Alles zum Thema Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Freizeit

FFW Brixen lädt zum Hallenfest, 24./25. 6.

BRIXEN. Die Freiw. Feuerwehr Brixen lädt am 24. und 25. Juni zum Hallenfest. Programm: Sa, 24. 6., ab 20.30 Uhr Stimmung mit "Saltriver Band" (Country-Musik), Eintr. 5 Euro; So, 25. 6., ab 10.30 Uhr verlängerter Frühschoppen mit dem Unterland Echo, Kinderporgamm, Eintr. freiw. Spenden. Reinerlös für Ausrüstungskäufe.

  • 13.06.17
Lokales

FW-Jugend misst sich in Kirchdorf

KIRCHDORF. Der 33. Tirler Landes-Jugendleistungsbewerb der Feuerwehren findet am 23. und 24. 6. in Kirchdorf statt. Programmauszug: Fr, 23. 6., ab 15 Uhr 13. Landeslaga, 19 Uhr Messe; Sa, 24. 6., 7.45 Uhr Bewerbseröffnung, Bewerb und Jugendcup Tirol; So, 25. 6., ab 16.30 Uhr Schlussveranstaltung, Überreichung Leistungsabzeichen und Ehrenpreise.

  • 13.06.17
Lokales
Teamarbeit, Tempo, Präzision, Hochspannung: Der 55. Landes-Feuerwehrleistungsbewerb in Silz hat alles zu bieten!
3 Bilder

Die Tiroler Feuerwehren messen sich in Silz

Beim 55. Tiroler Landes-Feuerwehrleistungsbewerb Silz wird ein Top-Programm geboten! Der Landes-Feuerwehrleistungsbewerb bildet jährlich den Höhepunkt im Bewerbswesen des Landes-Feuerwehrverbandes Tirol. Beim 55. Landesbewerb begibt man sich quasi auf historischen Boden, weiß Michael Haslwanter, Kommandant der freiwiliigen Feuerwehr Silz: "Es bedeutet für uns eine große Ehre, da bereits der 1. Landes-Feuerwehrleistungsbewerb im Jahr 1963 und der 10. Landes-Feuerwehrleistungsbewerb im Jahr 1972...

  • 07.06.17
Lokales

Heizdecke brannte, Feuerwehr löschte

HOPFGARTEN. In der Nacht zum 1. Juni geriet im Schlafzimmer eines Mannes (85) eine Heizecke (vermutl. techn. Defekt) in Brand. Der Mann versuchte mit Wasser zu löschen. Durch die Brandmeldeanlage wurde die Feuerwehr Hopfgarten alarmiert. Diese rückte aus und konnte den Brand rasch löschen. Es wurde niemand verletzt; die Schadenshöhe liegt im unteren vierstelligen Eurobereich.

  • 01.06.17
Lokales
Josef Geisler: Die Tiroler Feuerwehren leisten einen großen Betrag für die Sicherheit der Bevölkerung und der Gäste in Tirol. Diese Sicherheit ist uns ein großes Anliegen.

Neue Fahrzeuge und Geräte für Tirols Feuerwehren

Zur Verbesserung der Möglichkeiten der Tiroler Feuerwehren werden von Bund und Land rund 2,8 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. TIROL. Das Land Tirol und der Bund unterstützen die 358 Tiroler Feuerwehren mit rund 2,8 Millionen Euro. Die Beiträge stammen aus den Landesfeuerwehrfonds, aus ASFINAG-Beträgen und aus Bundeszuschüssen. Förderung für Fahrzeuge und Geräte Vom Landesfeuerwehrfonds werden die Tiroler Feuerwehren unterstützt, mit Mitteln aus den ASFINAG-Beträgen werden...

  • 30.05.17
Lokales
Der Hof brannte völlig aus.

