Feuer

Beiträge zum Thema Feuer

So sah die Wohnung in der Hetzendorfer Straße nach den Löscharbeiten aus.
1

Alarmstufe 1 für Feuerwehr
Zimmerbrand in Meidling

Vor einem Brand flüchtete eine Meidlingerin auf den Balkon und wurde gerettet. MEIDLING.  Eine ältere Meidlingerin bemerkte am Dienstag, 26. Jänner, abends in ihrer Wohnung, dass der Strom ausfiel. Erst danach erkannte sie: Es brennt. Sie rettete sich vor dem Feuer auf den Balkon im dritten Stock und rief um Hilfe. Besorgte Nachbarn riefen darauf die Feuerwehr. Sie starteten auch Versuche, den Brand mit einem Feuerlöscher zu löschen oder zumindest einzudämmen.  Feuer-Ursache noch ungewiss Als...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Das brennende Lokal wurde von der Wiener Berufsfeuerwehr gelöscht.
1 2

Donauinsel
Sunken City brannte lichterloh

Auf der Donauinsel fand in der Früh ein Großeinsatz der Wiener Berufsfeuerwehr statt: Ein Lokal auf der Sunken City brannte völlig aus. Es wurde Alarmstufe zwei ausgegeben, die Feuerwehr rückte mit 15 Fahrzeugen an. DONAUSTADT. Kurz vor 9 Uhr stand eines der Lokale in der Sunken City in Vollbrand. Dabei handelte es sich um die "Sansibar": eine Bar die mit einem Strohdach ausgestattet ist. Insgesamt 15 Feuerwehrfahrzeuge waren im Einsatz und versuchten das Übergreifen des Brandes auf die...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Mathias Kautzky
Die Bewohner wurden mit Leitern in Sicherheit gebracht.
2

Feuerwehreinsatz
Zwei Schwerverletzte nach Kellerbrand in Hernals

Starke Rauchentwicklung im Stiegenhaus eines fünfgeschossigen Wohnhauses in der Nattergasse zwangen die Feuerwehr zu einer spektakulären Rettungsaktion. Die Bilanz nach dem Kellerbrand in Hernals: zwei Schwerverletzte und 25 gerettete Personen. HERNALS. Der Brand brach in den Morgenstunden im Keller aus. Durch offen stehende Türen war binnen kurzer Zeit das Stiegenhaus massiv verraucht. Zahlreiche Bewohner machten sich an ihren Wohnungsfenstern bemerkbar. Die alarmierten Kräfte der...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Sieben Fahrzeuge und 33 Feuerwehrleute sind derzeit vor Ort.
2

Leopoldstadt
Jugendlicher bei Wohnungsbrand verletzt

Der Wiener Bezirkszeitung wurden Fotos zugespielt, die einen Brand in einer Wohnung in der Engerthstraße zeigen. Ein 13-jähriger Junge wurde verletzt ins Spital gebracht.  LEOPOLDSTADT. Um ungefähr 15.30 wurde die Feuerwehr zu einer Wohnung in der Engerthstraße Ecke Hillerstraße gerufen. Ein Wohnungsbrand war der Grund. Es waren 33 Feuerwehrleute und sieben Fahrzeuge im Einsatz. Es handelte sich um einen Zimmerbrand. Ein 13-jähriger Bub musste ins Spital gebracht werden, 20 weitere wurden vor...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Larissa Reisenbauer
Die Flammen der brennenden Wohnung waren weithin zu sehen.
2

Brand in der Feldkellergasse
Wohnungsbrand fordert Todesopfer

In der Feldkellergasse ist es heute um 09.30 Uhr zu einem Brand gekommen. Aus bisher unbekannter Ursache hat sich in einer Wohnung in einem Wohnhaus ein Brand entwickelt, bei dem eine 60-Jährige ums Leben gekommen ist. HIETZING. Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr Wien kam es bereits zu einem massiven Flammenaustritt aus einem straßenseitigen Fenster. Von der Feuerwehr wurde eine Löschleitung über eine Drehleiter und von Atemschutztrupps eine weitere Löschleitung über das Stiegenhaus...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Im März kam es im Donauzentrum zum Brand. Zwei Arbeiter werden nun verdächtigt den Brand ausgelöst zu haben.
1

