Feuerwehr Ried

Beiträge zum Thema Feuerwehr Ried

Lokales
Beim Eintreffen der Feuerwehrleute stand das Erdgeschoß bereits in Vollbrand.
4 Bilder

Update
Eine Tote bei Wohnhausbrand in Ried

Am 30. März 2020, gegen 1.30 Uhr, brach im ebenerdig gelegenen Wohnzimmer einer 86-jährigen Pensionistin in Ried ein Brand aus. Nun steht die Brandursache fest. UPDATE: Die Brandstelle wurde von einem Sachverständigen der Brandverhütungsstelle OÖ in Beisein eines Bezirksbrandermittlers und von Beamten der Brandgruppe und der Tatortgruppe des LKA OÖ untersucht. Dabei stellten sie fest, dass der Brand im Wohnzimmer im Erdgeschoss ausgebrochen ist. In diesem Raum wurde auch die stark verkohlte...

  • 30.03.20
Lokales
Feuerwehren übernehmen den Lotsendienst beim Krankenhaus.
3 Bilder

Zusammenhalt
Feuerwehren im Bezirk Ried im Corona-Assistenzeinsatz

Die aktuelle Situation stellt die Feuerwehren, wie auch alle anderen Menschen, vor eine nie da gewesene Herausforderung und eine ganz außergewöhnliche Situation. BEZIRK RIED. So auch im Bezirk Ried im Innkreis, wo das Feuerwehrleben still steht. Aber nicht in allen Bereichen, so befinden sich tagtäglich einige der 77 Feuerwehren des Bezirks im Corona-Assistenzeinsatz. Konkret sind dies im Bezirk Ried das Krankenhaus sowie die Drive-in-Teststelle am Messegelände, welche durch die Feuerwehren...

  • 27.03.20
Lokales
Beim Eintreffen der Feuerwehren waren bereits etwa 300 Liter Diesel ausgelaufen.
2 Bilder

Dieselaustritt bei Lkw
FF Ried und FF Moosham zu Einsatz gerufen

Am Dienstag, 24. März, wurde die Freiwillige Feuerwehr Ried von der Freiwilligen Feuerwehr Moosham zur Unterstützung bei einem Dieselaustritt alarmiert. GEINBERG. Ein aufgerissener Dieseltank eines Lkws erforderte den Einsatz der beiden Feuerwehren. Aufgrund der größeren Menge wurde von der örtlichen Feuerwehr auch das Öleinsatzfahrzeug alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehren waren bereits zirka 300 Liter Diesel ausgeflossen. Um eine weitere Verschmutzung des Erdreichs zu verhindern...

  • 25.03.20
Lokales
Die Feuerwehrleute im Bezirk Ried müssen zuhause bleiben, um die Einsatzbereitschaft aufrecht zu erhalten.
4 Bilder

Corona-Virus
Einsatzorganisationen im Bezirk sind für den Ernstfall gerüstet

Rotes Kreuz, Feuerwehr, Polizei und Bundesheer – alle Einsatzorganisationen sind für den Ernstfall gerüstet. BEZIRK RIED (schi). Das Corona-Virus hat den Bezirk Ried fest im Griff. Die Bevölkerung ist angehalten, zu Hause zu bleiben und soziale Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren. Doch wie setzen die Einsatzorganisationen im Bezirk diese Maßnahmen um? Josef Frauscher, Bezirksgeschäftsleiter des Roten Kreuzes Ried: "Auch wir halten uns an die Vorgaben der Regierung und reduzieren unsere...

  • 23.03.20
Lokales
In nur sechs Sekunden kann sich ein trockener Christbaum mit einer Stichflamme entzünden.
2 Bilder

Christbaumbrände verhindern
Feuerwehr Ried gibt Tipps, um Bränden in den Weihnachtsfeiertagen vorzubeugen

Alle Jahre wieder kommt nicht nur das Christkind, auch die Brandfälle stiegen in der Advent- und Weihnachtszeit sprunghaft an. BEZIRK (schi). "Zimmer- und Wohnungsbrände durch brennende Adventsgestecke oder Christbäume sind rund um die Advent- und Weihnachtszeit keine Seltenheit. Oft nehmen diese Fälle ein tragisches Ende", weiß Bezirks-Feuerwehrkommandant Jürgen Hell. Meistens liegt die Ursache im fehlerhaften und leichtfertigen Umgang mit Kerzen und Weihnachtsdekoration sowie im fehlenden...