Bauernhof wurde Raub der Flammen

JOCHBERG. Am Samstag Abend brannte ein Bauenhof samt Nebengebäuden ab. Das Vieh konnte gerettet werden; der Sachschaden ist enorm; Ermittlungen zur Brandursache waren im Gange. Es standen sieben Feuerwehren im Einsatz. Ein Feuerwehrmann wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht. Foto: ZOOM-Tirol

  • 29.05.17
Lokales

Kitzbüheler Feuerwehrfest 2017

Auch heuer freut sich die Stadtfeuerwehr Kitzbühel Sie alle zu unserem diesjährigen Feuerwehrfest, welches vom 30.Juni – 02. Juli 2017 bei uns im Feuerwehrhaus stattfinden wird, zu begrüßen. Ob an einem lauen Sommerabend im Aussenbereich oder bei etwas schlechterem Wetter im Innenbereich, wir bieten genügend Platz für alle unsere Gäste. Lassen Sie sich mit unseren Köstlichkeiten vom Grill verwöhnen, allen Voran natürlich mit unseren berühmten Grillhendl‘n vom Holzkohlengrill. Bei den...

  • 26.05.17
Freizeit
Die „Jungen Zillertaler“ sorgen am Freitag, 11. August beim Waldfest der Freiwilligen Feuerwehr Erpfendorf ab ca. 21 Uhr bei ihrem „Hammer-Konzert“ für Musik und Stimmung

Erpfendorfer Waldfest mit Musik, Tanz und großem Kuppelbewerb

Die JUZI´s als Stars beim Feuerwehrfest in Erpfendorf/Tirol Viele musikalische, kulinarische und sportliche Höhepunkte erwarten die Besucher vom 11. bis 13. August beim Waldfest der Freiwilligen Feuerwehr Erpfendorf. Los geht´s im großen Festzelt beim Sportplatz Erpfendorf am Freitag, 11. August um 20 Uhr mit dem Fassanstich und danach startet das Top-Konzert der Jungen Zillertaler. Die bekannte Tiroler Band unterhält Jung und Alt auch mit Hits aus ihrer neuen CD „Hammer!“. Eintritt: VVK...

  • 18.05.17
Lokales
Das neue Ehrenmitglied Hubert Ritter mit BZ-Kommandant Karl Meusburger.

Zuwachs für die Feuerwehren

130. Bezirkstag der Feuerwehren in Hopfgarten; Mitgliederplus, 1.002 Einsätze im Vorjahr. HOPFGARTEN/BEZIRK (be). Mit 2.144 Mitgliedern kann der Feuerwehr-Bezirksverband Kitzbühel ein leichtes Plus verzeichnen. Grund dafür ist der Zuwachs bei der Jugendfeuerwehr. Insgesamt hatten die 25 Feuerwehren und die zwei selbständigen Löschgruppen des Bezirks im Vorjahr 1.002 Einsätze zu bewältigen. Die 126 Brandeinsätze machen nur noch 12,6 % aus. Sorgen bereiten nach wie vor die vielen Fehlalarme...

  • 18.05.17
Leute
Franz Pistoja jun., Kdt. Josef Wörgötter, Thomas Schweinester, Hannes Wieser, Alexander Aufschnaiter und BFK Karl Meusburger.

Zwei FW-Ärzte bei der FFW Kirchdorf

KIRCHDORF. 62 Mitglieder nahmen am Floriani-Kirchgang mit anschließendem Festakt der Freiw. Feuerwehr Kirchdorf teil. Dabei wurde auch die Beförderung von hannes Wieser nachgeholt und auch Thomas Schweinöster wurde befördert. Zum Jugendbetreuer-Gehilfen wurde Alexander Aufschnaiter ernannt. Denkwürdig war die Angelogung und Ernennung von Franz Pistoja jun. zum Feuerwehrarzt. Die FFW Kirchdorf hat damit neben Franz Pistoja sin. einen weiteren Feuerwehrarzt in ihren Reihen. Gratulationen kamen u....

