolle bringen, 81-Jährige ins Krankenhaus eingeliefert. WÖRGL. Am Sonntag, den 27. März wollte eine 81-Jährige in ihrer Küche in Wörgl Essen aufwärmen. Dieses erhitzte sich jedoch im Topf und es kam gegen 12:45 Uhr zu einem Brand.  Die 81-Jährige rief um Hilfe, wodurch eine 48-Jährige in derselben Wohnanlage aufmerksam wurde. Die Frau konnte den Brand mit einem Feuerlöscher unter Kontrolle bringen. FF Wörgl rückt aus...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Die Feuerwehr Bad Häring musste am Sonntag zu einem Brand in einem Hotel ausrücken.
11

Feuer in Sauna
UPDATE: 150 Hotelgäste bei Brand in Bad Häring evakuiert

Feuerwehr rückt zu Brand in Hotel an, Feuer ging vom Saunabereich aus. Niemand wurde beim Brand verletzt. BAD HÄRING. In Bad Häring kam es am Sonntag, den 13. März um 00:46 Uhr zu einem Brand in einem Hotel. Die Feuerwehr Bad Häring rückte zum Einsatz an. Wo genau der Brand ausgebrochen war, war vorerst aber nicht klar. Nachdem die Feuerwehr das Hotel beging, fand sie dann die Brandausbruchstelle im Saunabereich und konnte den Brand rasch löschen. Währenddessen wurden die 150 Hotelgäste, die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Der Fahrzeugbrand auf Söller Gemeindegebiet könnte mit der Autobatterie zusammenhängen.
7

Söll
PKW-Heck fing auf Eibergbundesstraße Feuer

Auf der Fahrt von Söll nach Kufstein fing ein PKW im Bereich des hinteren Kotflügels an zu brennen. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen, bei dem Vorfall wurde niemand verletzt. SÖLL. Ein 21-jähriger PKW-Lenker war am Mittwoch, den 12. Jänner gegen 16:45 Uhr auf der B173 Eibergbundesstraße in Richtung Kufstein unterwegs. Als er während der Fahrt, noch auf Söller Gemeindegebiet, in den Rückspiegel auf der Beifahrerseite schaute, bemerkte er, dass sein Fahrzeug im Bereich des hinteren...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Der 65-jährige Hausbesitzer verständigte die Feuerwehr, welche den Brand rasch löschen konnte. (Symbolfoto)

Wildschönau
Feuerwehr konnte Brand bei Bauernhof rasch löschen

Im Obergeschoss eines Bauernhofs fing es an zu brennen. Obwohl die Einsatzkräfte den Brand schnell unter Kontrolle bringen konnten, entstand erheblicher Sachschaden.  WILDSCHÖNAU. Ein Bauernhof im Ortsteil Oberau fing am Donnerstag, den 18. November gegen die Mittagszeit an zu brennen. Nach derzeitigen Ermittlungen ging das Feuer von einem Kamin im ersten Obergeschoss aus, von dort aus breitete es sich auf die Holzdecke sowie Holzwände und die Vertäfelung aus. Der 65-jährige Hausbesitzer...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Der Geschirrspüler dürfte aufgrund eines Defektes Feuer gefangen haben.
5

Kufstein
Defekter Geschirrspüler löst Brand in Kufsteiner Wohnung aus

Die Feuerwehr Kufstein musste zu einem Brandereignis in Kufstein, welches vermutlich durch einen Geschirrspüler-Defekt verursacht wurde. KUFSTEIN. Am Freitag, den 12. November gegen 20:20 Uhr brannte es bei einem Kufsteiner Mehrparteienhaus. Grund dafür dürfte ein technischer Defekt bei einem Geschirrspüler gewesen sein. Die Feuerwehr Kufstein konnte den Brand löschen. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt, Personen wurden keine verletzt. (red) Weitere aktuelle Meldungen der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Die Feuerwehr Münster löschte den Gartenhaus-Brand. Menschen kamen dabei keine zu Schaden, allerdings fielen jeweils zwei Enten und Hühner den Flammen zum Opfer.
9