  • 10.12.19
  •  1
Lokales
Ein Drittel der Teilnehmer waren Frauen, die ihren Mann künftig im Einsatz stellen.
4 Bilder

Bezirk Ried
90 Feuerwehrleute zu Einsatzkräften ausgebildet

Ende September 2019 fand in der Zehner-Kaserne in Ried im Innkreis der Grundlehrgang der Feuerwehren des Bezirkes statt. RIED. „Die Gruppe im Lösch- bzw. technischen Einsatz“ – so lautete das zweitägige Ausbildungsprogramm für die frischgebackenen Florianis. Dahinter verbirgt sich jedoch viel mehr, wie Hauptamtswalter Norbert Paulusberger, Zuständiger für die Ausbildung der Feuerwehren des Bezirkes Ried weiß: „Ob ein Innenangriff, ein Löschangriff über eine Schiebeleiter, ein Verkehrsunfall...

  • 23.10.19
Lokales
Das Objekt der Begierde: die Paul Aussenleitner-Schanze.
3 Bilder

Kameraden quälte sich in Bischofshofen
Gehasst und geliebt: Red Bull 400

RIED, BISCHOFSHOFEN. 400 Meter die 79 Prozent Steigung der Paul Aussenleitner-Schanze in Bischofshofen hinauf: das ist der Red Bull 400. Hier gilt es, dem inneren Schweinehund stur in die Augen zu sehen und krampfenden Wandeln den Kampf anzusagen.   Zwei Teams der Feuerwehr Stadt Ried mit je vier Mann stellten sich dieser Herausforderung. Auch drei Staffeln der FF Eberschwang gingen an den Start.  Mit einer Zeit von 3:07 Minuten im Vorlauf fehlten der ersten Rieder Gruppe mit Jeremy-Jay...

  • 23.09.19
Lokales
Der verunglückte Schneepflug in Zeiling konnte mit Hilfe des Kranfahrzeuges der FF Ried rasch geborgen werden.
2 Bilder

Feuerwehr Ried
LKWs und ein Schneepflug mussten geborgen werden

RIED. Das Kranfahrzeug der Feuerwehr Ried war in den vergangenen Tagen in Ried und den Umlandgemeinden im Dauereinsatz. Etliche LKWs und ein Schneepflug kamen wegen der winterlichen Bedingungen von der Straße ab und mussten aus ihrer misslichen Lage befreit werden. Die LKWs in Pramet und bei der Spange eins in Ried konnten schnell geborgen werden und ihre Fahrt fortsetzen. Der in Geiersberg musste allerdings bis zur nächsten Abstellmöglichkeit geschleppt werden. Der Schneepflug, der in...

  • 10.01.19
Lokales
2 Bilder

Verkehrsunfall in Ried
Auto fuhr Straßenlaterne um

RIED. Die Feuerwehr Ried im Innkreis wurde heute Früh (4. Jänner 2019), 1 Uhr, zu einem Einsatz alarmiert. Ein Autolenker kam auf schneeglatter Fahrbahn stadtauswärts auf der Schärdinger Straße im Bereich Kreuzung Dürerstraße rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Straßenlaterne sowie eine Gartenmauer. Das Fahrzeug wurde bei diesem Zusammenstoß schwer beschädigt. Die beiden Insassen blieben laut Feuerwehr glücklicherweise unverletzt. Durch dem Anprall des Autos knickte die...

