Alles zum Thema Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Profis aus der Region
5 Bilder

Totalschaden: Pkw landete in der Fladnitz

FLINSDORF. Zu einer Fahrzeugbergung wurden die Einsatzkräfte der FF Hain-Zagging am Sonntagabend um 19:12 nach Flinsdorf gerufen. Der Zufall wollte es, dass sich einige Kameraden bei der Alarmierung geraden im FF-Haus aufhielten und so das erste Einsatzfahrzeug bereits nach kürzester Zeit ausrücken konnte. Ein Pkw war von Schaubing kommend auf der L5055 bei der "Mamauer Kreuzung" von der Fahrbahn abgekommen, durchfuhr ein ganzes Feld und landete schließlich heftig in der Fladnitz, wobei die...

  • 12.03.19
Lokales
Feuerwehr löscht den Zimmerbrand.

St. Pölten
Feuerwehreinsatz bei Zimmerbrand in Unterradlberg

Gestern wurden die Feuerwehren nach Unterradlberg alarmiert: In einem Haus war ein Feuer ausgebrochen. ST. PÖLTEN. Drei Feuerwehren mit insgesamt 22 Mann waren am Montag bei einem Zimmerbrand in Unterradlberg im Einsatz. Im ersten Stock eines Hauses war ein Feuer ausgebrochen. Ein Atemschutztrupp begann mit der Brandbekämpfung von außen über eine Leiter. Mit zwei weiteren Atemschutztrupps wurden anschließend im Inneren weitere Löschmaßnahmen vorgenommen, Glutnester abgelöscht und mittels...

  • 12.03.19
Lokales
Durch die Kollision wurde der Lenker ins seinem Kleintransporter eingeklemmt.
8 Bilder

St. Pölten
A1: Mann nach Unfall im Kleintransporter eingeklemmt

Montag Abend kam es zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen auf der Westautobahn bei St. Pölten. Eine Person wurde dabei eingeklemmt. ST. PÖLTEN. Nur kurze Zeit nach dem Einsatz der Stadtfeuerwehr beim Brand im Ärztezentrum in St. Pölten schrillten erneut die Alarmglocken. Beim Autobahnknoten St. Pölten Ost kollidierten auf der Westautobahn in Fahrtrichtung Wien mehrere Fahrzeuge miteinander – darunter auch ein Kleintransporter. Der Zusammenprall der Fahrzeuge...

  • 12.03.19
Lokales
Brandalarm in der Julius-Raab-Promenade in St. Pölten.
11 Bilder

St. Pölten
Brandalarm im Ärztezentrum: Schwangere verletzt

Mitten in der Innenstadt von St. Pölten kam es zu einem Feuer in einem Gebäude. Menschen brachten sich teilweise über das Dach in Sicherheit. ST. PÖLTEN. Dichte Rauchschwaden hingen Montagabend über dem Ärztezentrum in der Julius-Raab-Promenade in St. Pölten. Verängstigte Patienten und Ärzte standen fassungslos vor dem dreistöckigen Gebäude. Zuvor mussten sie sich unter anderem über das Dach in Sicherheit bringen.  Im Stiegenhaus des Gebäudes, in dem sich auch ein Büro der...

  • 11.03.19
  •  3
Lokales
Die Kommandanten sowie Stellvertreter bei der Winterschulung in Mittergrabern
51 Bilder

Winterschulung der Feuerwehren
Rotes Kreuz übte mit Floriani´s lebensrettende Maßnahmen

Bei der diesjährigen Winterschulung der Feuerwehren des Unterabschnitts 05 (Gemeinde Grabern/ Guntersdorf) konnten die Kameraden bei einem Stationsbetrieb des Roten Kreuzes unter der Leitung von Bezirksstellenkommandant Stefan Schedl lebensrettende Sofortmaßnahmen erproben. Die Kollegen des Roten Kreuzes zeigten den interessierten Florianis den Umgang mit dem Defibrilator inklusive Herzdruckmassage und Wiederbeatmung. Auch eine Helmabnahme nach einem Motoradunfall stand am Programm in der...

  • 11.03.19
Lokales
von links nach rechts: Martin Reiter, Johann Neuhold, Günther Westermayer, Patrick Hameter, Ernst Lembacher, Alfred Mayer, Stefan Brandenberger, Karl Fiedler, Georg Westermayer, Florian Hinteregger

Fortschritt bei der Renovierung
Renovierung des FF Hauses in Niederschleinz

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Niederschleinz sind gerade dabei ihr Feuerwehrhaus zu renovieren. Der Großteil der Umbauarbeit wird durch die Kameraden in Eigenleistung erbracht. Neben einem Zubau einer Garage, eines Versammlungsraumes und mehrerer Nebenräume wird das komplette Untergeschoß des Feuerwehrhauses baulich neu gestaltet. „Wir arbeiten schon seit vielen Monaten an unserem Feuerwehrhaus und freuen uns, wenn wir in naher Zukunft den Bau eröffnen können“, so Hausherr und...