  • 17.05.17
Lokales
Der Florianikirchgang in Kitzbühel

Florianikirchgang der Feuerwehr Kitzbühel

KITZBÜHEL (red.). Beim Florianikirchgang der Feuerwehr Kitzbühel wurden nach der heiligen Messe das Rüstlöschfahrzeug und das erste Tanklöschfahrzeug aus dem Jahr 1958, an dem die Oldtimergruppe TLF4000 mit viel Engagement arbeiteten, von Pfarrer Michael Struzynski gesegnet. Befördert wurden Hermann Mitterer zum Oberfeuerwehrmann, Helmut Raaber zum Hauptfeuerwehrmann und Stefan Klapeer zum Löschmeister. Kommandant Alois Schmiedinger bedankte sich bei Unterstützern, Ehrengästen und...

  • 13.05.17
Lokales
4 Bilder

Dachstuhlbrand konnte gelöscht werden

REITH. Bei Flämmarbeiten auf einer Baustelle in Reith kam es am Donnerstag zu einem Dachstuhlbrand. Die Feuerwehren Reith und Kitzbühel konnten das Feuer unter Kontrolle bringen. Die Dachhaut wurde geöffnet und Glutnester abgelöscht. Dachgeschoß und Dachstuhl wurden mit Wärmebildkameras kontrolliert. Mehrere Personen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung behandelt. Fotos: FFW Reith

  • 12.05.17
Freizeit

Hallenfest der Freiw. Feuerwehr Kirchdorf

KIRCHDORF. Die Feuerwehr Kirchdorf lädt zum Hallenfest am Samstag, 20. 5., 20.30 Uhr, im Festzelt (mit "Tiroler Bluat" und Blaulichtdisco, Eintr. 8 €). Am Sonntag, 21. 5., folgt um 11 Uhr der Frühschoppen mit der MK Kirchdorf, anschl. unterhält "Volx Tirol" (bei schönem Wetter auch Kinderprogramm); Reinerlös für den Kauf der neuen Drehleiter.

  • 10.05.17
Freizeit

FFW Kirchberg lädt zum Hallenfest 2017

KIRCHBERG. Die Feuerwehr Kirchberg veranstaltet am Samstag, 20. 5., und Sonntag, 21. 5., ihr Hallenfest im Zeughaus. Programm – Sa.: ab 19 Uhr Stimmung mit den Jungen Zellbergern; So.: 11 Uhr Frühschoppen mit dem Almrauschklang, mit Brodakrapfen, Kinderprogramm. Der Reinerlös wird für den Ankauf von FW-Geräten verwendet.

  • 09.05.17
Lokales
Foto links: Da stand er noch: Erstmals nach über 15 Jahren wieder ein Maibaum in Hatting. Foto rechts: Die Feuerwehr hat den Baum am Abend des 1. Mai noch vom Radweg entfernt, für den Abtransport am nächsten Tag vorbereitet.
4 Bilder

Abseits der Tradition: Baum stand nur am 1. Mai

Hatting hatte nach langer Zeit endlich wieder einen Maibaum - die Freude währte nur kurz ... HATTING. Die Freiwillige Feuerwehr Hatting musste nach einer schönen Feier zum 1. Mai am Abend um 20:14 Uhr nochmal ausrücken - wieder zum Festplatz, aber zu einem traurigen und ärgerlichen Anlass: Der Maibaum lag am Boden. "Unbekannte "Spaßvögel" haben gegen jedes Brauchtum den Hattinger Maibaum umgeschnitten", so der Kommentar der Florianijünger dazu: "Als Einsatzkräfte geben wir normalerweise...

  • 06.05.17
Lokales
Das Einfamilienhaus in Brixen stand in Flammen.
3 Bilder

Technischer Defekt: Haus in Brixen stand in Flammen

BRIXEN (red.). Am 3. 5. stand in Brixen ein Haus in Flammen. Beim Eintreffen der Feuerwehren brannten bereits das Carport, die Hausfront und Teile des Daches. Aufgrund der schwer zugänglichen Brandherde musste das Dach mit einem Kran geöffnet werden. Die engen Platzverhältnisse am Einsatzort erschwerten die Brandbekämpfung zusätzlich. Ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude konnte von 80 Mann der Feuerwehr verhindert werden. Personen kamen nicht zu Schaden, am Haus und an einem PKW...