Münster
Brand bei Gartenhaus endet für Hühner und Enten tödlich

Einsatzkräfte löschten Brand bei einem Gartenhaus in Münster. MÜNSTER. In den frühen Morgenstunden des heutigen Tages (Mittwoch, 11. November), gegen 4:40 Uhr stand ein Gartenhaus in der Gemeinde Münster in Flammen. Die Einsatzkräfte, darunter die Feuerwehr Münster, die Polizei Kramsach sowie der Rettungsdienst eilten zur Unglücksstelle, um die Situation unter Kontrolle zu bringen. Personen wurden dabei nicht verletzt, allerdings kamen jeweils zwei Hühner und Enten beim Brand ums Leben. Die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Mit rund 35 Einsatzkräften konnte die Feuerwehr Wörgl den Brand löschen.
6

Feuerwehreinsatz
Brand in Wörgler Mehrparteienhaus

Die Feuerwehr Wörgl musste in der Nacht von Samstag auf Sonntag zu einem Wohnungsbrand. Zwei Personen wurden daraufhin mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins BKH Kufstein gebracht. WÖRGL. Ein Brand am Samstag, den 23. Oktober gegen 00:17 Uhr bei einem Mehrparteienhaus in Wörgl richtete erheblichen Schaden an. Eine 72-Jährige und ein 81-Jähriger mussten anschließend mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins BKH Kufstein gebracht werden. Um den Brand zu löschen standen die Freiwillige...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Jährlich werden Tirols Feuerwehren zu rund 3.400 Brandereignissen gerufen. Immer wieder kommt es zu Toten und Verletzten bei Bränden. Aber nicht in jeder Wohnung gibt es Heimrauchmelder.
Aktion 2

Umfrageergebnis
Heimrauchmelder retten Leben – Umfrage der Woche

TIROL (skn). Jährlich werden Tirols Feuerwehren zu rund 3.400 Brandereignissen gerufen. Immer wieder kommt es zu Toten und Verletzten bei Bränden. Aber nicht in jeder Wohnung gibt es Heimrauchmelder. Ergebnis unserer Umfrage der Woche zu Rauchmeldern In unserer Umfrage der Woche wollten wir von euch wissen, ob ihr in eurem Haus oder Wohnung mindestens einen Heimrauchmelder montiert habt. Hier das Ergebnis unserer Umfrage Insgesamt haben 202 Leserinnen und Leser an unserer Umfrage zu...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Das weiße Auto des 34-Jährigen kam auf die Gegenfahrbahn und verursachte den Zusammenprall. Drei Personen wurden dabei verletzt.
12

Verkehrsunfall
Zwei PKW prallten in Kirchbichl frontal zusammen

Ein 34-Jähriger hatte auf der Loferer Bundesstraße bei Kirchbichl einen Sekundenschlaf. Dadurch kam es zu einem Frontalunfall. Insgesamt wurden drei Personen teilweise schwer verletzt.  KIRCHBICHL. Ein 34-Jähriger war am Mittwoch, den 29. September gegen 14:00 Uhr auf der Loferer Bundesstraße bei Kirchbichl in Richtung A12 unterwegs. Dabei dürfte der Fahrzeuglenker einen Sekundenschlaf gehabt haben und auf die Gegenfahrbahn gekommen sein. In weiterer Folge krachte er gegen einen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Die Botschaft durch das feurige Zeichen war weithin sichtbar.
9

Streitthema
In Ellmau und Itter wurden Zeichen gegen den Wolf gesetzt

Unter großem Aufwand wurden Feuerzeichen an Hängen in Ellmau und Itter entfacht, um Unmut über die Rückkehr des Wolfes zum Ausdruck zu bringen.  ELLMAU, ITTER. Ungewöhnliches war am Freitag, den 17. September in Ellmau und Itter zu sehen. Jeweils ein Feuerzeichen in Form eines Wolfskopfes mit der Unterschrift "Nein" leuchtete von den Berghängen ins Tal.  Hinter der Aktion dürfte die Initiative "Alm ohne Wolf" stehen. Diese spricht sich klar gegen die Wiederansiedlung des Wolfes in Tirol aus, um...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Die Ursache für den Brand des Wohnwagens am Walchseer Campingplatz muss erst geklärt werden. Mutter und Kind scheinen nur eine leichte Rauchgasvergiftung davongetragen zu haben.
8