  • 04.01.19
Lokales
Die Personenrettung aus einem Baggersee wurde auch geübt.
5 Bilder

Blaulichtpower 2018
Knapp 900 Einsatzkräfte übten für den Ernstfall

Insgesamt neun unterschiedliche Einsatzszenarien wurden in den Gemeinden Reichersberg, Utzenaich, Mühlheim am Inn, St. Martin im Innkreis, Geinberg, Antiesenhofen, Lambrechten und Obernberg am Inn beübt. BEZIRK. Zwei intensive Tage, neun unterschiedliche Übungsszenarien, 140 Einsatzfahrzeuge und 890 Gesamtteilnehmer – das ist kurz zusammengefasst die „Blaulichtpower 2018“. Daran beteiligt waren an die 40 Feuerwehren mit mehr als 80 Einsatzfahrzeugen. Aber auch andere Blaulichtorganisationen...

  • 05.11.18
Lokales
Die Pensionistin musst von der Feuerwehr befreit werden.
2 Bilder

Aurolzmünster
Omnibus krachte in Auto

AUROLZMÜNSTER. Gestern (18. Oktober 2018) um kurz nach 16 Uhr, war eine 77-jährige Pensionistin aus dem Bezirk Ried im Innkreis mit ihrem Auto auf der B141 unterwegs. Bei der Kreuzung mit der Rieder Bundesstraße wollte sie rechts in Richtung Mehrnbach einbiegen. Laut Polizei übersah sie dabei einen Omnibus, gelenkt von einem Berufskraftfahrer aus dem Bezirk Grieskirchen. Der Buslenker startete ein Ausweichmanöver, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Das Auto der...

  • 19.10.18
Lokales
Beim Tag der offenen Tür war eine Fahrzeugausstellung der Feuerwehren Passau, Bad Füssing und Ried zu sehen.
16 Bilder

Tag der offenen Tür
Großer Besucherandrang bei der Feuerwehr Ried

RIED. Bereits bei der Feldmesse, die von Stadtpfarrer Rupert Niedl und dem Generations-Chor sehr stimmungsvoll gestaltet wurde, waren viele Gäste anwesend. Nach der Segnung der neuen Gerätschaften und des KRAD-Fahrzeuges konnten sich die kleinen und großen Besucher beim abwechslungsreichen Kinderprogramm, der Fahrzeugausstellung mit Unterstützung der Feuerwehren Passau und Bad Füssing, Fahrten mit dem Krankorb in luftige Höhen sowie mit dem Tankwagen durchs Stadtgebiet unterhalten...

  • 08.10.18
Lokales
Die Feuerwehrleute waren fast 17 Stunden im Einsatz.
5 Bilder

Brand aus in Lagersilo Mörschwang

MÖRSCHWANG. Ein Silo in Mörschwang hatte gestern (13. September 2018), um etwa halb sieben, Feuer gefangen. Wie Bezirksfeuerwehrkommandat Fritz Prenninger berichtet, waren Atemschutz-Trupps von sieben Feuerwehren im Einsatz. Der Glimmbrand in einem Lagersilo war schnell unter Kontrolle. Wie die Feuerwehr Ried berichtet, waren die Feuerwehrleute aufgrund des hartnäckigen Glimmbrandes im Inneren des Silos den ganzen Tag über im Einsatz. 95 Atemschutzflaschen wurden durch das...

  • 13.09.18
Lokales
Der Beifahrer des Kleintransporters stirbt beim schweren Verkehrsunfall auf der B141 in Tumeltsham.
3 Bilder

Verkehrsunfall in Tumeltsham – Beifahrer stirbt

Am 24. April, um kurz vor 10 Uhr, verunfallten ein LKW und mehrere Autos auf der B141, Höhe Tumeltsham. RIED. Ein älterer Mann aus Polling im Innkreis lenkte seinen Auto auf der Rieder Straße, B141, Richtung Linz. Aus bislang noch unbekannter Ursache geriet der Mann im Gemeindegebiet von Ried im Innkreis plötzlich auf die Gegenfahrbahn. Die entgegenkommenden Lenker konnten ihre Fahrzeuge nach rechts in die Böschung lenken, wodurch eine Kollision zunächst vermieden werden konnte. Als das Auto...