Brand im Donauzentrum
Anzeige für die Arbeiter

Zwei Bauarbeiter wurden nach dem Brand im Donauzentrum im vergangenen März wegen fahrlässiger Herbeiführung eines Großbrandes angezeigt. DONAUSTADT. Im März kam es im Einkaufszentrum am Eck Wagramer Straße/Siebeckstraße zu einem Brand (die bz berichtete). Nun wurden zwei Arbeiter angezeigt. Sie dürften bei Schweißarbeiten im Zuge einer Renovierung den Brand ausgelöst haben. Dabei kam es bis zur Alarmstufe vier, 200 Feuerwehrleute waren an der Brandbekämpfung beteiligt. Im Zuge dessen wurde bis...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
Mit 13 Einsatzfahrzeugen rückte Berufsfeuerwehr an. Nach rund einer Stunde war das Feuer im ehemaligen Einkaufszentrum gelöscht.
1

Brünner Straße
Ehemaliges Kaufhaus"Einkaufsspitz" in Flammen

Im leerstehenden Floridsdorfer "Einkaufsspitz" kam es zu einem Brand. Es wurde niemand verletzt. Die Ursache ist bislang nicht bekannt. FLORIDSDORF. Am Mittwochabend, 6. Februar, kam es im leerstehenden "Einkaufsspitz" an der Kreuzung Brünnerstraße/Angererstraße zu einem Brand. Das Feuer breitete sich nicht auf umliegende Gebäude aus. Die Berufsfeuerwehr rückte mit 14 Einsatzfahrzeugen an. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde die Brünner Straße und die Angererstraße im Einsatzbereich...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Kathrin Klemm
Mehrere Mopeds und Motorräder standen in Brand.
2

Wien-Mariahilf
Brand in Tiefgarage

In den frühen Morgenstunden musste die Feuerwehr am Dienstag, 23. Oktober, zu einem Brand in einer Tiefgarage im 6. Bezirk in der Mollardgasse ausrücken.  WIEN. Um 5 Uhr Früh wurde die Polizei zu einem Einsatz in die Mollardgasse gerufen. Dort standen beim Eintreffen der Feuerwehr bereits mehrere Fahrzeuge in einer Tiefgarage in Brand. Zudem quoll dichter Rauch aus dem Tor der Tiefgarage auf die Straße. 27 Feuerwehrleute und sechs Fahrzeuge waren zum Löschen des Brandes im Einsatz. Die...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Sophie Alena
Im Keller wurden Kabeln und Stromleitungen durch die  Hitze beschädigt.
2

17. Bezirk
Kellerbrand mit vier Verletzten

Dichter Rauch vom Keller bis in den 4. Stock: Nach einem Brand in einem Kellerabteil in einem Wohnhaus in Hernals in den frühen Freitag-Morgenstunden waren die Bewohner des Hauses in ihren Wohnungen eingeschlossen. HERNALS. Es war eine kurze Nacht für die Bewohner in der Ferchergasse. Um 5.15 Uhr Früh traf die Feuerwehr ein, nachdem ein Bewohner starke Rauchentwicklung im Haus bemerkt hatte. Die Berufsfeuerwehr Wien rückte mit 62 Feuerwehrleuten und 16 Einsatzfahrzeugen aus. Aufgrund der...

  • Wien
  • Hernals
  • Sophie Alena
Eine bis in die Ferne sichtbare Rauchsäule stand über Liesing.
3

Rauchsäule über Wien Favoriten - Feuerwehr musste Brand löschen

Aus bisher ungeklärter Ursache brannte am Mittwoch, 29. August, Baustellenmaterial im 10. Bezirk, das im Freien gelagert wer. Eine Rauchsäule stand hoch über dem Bezirk. LIESING. Eine weithin sichtbare, dichte Rauchsäule stand Mittwochnachmittag über Rothneusiedl im 10. Bezirk. Aus bisher nicht bekannter Ursache brannte in der  Rosiwalgasse Baustellenmaterial, das im Freien gelagert war. Unter den Materialien befanden sich auch viele Kunststoffteile. Viele Anrufer meldeten den Brand in der...

