Feuer

Beiträge zum Thema Feuer

Am Montag, den 10. August kam es auf einem Privatparkplatz in Wörgl zu einem Vollbrand eines Autos.
6

Feuerwehreinsatz
Pkw in Wörgl stand in Vollbrand

Ein Pkw stand am 10. August in Wörgl in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte den Brand aber schnell löschen. WÖRGL (red). Am Montagmorgen, den 10. August kam es auf einem Wörgler Privatparkplatz zu einem Vollbrand eines dort abgestellten Fahrzeugs. Der Pkw hatte keine Zulassung. Um den Brand zu löschen rückte die Freiwillige Feuerwehr Bruckhäusl mit zwanzig Mann und drei Fahrzeugen an. Die Feuerwehrmänner konnten den Vollbrand jedoch rasch unter Kontrolle bringen. Das Auto brannte vollständig...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Am 21. Juli geriet die Diskothek "Partymaus" in Kirchbichl in Brand. Viele Einsatzkräfte, verschiedener Feuerwehren versuchten den Brand zu löschen. Die Ursache ist derzeit noch unklar.
15

Erstmeldung
Kirchbichler Disco steht in Flammen

Die Kirchbichler Diskothek "Partymaus" geriet Dienstagnacht, den 21. Juli in Brand. Die Ursache ist noch unklar.  KIRCHBICHL (red). In der Nacht des 21. Juli, gegen 3:23 Uhr, geriet im Gemeindegebiet von Kirchbichl ein Fahrzeug in Brand, welches vor der beliebten Diskothek "Partymaus" abgestellt war. Das Feuer griff auf die Disco über, sodass Fassade und Dachstuhl ebenfalls in Brand gerieten. Die Feuerwehren Kirchbichl, Kastengstatt, Wörgl und Bruckhäusl sind im Einsatz. Meldungen über...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
In Breitenbach wütete am 11. April ein großes Feuer, nach den Flämmarbeiten eines 51-jährigen Mannes. Verletzte gab es zum Glück keine und auch der Sachschaden hält sich in Grenzen.
7

Feuerwehreinsatz
Flämmarbeiten lösten Brand in Breitenbach aus

Mann (51) verursacht durch Flämmarbeiten in Breitenbach einen 150-Quadratmeter-Brand. Verletzt wurde niemand.  BREITENBACH (red). Ein 51-jähriger Österreicher führte am Samstag, den 11. April um 8:00 Uhr beim Zubau eines Hauses in Breitenbach Flämmarbeiten durch. Nachdem er fertig war, gerieten innerhalb von zwei Stunden die angrenzende Wiese in einem Ausmaß von rund 150 Quadratmeter, sowie ein Teil des hölzernen Gartenzaunes in Brand. Die Freiwillige Feuerwehr konnte das Feuer unter...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
2020 gibt es in Tirol keine Osterfeuer.

Verbot
Ostern 2020 ohne traditionelle Feierlichkeiten und Osterfeuer

TIROL. Das Coronavirus hat weitreichende Auswirkungen für das öffentliche Leben in Tirol. Auch die anstehenden Osterfeierklichkeiten können nicht wie gewohnt durchgeführt werden. Traditionelle Osterfeuer sind heuer verboten. Aufgrund der aktuellen Lage ist das Abrennen jeglicher Feuer verboten. Die traditionellen Osterfeuer können somit – wie auch die kirchlichen Osterfeierlichkeiten – dieses Jahr leider nicht wie gewöhnlich zelebriert werden. Zum einen erlauben die Verkehrsbeschränkungen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Die Freiwillige Feuerwehr konnte einen Brand in einem 
Kramsacher Hotel rasch löschen.

Feuer gelöscht
Brennender Kamin in Kramsacher Hotel

In einem Kramsacher Hotel kam es am Sonntag, den 23. Februar zu einem Kaminbrand. KRAMSACH (red). Am Sonntag, den 23. Februar, brach in einem Kramsacher Hotel ein Kaminbrand aus. Die Freiwillige Feuerwehr Kramsach konnte das Feuer jedoch schnell unter Kontrolle bringen. Der offene Kamin im Foyer des Hotels, dürfte aufgrund von Harzablagerungen die Ursache des Brandes gewesen sein.  Es entstand ein geringer Sachschaden, Personen wurden jedoch keine verletzt. Weitere aktuelle Meldungen der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Am Sonntag, 22. Dezember 2019, führte eine vergessene Kerze zu einem Wohnungsbrand in Lankampfen. Verletzt wurde niemand.