  • 11.03.19
Lokales
3 Bilder

Traktor löst in Zeillern Großbrand auf Vierkanter aus

ZEILLERN. Eine 46-Jährige bemerkte um halb vier Uhr in der Früh, dass im ersten Stock ihres Vierkanters in Zeillern ein Feuer ausgebrochen war. Sie weckte ihren 50-jährigen Mann, woraufhin dieser umgehend die Feuerwehr alarmierte. Beim Brand wurde das erste Obergeschoss des Wirtschaftstraktes vollständig zerstört. Die Stallungen im Erdgeschoss, in denen sich 50 Rinder befanden, wurden durch den Brand nicht betroffen. Nach den ersten Erhebungen durch einen anwesenden Bezirksbrandermittler...

  • 11.03.19
  •  1
Lokales
7 Bilder

Abgebrochene Bäume blockieren Landesstraße

Am Morgen zum 11.03 wurde die Freiwillige Feuerwehr Petzenkirchen-Bergland von der Bezirksalarmzentrale Melk zu einem Sturmschaden alarmiert. In einem Waldgebiet, durch das eine Landesstraße L5266 verläuft, war ein Baum abgebrochen und blockierte die Straße. Mittels Motorsäge wurde der Baum zerschnitten. Händisch und unter Einsatz von Sapien („Sappel“) wurden anschließen die Holzstücke von der Fahrbahn entfernt und die Straße wieder frei gemacht. Durch einen aufmerksamen...

  • 11.03.19
Lokales

Winterschulung der Feuerwehr Gr-Wolfgers
Zu einer speziellen Schulung über die Rettung aus Kraftfahrzeugen verunfallter eingeklemmter Personen

aus Hybrid,- und Elektrofahrzeugen lud Ortskommandant Wolfgang Tertsch die Mitglieder der Feuerwehr Gr Wolfgers und Wetzles ein. Den Vortrag über Fahrzeuge mit Hochvoltanlagen hielt Wolfgang Amstetter im Dorfhaus in Gr-Wolfgers. Dabei brachte er den Teilnehmern den gezielten Umgang mit der Bergeausrüstung bei der Rettung von Menschen und Tieren aus verunfallten Fahrzeugen dieser Typen näher. Dies ist im Einsatz zum Selbstschutz der eingesetzten Kräfte von hoher Wichtigkeit, außerdem können...

  • 11.03.19
Lokales
4 Bilder

Viehtransporter krachte in Haus: Rinder entkommen

Neben acht ortsansässigen Feuerwehren mit insgesamt 73 Mann musste für die Fahrzeugbergung der Autokran der FF Krems angefordert werden. LEOPOLDSDORF. Im Bereich der "Saghäuser" bei Leopoldsdorf ist Montagvormittag ein Tiertransporter von der B5 abgekommen und in ein Wohnhaus gekracht. Zeugen gaben an, dass das Fahrzeug aufgrund eines geplatzten linken Vorderreifens ins Schleudern geraten sein dürfte. Anschließend touchierte der Lkw einen Baum und kippte um, bevor er dann in das Haus...

  • 11.03.19
  •  2
Lokales
2 Bilder

Sturm sorgt für Schäden im Bezirk: Baum fällt in Biberbach auf Dach

BEZIRK AMSTETTEN. Heftige Sturmböen sorgen für Sturmschäden quer durch den Bezirk. Allein die Feuerwehr Biberbach wurde zu drei Einsätzen innerhalb kurzer Zeit gerufen. Ein rund 15 Meter hoher Baum stürzte auf ein Haus. "Glücklicherweise wurde bei dem Zwischenfall niemand verletzt, so beschränkte sich die Arbeit der Feuerwehr auf die Bergung des Baumes", berichten die Kameraden. Dabei war Fingerspitzengefühl gefragt – nach und nach wurden die Äste vom Baum entfernt, ehe er mithilfe eines...

  • 11.03.19
Lokales
3 Bilder

Feuerwehren Weistrach und Rohrbach holten mit vollem Einsatz Abzeichen

WEISTRACH. Ein simulierter Löschangriff über eine Hindernisbahn, aber etwa auch eine Personensuche und die Rettung aus einem verrauchten Raum standen auf dem Programm. Nach mehr als zweimonatiger Vorbereitungs- und Übungszeit absolvierten 34 Mitglieder der Feuerwehren Weistrach und Rohrbach die Ausbildungsprüfung Atemschutz. Unter strenger Kontrolle des Prüferteams erreichten aus Weistrach sieben Kameraden das Abzeichen in der Klasse Gold, zehn Kameraden in Silber und sieben Kameraden in...