  • Wien
  • Favoriten
  • Sophie Alena
Ein Feld in Breitenlee steht in Flammen. Die Einsatzkräfte haben das Gröbste gebannt.
2

Rauchwolke über der Donaustadt: Feld in Neuessling stand in Flammen

Ein riesige Rauchsäule zieht über die Wiener Dächer. Derzeit wütet ein Feuer auf einem Feld im 22. Bezirk, an der Grenze zu Niederösterreich. WIEN. Der Brand befindet sich zwar auf niederösterreichischem Gebiet, die Wiener Berufsfeuerwehr unterstützt aber die Kollegen. Konkret sind 28 Wiener Feuerwehrleute mit insgesamt sieben Fahrzeugen im Einsatz. Unter Umständen kann es noch zu Nachlöscharbeiten kommen. Die größte Gefahr sei gebannt, heißt es von seiten der Feuerwehr Wien. "Aber Feldbrände...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Maximilian Spitzauer
Fünf Einsatzwagen waren vor Ort, um den Brand zu löschen.
1 2

Brand bei der Stadthalle

Wohnungsbrand sorgte für Großeinsatz RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Gegen 16 Uhr am 20. Februar zogen dicke Rauchschwaden über das Stadthallenbad. Passanten fürchteten schon einen Brand der Event-Location, aber es stand eine nahe gelegene Wohnung in Flammen. Die Feuerwehr kam in kürzester Zeit mit fünf Einsatzwagen vor Ort. Mit Atemschutzgeräten stürmten die Feuerwehrleute in die Wohnung. Es gelang ihnen den Brand rasch zu löschen. Die Ursache ist noch nicht bekannt.

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Fangen die Nadeln erst Feuer, breitet sich der Brand blitzschnell aus.

Advent, Advent, der Christbaum brennt

Was tun, wenn der Christbaum Feuer fängt? WIEN. Die meisten Wiener wollen auf echte Kerzen am Christbaum nicht verzichten. Doch wie einen Baumbrand vermeiden? • Beim Schmücken zwischen Ästen und Kerzen genügend Abstand lassen. • Den Baum bis zum Aufstellen im Freien lagern, um ein Austrocknen zu verhindern. • Brennen die Kerzen, sollten die Fenster geschlossen sein, um Zugluft zu vermeiden. • Auf Wunderkerzen, die zu den häufigsten Auslösern eines Zimmerbrandes zählen, verzichten. • Vorsorge...

  • Wien
  • Hietzing
  • Maria-Theresia Klenner
Die Feuerwehrleute im Einsatz.
3

Container fingen in Meidling Feuer

Eine Baustellenkantine ging in Flammen auf MEIDLING. Am 4. Juni gegen mittags fing eine Baustellenkantine in der Altmannsdorfer Straße bei der Sagedergasse Feuer. Als die Feuerwehr eintraf, brannte bereits der ganze Küchenbereich und die Flammen breiteten sich auf den Schank- und den Lagebereich aus. Mit Atemschutz begann die Feuerwehr den Brand von innen und außen zu bekämpfen. Schnell war das Feuer unter Kontrolle. Brandnester-Suche mit Wärmebildkameras Das am Containerdach gelagerte Bauholz...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Jaime Carvajal, Künstler und Kursleiter in der VHS Hietzing (Tai Chi, Qi Gong) VHS Hietzing; carvajaljaime@hotmail) Foto: Anja Benning
7

Die Natur und ihre Element

Bildung kann alles und in der VHS Hietzing ist (fast) alles möglich. So ist es auch kein Wunder, dass im 2. Stock zur Zeit alle vier Elemente vertreten sind. Luft, Erde, Wasser und Feuer. Dem Künstler Jaime Carvajal ist dieses Kunststück gelungen und in einer sehr persönlichen Art und Weise gelingt es ihm, die organische Bindung der Menschheit mit der Natur darzustellen. Eine ungewöhnliche Ausstellung mit Holzsulpturen und Bildern, die eine metaphysische Kraft zum Schwingen bringt. Die...

  • Krems
  • Robert Streibel
Anzeige
1 4

Gasgeräte jetzt überprüfen lassen!

Mit dem Frühling startet auch die Camper- und Ferienhaus-Saison. Raus ins Grün lautet das Motto. Dabei fehlen darf natürlich nicht der Griller. Gefahr Gasflasche Doch um die schönen Tage auch mit Sicherheit genießen zu können, sollte man jetzt seine Gasgeräte prüfen lassen. Egal ob Gasflasche, Therme oder Gasherd: Ein jährlicher Check durch den Fachmann ist sehr angebracht, denn Gas kann sehr gefährlich sein. Was tun im Ernstfall Sollte es tatsächlich zu einem Gasaustritt kommen, so werden Sie...

  • Wien
  • Meidling
  • Installateur Kaiser & Sohn KG

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.