Polizeimeldung
Langkampfen: Nicht gelöschte Kerze führt zu Wohnungsbrand

LANGKAMPFEN. Am Sonntag, 22. Dezember 2019, führte eine vergessene Kerze zu einem Wohnungsbrand in Lankampfen. Verletzt wurde niemand. Kerze führt zu WohnungsbrandAm 22. Dezember, um 14:45 Uhr, führte eine nicht gelöschte Kerze zu Band in einem Wohnhaus. Die Kerze brannte ab und entzündete den Küchentischtisch, wodurch die Küche strak verrußt wurde. Ein Feuerwehrmann, der in der Nachbarschaft wohnt, erkannte die Situation. Daraufhin schlug er die Tür ein und brachte den Brand unter Kontrolle....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sabine Knienieder
Der Großbrand bei der Tischlerei Decker führte zu einem bezirksübergreifenden Großeinsatz.
8

Großbrand in Itter
Großbrand in Itterer Tischlerei führte zu Großeinsatz, Ursache geklärt - mit VIDEO!

Bezirksübergreifender Feuerwehreinsatz; Großrand bei Tischlerei in Itter unter Kontrolle gebracht; Ursache: mit hoher Wahrscheinlichkeit ein technischer Defekt. ITTER (niko). In der Nacht zum Dienstag (12. 11.) gegen 2.35 Uhr wurde von Anrainern per Notruf angezeigt, dass bei einer Tischlerei in Itter eine Rauchentwicklung und rote Schimmer zu sehen seien. Es stellte sich heraus, dass ein großes Industriegebäude bei der Tischlerei Decker in Brand stand. Brandermittlung lief Beim...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Der Brand griff auf den Dachstuhl über, 29 Personen wurden aus dem Wohnhaus in Kirchbichl evakiuert.
2

In Kirchbichl
29 Bewohner bei Wohnhausbrand evakuiert

Kurz nach Mitternacht brach in einem Mehrparteienwohnhaus in Kirchbichl Feuer aus. 29 Menschen wurden evakuiert und teilweise vorübergehend in der Neuen Mittelschule untergebracht. Verletzt wurde niemand, das Haus ist teilweise unbewohnbar, wo die Polizei. KIRCHBICHL (red). Am 16. Juli kurz nach Mitternacht, laut Polizei gegen 0:30 Uhr, brach im Bereich eines Balkons eines Mehrparteienwohnhauses in Kirchbichl aus bisher unbekannter Ursache Feuer aus und weitete sich auf den Dachstuhl des...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Beim Entzünden des Grillholzes im Garten der Ferienwohnung in Ellmau fing die Hose des Spaniers (41) Feuer, er erlitt Verbrennungen zweiten Grades.

In Ellmau
Urlauber (41) zündete sich beim Grill Anzünden Hose an – verletzt

Am Sonntagabend wollte ein Spanier (41) im Garten einer Ferienwohnung in Ellmau Feuer in einer Grillschale entzünden – dabei fing seine Hose Feuer. Er erlitt Verbrennungen zweiten Grades an beiden Unterschenkeln. ELLMAU (red). Am 30. Juni um 21.38 Uhr entzündete ein 41-jähriger Spanier im Garten seiner Ferienwohnung in Ellmau ein Feuer, um für seine Kinder zu grillen. Er brachte Scheitholz in einer Feuerschale mit einem handelsüblichen Grillanzünder zum Brennen, stand jedoch zu nahe an der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Die Küche wurde durch das Feuer stark in Mitleidenschaft gezogen.
2

Küchenbrand in Kufsteiner Mehrparteienhaus

Am Freitagabend musste die Kufsteiner Stadtfeuerwehr zu einem Küchenbrand in ein Mehrparteienhaus in der Terlanerstraße ausrücken. KUFSTEIN (nos). Am Freitagabend, den 28. Dezember gegen 19:45 Uhr kam es in einer Küche eines Mehrparteienhauses in der Kufsteiner Terlaner Straße zu einem Brand, die Stadtfeuerwehr wurde über die Leitstelle Tirol in die Südtiroler Siedlung alarmiert. Nach Erkundung durch den Einsatzleiter gelang es unter schwerem Atemschutz einem Trupp, das Feuer zu löschen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Wie es zum Stadlbrand bei Walchsee kam, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen.
6