Unfall
UPDATE: Mutter rettet Baby aus brennendem Wohnwagen in Walchsee

Ein Wohnwagen in Walchsee fing Feuer. Das darin schlafende Kleinkind konnte von der Mutter noch herausgeholt werden. Mutter und Kind wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins KH Kufstein gebracht. WALCHSEE. Am Montag, den 30. August gegen 21:30 Uhr fing ein auf dem Campingplatz in Walchsee abgestellter Wohnwagen aus bisher unbekannten Gründen an zu brennen. Die 30-jährige Besitzerin des Wohnwagens war zum Zeitpunkt des Brandausbruchs nicht im Wohnwagen. Deren 9-monatige Tochter schlief...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Julian Hammerle, Christian Mayer, Georg Crepaz, Lukas Kaufmann und Jörg Degenhart bei der Verabschiedung durch LFS-Leiter Georg Waldhart (v.l.n.r.)
Video 21

Feuerwehr
Tiroler Feuerwehr im griechischen Krisengebiet

Georg Crepaz aus Mutters war einer jener Tiroler Feuerwehrmänner, die in Griechenland unter extremen Bedingungen im Waldbrandeinsatz standen. Hier ist sein ausführlicher Bericht über die Geschehnisse vor Ort. Das 1. Kontingent des Waldbrandmoduls (GFFFV-Modul Ground Forest Fire Fighting using Vehicles) des LFV Salzburg bestand aus einer Frau und 38 Männern inkl. elf Fahrzeugen. Mit Jörg Degenhart und Georg Crepaz (LFV Tirol), Christian Mayer und Julian Hammerle (FF Landeck) sowie Lukas Kaufmann...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Die fünf Feuerwehrmänner Julian Hammerle, Christian Mayer, Georg Crepaz, Lukas Kaufmann und Jörg Degenhart werden von Schulleiter Georg Waldhart verabschiedet (v.l.n.r.)

Waldbrandbekämpfung
Fünf Tiroler Feuerwehrmänner nach Griechenland entsandt

TIROL. Fünf Tiroler Feuerwehrmänner sind gerade auf dem Weg nach Griechenland, um die dortigen Einsatzkräfte im Kampf gegen die Flammen zu unterstützen. Heftige Waldbränden wüten derzeit im Süden Europas. Besonders betroffen ist unter anderem Griechenland. Gemeinsam mit den GFFFV Modul (ground forest firefighting using vehicles) des LFV Salzburg sind heute fünf Kameraden aus Tirol zu einem Unterstützungseinsatz aufgebrochen. Mit ihrem Know-how in der Waldbrandbekämpfung, vorallem im Bereich...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Das Auto der 49-Jährigen brannte vollständig aus.
15

Feuerwehreinsatz
PKW brannte auf A12 im Gebiet von Langkampfen

Auf der A12 fing ein PKW Feuer. Die Feuerwehr Kufstein löschte das Fahrzeug. Es wurde niemand verletzt, die Brandursache ist noch ungeklärt.   LANGKAMPFEN. Der PKW einer 49-Jährigen ging am Mittwoch, den 28. Juli gegen 22:50 Uhr auf der A12 in Flammen auf. Der Brand ereignete sich im Gemeindegebiet von Langkampfen. Die Frau war in westlicher Richtung unterwegs. Aus bisher unbekannter Ursache explodierte plötzlich etwas im Motorraum. Dadurch gelang Rauch in das Innere des Fahrzeuges. Aus diesen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Nachdem ihm die Exfreundin die Türe nicht öffnete, zündete ein 31-Jähriger Gegenstände vor deren Wohnung in Kramsach an.