  • 11.03.19
Lokales
Zwei Autos krachten gegen den selben Baum.
6 Bilder

Unfall: Gmünder fuhr an Unfallauto vorbei - und krachte auch gegen den Baum

Sturm warf Baum auf die Straße. Lenkerin krachte dagegen - genau so wie ein nachkommender Gmünder beim Überholen. LICHTENBERG. Die Pkw-Lenkerin fuhr mit ihren beiden Töchtern auf der B5 von Lichtenberg (Gemeinde Windigsteig) kommend Richtung Waidhofen an der Thaya. Plötzlich bemerkte sie einen umstürzenden Baum und leitete eine Vollbremsung ein, sie konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Durch den Aufprall wurde das letzte Drittel des Baumes abgerissen und in den...

  • 11.03.19
Lokales
2 Bilder

Königsbrunn: Holzstsoß brannte

KÖNIGSBRUNN (pa): Am 9.März wurden die Kameraden der FF Königsbrunn von der Landeswarnzentrale zu einem Einsatz mit der Info: brennender Holzstoß – Brand droht auf einen Schuppen überzugreifen, alarmiert. Beim Eintreffen wurde mittels HD Schnellangriffseinrichtung begonnen, den Brand zu löschen. Dabei musste der Holzstoß zerteilt werden, um an die Glutnester zu gelangen. Die gleichzeitig alarmierten Feuerwehren von Bierbaum am Klb. Hippersdorf und Unterstockstall konnten wieder einrücken und...

  • 10.03.19
Lokales
Kerstin Suchan, Patrick Suchan, Karl Hummel, Michael Hofstätter, Johann Breuer, Jürgen Breuer, Leopold Hahn, Sandra Ruthner, Andrea Potesil, Martha Potesil, Christa Langsteiner, Brigitte Breuer, Elfriede Hummel, Helmut Seidl, Stefan Langsteiner, Reinhard Langsteiner.

Neuer Defibrillator für FF Thuma

THUMA. Durch die Sparkassen Privatstiftung Groß Siegharts erhielt auch die Feuerwehr Thuma einen Defibrillator. Aus diesem Sinne veranstaltete die Feuerwehr Thuma einen viertündigen Erste-Hilfe-Kurs im Gasthaus Dakon in Thuma für die Ortsbevölkerung.Michael Hofstätter leitete den Kurs, an dem 15 Personen teilnahmen.

  • 10.03.19
Lokales

Unfall auf der A1 bei Amstetten

BEZIRK AMSTETTEN. "Der Lenker konnte sich selbst aus dem Unfallfahrzeug befreien", berichtet die Freiwillige Feuerwehr Amstetten über den Unfall am Samstagmorgen auf der Westautobahn in Fahrtrichtung Wien. Mehr zur Feuerwehr Amstetten finden Sie hier.

  • 09.03.19
Lokales
Brandalarm in der Volksschule Radlberg. Lehrer und Schüler reagierten vorbildlich.
2 Bilder

Einsatz
Radlberg: Brandalarm in Volksschule

Ein Kasten im Werkraum begann zu brennen. Lehrer reagierten schnell. ST. PÖLTEN. Vor Kurzem schrillten in der Volksschule Radlberg nicht die Pausen-, sondern die Alarmglocken. In einem Kasten im Werkraum war aus bisher unbekannter Ursache ein Brand ausgebrochen.  Die anwesenden Lehrer reagierten schnell und es gelang ihnen mit einem Feuerlöscher Schlimmeres zu verhindern. Auch die Volksschulkinder verhielten sich vorbildlich, indem sie ruhig und geordnet das Schulgebäude verließen.  Die...

  • 08.03.19
Lokales
10 Bilder

Feuerwehr wurde alarmiert
Ölspur in Ternitz

BEZIRK NEUNKIRCHEN/TERNITZ. Am 7.März gegen 23:10 Uhr wurde die Feuerwehr Ternitz-Rohrbach zu einer Ölspur gerufen. Ein Pkw hat von der Dammstraße, über die Bundesstraße 26 bis in die Rohrbacherstraße, höhe Gasthaus Trenk Öl verloren. Die Feuerwehrmitglieder aus Rohrbach rückten an, um das ausgelaufene Betriebsmittel zu binden. Nach einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden. Im Einsatz stand die Polizeiinspektion Ternitz, die Feuerwehr Ternitz-Rohrbach und die Straßenmeisterei...