Feuerwehreinsatz
Vollbrand eines Holzstadels bei der Zufahrt Lippenalm

WALCHSEE. Am 27. Dezember kam es gegen 17:40 zum Brand eines unbewohnten Holzstadels bei der Zufahrt zur Lippenalm. Personen oder Tiere kamen nicht zu Schaden. Brand eines Holzstadels bei der Zufahrt Lippenalm Am 27. Dezember brannte an der Auffahrt zur Lippenalm ein unbewohnter Holzstadl in dem verschiedene Landwirtschaftliche Maschinen, Geräte und Gasflaschen gelagert. Die Löscharbeiten übernahmen die Feuerwehren Walchsee und Bichlach. Zur Brandursache wird derzeit noch ermittelt, die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sabine Knienieder
Die Weihnachtskerze von Primark hat zu große Flammen.
2

Produktrückruf: Zu große Flammen bei Weihnachtskerze von Primark

Aufpassen beim Anzünden. Die Große Weihnachtsbaumkerze von Primark hat zu große Flammen. ÖSTERREICH. Bei Qualitätsüberprüfungen wurde festgestellt, dass die "Große Glitzer Weihnachtsbaumkerze" von Primark nicht den Sicherheitsstandards entspricht. Es können Flammen auf den äußeren Rand der Kerze überspringen und die Weihnachtsbaumkerze somit wesentlich schneller und mit größerer Flamme abbrennen als vorgesehen. Es wird darum gebeten die Kerze in einer beliebigen Primark Filiale...

  • Kerstin Wutti
Bei "Floberry" in Reith wurde in der Plantage eingeheizt um die Blüten zu retten.
1 9

Kälteeinbruch: Viele zittern um die Ernte im Bezirk Kufstein

BEZIRK (bfl/nos). Landwirte, Obstbauern, Gärtner und Pflanzenliebhaber im Bezirk zittern schon seit Ostermontag. Nicht, weil ihnen der aktuelle Kälteeinbruch mit eisigen Temperaturen und Schneestürmen selbst zu schaffen machte – sie fürchten um ihre heurige Ernte. Temperaturen von teilweise unter -5°C ließen die Produzenten mit schlaflosen Nächten zurück. Durch die vorhergehende Wärmeperiode im März setzte die Vegetation und damit auch die Obstblüte stellenweise bis zu drei Wochen früher ein...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
79

Zwei Brandeinsätze in einer Nacht

In Forchach wurden die Feuerwehren zu einem Großbrand gerufen. In Reutte brannte es auf einem Balkon. Es gab auch Verletzte. FORCHACH/REUTTE (rei). In der Nacht von Samstag auf Sonntag gingen gegen Mitternacht zweimal in Folge die Sirenen. Zwei verschiedene Brände forderten die Einsatzkräfte. In Reutte war im Ortsteil Kög in einem Mehrparteienwohnhaus auf einem Balkon ein Brand ausgebrochen. Die ersteintreffenden Polizisten schlugen die Türen der zwei betroffenen Wohnungen ein und...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Glimpflich endete Freitagnachmittag ein Heubrand in der Wildschönau

Heustadel in der Niederau geriet in Brand

WILDSCHÖNAU. Am 24. Juni gegen 15 Uhr geriet während Heuarbeiten in einem Stadel in Niederau aus bisher unbekannter Ursache Heu in Brand. Der 48-jährige Landwirt konnte das brennende Heu aus dem Stadel verbringen und gemeinsam mit der Feuerwehr Niederau, die mit zwei Fahrzeugen und 18 Personen im Einsatz war, löschen.

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
Beim Kellerbrand in Münster wurden keine Personen verletzt. Es entstand aber erheblicher Sachschaden.
7

Brand im Partykeller endete glimpflich

MÜNSTER. Zu einem Kellerbrand kam es Samstag in den frühen Morgenstunden im Ortsteil Kronbichl. Die Feuerwehr Münster konnte den Brand in kürzester Zeit unter Kontrolle bringen. Das Gebäude wurde zusätzlich noch mit zwei Überdruckbelüfter vom Brandrauch befreit. Bei dem Einsatz entstand erheblicher Sachschaden, verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch Gegenstand der Ermittlungen.

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
Der 32-Jährige konnte das Feuer selbständig unter Kontrolle bringen. Verletzt wurde niemand.

Nach Flämmarbeiten: Brand in Rohbau in Unterlangkampfen

LANGKAMPFEN. Am 20. April gegen 20:50 Uhr geriet die Dachdämmung eines Rohbaus in Unterlangkampfen in Brand, nachdem der Besitzer, ein 32-jähriger Unterländer, tagsüber Flämmarbeiten durchgeführt hatte. Der Mann konnte das Feuer rasch selbständig mit Hilfe eines Feuerlöschers unter Kontrolle bringen. Personen wurden bei dem Vorfall nicht verletzt, die Feuerwehr führte eine Nachkontrolle durch.