  • 24.04.18
Lokales
Der Brand brach in einem Lokal im Obergeschoß aus.
5 Bilder

Nach Brand in Weberzeile: "Terrazza by Ernesto" wieder in Betrieb

In der "Terrazza by Ernesto" ist am Mittwochvormittag (11. April) ein Feuer ausgebrochen. RIED. Heute Vormittag ist wieder alles beim Alten: Die Terrazza hat seit 9 Uhr wieder geöffnet und freut sich auf viele Besucher. Nach dem gestrigen Brand sind nun alle Aufräumarbeiten abgeschlossen und der normale Restaurantbetrieb wieder aufgenommen. Schadenfeststellung durch Sachverständigen Durch die lange Nachlaufzeit der Sprenkleranlage wurden die beiden Geschäfte darunter in Mitleidenschaft...

  • 11.04.18
Lokales
Mit Hilfe des Kranfahrzeuges der FF Ried konnte der Bagger rasch geborgen werden.
2 Bilder

Entgleister Bagger stürzte Böschung hinab

Am Mittwoch, 28. März, wurde die Krangruppe der FF Ried um 3:14 Uhr zur Unterstützung der Feuerwehr Emprechting alarmiert. RIED. Auf der Bahnstrecke zwischen Ried im Innkreis und Neumarkt Kallham werden zurzeit Sanierungs- und Bauarbeiten durchgeführt. Während dieser Arbeiten entgleiste aus bislang unbekannter Ursache ein Bagger, und stürzte vom Gleisbett eine 5 Meter hohe Böschung hinab. Wie die Feuerwehr berichtet, wurde der Arbeiter bei diesem Unfall nur leicht verletzt. Die alarmierte...

  • 28.03.18
Lokales
Die RFJ war bei der Feuerwehr Ried zu besuch.

FPÖ Jugend besucht Freiwillige Feuerwehr Ried

Die Freiheitliche Jugend Bezirk Ried besuchte mit Landesrat Elmar Podgorschek die Rieder Stadtfeuerwehr. RIED. Hier bekamen die Jungfreiheitlichen eine ausgiebige Führung durch die Feuerwache Ried, sowie durch den Fuhrpark. Auch der Praxisbezug durfte nicht fehlen: neben der Fahrt mit der Drehleiter über die Dächer von Ried, hatten die Besucher die Möglichkeit, selbst mit den Bergegeräten ein Vorführ-Auto zu öffnen. „Die Feuerwehren leisten hervorragende, ehrenamtliche Arbeit für unsere...

  • 19.03.18
Lokales
Die Feuerwehr war mit zehn Mann im Einsatz.

Brand eines Autos in Ried

Die Freiwillige Feuerwehr Ried rückte mit zehn Einsatzkräften aus. RIED. Am Mittwoch, 14. März, wurde die Freiwillige Feuerwehr Ried um 17.40 Uhr zu einem Fahrzeugbrand in den Voglweg gerufen. Der Fahrzeuglenker konnte das Feuer im Motorbereich mit einem Feuerlöscher bereits ablöschen. Die Einsatzkräfte führten eine Nachkontrolle mit der Wärmebildkamera durch. Fahrzeuge: KSF, Tank 2 Einsatzleiter: HBI Schmidbauer Florian

  • 15.03.18
Lokales
Das neue Kommando der Feuerwehr Ried.

Leistungbilanz und Neuwahlen der Feuerwehr Ried

Im Februar fand die 152. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ried statt. Vom Kommandanten Mario Stangel und seiner Mannschaft konnte ein eindrucksvoller Leistungsbericht präsentiert werden. RIED. In Summe mussten die freiwilligen Helfer im vergangenen Jahr 849 Einsätze bewältigen, bei denen insgesamt 64 Menschen und 14 Tiere aus ihren Notlagen befreit wurden. Die Einsatzkräfte waren mit dem Tod von acht Menschen und 26 verletzten Personen konfrontiert. Glücklicherweise wurde bei...