  • 08.03.19
Profis aus der Region
Ober-Brandinspektor Andreas Veitinger, Brandinspektor Franz Schmid und Sponsor Herbert Gödel.

Neues Einsatz-Tablet an Feuerwehr Tradigist übergeben

TRADIGIST. Um den kommenden Anforderungen gewachsen zu sein, erhielt die FF Tradigist ein Tablet, auf dem Landkarten, Datensätze von Fahrzeugen und wichtige Telefonnummern für den Einsatzfall gespeichert werden. Sponsor und Firmenchef Herbert Gödel (GÖDEL EDV) überreichte dem Kommando das neue Gerät, das bei kommenden Einsätzen die Arbeit der Einsatzleitung digital unterstützen wird.

  • 07.03.19
Lokales
26 Pferde mussten von der Feuerwehr gerettet werden. Die Scheune in Maria Anzbach wurde ein Raub der Flammen.
6 Bilder

Maria Anzbach
Großbrand: 26 Pferde vor Flammen gerettet

180 Feuerwehrmänner waren in Maria Anzbach auf einem Pferdegestüt im Löscheinsatz.  MARIA ANZBACH (pw/df). Zu einem Großeinsatz der Feuerwehren ist es gestern Abend in Maria Anzbach, Bezirk St. Pölten, gekommen. Auf einem Pferdegestüt geriet aus bisher unbekannter Ursache eine 600 Quadratmeter große Scheune in Brand. Die Flammen drohten auf den Pferdestall, ein Wirtschaftsgebäude und den Wohnbereich überzugreifen. Ein Großaufgebot der Feuerwehr wurde angefordert: insgesamt 180 Mitglieder von...

  • 07.03.19
Lokales
4 Bilder

Blechschaden
Verkehrsunfall in Pottschach

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Beim Bahnhof Pottschach kam es am Vormittag des 6.März, zu einem Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen. Die Feuerwehr Ternitz-Pottschach rückte mit zwei Fahrzeugen und sechs Mann zur Unfallstelle an. Verletzt wurde niemand. Nach Freigabe der Polizei, wurden die Fahrzeuge von den Besitzern selbst entfernt. Ausgelaufene Betriebsmittel wurden von der Feuerwehr gebunden.

  • 06.03.19
Lokales
5 Bilder

Kaminbrand in der Vorderbrühl

BEZIRK MÖDLING. Am vergangenen Samstag wurde die Bezirksalarmzentrale Mödling via Notruf 122 über eine starke Rauchentwicklung im Bereich der Vorderbrühl informiert. Der Disponent alarmierte daraufhin die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Mödling zum Brandverdacht in die Brühlerstraße. Noch während sich zahlreiche ehrenamtliche Mitglieder am Weg zum Feuerwehrhaus befanden erreichten weitere Anrufe die Bezirksalarmzentrale. Laut mehreren Meldern war eine starke Rauchentwicklung aus dem...

  • 06.03.19
Lokales
Retter in der Not: die Feuerwehr Neunkirchen
2 Bilder

Neunkirchen
Gefesselt: Feuerwehr befreite Person

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mit einem ungewöhnlichen Einsatz bekam es die Freiwillige Feuerwehr Neunkirchen-Stadt am Rosenmontag zu tun: eine Person war mit "Achter" gefesselt – und dummerweise fehlte der Schlüssel. Polizeischlüssel passte bei den Handschellen keiner, daher wurde die Feuerwehr zur Hilfe gerufen.  "Die Person wurde mittels Bolzenschneider befreit", bestätigte Feuerwehrkommandant Mario Lukas.

  • 05.03.19
  •  1
  •  1
Lokales
Ein Schwan hatte sich in einem Maschendrahtzaun verfangen und konnte sich nicht mehr selbständig befreien. Die Feuerwehr wurde alarmiert.
2 Bilder

Wilhelmsburg
Tierrettung für die Feuerwehr: Schwan war gefangen

Ein Schwan hatte sich in einem Gebüsch in einem Maschendrahtzaun verfangen und musste von der Feuerwehr befreit werden.  WILHELMSBURG. Vor Kurzem wurde die Feuerwehr zu einer Tierrettung im Ortsteil Reith gerufen. Eine Passantin hatte Alarm geschlagen. Ein Schwan hatte sich in einem Maschendrahtzaun verfangen und musste befreit werden.  Während ein Feuerwehrmitglied das Bein des Schwanes aus dem Zaun befreite, konnte ein zweiter Feuerwehrmann dem Schwan von hinten einen Jutesack über den...

  • 05.03.19