Einsatz
Brandstifter entzündet in Kramsach Feuer vor Wohnung von Ex

Brandstiftung in Kramsach: 31-Jähriger hämmert gegen Tür der Exfreundin und zündet Gegenstände vor Wohnung an. KRAMSACH. Ein 31-jähriger Mann klopfte am Samstag, den 19. Juni kurz nach Mitternacht in Kramsach immer wieder gegen die Wohnungstür seiner Exfreundin. Der Mann lärmte im Stiegenhaus, die Exfreundin öffnete ihm jedoch nicht. Daraufhin setzte der 31-Jährige mehrere Gegenstände vor der Wohnung im Stiegenhaus in Brand. Polizei löschte FeuerNachdem die Polizei eintraf, konnten die Beamten...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Gegen 19:50 Uhr kam es in Kirchbichl aufgrund eines technischen (elektrischen) Defekts zu einem Brand.
5

Totalschaden
Geparktes Auto geriet in Kirchbichl in Brand

Neben Tenne abgestellter PKW wegen elektrischem Defekt in Brand. Übergreifen des Feuers auf Gebäude konnte verhindert werden.  KIRCHBICHL. Ein Fahrzeug, das neben einer Tenne in Kirchbichl abgestellt war, geriet am Samstag, den 19. Juni in Brand. Gegen 19:50 Uhr kam es im Fahrzeug zu einem technischen (elektrischen) Defekt. Das Auto brannte bereits im Bereich des Motorraumes, als es gelang, dies mit einem anderen Fahrzeug von der Tenne wegzuziehen. Totalschaden am PKWSo konnte ein Übergreifen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Mitglieder der Kundler Schützenkompanie entfachten auf der 999 Meter hohen Brach in Kundl zum zweiten Mal ihr Herz-Jesu-Feuer in Form eines Kreuzes.
2

Brauchtum
Kundler Schützen entflammten Herz-Jesu-Feuer-Kreuz

Schützenkompanie entfachte in Kundl am vergangenen Samstag das Herz-Jesu-Feuer.  KUNDL. Mehr als 200 Kerzen auf einem 16 Meter langem und acht Meter breitem Holzkreuz waren am Samstag, den 12. Juni von der 999 Meter hohen Kundler Brach weitum sichtbar. Bereits zum zweiten Mal in Folge wurde dieses atemberaubende und aufwendige Herz Jesu Feuer von der Kundler Schützenkompanie durchgeführt. Bereits am Vormittag wurde das Holzgestell für das Kreuz montiert und als es gegen 22 Uhr dunkel war...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Ein Wäschetrockner geriet in Bad Häring in Brand. Die Feuerwehrmänner konnten den Wäschetrockner und eine daneben stehende Waschmaschine ins Freie bringen.
2

Einsatz
Wäschetrockner in Bad Häringer Wohnung geriet in Brand

FF Bad Häring rückt mit 35 Mann zu Brand in Wohnung aus – niemand verletzt. KUFSTEIN. Zu einem Brand kam es am 14. Juni  in einem Mehrparteienhaus in Bad Häring. Ein Wäschetrockner im Badezimmer einer Wohnung geriet gegen 14:43 Uhr aufgrund eines technischen Gebrechens in Brand. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Häring rückte mit 35 Einsatzkräften aus. Diese konnten den Wäschetrockner und eine Waschmaschine, die neben dem Wäschetrockner aufgestellt war, ins Freie bringen. Der Wäschetrockner war...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Die Feuerwehren Vorderthiersee und Landl konnten den Brand schließlich löschen.

Einsatz
Elektronischer Defekt führte zu Brand in Thiersee

Eine Wolldecke fing nach einem elektronischen Defekt in der Nacht Feuer. 49-jähriger Hausbewohner verließ das Haus über den Balkon. THIERSEE (red). Ein 49-jähriger Hausbewohner in Thiersee wachte am 28. Mai, gegen 1:30 Uhr wegen Brandgeruchs auf. Eine Wolldecke hatte Feuer gefangen, wobei die Flammen auf einen Stuhl übergegriffen hatten. Der Deutsche verließ das Haus mit seinem Hund über den Balkon und versuchte den Brand zu löschen, wobei er scheiterte. Den Brand löschen konnten letztendlich...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.