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
Wie es zu dem Brand im Hobbyraum kam, ist unklar.
5

Um 2 Uhr früh von Knall geweckt – Kellerbrand in Kirchbichl

40 Feuerwehrmänner ausgerückt, Familie blieb unverletzt KIRCHBICHL. Nachdem sie von einem Knallgeräusch und Rauchgeruch aus dem Keller geweckt wurden, alarmierten in der Nacht auf heute gegen 2:10 Uhr die Bewohner eines Einfamilienhauses die Feuerwehr. Die FF Kirchbichl war mit fünf Fahrzeugen und 40 Mann vor Ort und konnte den Brand im Hobbyraum rasch unter Kontrolle bringen. Personen wurden nicht verletzt. Der entstandene Schaden ist derzeit noch unbekannt, ebenso die Ursache des Brandes.

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
Schock in Kundl: Ein leerstehendes Gebäude in der Siglgasse stand Samstagfrüh (9.April) in Vollbrand.
7

Kundler "Perchtenlager" stand lichterloh in Flammen

Über 100 Feuerwehrmänner versuchten den Brand zu löschen, Gasflaschen im Gebäude sichergestellt KUNDL. Feueralarm Samstagfrüh in Kundl: Kurz vor 5 Uhr meldete ein Anrainer den Brand eines leerstehenden Gebäudes in der Siglgasse, dass seit Jahren von einem Perchtenverein zur Brauchtumspflege genutzt wird. "Beim Eintreffen der alarmierten Feuerwehr stand der Dachstuhl bereits in Vollbrand", erzählt Kdt.Stv. Michael Gschwentner, sofort wurden die Feuerwehren von Breitenbach und Sandoz Kundl sowie...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
Die Vorderthierseer Feuerwehrjugend war auch im vergangenen Jahr wieder fleißig im Einsatz.
3

Vorderthierseer Feuerwehr leistete 5146 Arbeitsstunden

114. Jahreshaupversammlung der Feuerwehr Vorderthiersee THIERSEE. Zur 114. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Vorderthiersee konnte Kommandant Stefan Klingler den Thierseer Bürgermeister Hannes Juffinger, Bezirksinspektor Stefan Winkler und Abschnittskommandant Hans-Jürgen Stege begrüßen.Im Tätigkeitsbericht wurde neben den Brandeinsätzen auch die technischen Einsätze erwähnt, bei den 43 Einsätzen, 62 Übungen und drei Bewerben waren bei gesamt 167 Tätigkeiten die Mitglieder...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
Mit Fackeln und Kerzen setzten die Rattenberger ein Zeichen für den Klimaschutz.
5

Earth Hour: Mit Kerzenlicht durch die Finsternis

Von Gabriele Grießenböck RATTENBERG. Auch der Bezirk Kufstein zeigte sich bei der „Earth Hour“ am Samstag solidarisch mit der Welt und schaltete an einigen Orten die Lichter aus. Bereits zum zehnten Mal rief der WWF weltweit dazu auf, mit einer Stunde Lichtverzicht etwas für den Klimaschutz zu tun. Viele Sehenswürdigkeiten und öffentliche Gebäude waren im Dunkeln. Neben dem der Festung Kufstein gingen auch in Rattenberg die Lichter aus. Die dunkelste Stunde im Jahr wurde in Rattenberg von...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
Am Holzbalkon entstand ein Loch mit 25 Zentimeter Durchmesser.

Holzbalkon brannte in Brixlegg

Zigarettenstummel setzte Plastikeimer in Brand, verletzt wurde niemand BRIXLEGG. Vermutlich aufgrund eines glimmenden Zigarettenstummels entzündete sich am 13. März gegen 20.50 Uhr ein Plastikeimer am Balkon eines Einfamilienhauses. Eine Nachbarin des Wohnhauses wurde durch den Brandgeruch aufmerksam und verständigte die Hausbewohnerin. Der aufkommende Brandherd konnte rasch gelöscht werden und wurde von der Feuerwehr mittels Wärmebildkamera überprüft. Verletzt wurde niemand. Am Boden des...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
Dachstuhlbrand in Breitenbach – verletzt wurde niemand.

Brand in Breitenbach: Feuerwehr musste Dachstuhl aufbrechen

BREITENBACH. Vermutlich aufgrund der Überhitzung des Kamins eines Schwedenofens kam es am 4. Februar gegen 20.35 bei einem Einfamilienhaus zu einem Schwelbrand unterhalb der Holzdachkonstruktion. Ein Teil des Daches musste von der FFW Breitenbach aufgebrochen werden, um den Brand zu bekämpfen. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt, die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt.

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.