  • 28.02.18
Lokales
Am Faschingsdienstag kam es in der Schillerstraße zu einem Glimmbrand.
2 Bilder

Zimmerbrand Schillerstraße Ried

Die Feuerwehr Ried rückte am Faschingsdienstag, um etwa drei Uhr, zu einem Glimmbrand aus. Unter Einsatzleiter Josef Leherbauer waren 27 Feuerwehrmänner und sechs Einsatzfahrzeuge vor Ort. RIED. Wie die Feuerwehr berichtet, meldeten mehrere Anwohner eine starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung im Erdgeschoß. Ein Trupp rüstete sich sofort mit schwerem Atemschutz aus und führte eine erste Lageerkundung durch. Dabei konnte die Wohnungsmieterin in der verrauchten Wohnung gefunden werden. Sie...

  • 14.02.18
Lokales
4 Bilder

19-Jähriger tot aus der Antiesen geborgen

Junger Mann aus Aurolzmünster wurde seit der Nacht zum Sonntag vermisst. AUROLZMÜNSTER. Seit Vormittag ist es traurige Gewissheit: Jener 19-Jährige, der seit dem Silvestertag vermisst wurde, ist tot. Sein Leichnam wurde heute aus der Antiesen geborgen, nachdem ihn Passanten im Fluss entdeckt hatten. Laut dem Rieder Staatsanwalt Alois Ebner war der junge Mann von einer Feier mit Freunden nicht mehr nach Hause zurückgekehrt. Er dürfte auf dem Heimweg in den Fluss gestürzt sein. "Wir gehen von...

  • 01.01.18
Lokales
Bürgermeister Albert Ortig und Gemeinderat Josef Wimmer begrüßen den neuen Feuerwehrmitarbeiter sehr herzlich und freuen sich mit Kommandant Mario Stangel über die Verstärkung
3 Bilder

Bachinger ist neuer Mitarbeiter der Feuerwehr Ried

RIED. Die Feuerwehr der Stadt Ried heißt einen neuen Mitarbeiter willkommen. Bürgermeister Albert Ortig und Gemeinderat Josef Wimmer begrüßten Tobias Bachinger. Er ist seit 14. August hauptberuflich als Gerätewart tätig. Bereits zuvor war er im Gemeindedienst als Schulwart der Roseggerschule im Einsatz. Nun bereichert er im Ausmaß von 22,5 Wochenstunden das Team der Feuerwehr Ried. Neben der Gerätewartung zählen die Verwaltung und die Disponententätigkeit in der ständig besetzten...

  • 18.09.17
Lokales
Nicht nur Opfer oder Familienangehörige, auch Einsatzkräfte müssen das Erlebte verarbeiten.
2 Bilder

Wenn auch Helfer Hilfe brauchen

Um belastende Ereignisse besser zu verarbeiten, werden die Einsatzkräfte von SvE-Teams unterstützt. BEZIRK (kw). "Wir bekamen die Einsatzmeldung 'Eingeklemmte Person am Bahnhof'. Beim Eintreffen an der Unfallstelle stellten wir fest, dass sich die besagte Person unter dem Zug befand. Nie werde ich die Bilder vergessen, den Geruch und das viele Blut. Nach diesem Einsatz konnte ich einige Zeit nicht mehr richtig schlafen", erinnert sich ein freiwilliges Rot-Kreuz-Mitglied an einen seiner ersten...

  • 03.05.17
Lokales

Schnuppertag bei der Feuerwehr Ried

RIED IM INNKREIS. Wie in den letzten Tagen einmal mehr deutlich geworden ist, wird die Freiwillige Feuerwehr Ried mit verschiedensten Aufgaben und Einsätzen konfrontiert. "Ohne unsere freiwilligen Mitglieder könnten wir der Rieder Bevölkerung bei Notlagen unmöglich in dieser Form weiterhelfen. Denn selbst die besten technischen Hilfsmittel brauchen jemanden der sie bedient", sagt Oberbrandinspektor Florian Schmidbauer. "Komm auch du zu uns – freiwillig" Unter diesem Motto veranstaltet die...

  • 16.09.16
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.