  • 05.05.17
Lokales

Neues FW-Fahrzeug für FFW Schwendt

SCHWENDT. Der Ankauf eines neuen Löschfahrzeugs für die Feuerwehr Schwendt wurde im Gemeinderat beschlossen. Bestbieter ist die Fa. Empl (312.000 €). "Die Finanzierung wird zur 70 % vom Land Tirol, 25 % von der Gemeinde und 5 % von der Feuerwehr getragen. Die Lieferung soll im Februar 2018 erfolgen", so Bgm. Richard Dagn.

  • 04.05.17
Lokales
An dem 25-Tonner entstand Totalschaden.
3 Bilder

Bagger wurde Raub der Flammen

JOCHBERG. Am 2. Mai brach auf einer Baustelle vermutlich aufgrund eines technischen Defektes bei einem Bagger ein Brand aus. Der Baggerführer konnte das Fahrzeug noch rechtzeitig verlassen. Der alarmierten Feuerwehr gelang es, den Brand zu löschen. An der Arbeitsmaschine entstand Totalschaden (hoher fünfstelliger Eurobereich), Personen wurden nicht verletzt. Fotos: ZOOM-Tirol

  • 03.05.17
Freizeit

Florianikirchgang im Jubiläumsjahr

WAIDRING. Die Freiw. Feuerwehr lädt zum Florianikirchgang im Jubiläumsjahr: Sa, 6. 5., 19 Uhr, Pfarrkirche; 18.50 Uhr Einmarsch, Messe, Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal, Beförderungen, Abbrennen der Jahreszahl "125" (Bergrettung).

  • 30.04.17
Lokales
Gefahrenstoffübung bei den Feuerwehren des Bezirkes Kitzbühel.
2 Bilder

Gefahrenstoffaustritt: Übung der FF Kitzbühel

KITZBÜHEL (red.). Gefahrstoffaustritt mit mehreren verletzten Personen. So lautete die Übungsannahme für die Abschnittsübung des Abschnitt Kitzbühel beim Hartsteinwerk in Oberndorf. Einsatzleiter Paul Landmann – Kommandant FF Oberndorf – koordinierte die Einsatzkräfte, die verletzten Personen mittels Atemschutz retteten. Der GGF-(Gefahrgutfahrzeug) Zug Kitzbühel und die Feuerwehr St. Johann mussten mit Vollschutzanzügen das Leck an dem Wagon abdichten. Es wurde durch die Bezirkszentrale eine...

  • 28.04.17
Lokales
FW aus dem Bezirk stallten sich der Atemschutzleistungsprüfung.

Atemschutzleistungsprüfung Bezirk Kitzbühel

BEZIRK KITZBÜHEL (red.). Am Samstag, 22. 4. fand in Kirchberg die Atemschutzleistungsprüfung des Bezirk Kitzbühel statt. 19 Trupps der Feuerwehren vom Bezirk Kitzbühel nahmen in den Stufen - 10 Trupps in Bronze, 3 in Silber und 6 in Gold - teil. Bei der Prüfung müssen die Feuerwehrmänner und –frauen vom theoretischen Test über Menschenrettung bis zum Löschangriff ihr Können unter Beweis stellen. 18 Trupps konnten die Leistungsprüfung positiv absolvieren. Der BFV Kitzbühel bedankt sich bei der...

  • 24.04.17
Lokales
Der Lastwagen drohte abzustürzen.
7 Bilder

Tanklastwagen kam auf Schnee ins Rutschen

REITH. Ein Tanklastwagen geriet am 19. 4. aufgrund der winterlichen Verhältnisse auf einer Bergstraße ins Rutschen und drohte in den Wald abzustürzten. Die alarmierten Feuerwehren Reith und Kitzbühel konnten den Laster sichern und per Seilwinden auf die Straße ziehen. Der Einsatz dauerte zweieinhalb Stunden. Das Fahrzeug konnte unbeschadet an das Transportunternehmen übergeben werden. Fotos: FFW Reith

  • 19.04.17